Mein FILMSTARTS
Alles ist gut
Alles ist gut
Starttermin 27. September 2018 (1 Std. 34 Min.)
Mit Aenne Schwarz, Andreas Döhler, Hans Löw mehr
Genre Drama
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer Vorführungen (11)
Pressekritiken
3,8 2 Kritiken
User-Wertung
3,01 Wertung
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Zuerst wehrt Janne (Aenne Schwarz) die Annäherungsversuche von Martin (Hans Löw), dem Schwager und besten Freund ihres Chefs Robert (Tilo Nest), mit einem Lachen ab. Ehe sie sich aber versieht, wird aus dem unschuldigen Flirt eine Vergewaltigung. Janne versucht, diesen Moment in ihrem Leben beiseitezuschieben und redet sich und anderen Menschen ein, dass alles in Ordnung sei. Dem Vorfall möchte sie keine Macht und keinen Raum geben und will auch nicht als Opfer gesehen werden. Sie schweigt und teilt sich weder Robert, mit dem sie ein sehr freundschaftliches Verhältnis hat, noch ihrem Freund Piet (Andreas Döhler) mit. Doch es ist bei Weitem nicht alles gut und ihr Schweigen über den Vorfall hat bald Auswirkungen auf ihr Leben und die Beziehung zu Piet...
Verleiher NFP
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Alles ist gut
Von Katharina Granzin
Wenn ein Filmtitel schon behauptet „Alles ist gut“, kann man ahnen, dass eigentlich gar nichts gut ist. Eva Trobischs Spielfilmdebüt zeigt, wie eine Frau beharrlich versucht, ihr Leben normal weiterzuführen, obwohl ihr etwas Unfassbares und Schreckliches zustößt: Sie wird vergewaltigt. Schnörkellos, fast unterkühlt inszeniert, zieht der Film feine Bahnen um etwas, das keine Lüge ist, sondern ein folgenreiches Verschweigen. Dadurch, dass sich die Hauptfigur Janne unter keinen Umständen als Opfer sehen will, zwingt sie sich zur Unehrlichkeit gegenüber den Menschen, die ihr am nächsten stehen, und setzt sogar die Beziehung zu ihrem Freund aufs Spiel. Es geschieht nach einem Klassentreffen in ihrem alten Heimatort: Janne (Aenne Schwarz) hat viel getrunken und ein wenig geflirtet mit Martin (Hans Löw), dem Schwager eines alten Bekannten. Als er zudringlich wird, scheint das zunächst nur läst...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Alles ist gut Trailer DF 2:07
Alles ist gut Trailer DF
1 938 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Aenne Schwarz
Rolle: Janne
Andreas Döhler
Rolle: Piet
Hans Löw
Rolle: Martin
Tilo Nest
Rolle: Robert
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
  • Kino-Zeit
2 Pressekritiken

Bilder

10 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top