Mein FILMSTARTS
Bergman - A Year in a Life
20 ähnliche Filme für "Bergman - A Year in a Life"
  • Darwins Alptraum

    Darwins Alptraum

    17. März 2005 / 1 Std. 47 Min. / Dokumentation
    Von Hubert Sauper
    Mit Elizabeth 'Eliza' Maganga Nsese, Raphael Tukiko Wagara, Dimond Remtulia
    In den 1960ern wurde eine neue Spezies im Viktoriasee ausgesetzt: Der Nilbarsch, ein gefräßiger Räuber, merzte fast den gesamten Bestand einheimischer Fische aus und wurde damit zur akuten Bedrohung für das natürliche Gleichgewicht des Sees. Algenfressende Fische sind ausgestorben und der See wird dadurch auch von einer ökologischen Katastrophe bedroht. Unternommen wird dagegen jedoch nichts, denn die weißen Filets des Nilbarsches sind ein weltweiter Exportschlager. Doch die Bevölkerung hat von dem profitablen Geschäft mit dem Nilbarsch keinen Nutzen, nur wenige Großhändler, meist aus dem reichen Westen, verdienen gut an dem Fisch-Export. Für die einheimischen Menschen jedoch ist der Effekt fatal - ihre Lebensgrundlage wird durch den unbrauchbaren See genommen. Frauen müssen sich prostituieren, um Geld zu bekommen, die Fischer verlieren einer nach dem anderen ihren Job. Ein kleiner Fisch hat große Auswirkung auf das gesamte System der Ökologie und Ökonomie...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Free the Mind

    Free the Mind

    28. März 2013 / 1 Std. 23 Min. / Dokumentation
    Von Phie Ambo
    Mit Richard Davidson, Travis Leanna
    Professor Richard Davidson ist einer der führenden Hirnforscher der Welt. Am Waisman-Zentrum der Universität Wisconsin erforscht er die Möglichkeit der physisch zerebralen Transformation nur durch den Einsatz von Gedanken. In einem speziellen Versuch ändert er die Leben dreier Menschen auf besonders signifikante Art und Weise. Zum einen sind da Steve und Rich, zwei amerikanische Kriegsveteranen, deren Leben sich aufgrund ihrer Kriegserinnerungen in schmerzhafte Alpträume gewandelt haben. Zum anderen ist da der fünfjährige Will, der an ADHS und Angstzuständen leidet. Seine Methoden sind simpel, doch erfolgreich: Mittels Yoga und Meditation versucht Professor Davidson, den Geist und das Nervensystem von den Ängsten zu befreien und Frohsinn und innere Ruhe in den Köpfen seiner Patienten zu verankern. All dies lernte er beim Studium buddhistischer Mönche und die Methoden scheinen anzuschlagen.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Black Power Mixtape 1967-1975

    Black Power Mixtape 1967-1975

    15. Dezember 2011 / 1 Std. 33 Min. / Dokumentation
    Von Göran Hugo Olsson
    Mit Stokely Carmichael, Eldridge Cleaver, Kathleen Cleaver
    Ende der 1960er reisten schwedische Journalisten in die USA, um die Hintergründe des US-amerikanischen Bürgeraufstandes der farbigen Bevölkerung zu recherchieren. Die Europäer fanden Zugang zu den Anführern des Black Power Movement - unter anderem zu Stokely Carmichael, Bobby Seale, Angela Davis und Eldridge Cleaver, und es gelang ihnen, diese Ikonen des Aufstands in sehr privaten Momenten zu filmen und Interviews mit ihnen zu führen. Dennoch verschwand das Material in den Archiven und wurde erst mehr als 30 Jahre später wiederentdeckt. Musik von Questlove und Om'Mas Keith werden kombiniert mit Kommentaren und Erzählungen von prominenten Afro-Amerikanern, deren Leben von der Black Panther Bewegung stark beeinflusst war und ist- dazu gehören Erykah Badu, Harry Belafonte, Talib Kweli und Melvin Van Peebles.
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Hexen

    Hexen

    Kein Kinostart / 1 Std. 27 Min. / Horror, Dokumentation
    Von Benjamin Christensen
    Mit Benjamin Christensen, Astrid Holm, Elisabeth Christensen
    Mischung aus Horror- und Dokumentarfilm über okkulte Phänomene, Hexerei und Mythen rund um Satan.
    User-Wertung
    3,2
  • Abba-Der Film

    Abba-Der Film

    Kein Kinostart / 1 Std. 37 Min. / Dokumentation, Komödie, Drama
    Von Lasse Hallström
    Mit Stig Anderson, Robert Hughes, Anni-Frid Lyngstad
    Ein inkompetenter Radio-DJ versucht ein Interview mit der berühmten Gruppe ABBA während ihrer Australien-Tour 1977 zu bekommen.
    User-Wertung
    3,2
  • Steak Revolution - Zurück zum natürlichen Genuss

    Steak Revolution - Zurück zum natürlichen Genuss

    2. April 2015 / 2 Std. 15 Min. / Dokumentation
    Von Franck Ribière
    Um das beste Steak der Welt zu finden, begibt sich Filmemacher Franck Ribière in seiner Dokumentation auf einen Road Trip der besonderen Art. Seine Reise führt von Frankreich nach Italien, Spanien, Schweden, Belgien, Großbritannien, in die USA, nach Kanada, über Japan bis nach Argentinien und Brasilien. Dabei kommen Züchter, Bauern, Metzger, Köche, Wissenschaftler und Restaurantmanager zu Wort, die offenbaren, worauf es bei einem perfekten Steak ankommt. Zudem wird hinterfragt, vor welchen Veränderungen wir stehen und mit welchen Herausforderungen wir in Zukunft konfrontiert werden. Der industriellen Massenproduktion solle ein Ende gesetzt werden und Nachhaltigkeit und Genuss in den Vordergrund rücken.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Concerning Violence

    Concerning Violence

    18. September 2014 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Göran Hugo Olsson, Sophie Vukovic, Audrey Grimaud
    Mit Lauryn Hill
    Göran Hugo Olsson blickt in "Concerning Violence" auf die afrikanischen Unabhängigkeitskämpfe zwischen 1966 und 1984. Die theoretische Grundlage liefert das berühmte Buch "Die verdammten der Erde" von Frantz Fanon, mit einem neuen, für die Dokumentation geschriebenen Vorwort der postkolonialistischen Theoretikerin Gayatri Chakravorty Spivak. Durch diese theoretische Brille werden einige Befreiungsbewegungen thematisiert, die für eine radikale Entkolonialisierung der Länder des afrikanischen Kontinents kämpften. Die radikalen Texte Fanons, gesprochen von der Fugees-Musikerin Lauryn Hill, strukturieren dabei das neu entdeckte Bildmaterial, das einige der heftigsten Zusammenstöße zwischen Aufständischen und Militär in Angola, Mozambique, Guinea-Bissau und Liberia zeigt. Zudem wird ein Ausblick auf aktuelle Konflikte geliefert, der verdeutlicht, wie sehr die afrikanischen Länder noch immer mit den Folgen der europäischen Kolonialisierung zu kämpfen haben...
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • TPB AFK: The Pirate Bay Away from Keyboard

    TPB AFK: The Pirate Bay Away from Keyboard

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Simon Klose
    Mit Gottfrid Svartholm, Tomas Norström, Jonas Nilsson
    Eine Dokumentation über den Prozess gegen die Männer hinter der weltweit größten Filesharing-Seite The Pirate Bay. Zusammen mit seinen Mitgründern wurde der Hacker Gottfrid zu einer Geldstrafe von 13 Millionen Dollar verurteilt. Gottfrid, der Internetaktivist Peter und Internetnerd Fredrik werden für schuldig befunden und werden mit dem realen Leben konfrontiert.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Into Eternity

    Into Eternity

    Kein Kinostart / 1 Std. 15 Min. / Dokumentation
    Von Michael Madsen (II)
    Dokumentation um die Sicherheit der Aufbewahrung von nuklearen Stoffen.
    Pressekritiken
    0,5
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Optimistene

    Optimistene

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Gunhild Westhagen Magnor
    Mit Gerd Bergersen, Lillemor Berthelsen, Mary Holst Bremstad
    Dokumentarfilm, der die Vorbereitungen eines ganz besonderen norwegischen Volleyball-Teams porträtiert: Denn dieses besteht nur aus Frauen im Alter zwischen 66 und 98 Jahren. Seit 30 Jahren trainieren sie zusammen, doch erst jetzt haben sie ihr erstes gemeinsames Spiel gegen eine Rentner-Herren-Mannschaft aus Schweden. Der Film begleitet die Frauen sowohl bei ihrer Vorbereitung als Team, als auch, dass er einen privaten Einblick in das Leben der lebensfrohen Damen bietet...
    User-Wertung
    3,0
  • Gitarrmongot

    Gitarrmongot

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Dokumentation, Drama
    Von Ruben Östlund
    Eine Dokumentation über den schwedischen Alltag, wie man ihn noch nicht gesehen hat: Ein Zwölfjähriger komponiert Punksongs, erwachsene Männer spielen mit Pistolen und eine neurotische Frau ist zugleich euphorisch und selbstzerstörerisch…
    User-Wertung
    3,0
  • Das Salz der Erde

    Das Salz der Erde

    30. Oktober 2014 / 1 Std. 50 Min. / Dokumentation, Biografie
    Von Wim Wenders, Juliano Ribeiro Salgado
    Mit Sebastião Salgado, Wim Wenders, Juliano Ribeiro Salgado
    In den vergangenen vier Jahrzehnten hat der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado auf allen Kontinenten die Spuren der sich wandelnden Welt und ihrer Geschichte in eindrucksvollen Fotoreportagen dokumentiert. Er wurde dabei Zeuge von Kriegen, Post-Konflikt-Gesellschaften, Vertreibungen, Hungersnöten und Leid. Seine Fotografien formieren und transportieren einen bestimmten Blick auf die Welt. Für Salgado stellte seine Berufung eine extreme seelische Aufgabe dar, bei der er oft nah am Rande der Verzweiflung stand. Rettung brachte wie so oft ein neues Projekt: die gigantische fotografische Dokumentation "Genesis". Darin widmet er sich den unberührten, paradiesischen Orten der Erde, von denen alles Leben seinen Ausgang nahm. Diese Fotografien sind eine Hommage an die Schönheit unseres Planeten. Sebastião Salgados Sohn Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater oft bei seinen Reisen begleitete, und Filmemacher Wim Wenders, ein Bewunderer von Salgados Kunst, setzen dem Leben und der Arbeit des Fotografen mit "Das Salz der Erde" ein dokumentarisches Denkmal.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Der Blender - The Imposter

    Der Blender - The Imposter

    4. Juli 2013 / 1 Std. 39 Min. / Dokumentation, Drama
    Von Bart Layton
    Mit Adam O'Brian, Anna Ruben, Cathy Dresbach
    Im Fokus des dokumentarischen Dramas steht der junge französische Hochstapler Frédéric Bourdin (Adam O'Brian), der in den Medien den Spitznamen „Das Chamäleon“ bekommen hat. Einen Teil seiner Jugend verbrachte der Junge in verschiedenen Jugendheimen, aus denen er jedoch immer wieder ausbrach. Er nahm zu diesem Zweck die Identität von vermissten Kindern an. Insgesamt schmückte er sich im Laufe der Jahre mit über 39 fremden Namen. Da er sich aber nicht nur die Identitäten von französischen Kindern lieh, kam er während seiner Jugend in ganz Europa und darüber hinaus herum. Im Jahr 1997 gab er sich als Nicholas Barclay aus, also als ein Junge, der von seinen Eltern in San Antonio (Texas) seit mehreren Jahren vermisst wurde. Um die sprachlichen Barrieren überbrücken zu können, gab er vor, einem Kinder-Porno-Ring entkommen zu sein und rechtfertigte somit seine Verweigerung zu sprechen. Er lebte ganze drei Monate bei der amerikanischen Familie, bis ein DNA-Test und ein Privatdetektiv den Schwindel auffliegen ließen.
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Blackfish

    Blackfish

    7. November 2013 / 1 Std. 23 Min. / Dokumentation
    Von Gabriela Cowperthwaite
    Mit Kim Ashdown, Ken Balcomb, Samantha Berg
    Seit fast 30 Jahren gehört Schwertwal Tilikum, der 1985 im Nordatlantik gefangen wurde, zum Unterhaltungsprogramm verschiedener Freizeitparks. Seit 1991 beherbergt der Meeres-Themenpark SeaWorld den Orca. Seit seiner Gefangennahme ist der "Killer-Wal" für den Tod einiger Trainer verantwortlich. Als Ursache werden die Umstände, unter denen die Wale der Freizeitparks leben müssen, gesehen. Mit Interviews und schockierenden Aufnahmen wird versucht, die unbändige Kraft dieser Tiere einzufangen und zu verdeutlichen, dass der Mensch keine Macht über diese Meeressäuger hat und diese auch durch Gefangennahme nicht erzwingen sollte.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Bowling for Columbine

    Bowling for Columbine

    21. November 2002 / 2 Std. 00 Min. / Dokumentation
    Von Michael Moore
    Mit Michael Moore, Charlton Heston, Marilyn Manson
    Ausgehend von dem Massaker an der Columbine Highschool im April 1999, beschäftigt sich der Dokumentarfilm mit der Waffen-Liebe der Amerikaner. Jährlich sterben 10.000 US-Bürger an Schussverletzungen. Ein Volk zwischen Waffenfetischismus und Paranoia. Regisseur Michael Moore führt Gespräche mit bekannten Künstlern wie Schock-Rocker Marilyn Manson oder South-Park-Schöpfer Matt Stone, der früher selbst die Columbine-Highschool besucht hat, um sich dem gesellschaftlichen Klima in den USA zu nähern. Kanada wird als Beispiel für eine weniger gewaltreiche Gesellschaft dem amerikanischen Nachbarn gegenübergestellt. Daneben versucht Moore die Rolle der Medien mit ihrer Art der Berichterstattung mit in das Bild einzubeziehen, das er von den Vereinigten Staaten zeichnet, und er lässt natürlich auch die Politik nicht außen vor.
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Mount St. Elias

    Mount St. Elias

    18. November 2010 / 1 Std. 41 Min. / Dokumentation
    Von Gerald Salmina
    Mit Axel Naglich, Jon Johnston, Peter Ressmann
    Die Skiabfahrt am Mount St. Elias ist die längste der Welt. Sie führt durch vollkommen unbekanntes Gebiet und wird von ständigen, plötzlich wechselnden Wetterverhältnissen begleitet. Und sie ist eine Skiabfahrt, die jeden an seine physischen und psychischen Grenzen treibt. Die österreichischen Skialpinisten Axel Naglich und Peter Ressmann sowie der amerikanische Freeskialpinist Jon Johnston nehmen die Herausforderung an. Was sie dabei erleben, zeigt die Dokumentation "Mount St. Elias".
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • The Look Of Silence

    The Look Of Silence

    1. Oktober 2015 / 1 Std. 43 Min. / Dokumentation
    Von Joshua Oppenheimer (II)
    Über eine Million Menschenleben haben die grausamen Massaker gefordert, zu denen es zwischen 1965 und 1966 in Indonesien kam. Noch heute werden dort die rücksichtslosen Handlanger, die zahlreiche Leben ausradierten, wie Helden gefeiert. Sie haben im Namen der Regierung als Paramilitärs Jagd auf vermeintliche Kommunisten gemacht. Die Blutspur führt Regisseur Joshua Oppenheimer zu einem Ehepaar, dessen ältester Sohn den Paramilitärs zum Opfer gefallen ist und von dessen Tod sich die Eltern nie erholt haben. Der Bruder des Ermordeten, Adi, sucht die Menschen auf, die den Mord verschuldet haben. Dabei trifft er auf Menschen, die für ihre Taten nie zur Rechenschaft gezogen wurden und sich sogar mit diesen brüsten. Sie wohnen nicht weit weg von Adi, gehen in denselben Läden einkaufen. Durch seinen Beruf als Optiker kommt der Hinterbliebene mit den Mördern ins Gespräch und erfährt bis ins Detail, was seinem Bruder damals zugestoßen ist…
    Pressekritiken
    4,6
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Generation Iron

    Generation Iron

    23. Juni 2014 / 1 Std. 46 Min. / Dokumentation
    Von Vlad Yudin
    Mit Arnold Schwarzenegger, Michael Jai White, Lou Ferrigno
    Der Dokumentarfilmer Vlad Yudin wirft einen Blick auf den Bodybuilding-Sport von heute und zeigt acht Top-Athleten (Phil Heath, Kai Greene, Branch Warren, Dennis Wolf, Victor Martinez, Hidetada Yamagishi, sowie Newcomer Ben Pakulski und Europa-Sensation Roelly Winklaarund) sowie deren Leben und Training. Ihnen allen gemein ist der Siegeswunsch beim wichtigsten Wettkampf im Bereich Bodybuilding weltweit: Mr. Olympia. Yudin begleitet die Athleten von ihren individuellen Vorbereitungsmaßnahmen bis hin zu ihrem großen Auftritt beim Olympia-Wettbewerb. Ihr Weg ist gezeichnet von Hingabe, Disziplin, Rivalität, Niederlage, Sieg, Erlösung und Triumph. Bodybuilder-Legende Arnold Schwarzenegger sowie Karate-Champion Michael Jai White geben ergänzende Statements zur Welt der Top-Athleten ab.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Cobain: Montage Of Heck

    Cobain: Montage Of Heck

    9. April 2015 / 2 Std. 25 Min. / Dokumentation
    Von Brett Morgen
    Mit Kurt Cobain, Courtney Love, Dave Grohl
    Dokumentarfilm über Kurt Cobain, Sänger der Band Nirvana. Es ist die erste voll autorisierte Dokumentation über den Musiker, der sich 1994 im Alter von 27 Jahren das Leben nahm. Cobain wurde am 20. Februar 1967 in Aberdeen im US-Bundesstaat Washington geboren und gründete im Jahr 1987 mit seinem ehemaligen Mitschüler Krist Novoselić die spätere Erfolgsband Nirvana, die mit den drei Studioalben „Bleach“ (1989), „Nevermind“ (1991) und „In Utero“ (1993) Musikgeschichte schrieb. Regisseur Brett Morgan erhielt für den Film, der unter anderem von Cobains Tochter Frances Bean mitproduziert wurde, Zugang zum Archiv mit über 200 Stunden Musik und Videos, 4000 Seiten Notizen, Skizzen, Songbüchern und Kunstwerken. Mit erstmals zur Veröffentlichung freigegebenem Material, Interviews mit den Eltern, Verwandten, Freunden, Cobains Witwe Courtney Love sowie seinen musikalischen Weggefährten zeichnet der Filmemacher ein umfangreiches Portrait des legendären Band-Frontmannes.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Hot Girls Wanted

    Hot Girls Wanted

    Kein Kinostart / 1 Std. 24 Min. / Dokumentation
    Von Jill Bauer, Ronna Gradus
    Mit Belle Knox, Kendall Plemons, Riley Reynolds
    Dokumentarfilm über die dunklen Seiten des Internets und der Porno-Industrie, die junge Frauen anlockt und menschenunwürdig behandelt. Nie war es einfacher als heute, Darstellerin in einem Porno zu werden...
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
Back to Top