Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kajillionaire
    Durchschnitts-Wertung
    3,2
    7 Wertungen - 3 Kritiken
    Verteilung von 3 Kritiken per note
    0 Kritik
    1 Kritik
    1 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Kajillionaire ?

    3 User-Kritiken

    Christoph K.
    Christoph K.

    User folgen 52 Follower Lies die 277 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 24. Oktober 2020
    Die Geschichte geht um die 26 jährige Old Dolio. Sie lebt mit ihren Eltern zusammen und halten sich mit Gauereien über Wasser. Ganz langsam wird im Film klar, dass es sich nicht nur um eine Erzählung einer schrägen Familie handelt. Es ist leider tiefgründiger, bitterer und schwermütiger. Und genau bei diesem wilden Genre-Mix habe ich so meine Probleme. Der Film will lustige Unterhaltung, tiefgreifendes/schockierendes Drama und Road-Movie in einem Sein. Das passt aber leider nirgends. Damit ein Drama funktionieren soll, müssen die Handlungen und die Charaktere glaubwürdig sein. Das sind sie leider nicht. Weder kann man Old Dolio die geistige Behinderung abnehmen (wie grandios war doch Leonardo DiCaprio), noch die Eltern das Schrullige, Lebendsentsagende. Mir fehlt da was. Ich kann mir kaum vorstellen, das Old Dolio bis zum 26. Lebendsjahr völlig ohne jegliche Kontakte ausgekommen ist (keine Schulkontakte, keine Sozialarbeiter in der Schule etc.). Nunja. Nettes Geschichtchen, welcher schon unterhält, der aber durch das wilde Genremix leider unglaubwürdig wird.
    beco
    beco

    User folgen 10 Follower Lies die 145 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 31. Oktober 2020
    Ein eigenartiger Film, voll von Bildern und Anspielungen, die sich nicht unbedingt (gleich) erschließen. Eine Tochter, die erkennt, dass ihre Eltern ihr etwas Wesentliches in ihrer Kind-Eltern-Beziehung vorenthalten haben, eine Zuneigung, die sie nie erfahren hat. "I thought to treat you as a child was kind of disrespectful", sagt ihr Vater, aber sie fühlt, dass sie etwas Entscheidendes vermisst und findet eine "Schwester" (Melanie), deren Mutter, anscheinend das ganze Gegenteil von Old Dolios Mutter ist, over protective etc . Melanie aber kann Dolio, vielleicht gerade deshalb, die Geborgenheit bieten, die ihr so offensichtlich fehlt. Und dann ist da der rosa Schaum, der die Heimstatt der drei immer wieder heimsucht, den sie bekämpfen und doch nicht entkommen können. Interessant, sehenswert
    AlphaKaiju
    AlphaKaiju

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 22. Oktober 2020
    Kajillionaire ist eigentlich ein netter, kleiner Film über eine Familie, die sich durch Gaunereien durch Leben wurschtelt. Da bleibt halt leider die emotionale Entwicklung der Tochter in der Kindheit auf der Strecke. Wäre es nur das, würde man sagen: "GANZ NETTER FILM". Aber dann ist da noch Evan Rachel Wood. Ich denke, man kann und darf Parallelen ziehen, zu der Leistung von Tom Hanks in "Forrest Gump". Denn man glaubt ihr wirklich JEDE Geste, JEDEN Blick. Sie IST diese emotional zurückgebliebene junge Frau, die auf ihre Umwelt so ungläubich und unbedarft reagiert,dass man denkt, sie ist wirklich so. Natürlich kennt man sie aus "Westworld", "What ever works" oder "The Wrestler", aber ihr spiel hat diesmal eine andere, extreme Leinwandpräsenz. Und um beim Vergleich zu "Forrest Gump" zu bleiben..... da gab es für die schauspielerische Leistung einen Oscar... unverdient wäre er auch hier nicht....
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top