Mein FILMSTARTS
Çiçero
20 ähnliche Filme für "Çiçero"
  • Çanakkale 1915

    Çanakkale 1915

    18. Oktober 2012 / 2 Std. 09 Min. / Historie, Kriegsfilm
    Von Yeşim Sezgin
    Mit Şevket Çoruh, Barış Çakmak, İlker Kızmaz
    Im Balkankrieg von 1912 erleiden die Osmanen eine herbe Niederlage. Rumelische Migranten müssen ihr Hab und Gut aufgeben und nach Anatolien und Istanbul ziehen. Doch mit Beginn des Ersten Weltkriegs erwacht der nationale Eifer von neuem, als die Jugendlichen Anatoliens für den Wehrdienst einberufen werden. Unter den neuen Soldaten sind auch Mehmet Ali und Veli. Beide wissen noch nicht, dass sie in der 19. Division gegen britische Truppen bald einen der größten Kämpfe der Geschichte vollführen müssen. Doch stärker als Waffe und Feind ist letztendlich die Liebe zum eigenen Vaterland.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Kaçış 1950

    Kaçış 1950

    Kein Kinostart / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von İbrahim Biçer
    Mit Zeynep Gülmez, Atilla Saral, İlker Gürsoy
    Türkisches Historiendrama über drei junge Türken, die aus Bulgarien in die Türkei fliehen.
    User-Wertung
    3,0
  • Çanakkale El - Bozkırı

    Çanakkale El - Bozkırı

    Kein Kinostart / Kriegsfilm, Historie
    Von Mehmet Tanrısever
    Türkisches Historiendrama von Regisseur Mehmet Tanrisever.
    User-Wertung
    3,0
  • Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

    Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

    20. Februar 2014 / 1 Std. 58 Min. / Historie, Abenteuer, Kriegsfilm
    Von George Clooney
    Mit George Clooney, Matt Damon, Bill Murray
    Als der Zweite Weltkrieg sich dem Ende zuneigt und Nazideutschland an allen Fronten immer weiter zurückgedrängt wird, erlässt Hitler den Befehl, dass keine Kunstwerke für den Feind zurückgelassen werden sollen. Alles, was nicht mitzunehmen ist, soll vernichtet werden. Genau diese Zerstörung wertvoller, historischer Kunstwerke zu verhindern ist die Aufgabe des ungewöhnlichen amerikanischen Platoons um Anführer Frank Stokes (George Clooney). Zusammen mit seinem Freund James Granger (Matt Damon) und fünf weiteren Kunstexperten begibt sich Stokes direkt an die Westfront, um den Schaden, soweit dies möglich ist, einzudämmen. Doch seitens der Armee wird der Spezialeinheit hauptsächlich Unverständnis entgegen gebracht und die Männer, die von der Kunst weitaus mehr Ahnung haben als vom Krieg, müssen sich ihren Respekt hart erkämpfen...
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Gefährten

    Gefährten

    16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von Steven Spielberg
    Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
    Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Doktor Schiwago

    Doktor Schiwago

    5. Oktober 1966 / 3 Std. 17 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von David Lean
    Mit Omar Sharif, Julie Christie, Geraldine Chaplin
    Der russische Arzt Jurij Schiwago (Omar Sharif) verliebt sich in die junge Lara (Julie Christie). Dennoch heiratet er Tonya (Geraldine Chaplin), die Tochter seiner Pflegeeltern, denen er vieles zu verdanken hat. Schiwago gründet eine Familie mit Tonya, sein Herz gehört jedoch Lara. Sie gerät derweil unter den Einfluss zweier charismatischer Politiker. Während um sie herum der Erste Weltkrieg ausbricht, kreuzen sich die Leben Schiwagos und Laras immer wieder.
    User-Wertung
    3,7
    Zum Trailer
  • Lauf Junge Lauf

    Lauf Junge Lauf

    17. April 2014 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Pepe Danquart
    Mit Kamil Tkacz, Andy Tkacz, Elisabeth Duda
    Der neunjährige Srulik (Andrzej und Kamil Tkacz) kann im Zweiten Weltkrieg dem Warschauer Ghetto entfliehen. Das Ende des Krieges will er im Wald abwarten, sieht sich irgendwann jedoch gezwungen, wieder in die Zivilisation zurückzukehren, da winterliche Kälte und die Einsamkeit ihn zu erdrücken drohen. Allerdings steht er in diesen finsteren Zeiten vor der Frage, wem er vertrauen kann und wer ihm Böses will. Auf der Suche nach einem Unterschlupf trifft er auf die Bäuerin Magda (Elisabeth Duda). Diese nimmt Jurek bei sich auf und bringt ihm bei, sowohl seine Religion als auch seine Identität zu verleugnen. Fortan versucht sich der Neunjährige als katholischer Waisenjunge Jurek durchzuschlagen. Sein Irrweg wird ihn durch ganz Polen führen und am Ende drei Jahre andauern... Verfilmung des gleichnamigen Jugendromans von Uri Orlev.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Der längste Tag

    Der längste Tag

    25. Oktober 1962 / 3 Std. 02 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Ken Annakin, Andrew Marton, Bernhard Wicki
    Mit Paul Anka, Bourvil, Jean-Louis Barrault
    In "Der längste Tag" erzählen die drei Regisseure Ken Annakin, Andrew Martin und Bernhard Wicki die Ereignisse des D-Days, dem Tag der Landung der Alliierten in der Normandie im Jahre 1944, der das Ende des Zweiten Weltkrieges einleitete, aus der jeweiligen Sicht der amerikanischen, britischen, französischen und deutschen Kriegsparteien.  Der Film basiert auf dem gleichnamigen Tatsachenbericht von Cornlius Ray.
    User-Wertung
    3,6
    Zum Trailer
  • Rescue Dawn

    Rescue Dawn

    15. Januar 2009 / 2 Std. 06 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Werner Herzog
    Mit Christian Bale, Steve Zahn, Jeremy Davies
    Dieter Denglers (Christian Bale) Traum ist die Fliegerei. Deswegen nimmt er mit 18 die amerikanische Staatsbürgerschaft an und geht zur Navy. 1965 wird er im Golf von Tonkin stationiert, damit er an einem Bombardement in Laos teilnimmt. Direkt über dem Dschungel holen die Nordvietnamesen Dieter vom Himmel, der daraufhin in Kriegsgefangenschaft gerät. Man foltert ihn und steckt ihn schließlich in ein Gefangenencamp, wo er auf eine kleine Gruppe Schicksalsgenossen trifft, die schon seit mehreren Jahren inhaftiert sind. Die Demoralisierung von Duane (Steve Zahn), Gene (Jeremy Davies) und ihren Kumpanen ist dementsprechend groß. Dieter hingegen schmiedet sofort Ausbruchspläne, sieht aber ein, dass es derzeit sinnlos ist. Er muss bis zur Regenzeit warten, um auf der Flucht die Chance auf ein Überleben zu haben. Doch die Gruppe ist sich überhaupt nicht einig, ob diese gefährliche Aktion gewagt werden soll...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Im Westen nichts Neues

    Im Westen nichts Neues

    4. Dezember 1930 / 2 Std. 13 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Lewis Milestone
    Mit Louis Wolheim, Lew Ayres, John Wray
    Verfilmung des bekannten Anti-Kriegs-Romans von Erich Maria Remarque. Eine Gruppe Schüler, zu denen auch Paul Bäumer (Lew Ayres) gehört, meldet sich freiwillig für die Armee, nachdem der Erste Weltkrieg ausgebrochen ist. Voller Euphorie stürzt sich eine ganze Generation in den Krieg, in dem hoffnungsvollen Glauben, dass schon in wenigen Wochen alles vorbei ist. Doch schon bei der Ausbildung durch Reserve-Unteroffizier Himmelstoß (John Wray) müssen die jungen Rekruten feststellen, dass das Soldatenleben alles andere als ein Zuckerschlecken ist. Dennoch ziehen sie mit patriotischem Eifer in den Krieg, um an der Front die Grausamkeit der Kampfhandlungen zu erleben, die sowohl ihre körperliche als auch psychische Unversehrtheit gefährdet. in Stanislaus Katczynski (Louis Wolheim) findet Bäumer einen Kameraden, auf den er sich an der Front verlassen kann. Aber der Härte des brutalen Gemetzels kann auch die Freundschaft nur wenig entgegen setzen.
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Master & Commander - Bis ans Ende der Welt

    Master & Commander - Bis ans Ende der Welt

    27. November 2003 / 2 Std. 14 Min. / Historie, Abenteuer, Kriegsfilm
    Von Peter Weir
    Mit Russell Crowe, Paul Bettany, Billy Boyd
    Im 19. Jahrhundert toben erbitterte Kämpfe zwischen dem Frankreich Napoleons und England. Der Befehlshaber des englischen Kriegsschiffs "H.M.S. Surprise", Kapitän Jack Aubrey (Russell Crowe), bekommt den Auftrag, das französische Schiff "Acheron" aufzuspüren und zu vernichten. Schon beim ersten Aufeinandertreffen der beiden konkurrierenden Schiffe wird deutlich, dass es sich hier um ein ungleiches Duell handelt. Die Acheron ist das modernste Schiff der französischen Flotte. Dank des mehrere Fuß dicken Rumpfes prallen die Kugeln der Surprise an ihr ab und obendrein verfügt die Archeron aufgrund der größeren Kanonen noch über einen Reichweitenvorteil. Aubrey bleibt nichts anderes übrig, als mit seinem schwer beschädigten Schiff die Flucht anzutreten. Seine Mannschaft rechnete schon damit, dass sie den Heimathafen ansteuern, um die Verwundeten zu versorgen und die Schäden am Schiff zu reparieren, doch Aubrey hat andere Pläne. Nach einer notdürftigen Reparatur gibt er erneut Befehl, den scheinbar unbesiegbaren Gegner anzugreifen...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Brennt Paris?

    Brennt Paris?

    28. Oktober 1966 / 1 Std. 55 Min. / Historie, Kriegsfilm
    Von René Clément
    Mit Jean-Paul Belmondo, Charles Boyer, Leslie Caron
    Frankreich, 1944: Am 25. August – gleich nach dem Befehl Hitlers (Billy Frick) die französische Hauptstadt vollkommen zu zerstören – marschieren die deutschen Truppen in Paris ein. Dort wartet unterdessen die Résistance auf die Ankunft der Alliierten, die allerdings nicht wie geplant in die Hauptstadt ziehen, sondern direkt zur deutschen Grenze vorstoßen. Auch die Uneinigkeit in den eigenen Reihen der Resistance – die Kommunisten unter der Führung von Henri Rol-Tanguy (Bruno Cremer) und die Gaullisten unter Jacques Chaban-Delmas (Alain Delon) planen jeweils selbst den Ruhm für die Befreiung von Paris einzuheimsen, um nach dem Krieg politisches Vorteile daraus zu schlagen – lässt den Widerstand gegen das Nazi-Regime ins Stocken geraten. Den Führer beschäftigte zu dem Zeitpunkt allerdings nur eine einzige Frage: „Brennt Paris?“, soll er dem Generalstabschef der Wehrmacht zugerufen haben, als er von dem Einmarsch seiner Soldaten erfuhr. Denn – so lautete sein Befehl – Paris dürfe „nicht oder nur als Trümmerfeld in die Hand des Feindes fallen.“
    User-Wertung
    3,1
  • Das Reich der Sonne

    Das Reich der Sonne

    10. März 1988 / 2 Std. 34 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Steven Spielberg
    Mit Christian Bale, John Malkovich, Miranda Richardson
    Als die Japaner 1941 während des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges Shanghai besetzen, muss der elfjährige Jim (Christian Bale) mit seinen Eltern Mary (Emily Richard) und John Graham (Rupert Frazer) fliehen. Nachdem die englische Familie sich im Flüchtlingsstrom aus den Augen verliert, ist Jim gezwungen, sich alleine durchschlagen. Dabei gerät der Junge an den Amerikaner Basie (John Malkovich) und dessen Kumpel Frank (Joe Pantoliano). Zunächst planen die beiden Männer, Jim zu verkaufen, doch dann entscheidet sich Basie anders. Schließlich werden die drei von den Japanern gefasst und in ein Gefangenenlager gesteckt. Dort geht es ums Überleben. Doch Jim ist clever und passt sich den Umständen sehr gut an.
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Garibaldi - Held zweier Welten

    Garibaldi - Held zweier Welten

    16. Dezember 2014 / 1 Std. 36 Min. / Romanze, Kriegsfilm, Historie
    Von Alberto Rondalli
    Mit Gabriel Braga Nunes, Ana Paula Arósio, Antonio Buil Puejo
    Brasilien im 19. Jahrhundert: Der italienische Guerillakämpfers Giuseppe Garibaldi (Gabriel Braga Nunes) reist in das südamerikanische Land und schließt sich dort der Revolutionsbewegung an, da er, wie viele andere, das Joch des brasilianischen Regimes nicht ertragen kann. Zwei Begegnungen sollen dabei seinen Lebensweg entscheidend beeinflussen. Zum einen findet er in der achtzehnjährigen Anita (Ana Paula Arosio) aus Laguna seine Seelenverwandte und zum anderen freundet er sich mit dem italienischen Revolutionär Luigi Rossetti (Antonio Buil Pueyo) an, der ihn tatkräftig dabei unterstützt, für Rio Grande do Sul und Santa Catarina zu kämpfen, um diese unabhängig von der Macht der brasilianischen Herrschaft zu machen. Gemeinsam verändern die drei den Kurs der Revolutionsbewegung.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Emperor - Kampf um den Frieden

    Emperor - Kampf um den Frieden

    4. Oktober 2013 / 1 Std. 45 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Peter Webber
    Mit Matthew Fox, Tommy Lee Jones, Eriko Hatsune
    General Douglas MacArthur (Tommy Lee Jones) wird nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zusammen mit dem Japan-Experten General Bonner Fellers (Matthew Fox) in das zerstörte Tokio geschickt. MacArthur soll entscheiden, ob der japanische Kaiser Hirohito (Takataro Kataoka) als Kriegsverbrecher vor Gericht gestellt werden soll. Fellers leitet die Untersuchung und nutzt seinen Aufenthalt in dem asiatischen Land zugleich, um nach der verloren geglaubten Liebe seines Lebens zu suchen. Nachdem sie den Kaiser ausfindig gemacht haben, sind die beiden Befehlshaber hin- und hergerissen. Auf der einen Seite haben sie einen schwierigen politischen Auftrag zu erfüllen, andererseits sind sie von dem Herrscher, der als Lehrer arbeitet und von seinem Volk verehrt wird, fasziniert. Vielleicht kann die junge Studentin Aya (Eriko Hatsune) den beiden Männern bei ihrer Aufgabe helfen.
    Pressekritiken
    2,1
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Rommel

    Rommel

    1. November 2012 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Biografie, Kriegsfilm
    Von Niki Stein
    Mit Ulrich Tukur, Tim Bergmann, Benjamin Sadler
    General Erwin Rommel (Ulrich Tukur) - von vielen aufgrund seiner Kriegserfolge in Afrika stets nur Wüstenfuchs genannt - ist einer der führenden Persönlichkeiten der Wehrmacht des Dritten Reiches. Doch gegen Ende des Zweiten Weltkrieges kommen ihm immer mehr Zweifel am Führer Adolf Hitler (Johannes Silberschneider). Nach der Niederlage der Deutschen in der Normandie glaubt Rommel im Gegensatz zu Hitler nicht mehr an den Endsieg und die immer wirrer werdenden militärischen Befehle des Führers lassen Rommel zu dem Schluss kommen, dass Deutschland nur noch gerettet werden kann, wenn Hitler aufgehalten wird. Sein Stabschef Speidel (Benjamin Sadler) weiht ihn vorsichtig in Pläne zum Sturze Hitlers ein. Bevor Rommel jedoch eine Entscheidung treffen kann, wird er bei einem Fliegerangriff schwer verwundet.
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,0
  • Merry Christmas

    Merry Christmas

    24. November 2005 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Christian Carion
    Mit Diane Kruger, Benno Fürmann, Guillaume Canet
    Es wird sicher ein Weihnachtsfilm der ganz anderen Art. Statt Geschenketerror und aufgezwungener Besinnlichkeit beschäftigt sich der französische Regisseur Christian Carion („Eine Schwalbe macht den Sommer“) mit der auf Tatsachen basierenden Geschichte der Begegnung von deutschen, französischen und britischen Soldaten am Weihnachtsabend 1914 zwischen den Fronten.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Der Leopard

    Der Leopard

    Kein Kinostart / 3 Std. 06 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Luchino Visconti
    Mit Burt Lancaster, Romolo Valli, Terence Hill
    Prinz Don Fabrizio Salina (Burt Lancaster) gehört zu einer einflussreichen aristokratischen Familie in Sizilien. Bisher stand der Adel unangefochten an der Spitze der Gesellschaft. Doch nach und nach reift in der Mittelschicht ein neues Selbstbewusstsein, was den bisherigen Herrschern immer gefährlicher wird. Allerdings ist Fabrizio Realist und weiß, dass er den Aufstieg der Mittelschicht nicht verhindern kann und versucht deshalb, sich mit einem Großteil der neuen Garde gut zu stellen, um zumindest einen Teil seines Einflusses noch zu behalten.
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Exodus

    Exodus

    5. Oktober 1961 / 3 Std. 28 Min. / Historie, Drama, Action
    Von Otto Preminger
    Mit Paul Newman, Eva Marie Saint, Ralph Richardson
    Zypern, 1947: Kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges kommen Juden aus aller Welt, darunter viele Holocaust-Überlebende, in die britische Kolonie, um von dort nach Palästina überzusetzen. Die Briten, die das Mandat für Palästina übernommen haben, verweigern ihnen jedoch die Ausreise und so landen die rund 300.000 Flüchtlinge in Internierungslagern. Die amerikanische Krankenschwester Kitty Fremont (Eva Marie Saint) arbeitet als Freiwillige in einem der Lager, wo sie den radikalen, jüdischen Untergrundkämpfer Ari Ben Gannan (Paul Newman) kennenlernt. Dieser will zusammen mit mehreren hundert anderen Flüchtlingen aus dem Camp entkommen und an Bord der "Exodus" gelangen, die sie ins gelobte Land bringen soll. Als die britische Besatzungsmacht das Ablegen des Schiffes verhindert, treten die Juden in den Hungerstreik...
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Dschingis Khan - Sturm über Asien

    Dschingis Khan - Sturm über Asien

    21. Oktober 2010 / 2 Std. 00 Min. / Kriegsfilm, Historie
    Mit Sergei Egorov, Efim Stepanov, Oleg Taktarov
    Temujin und Jamuka und Khokhochoi sind Freunde. Als Kinder schließen Temujin und Jamuka Blutsbrüderschaft, die Freundschaft hält bis ins Mannesalter. Khokochoi wird Schamane und begleitet den Weg der Freunde mit gewissem Abstand. Als Jamukas Bruder Taichar ein Pferd für seine Verlobte Temulin aus der Herde von Temujin stiehlt und von Horchu dabei erwischt und erschossen wird, kommt es zum Eklat. Temujin will den Schuldigen nicht ausliefern, und so beginnt der Bruderkrieg. Temujin – durch Vorsehung zum Dschingis Khan bestimmt – führt das Lager der verschiedenen Stämme an, um das Land zu vereinigen und gegen die Naimanen, die in die Steppe – ihre Steppe – eingefallen sind, zu verteidigen.Khokochoi versucht, den Frieden wieder herzustellen und warnt vor dem "Wahnsinn" von Temujin, wird aber von dessen Anhängern getötet. Jamuka schließt sich dem Lager der Naimanen an. Ein blutiger Krieg beginnt, den Temujin durch eine List gewinnt. Er will sich mit Jamuka versöhnen, aber dieser lehnt ab und bittet um seinen Tod.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top