Mein FILMSTARTS
    Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me
    20 ähnliche Filme für "Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me"
    • Shrek - Der tollkühne Held

      Shrek - Der tollkühne Held

      5. Juli 2001 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Komödie, Fantasy
      Von Andrew Adamson, Vicky Jenson
      Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
      Eigentlich wohnt Shrek (Originalstimme: Mike Myers) grün und abgeschieden in seinem Sumpf und lässt sich von niemandem stören. Doch als der böse Lord Farquaad (Originalstimme: John Lithgow) alle Märchenwesen aus Duloc vertreibt, flieht ein Teil von ihnen zu Shrek und nimmt seine Wohnung in Beschlag. Zusammen mit einem plappernden Esel (Originalstimme: Eddie Murphy) zieht er aus, um für Lord Farquaad die schöne Prinzessin Fiona als Frau zu gewinnen. Schafft er das, darf er seinen Sumpf wieder für sich alleine haben. Doch die Aufgabe ist nicht so leicht - denn Fiona lebt in einem Turm, den ein Drache bewacht...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Garden of Words

      The Garden of Words

      28. März 2014 / 0 Std. 46 Min. / Animation, Drama, Romanze
      Von Makoto Shinkai
      Mit Miyu Irino, Kana Hanazawa, Fumi Hirano
      In Japan kündigt sich die Regenzeit an und Tokyo versinkt immer häufiger in schweren, unheilverkündenden Wolken. Der Oberschüler Takao (Stimme im Original: Miyu Irino) schwänzt an solch einem verregneten Morgen die Schule und zieht sich in einen Pavillon im Park zurück, um die idyllische Ruhe zu genießen. Dort trifft er auf Yukino (Kana Hanazawa), eine Frau, die ebenfalls ihren Job sausen lässt, um dem Lärm und der Hektik der Großstadt zu entfliehen. Takao träumt von seinem Wunsch, ein Schuhmacher zu sein und zeichnet Entwürfe, während die Fremde ihren Vormittag mit Alkohol und Schokolade verbringt. In ihrem kleinen Zufluchtsort freunden sich die beiden langsam an und blicken den Regentagen schon bald mit freudiger Erwartung entgegen, denn dann begegnen sie sich erneut. Doch schon bald droht die warme Sommersonne die tiefhängenden Wolken über Tokyo zu verdrängen…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Flüstern des Meeres - Ocean Waves

      Flüstern des Meeres - Ocean Waves

      9. Oktober 2009 / 1 Std. 12 Min. / Animation, Drama, Romanze
      Von Tomomi Mochizuki
      Mit Nobuo Tobita, Toshihiko Seki, Kae Araki
      Taku und Yukata sind unzertrennlich. Die beiden besten Freunde besuchen die Highschool in der Kleinstadt Kochi. Schließlich wechselt eines Tages die hübsche Rikako auf die gleiche Schule. Das Mädchen ist aus der Großstadt hergezogen und wird von den anderen Mitschülerinnen wegen ihrer eingebildeten Art gemieden. Yukata ist dennoch hin und weg von ihr. Als er dann aber hört, sie soll ausgerechnet mit Taku zusammen sein, wird die Freundschaft der Jungs auf eine harte Probe gestellt…
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • K-ON! - The Movie

      K-ON! - The Movie

      29. April 2016 / 1 Std. 50 Min. / Animation, Komödie, Musik
      Von Naoko Yamada
      Mit Stephanie Sheh, Cristina Valenzuela, Cassandra Morris
      Nachdem sie knapp drei Jahre lang so gut wie jede freie Minute miteinander verbracht haben, heißt es für die Freundinnen Yui (japanische Stimme: Aki Toyosaki/ englische Stimme: Stephanie Sheh), Ritsu (Satomi Sato / Cassandra Morris), Mio (Yôko Hikasa / Cristina Valenzuela) und Mugi (Minako Kotobuki / Shelby Lindley) nun Abschied von der Oberschule und Nesthäkchen Azusa (Ayana Taketatsu / Christine Marie Cabanos) zu nehmen. Sie beschließen, für eine gemeinsame Abschlussfahrt nach London zu reisen: Es beginnt eine unvergessliche Zeit, in der sie die Sehenswürdigkeiten genießen, Sprachprobleme überwinden, nach einem geeigneten Abschiedsgeschenk für Azusa suchen und schließlich mit einem Konzert vor englischem Publikum ein ganz besonderes Highlight erleben.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tiggers großes Abenteuer

      Tiggers großes Abenteuer

      15. Juni 2000 / 1 Std. 17 Min. / Animation, Komödie, Familie
      Von Jun Falkenstein
      Mit Jim Cummings, Ken Sansom, John Fiedler
      Tigger (Jim Cummings) möchte seine Freunde Winnie Puuh (Jim Cummings), Ferkel (John Fiedler), Känga (Kath Soucie) und Ruh (Nikita Hopkins) dazu animieren, mit ihm durch den Hundert-Morgen-Wald zu hüpfen. Doch Tiggers Freunde haben im Moment keine Lust, bei diesem Spiel mitzumachen. Nur Ruh erklärt sich bereit mit Tigger herumzuhüpfen. Tigger zeigt dem Känguru-Kind den sogenannten Hula-Hupler-Sprung. Dabei fällt Tigger auf, dass er der einzige ist, der diesen Sprung wirklich beherrscht. Er fühlt sich von den anderen isoliert und möchte herausfinden, wer er ist, und woher er kommt. Deswegen schreibt Tigger seinen Verwandten einen Brief. Diese jedoch antworten nicht, weswegen Tigger zunehmend trauriger wird. Weil seine Freunde ihn aufmuntern wollen, schreiben sie selbst eine Antwort. Der Plan geht auf: Tigger ist überglücklich von seiner Familie zu hören. Allerdings erwartet er nun auch, dass sie ihn besuchen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ich - Einfach unverbesserlich 2

      Ich - Einfach unverbesserlich 2

      4. Juli 2013 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Komödie, Familie
      Von Chris Renaud, Pierre Coffin
      Mit Oliver Rohrbeck, Martina Hill, Peter Groeger
      Der Superschurke Gru (Stimme: Oliver Rohrbeck) hat inzwischen mit seiner kriminellen Vergangenheit abgeschlossen und führt mit seinen drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes ein beschauliches Leben. Außer der Organisation von Kindergeburtstagen, dem Abwimmeln unliebsamer Verehrer seiner Töchter und den Verkupplungsversuchen seiner Nachbarin hat er nicht viel zu tun. Erst als es zu einigen mysteriösen Vorfällen kommt, die auf das Konto eines neuen Superschurken gehen könnten, sieht sich Gru vor neue Aufgaben gestellt - ob er will oder nicht. Neben seinen treuen Minions steht ihm dabei auch Lucy (Martina Hill), die beste Agentin einer ultrageheimen Organisation, zur Seite. Zusammen begeben sie sich auf die Jagd nach dem ominösen Superschurken und merken bald, dass sie auch abseits der Verbrecherbekämpfung kein schlechtes Duo abgeben würden.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ice Age 4 - Voll verschoben

      Ice Age 4 - Voll verschoben

      2. Juli 2012 / 1 Std. 34 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Steve Martino, Mike Thurmeier
      Mit Arne Elsholtz, Thomas Fritsch, Otto Waalkes
      Manny (deutsche Stimme: Michael Iwannek), Diego (deutsche Stimme: Thomas Fritsch) und Sid (deutsche Stimme: Otto Waalkes) erleben ihr bisher größtes Abenteuer, als ein Kataklysmus den ganzen Kontinent in Bewegung setzt (scheinbar wegen dem ewig eichelsuchenden Nager Scrat) und gewaltige Stücke in den Ozean abdriften lässt. Vom Rest der Herde getrennt, nutzt das prähistorische Trio einen Eisberg als Schiffersatz. Dabei begegnen die Freunde allerlei exotischen Meeresbewohnern und müssen ihren gesamten Heldenmut aufbringen, um einige rücksichtslose Piraten zu bekämpfen. Währenddessen bringt Scrats Wiedersehen mit seiner Mutter ihn an Orte, an denen noch nie zuvor ein Hörnchen gewesen ist. Werden die Freunde ihrem Schicksal entkommen können und wohin führt sie diese globale Veränderung? Wird Scrat endlich seinen Hunger stillen und die Nuss behalten dürfen?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,9
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Paddington

      Paddington

      4. Dezember 2014 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Familie, Animation
      Von Paul King
      Mit Elyas M'Barek, Hugh Bonneville, Sally Hawkins
      Bär Paddington (gesprochen von Ben Whishaw / Elyas M'Barek) wuchs tief im peruanischen Dschungel bei Tante Lucy auf. Da diese früher einmal Gelegenheit hatte, einen englischen Abenteurer kennenzulernen, hat sie ihren Schützling auf ganz eigenwillige Weise aufgezogen: Sie lehrte ihn, Marmelade zu kochen, dem BBC World Service zu lauschen und schwärmte von einem aufregenden Leben in London. Als ein Erdbeben ihr Zuhause zerstört, sieht Lucy den richtigen Zeitpunkt gekommen, Paddington ein besseres Leben zu ermöglichen und schmuggelt ihn auf ein Schiff Richtung London. Davon ausgehend, dass alle Unbekannten Paddington während seiner Reise mit Höflichkeit begegnen, hängt sie ihm lediglich ein Schild mit der Aufschrift „Bitte kümmere dich um diesen Bären. Danke!“ um. In London wird Paddington zwar von einer netten Familie aufgenommen, doch der kleine Bär stellt schnell fest, dass ihn das Stadtleben womöglich überfordern wird – zumal auch noch eine bösartige Tierpräparatorin (Nicole Kidman) hinter ihm her ist...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Pinguine aus Madagascar

      Die Pinguine aus Madagascar

      27. November 2014 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Komödie, Familie
      Von Simon J. Smith, Eric Darnell
      Mit Michael Beck, Thomas D, Smudo
      Die vier aus den "Madagascar"-Filmen bekannten Pinguine sind eine militärisch organisierte Gruppe, die immer eine neue gefährliche Mission im Blick hat. Anführer Skipper (Tom McGrath) übt die Befehlsgewalt aus und schmiedet die Einsatzpläne, die er im Vorfeld mit Taktiker Kowalski (Chris Miller) austüftelt. Für die Ausrüstung und fürs Grobe ist der durchgeknallte Rico (John DiMaggio) zuständig. Durch seine besondere Fähigkeit, x-beliebige Gegenstände hochzuwürgen, hat er der Gruppe aber schon ein ums andere Mal aus der Patsche geholfen. Gemeinsam mit Private (Christopher Knights), dem sensiblen "Nesthäkchen" der Bande, sind die vier Pinguine ein unschlagbares Team. Nun sind ihre Fähigkeiten aber in einem besonderen Fall gefragt: Ein hochrangiger Tieragent (Benedict Cumberbatch) der Geheimorganisation Nordwind ist dem mysteriösen Bösewicht Dr. Octavius Brine (John Malkovich) dicht auf den Fersen und die Pinguine geraten mitten rein. Da wollen sie natürlich dem Team von Nordwind zeigen, dass auch sie echte Agenten sind.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,9
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Merida - Legende der Highlands

      Merida - Legende der Highlands

      2. August 2012 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Mark Andrews, Brenda Chapman, Steve Purcell
      Mit Nora Tschirner, Kelly Macdonald, Billy Connolly
      Prinzessin Merida (Stimme im Original: Kelly Mcdonald, auf deutsch: Nora Tschirner), die Tochter des Königs von Schottland (Billy Connolly), soll verheiratet werden an den besten Bogenschützen, doch die junge Dame mit dem wehenden roten Haaren möchte am liebsten selbst Bogenschützin sein und bringt dafür auch das nötige Talent mit. Dieses stellt sie unter Beweis, als sie als Ritter verkleidet, ihre drei potentiellen Ehe-Anwärter in einem Turnier in den Schatten stellt. Nach einem Streit mit ihrer herrischen Mutter Königin Elinor (Stimme: Emma Thompson) trifft sie eine folgenschwere Entscheidung, die böse Mächte weckt und alle in Gefahr bringt. Merida muss die Kräfte der Natur und der Magie einsetzen, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Dabei sind ihr ganzer Mut und ihre Fähigkeiten mit dem Bogen gefragt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Madagascar 3: Flucht durch Europa

      Madagascar 3: Flucht durch Europa

      2. Oktober 2012 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Eric Darnell, Tom McGrath, Conrad Vernon
      Mit Ben Stiller, Chris Rock, David Schwimmer
      Der Löwe Alex (Ben Stiller), das Zebra Marty (Chris Rock), die Giraffe Melman (David Schwimmer) und das Nilpferd Gloria (Jada Pinkett Smith) wollen wieder zurück in ihre wahre Heimat Big Apple New York, nachdem sie nach Afrika geflüchtet sind und dort einige Zeit verbracht haben. Im Vertrauen auf das technische Verständnis der Affen entwickeln die Freunde einen Plan, der dann gründlich schiefgeht und wegen dem sie in Monaco stranden. Dort treffen sie auf die Pinguine sowie den dreizehnten Lemurenkönig Julien (Sacha Baron Cohen) und sorgen zusammen in einem Casino in Monte Carlo für mächtig Aufregung. Vor der Großwildjägerin (Frances McDormand) auf der Flucht quer durch Europa, schließen sie sich zu Tarnungszwecken einem Wanderzirkus an, um heimlich wieder zurück in den Zoo New Yorks zu kommen. Angeführt vom ehrwürdigen Tiger Vitaly (Bryan Cranston), hat der auf Tierattraktionen fokussierte Zirkus allerdings schon bessere Tage erlebt. Nach ihrer Reise durch mehrere europäische Städte endet die Tour schließlich im Herzen der englischen Metropole London, wo die Crew zum letzten Mal ihr märchenhaftes Zirkuszelt aufschlägt. Alex, Marty, Gloria und Melman wollen, dass der letzte Auftritt etwas ganz Besonderes wird. Und so helfen sie Vitaly, dem Jaguar Gia (Jessica Chastain) und dem Seelöwen Stefano (Martin Short) dabei, ihre Leidenschaft für die Show wiederzuentdecken und erfinden eine völlig neue Art der Zirkusperfomance...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Croods

      Die Croods

      21. März 2013 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Chris Sanders, Kirk De Micco
      Mit Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann, Janin Reinhardt
      Während der prähistorischen Ära gehören die Mitglieder der Familie Crood zu den letzten Überlebenden ihrer Spezies und leben gut behütet in ihrer heimischen Höhle. Nachdem das Zuhause der Croods jedoch zerstört wurde, sehen sie sich gezwungen, ihr sicheres Plätzchen zu verlassen. Auf der Suche nach einem neuen Heim geraten sie in wilde Abenteuer und bekommen atemberaubende Pflanzen, Tiere und außergewöhnliche Orte zu sehen. Eines Tages begegnet Grug (deutsche Stimme: Uwe Ochsenknecht), Stammesoberhaupt der Familie, einem Fremden Namens Guy (Kostja Ullmann). Zu Grugs Verdruss verliebt sich der aufgeweckte junge Nomade in Grugs Tochter Eep (Janin Reinhardt). Die alte Sicherheit der heimischen Höhle rückt in immer weitere Ferne, doch nach und nach erkennen Grug und seine Familie, dass der Verlust auch einen spannenden Neuanfang in sich trägt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,7
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Monster Uni

      Die Monster Uni

      20. Juni 2013 / 1 Std. 44 Min. / Animation, Familie, Komödie
      Von Dan Scanlon
      Mit Ilja Richter, Axel Stein, Elyas M'Barek
      Mike Glotzkowski und James P. "Sulley" Sullivan waren nicht immer die besten Freunde, anfangs konnten sie sich überhaupt nicht leiden. Bevor das grüne Glupschauge und der haarige Riese zu den besten Arbeitern und Freunden der Monster AG wurden, mussten sie sich erst einmal durch den harten Monster-Uni-Alltag kämpfen - denn wer etwas von sich hält und es unter den Erschreckern zu etwas bringen will, muss den Schreckerkurs an der Hochschule bestehen. Als sich Mike und Sulley zum ersten Mal begegnen, sind sie sich nicht besonders sympathisch, denn jedes Monster an der Uni verfolgt dasselbe Ziel und konkurriert mit den anderen: Sie alle wünschen sich, der größte Erschrecker von ganz Monstropolis zu werden. Doch dann droht die strenge Dekanin Hardscrabble damit, Mike und Sulley von der Schule zu verweisen, ihre letzte Chance ist die erfolgreiche Teilnahme an den uniweiten Schreckspielen. Und dabei gibt es einen weiteren Haken: Alle Athleten müssen dem Team einer studentischen Verbindung angehören. Schon die Suche nach Mitstreitern erweist sich für die beiden in Ungnade gefallenen Monster Mike und Sulley als erste harte Herausforderung...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Schlümpfe

      Die Schlümpfe

      4. August 2011 / 1 Std. 44 Min. / Animation, Komödie, Familie
      Von Raja Gosnell
      Mit Tim Sander, Reiner Schöne, Nadine Warmuth
      Fröhlich bereiten sich die Einwohner von Schlumpfhausen auf das Fest des Blauen Mondes vor, als sechs der blauen Wichte sich nach einer Ungeschicklichkeit von Clumsy plötzlich mitten im New Yorker Central Park wiederfinden! Papa Schlumpf, Schlumpfine, Schlaubi, Muffi, McTapfer und Clumsy, der Unglücksrabe, werden zu allem Überfluss von ihrem Erzfeind Gargamel (Hank Azaria) in die Großstadt verfolgt. Auf der Flucht vor dem bösen Zauberer landen die Schlümpfe im Gepäck von Patrick Winslow (Neil Patrick Harris), der sie unwissentlich mit in seine Wohnung nimmt. Nach einem ersten Schrecken freunden sich Patrick und seine schwangere Frau (Jayma Mays) mit den schlumpfigen Gästen an und helfen ihnen, den Zauberspruch zu finden, der die magische Pforte zur Rückkehr in den Zauberwald öffnen soll. Doch die Zeit drängt, denn der Blaue Mond geht bald unter...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      1,8
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ralph reichts

      Ralph reichts

      6. Dezember 2012 / 1 Std. 48 Min. / Animation, Komödie, Familie
      Von Rich Moore
      Mit Christian Ulmen, Anna Fischer, Kim Hasper
      Videospiel-Bösewicht Wreck-It-Ralph (im Deutschen gesprochen von Christian Ulmen) wäre gerne so beliebt wie sein stetiger Widersacher Fix-It-Felix. Das Problem: Niemand mag den „bad guy“, aber jeder mag den Helden. Als ein neuer First-Person-Shooter auf den Markt kommt, sieht Ralph seine Chance auf Heldentum und Beliebtheit. Er schmuggelt sich heimlich in das andere Spiel, um dort wenigstens einmal eine Auszeichnung zu gewinnen. Doch er kann seiner wahren Natur nicht ganz entfliehen, zerstört schnell alles und entfesselt damit einen gefährlichen Bösewicht, der alle Videospiele zu übernehmen droht. Ralphs einzige Hoffnung ist Vanellope von Schweetz (Anna Fischer), eine schöne Unruhestifterin aus einem Autorennspiel, die ihm beibringen will, was es heißt, ein guter Junge zu sein. Doch kommt Ralphs Wandlung noch rechtzeitig bevor es „Game Over“ für alle Videospiele heißt?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hotel Transsilvanien

      Hotel Transsilvanien

      25. Oktober 2012 / 1 Std. 31 Min. / Animation, Komödie, Action
      Von Genndy Tartakovsky
      Mit Rick Kavanian, Elyas M'Barek, Josefine Preuß
      Das Hotel Transsilvanien ist die exquisiteste Adresse für Monster aller Art, denn es ist ein 5-Sterne-Hotel, welches von Graf Dracula (Originalstimme: Adam Sandler) persönlich betrieben wird. Werwölfe, Untote und Monster kommen hierher, wenn sie fernab der Menschen ein wenig Entspannung suchen und einfach nur so sein wollen, wie sie eben sind. Anlässlich einer Feier hat der Graf die bekanntesten Ungetüme der Welt eingeladen: Frankenstein (Kevin James), Quasimodo (Jon Lovitz), die alte ägyptische Mumie (Cee-Lo Green) und viele mehr. Der Grund der Einladung ist für den Vampir eine Herzenssache, denn seine Tochter Mavis (Selena Gomez) feiert ihren 118. Geburtstag, was für einen Vampir immer noch ein Teenageralter ist. Mitten in den Vorbereitungen zur Feier kommt es aber zum größten Unglück, das sich Dracula nur ausmalen kann – der Mensch Jonathan (Andy Samberg) stolpert durch Zufall ins Hotel und bringt die gesamte Idylle durcheinander. Erst recht verzwickt wird es, als sich Mavis und der ungebetene Gast näherkommen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der gestiefelte Kater

      Der gestiefelte Kater

      8. Dezember 2011 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Chris Miller (LX)
      Mit Benno Fürmann, Elton, Christian Berkel
      Bevor der gestiefelte Kater (Originalstimme: Antonio Banderas, deutsche Version: Benno Fürmann) von seinem vermeintlich besten Freund Humpty Dumpty (Zach Galifianakis, Elton) betrogen wurde, war er ein von allen gefeierter Volksheld. Geächtet von den anderen versucht sich der gestiefelte Kater nun mit kleinen Diebstählen über Wasser zu halten. Dem Gängsterpärchen Jack (Billy Bob Thornton, Christian Berkel) und Jill (Amy Sadaris, Andrea Sawatzki) möchte er auf einem seiner Diebeszüge drei magische Bohnen entwenden. Doch er ist nicht der Einzige, der hinter den Hülsenfrüchten her ist: Auch die Katzendame Kitty Softpaws (Selma Hayek), die zudem mit Humpty Dumpty zusammen arbeitet, soll die Bohnen stehlen. Der gestiefelte Kater muss sich wohl oder übel mit den beiden zusammentun.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Schlümpfe 2

      Die Schlümpfe 2

      1. August 2013 / 1 Std. 45 Min. / Animation, Familie, Komödie
      Von Raja Gosnell
      Mit Hannah Herzsprung, Christiane Paul, Michael Kessler
      Die Schlümpfe bitten ihre menschlichen Freunde Patrick (Neil Patrick Harris) und Grace Winslow (Jayma Mays) um Hilfe, Schlumpfine aus den Klauen Gargamels (Hank Azaria) zu befreien, der sie nach Paris entführt hat. Als berühmter und mächtiger Zauberer gefeiert, ist es ihm dort gelungen, mittels eines geheimen Zauberspruchs Kreaturen namens Lümmel zu erschaffen. Doch die grauen, Schlumpf-ähnlichen Wichte sind nicht in der Lage, die magische Schlumpf-Essenz zu erzeugen. Einzig Schlumpfine kennt den geheimen Zauberspruch, welcher aus den ungehobelten Lümmeln Schlümpfe machen kann. Angeführt von Papa Schlumpf müssen sich Clumsy, Muffi und Beauty in die Welt der Menschen aufmachen, um ihre Freundin zu befreien. Doch Schlumpfine, die sich schon immer ein wenig anders als die anderen gefühlt hat, versteht sich inzwischen gut mit den beiden Lümmeln Zicki und Haui und muss erst noch überzeugt werden, sich retten zu lassen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

      Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

      3. Oktober 2013 / 1 Std. 36 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von David Soren
      Mit Malte Arkona, Giovanni Zarrella, Manuel Cortez
      Die Außenseiter-Schnecke Turbo (Original-Stimme: Ryan Reynolds) fühlt sich zur Rennschnecke geboren und möchte unbedingt schneller sein als alle anderen. Doch keiner seiner Freunde, die mit ihm in einer Garten-Kolonie schuften, hat Verständnis für Turbos seltsamen Wunsch. Einer Schnecke ist es eben nicht gegeben, schnell zu sein. Aber der kleine Kriecher gibt seinen sehnlichsten Wunsch nicht auf: Er will das berühmteste Rennen der Welt, das legendäre "Indy 500" gewinnen. Die Höchstgeschwindigkeit der kleinen Schnecke liegt allerdings bei etwa einem Meter pro Stunde - damit ist Turbo natürlich chancenlos. Doch dann entwickelt er nach einem Unfall geradezu überirdische Kräfte und erreicht ein rekordverdächtiges Tempo. Turbo hofft, sich seinen großen Traum vom Sieg in Indianapolis doch noch verwirklichen zu können, aber die Konkurrenz ist hart...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,2
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Asterix im Land der Götter

      Asterix im Land der Götter

      26. Februar 2015 / 1 Std. 26 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Louis Clichy, Alexandre Astier
      Mit Milan Peschel, Charly Hübner, Thomas Rau
      Schon lange sind die unnachgiebigen Gallier den Römern, allen voran Julius Caesar, ein Dorn im Auge. Da es bislang nicht möglich war, das gallische Völkchen mit militärischen Mitteln zu vertreiben, haben sich Caesar und seine Berater eine neue Idee einfallen lassen, mit der sie den widerspenstigen Galliern endlich beikommen wollen: Sie errichten eine Luxussiedlung unter dem Namen "Land der Götter" rund um das Gallierdorf und gliedern sie damit unfreiwillig in das Römische Imperium ein. Doch mal wieder haben die Römer die Rechnung ohne Asterix (Stimme im Original: Roger Carel / deutsche Fassung: Milan Peschel) und Obelix (Guillaume Briat / Charly Hübner) gemacht. Wie gewohnt wissen die Gallier sich zu wehren und sabotieren die Bauarbeiten: zuerst mit zaubertrankveredelten, schnellwachsenden Eicheln und später mit Hilfe von Troubadix' Gesangskünsten...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top