Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Death Kiss
    Death Kiss
    Starttermin 14. Dezember 2018 auf DVD (1 Std. 28 Min.)
    Mit Robert Bronzi, Daniel Baldwin, Richard Tyson mehr
    Genre Action
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,8 2 Wertungen
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    In einer unbenannten amerikanischen Großstadt ist die Kriminalitätsrate längst außer Kontrolle geraten. Die Straßen werden von Kriminellen regiert, es wird gemordet und geraubt, was das Zeug hält und niemand scheint den Mumm zu haben, etwas dagegen zu unternehmen und sich gegen die Unterdrückung durch die Gesetzlosen zur Wehr zu setzen. Selbst die Polizei ist ratlos. Doch dann tritt eines Tages ein mysteriöser Fremder auf den Plan und den Gangstern entgegen. Es ist Mr. K (Charles-Bronson-Lookalike Robert Bronzi), der zwar ebenfalls nicht vor roher Gewalt zurückschreckt, im Gegensatz zu seinen Opfern aber stets für die Gerechtigkeit eintritt. Jede Nacht schnappt sich Mr. K also seinen Colt, geht auf Verbrecherjagd und kennt dabei kein Fünkchen Gnade. Doch dann bekommt er es mit dem beinharten Bandenboss Tyrel (Richard Tyson) zu tun...
    Verleiher Alive Vertrieb und Marketing
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Death Kiss
    Death Kiss (DVD)
    Neu ab 10.99 €
    Death Kiss
    Death Kiss (Blu-ray)
    Neu ab 12.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Death Kiss

    Charles Bronson lebt!

    Von Lutz Granert
    Charles Bronson kultivierte den Rollentypus des schweigsamen Rächers wie kein Zweiter. Der unter anderem als mysteriöser Mundharmonikaspieler in Sergio Leones Westernklassiker „Spiel mir das Lied vom Tod“ bekannte Schauspieler feierte dabei seinen größten Erfolg als Selbstjustiz übender Architekt Paul Kersey: In insgesamt fünf Teilen der „Death Wish“-Reihe bringt dieser reihenweise Kriminelle zur Strecke. Am 30. August 2003 verstarb der Actionstar, nur um am 7. April 2018 offenbar wiedergeboren zu werden. Denn an diesem Datum gingen die Homepage sowie der Facebook- und Twitter-Account eines Schauspielers online, der Charles Bronson in seinen mittleren Jahren von den Gesichtszügen über die Statur bis hin zum Oberlippenbart verblüffend ähnlichsieht: Dahinter steckt der Ungar Robert „Bronzi“ Kovacs, der sich anschickt, als Bronson-Doppelgänger Karriere zu machen. Die erste große Nachricht l...
    Die ganze Kritik lesen
    Death Kiss Trailer DF 0:56
    Death Kiss Trailer DF
    2 917 Wiedergaben
    Death Kiss Trailer (2) OV 1:29
    72 Wiedergaben
    Death Kiss Teaser OV 0:50
    1 038 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Robert Bronzi
    Rolle: The Stranger
    Daniel Baldwin
    Rolle: Dan Forthright
    Richard Tyson
    Rolle: Tyrel
    Eva Hamilton
    Rolle: Ana
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Trailer zu "Death Kiss": Inoffizielles "Death Wish"-Sequel mit einem täuschend echten Charles-Bronson-Doppelgänger
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 15. März 2018
    Okay, der Typ sieht der bereits 2003 verstorbenen B-Movie-Legende Charles Bronson tatsächlich täuschend ähnlich. Aber der...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top