Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    La Gomera
     La Gomera
    13. Februar 2020 / 1 Std. 38 Min. / Thriller
    Von Corneliu Porumboiu
    Mit Vlad Ivanov, Catrinel Marlon, Rodica Lazar
    Produktionsländer Rumänien, Frankreich, Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen
    Pressekritiken
    3,5 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Um Informationen für die Freilassung des rumänischen Geschäftsmannes Zsolt zu sammeln, der in Bukarest festgenommen wurde und dort im Gefängnis sitzt, begibt sich der korrupte Polizist Cristi (Vlad Ivanov), der mit allen Wassern gewaschen ist, auf die Kanaren, um die Sprache der Einheimischen zu erlernen - den so genannten Dialekt Slibo. Nur so sieht er eine Möglichkeit, etwas zu erreichen und seinen Vorgesetzten zu entkommen, die in ihm einen Verräter vermuten und ihn überwachen lassen. Dummweise ist Slibo gar nicht so einfach, denn die Sprache erfordert erstaunlich viel zischen, Vogelpfeifen und spucken. Sie wird als geheime Verständigungsform der Gangster benutzt, deren Hauptquartier auf La Gomera ist, da die Polizisten sie so nicht verstehen können. Verkompliziert wird das ganze dadurch, dass sich Cristi nach einer heißen Nacht in Gilda (Catrinel Marlon) verliebt hat, die wunderschöne Geliebte des obersten Drogenbosses, dessen Geld Zsolt wäscht. Ärger ist also vorprogrammiert.
    Originaltitel

    The Whistlers

    Verleiher Alamode Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Rumänisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    La Gomera

    Gangster, die das Pfeifen lernen

    Von Carsten Baumgardt
    In Heistfilmen gehört es einfach dazu, dass die Gauner erst einmal etwas lernen müssen, bevor sie mit ihrem großen Bruch loslegen können. So wie Catherine Zeta-Jones in „Verlockende Falle“ etwa einen Spagat und alle möglichen anderen Verrenkungen, um so später die Laserfallen umgehen zu können. Für seine Noir-Thriller-Komödie „La Gomera“ hat sich Regisseur Corneliu Porumboiu in dieser Hinsicht jedoch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: In der schwungvoll-unterhaltsamen, kunstvoll-verschachtelten und mit Filmbezügen vollgestopften Arthouse-Variante von „Ocean’s Eleven“ geht es nämlich um eine Gruppe von Gangstern, die als geheimes Kommunikationsmittel die Pfeifsprache El Silbo benutzt. Mit dieser lässt sich durch verschiedene Laute, die durch Lautstärke, Tonhöhe und Unterbrechung variieren, das gesamte Alphabet in Pfiffen abbilden, die sich nicht von Vogelzwitschern unterscheiden las...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    La Gomera Trailer DF 1:21
    La Gomera Trailer DF
    629 Wiedergaben
    La Gomera Trailer OV 1:53
    535 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    The Whistlers Videoclip OmeU 0:49
    The Whistlers Videoclip OmeU
    372 Wiedergaben
    The Whistlers Videoclip (2) OmeU 0:45
    The Whistlers Videoclip (2) OmeU
    13 Wiedergaben
    The Whistlers Videoclip (3) OmeU 1:29
    The Whistlers Videoclip (3) OmeU
    25 Wiedergaben
    Alle 5 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vlad Ivanov
    Rolle: Cristi
    Catrinel Marlon
    Rolle: Gilda
    Rodica Lazar
    Rolle: Magda
    Sabin Tambrea
    Rolle: Zsolt
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Die wilde Arthouse-Variante von "Ocean's Eleven": Trailer zur Gangster-Komödie "La Gomera"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 5. Dezember 2019
    Um der Überwachung zu entkommen, lässt sich ein korrupter Polizist von Gangstern eine Sprache aus Pfiffen beibringen. Doch...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top