Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vier zauberhafte Schwestern
     Vier zauberhafte Schwestern
    9. Januar 2020 / 1 Std. 37 Min. / Familie, Fantasy
    Von Sven Unterwaldt
    Mit Laila Padotzke, Leonore von Berg, Hedda Erlebach
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 11 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Die Schwestern Flame (Laila Padotzke), Marina (Hedda Erlebach), Flora (Lilith Julie Johna) und Sky (Leonore von Berg) verfügen über magische Fähigkeiten: Jede von ihnen beherrscht seit ihrem neunten Geburtstag eines der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, doch diese Kräfte stehen ihnen nur zur Verfügung, solange sie sich nicht streiten. Das will die böse Zauberin Glenda (Katja Riemann) ausnutzen und einen Keil zwischen die Mädchen zu treiben, um die Kraft der magischen Windrose für sich zu gewinnen. Die vier Schwestern müssen also zusammenhalten, nicht nur um gegen Glenda zu bestehen, sondern auch, weil sie ihre Schule Cantrip Towers als „Sista Magic“ bei einem internationalen Musikwettbewerb in London vertreten möchten...
    Verleiher Walt Disney Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Vier zauberhafte Schwestern

    Wohl eher nicht das nächste "Bibi & Tina"

    Von Oliver Kube
    Die Jugendbuchreihe „Vier zauberhafte Schwestern“ der britischen Autorin Sheridan Winn umfasst bislang zehn Romane. Dazu erschien ein Weihnachtsabenteuer plus diverse Ableger, die sich mit den individuellen Vorgeschichten der zwischen neun und 13 Jahre alten, mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestatteten Cantrip-Schwestern beschäftigen. Dabei sind die vom S. Fischer Verlag veröffentlichten Bände im deutschen Sprachraum ganz besonders populär. Daher hat es durchaus Sinn, dass die erste Kino-Adaption nun eben nicht in der Heimat der Bücher, also Großbritannien, sondern in Deutschland mit hiesigen Geldern und Stars realisiert wurde. Regie beim „Vier zauberhafte Schwestern“-Kinofilm führt Sven Unterwaldt, den man vor allem durch die „7 Zwerge“-Komödien mit Otto Waalkes kennt und der zuletzt auch schon mit „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ eine Familien-Fantasy-Komödie gedreht hat...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Vier zauberhafte Schwestern Trailer DF 1:50
    Vier zauberhafte Schwestern Trailer DF
    16 618 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Laila Padotzke
    Rolle: Flame
    Leonore von Berg
    Rolle: Sky
    Hedda Erlebach
    Rolle: Marina
    Lilith Julie Johna
    Rolle: Flora
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    27 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top