Mein FILMSTARTS
    Child's Play
    Durchschnitts-Wertung
    3,3
    11 Wertungen - 5 Kritiken
    40% (2 Kritiken)
    40% (2 Kritiken)
    0% (0 Kritik)
    20% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Child's Play ?

    5 User-Kritiken

    Marcel S
    Marcel S

    User folgen 2 Follower Lies die 4 Kritiken

    4,0
    Teil 1-3 waren super. Teil 4-5 waren dann so naja. Teil 6 war dann wieder so geil weshalb ich mich dann auf dem 7. Teil gefreut habe. Und dann kam da so ein Schrott bei raus! Hat mich leider sehr enttäuscht. Als dann die Nachricht kam das ein Remake in planung sei war ich sofort dafür! Der Trailer sah dann sehr interessant aus! Je doch bin ich skeptisch darüber das Chucky dieses mal nicht von einem Geist lebendig wird, dem guten alten Charles Lee Ray, sondern von einer Technischen Fehlfunktion ala. Fife nights at Chucky. Aber Remake bedeutet auch veränderung. Und dafür bin ich nach Chucky 7 mehr als bereit! Ich freue mich darauf :-)
    Lillian D
    Lillian D

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    (Ich beurteile hier die englische Version, die in den Niederlanden schon im Kino läuft. Dieses Remake stellt eine ganz neue Version von Chucky, Andy, Karen und all den anderen Charakteren seiner Vorlage vor. Der Film zeigt die Geschichte der Mörderpuppe in einem zeitgemäßen Setting und behandelt Themen, die für unsere heutige Gesellschaft relevant sind. Mir hat besonders gut gefallen, dass Chucky nicht bloß ein "plumper" Killer ist. Man konnte dabei zusehen, wie er durch negative Einflüsse lernt und deshalb moralisch falsche Entscheidungen trifft. Im Verlauf des Filmes ist er mir ans Herz gewachsen, sodass es mir schon fast leidtat, dass er zum Mörder wurde. Die Änderung, dass die Mörderpuppe ein Roboter mit Fehlfunktion ist und nicht länger eine durch Voodoo besessene Puppe, hat der Geschichte gut getan. Dadurch wirkte das Erzählte realistischer. Im Grunde könnte das Gesehene auch in der Realität passieren. Trotz all der Dramatik, die sich um die defekte "Buddi" Puppe abspielte, hatte ich das Gefühl, dass ich solch eine Puppe auch haben möchte. Eine Art "Alexa" mit eigenem Körper, die mit einem kommuniziert, durch die Gegend läuft und darauf programmiert ist, ein bester Freund zu sein. Die Grundidee finde ich toll. Nur das Design der Puppe war anfänglich gewöhnungsbedürftig und die offensichtlich Computeranimierten Szenen hätten anders gelöst werden können. In Endeffekt war ich sehr zufrieden als ich das Kino verließ und hatte das Gefühl, einen guten Film gesehen zu haben. Deshalb gebe ich 5 Sterne.
    Mario T
    Mario T

    User folgen Lies die Kritik

    4,0
    Ich habe mich gefreut - der Film wurde mit Liebe zum Detail gedreht und es lohnt sich dieses Film zu sehen. Ich kenne die alten Filme und der neue Film hat nichts mit den Vorgängern am Hut, daher auch der Name „child‘s play “. Ich persönlich habe mich gefreut, kann den Film sehr empfehlen.
    Katie K
    Katie K

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Der ist bestimmt gut der Film. Ich habe schon alle Teile von chucky gesehen. Ich möchte den so gerne gucken .Ich finde die filme gut.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 30 Follower Lies die 4 081 Kritiken

    2,5
    Hier muß man sich die Frage stellen: will ich bei eienr Neuauflage einfach nur das altbekannte in variierter Form oder möchte ich einen komplett neuen, eigenständigen Film? Im Falle von Child's Play trifft letzteres zu: außer dem Namen der Hauptfigur und der Puppe und deren Design gibt’s nicht was mit dem Original überein kommt. Der Film müßte nichtmal ein Chucky Film sein, er würde auch unter anderem Namen restlos funktionieren: im Kern geht esum ein Spielzeug mit einer KI die sich mit einem Smarthome verbinden kann und was passieren würde wenn deren Sicehrheitsvorkehrungen ausgeklickt würden. Kein Voodoo, kein Serienkillergeist wie in den Vorgängern, sondern einfach nur eine technische Fehlfunktion. Daraus entsteht kein wirklich origineller, aber in Maßen passabler Plot. Mein größtes Problem ist das Verhalten der Hauptfigur die zwar toll gespielt ist, aber sich furchtbar verhält: unheimliches Verhalten der Puppe wird ignoriert, Gewalttaten werden nicht weiter beachtet und ein begangener Mord mit Eigenverschulden wird einfach mal so ignoriert … ne, damit komme ich soweit nicht klar. Ebenso wenig wie mit dem Puppendesing daß es schafft mit einer Mischung aus Puppen und CGI einen Uncanney Valley Effekt bei einer Puppe zu kreieren. Und trotz der holprigen Dramaturgiemd er geringen Spannung und dem stetigen Einsatz von Jumpscares hat der Film dann doch eine Sache welche die Fans restlos begeistert: einige sehr makabere und hammerharte Splattermomente. Fazit: Inhaltlich ein Graus, der manchmal sprunghaft wachsende Gewaltfaktor könnte aber entsprechende Fans begeistern.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top