Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Mega Time Squad
20 ähnliche Filme für "Mega Time Squad"
  • Love Exposure

    Love Exposure

    13. August 2009 / 3 Std. 57 Min. / Drama, Action, Komödie
    Von Sion Sono
    Mit Makiko Watanabe, Itsuji Itao, Takahiro Nishijima
    Yu (Takahiro Nishikima) ist ein Mustersohn. Das Verhältnis zu seinem Vater (Atsuro Watabe) wird aber belastet, als er eine Beziehung mit der wilden Kaori (Makiko Watanabe) eingeht. Verlassen und verbittert wird das Familienoberhaupt zunehmend fanatischer und zwingt seinen Sohn wiederholt zum Beichten. Doch Yu sündigt normalerweise nicht - jetzt muss er dringend etwas anstellen. Er geht beim pflichtbewussten Sündigen immer weiter und trifft schließlich auf eine Gruppe von Herumtreibern. Gemeinsam werden die Teenager von einem schrägen Meister in der Kunst des Unter-den-Rock-Fotografierens unterrichtet, dem sich Yu fortan intensiv widmet...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • The Grandmaster

    The Grandmaster

    27. Juni 2013 / 2 Std. 03 Min. / Biografie, Martial Arts, Action
    Von Wong Kar-Wai
    Mit Tony Leung Chiu Wai, Zhang Ziyi, Chang Chen
    China 1936: Der aus dem Süden Chinas stammende Kung-Fu-Meister Ip Man (Tony Leung) trifft in seinem Heimatort Foshan erstmals auf Gong Er (Zhang Ziyi), eine Kung-Fu-Meisterin aus dem Norden des Landes. Gong Ers Vater Gong Baosen (Wang Qingxiang), ein sehr bekannter Großmeister, ist ebenfalls dort. Dieser soll in Foshan mit einer Zeremonie im berühmten Bordell Gold Pavillon als Kämpfer verabschiedet werden. In einem letzten Kampf will Baosen noch einmal gegen einen Jüngeren antreten. Die Wahl fällt auf den bisher unbesiegten Ip Man, der auch diesen Kampf für sich entscheidet. Gong Er leidet sehr unter der Niederlage ihres Vaters und fordert den Sieger direkt zum Duell heraus. Beim gemeinsamen Kampf erwachen die Gefühle füreinander, die beiden Kontrahenten verlieben sich. Doch dann bricht der Krieg aus und China droht in eine Nord- und Südhälfte auseinanderzubrechen. Das Paar wird getrennt und sieht sich erst viele Jahre später wieder. Gong arbeitet als Ärztin, während Ip Man eine Kampfschule leitet. Einer seiner Schüler trägt den Namen Bruce Lee...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Lola rennt

    Lola rennt

    20. August 1998 / 1 Std. 21 Min. / Thriller, Action, Drama
    Von Tom Tykwer
    Mit Franka Potente, Moritz Bleibtreu, Herbert Knaup
    Manni (Moritz Bleibtreu) hat Schulden und das nicht zu knapp. 100.000 DM schuldet der kleine Kurier seinem Oberhehler. Wenn er nicht bezahlt, geht’s ihm an den Kragen. Mannis Freundin Lola (Franka Potente) hat noch 20 Minuten, um das Geld von der Bank zu holen - 20 Minuten bis Mannis Auftraggeber erscheint. 20 Minuten, die über das Leben ihres Freundes entscheiden. Also rennt Lola los...
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • City Of Men

    City Of Men

    Kein Kinostart / 1 Std. 50 Min. / Drama, Action
    Von Paulo Morelli
    Mit Douglas Silva, Darlan Cunha, Jonathan Haagensen
    Acerola (Douglas Silva) und Laranjinha (Darlan Cunha) leben in Rio de Janeiros Armenviertel Doña Marta und sind seit ihrer Kindheit unzertrennlich. ‚Ace’ kämpft mit den Problemen und Einschränkungen, die seine Heirat mit Cris (Camila Monteiro) und seine frühe Vaterschaft mit sich bringen. Seinen eigenen Vater hat er nie kennen gelernt. ‚Wallace’ dagegen macht sich mit Aces Hilfe auf die Suche nach seinem Vater, der nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde. Doch die langsame Annäherung von Vater und Sohn bringt auch ein lang gehütetes Geheimnis ans Tageslicht, das die Freundschaft der beiden Jungs auf eine harte Probe stellt. Gleichzeitig bricht ein Drogenkrieg verfeindeter Banden in der Favela aus, der von beiden eine Entscheidung fürs Leben fordert ... „City of Men“ basiert auf der gleichnamigen, vielfach ausgezeichneten TV-Serie, die in Brasilien wöchentlich durchschnittlich 22 Millionen Zuschauer hatte. Regisseur Fernando Meirelles („City of God“, „Der ewige Gärtner“) produzierte diesen Film von Paulo Morelli, der bereits einige Folgen der TV-Serie gedreht hat.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Young Ones

    Young Ones

    18. November 2014 / 1 Std. 44 Min. / Sci-Fi, Drama, Action
    Von Jake Paltrow
    Mit Michael Shannon, Nicholas Hoult, Elle Fanning
    In einer nicht weit entfernten Zukunft ist der einstige "Blaue Planet" zu einer kargen Ödlandschaft verkommen. Der wertvollste Rohstoff während der immerwährenden Dürre ist Wasser. Ernest Holm (Michael Shannon) lebt gemeinsam mit seinen beiden Kindern Mary und Jerome (Elle Fanning und Kodi Smit-McPhee) am Rande der bewohnbaren Zone auf einer Farm. Gewalttätige Übergriffe gehören in dieser unwirtlichen Umgebung zur Tagesordnung. So muss sich die Familie nicht selten auch mit Gewalt den streunenden Banditen und Plünderern erwehren. Während Ernest versucht, sich und seine Liebsten durchzubringen, plant Flem Lever (Nicholas Hoult), der zwielichtige Freund von Ernests Tochter, die Ranch in seinen Besitz zu bringen. Für dieses Vorhaben würde er sogar über Leichen gehen...
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Pusher

    Pusher

    8. September 2005 / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Thriller, Action
    Von Nicolas Winding Refn
    Mit Levino Jensen, Nicolas Winding Refn, Peter Andersson
    Die stadtbekannten Drogendealer Frank (Kim Bodnia) und Tony (Mads Mikkelsen) sind beste Freunde. Gemeinsam haben sie sich ein recht beachtliches "Geschäft" aufgebaut, die Sache hat nur einen Haken: Das Heroin, mit dem sie dealen, gehört nicht ihnen, sondern dem Gangster Milo (Zlatko Buric). Als bei einem Drogengeschäft plötzlich die Polizei auftaucht, wirft Frank das gesamte Heroin in einen See – nun hat die Polizei zwar nichts mehr gegen die beiden Ganoven in der Hand, allerdings sitzen Frank und Tony jetzt ziemlich in der Klemme. Weil der wertvolle Stoff nun weg ist, haben sie, inklusive "Zinsen", 230.000 Kronen Schulden bei Milo. Der verzweifelte Frank macht seinen besten Freund Tony für die Misere verantwortlich, schlägt ihn deshalb zusammen und trennt sich von ihm. Frank bleiben nun nur 48 Stunden, um Milo das Geld zu besorgen. Nachdem ihn auch seine Helfer im Stich gelassen haben, steht nur noch Freundin Vic (Laura Drasbæk), eine Prostituierte zu ihm…
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Ashes of Time: Redux

    Ashes of Time: Redux

    17. September 2009 / 1 Std. 33 Min. / Drama, Action
    Von Wong Kar-Wai
    Mit Leslie Cheung, Brigitte Lin Ching-hsia, Tony Leung Chiu Wai
    Schwertkämpfer Ou-yang Feng (Leslie Cheung) hat sich eine Hütte am Rande der Wüste zurückgezogen, nachdem die Liebe seines Lebens (Maggie Cheung) seinen Bruder geheiratet hat. In seiner Herberge im Sand vermittelt der Eremit Auftragsmörder an Menschen, die nach Rache dürsten. Die Kunden und die Killer, die gleichermaßen in seinem Wirtshaus auftauchen haben fast alles eines gemeinsam: Enttäuschte Liebe ist ihr vorrangiger Beweggrund. Da ist zum Beispiel der melancholische Huang (Tony Leung Kar Fai), der einen Wein mit sich trägt, der ewiges Vergessen bewirkt. Der soll sterben, weil er eine Frau abgewiesen hat, die er einst unter dem Einfluss des Weines um ihre Hand bat. Ihre Schwester schwor Rache, doch es handelt sich um ein und dieselbe psychisch gespaltene Frau (Brigitte Lin), die mal als Yin und mal als Yang auftritt. Ein fast erblindeter Schwertkämpfer (Tony Leung Chiu Wai) ist derweil auf der Suche nach einem letzten Auftrag, während Ou-yang es mit einer Horde von Pferdedieben aufnimmt…
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Sonatine

    Sonatine

    21. Mai 1998 / 1 Std. 34 Min. / Thriller, Action
    Von Takeshi Kitano
    Mit Takeshi Kitano, Aya Kokumai, Tetsu Watanabe
    Murakawa (Takeshi Kitano) ist seines Lebens überdrüssig. Vor allem sein „Job“ macht ihm schwer zu schaffen. Murakawa ist Mitglied der Yakuza, und ein sehr erfolgreiches noch dazu. Doch am liebsten würde der schweigsame Mann dieser Welt des Verbrechens einfach entfliehen. Doch jeder Gedanke an Veränderung muss hintenanstehen, als ein blutiger Bandenkrieg zwischen zwei rivalisierenden Yakuza-Familien ausbricht. Murakawa wird von seinem Boss Kitajima (Tonbo Zushi) mit einigen Untergebenen auf die Insel Okinawa geschickt, um in der Auseinandersetzung zu schlichten. In Wahrheit verfolgt Kitajima jedoch einen ganz anderen Plan. Er möchte Murakawa loswerden, da dieser in den letzten Monaten immer mächtiger und damit eine Gefahr für Kitajimas eigene Machtstellung geworden ist. Nachdem Murakawa und seine Männer wiederholt nur knapp einem Hinterhalt entkommen, wittert er den Verrat. Der lebensmüde Yakuza zieht sich mit dem Rest seiner Truppe in ein abgelegenes Strandhaus zurück. Eines Nachts rettet er die junge Miyuki (Aya Kikumai) vor einer Vergewaltigung. Das Mädchen schließt sich der Gruppe an und beginnt eine zarte Romanze mit Murakawa. Der plant derweil seinen letzten großen Schlag, um mit denen abzurechnen, die ihn und seine Männer verraten haben.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Lornas Schweigen

    Lornas Schweigen

    9. Oktober 2008 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Action
    Von Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
    Mit Arta Dobroshi, Jérémie Renier, Fabrizio Rongione
    Lorna (Arta Dobroshi) hat einen Traum: Sie will gemeinsam mit der Liebe ihres Lebens, Sokol (Alban Ukaj), eine kleine Snack-Bar eröffnen. Dafür ist sie zu großen Opfern bereit. Um an das Geld zu kommen, geht sie Scheinehen ein, die anderen helfen, an die belgische Staatsbürgerschaft zu kommen. So zum Beispiel auch mit dem Junkie Claudy (Jérémie Renier). Dieser traktiert sie jedoch, da sie seine einzige Bezugsperson ist, ob er nun gerade auf Entzug oder mitten im Rausch ist. Lorna, ihrer Funktion in diesem Zweckbündnis bewusst, versucht sich so gut wie möglich abzugrenzen. Fabio (Fabrizio Rongione), der Chef der Bande, hat für Claudy jedoch schon einen Plan. Ein Mord, der nach einer Überdosis aussehen soll, soll Lorna aus der Ehe befreien. Doch als Claudy ernsthaft mit den Drogen aufhört, bekommt Lorna Mitleid mit ihm und will ihm zumindest das Leben retten. Doch der nächste Heiratskandidat, ein reicher Russe, steht schon vor der Tür. Eine schnelle Lösung muss her. Zu allem Überdruss schläft Lorna eines Abends mit Claudy, um ihn vor einem Rückfall zu bewahren. Lorna glaubt sich schwanger, Claudy wird mit einer Überdosis aufgefunden, und der Russe will eine schnelle Heirat mit einer nicht-schwangeren Lorna. Für Lorna selbst scheint kein Ausweg zu bleiben…
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Der Nachtschwärmer

    Der Nachtschwärmer

    15. Juni 2006 / 1 Std. 05 Min. / Action, Drama
    Von Edgardo Cozarinsky
    Mit Gonzalo Heredia, Diego Trerotola, Gregory Dayton
    In vielerlei Hinsicht könnte man Edgardo Cozarinskys Drama „Der Nachtschwärmer“ als nächtliche Variante von Jean-Pierre Jeunets "Die fabelhafte Welt der Amelie" bezeichnen. Wo Jeunets Meisterwerk eine farbige Liebeserklärung an Paris war, zeichnet Cozarinsky ein düsteres, aber nicht minder magisches Bild der verarmten Metropole Buenos Aires.
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    4,0
  • Life Without Principle

    Life Without Principle

    Kein Kinostart / 1 Std. 46 Min. / Action, Krimi
    Von Johnnie To
    Mit Ching Wan Lau, Richie Ren, Denise Ho
    An einem schicksalhaften Tagen verändert sich das Leben von drei gewöhnlichen Menschen, als ein Kredithai, der gerade zehn Millionen Dollar von der Band abgehoben hat, überfallen wird…
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Public Enemy

    Public Enemy

    28. Oktober 2003 / 2 Std. 18 Min. / Action, Drama
    Von Woo-Suk Kang
    Mit Kyung-Gu Sol, Sung-jae Lee, Shin-il Kang
    Polizist Kang Cheol-Jung (Kyung-gu Sol) hat schon lange seinen Idealismus eingebüßt. Mit fatalistischer Nonchalance erledigt er seinen Job – wenn er nicht gerade Drogen verkauft oder Schmiergelder kassiert. Doch dann beginnt seine Pechsträhne. Zwei interne Ermittler heften sich an Kangs Fersen und sein Partner begeht Selbstmord. Sein Chef droht ihm mit dem Rauswurf, sollte er nicht endlich wieder einen Verbrecher schnappen. Während eines nächtlichen Einsatzes wird er von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen. Kang vergisst den Vorfall schnell, doch das ändert sich, als er im Mord an einem älteren Ehepaar ermittelt. Einer der Verdächtigen ist deren Sohn, der reiche Unternehmer Jo Kyu-Hwan (Sung-jae Lee). Kang ist sich sicher, dass Jo nicht nur der Mörder ist, sondern auch der Fremde, der ihn attackiert hat. Doch es fehlen die Beweise…
    User-Wertung
    3,0
  • Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

    Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

    10. Dezember 2014 / 2 Std. 24 Min. / Action, Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Martin Freeman, Richard Armitage, Evangeline Lilly
    Als die von Thorin Eichenschild (Richard Armitage) angeführte Zwergen-Truppe ihre Heimat von Smaug (Originalstimme: Benedict Cumberbatch) zurückfordert, entfesselt sie die zerstörerische Kraft des Drachen. Keiner ist mehr sicher vor dem zornigen Ungetüm, das die Seestadt Esgaroth samt Bevölkerung angreift. Ein zermürbender Kampf wird entfacht, der bei allen Beteiligten Spuren hinterlässt. Aber Thorin verweigert den Seestädtern jegliche Hilfe und auch das Gold, das der Drache gestohlen hatte, will er nicht teilen. Hobbit Bilbo (Martin Freeman) versucht, zwischen den Parteien zu vermitteln, doch vergeblich. Thorin hält ihn für einen Verräter und auch Gandalf (Ian McKellen) kann nichts mehr ausrichten. Es wird aufgerüstet und bald stehen sich die Armeen gegenüber – dabei hat bereits eine noch viel dunklere Bedrohung ihr Augenmerk auf den Einsamen Berg gerichtet: Der dunkle Herrscher Sauron kehrt nach Mittelerde zurück und sendet mehrere Legionen Orks in Richtung Erebor. Die Zwerge, Elben und Menschen können ihrer Vernichtung nur entgehen, wenn sie ihre Konflikte außer Acht lassen. Die Schlacht der Fünf Heere beginnt...
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Gejagt - Auf Leben und Tod

    Gejagt - Auf Leben und Tod

    20. Mai 2011 / 1 Std. 42 Min. / Drama, Action, Abenteuer
    Von Ian Sharp
    Mit Stephen Ure, Jed Brophy, Mick Rose
    Als ein Maori fälschlicherweise des Mordes an einem britischen Soldaten beschuldigt wird, flieht er in die Wildnis Neuseelands. Doch die Briten haben ein Ass im Ärmel: Einen legendären Fährtensucher, dem noch nie eine Beute entgangen ist...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • The Devil Dared Me to

    The Devil Dared Me to

    Kein Kinostart / 1 Std. 15 Min. / Action, Komödie
    Von Chris Stapp
    Mit Floyd Alexander-Hunt, Tom Kane, Chris Stapp
    Every kiwi lad dreams of greatness. But for little Randy Cambell, the dream is as big as the stunts his not-so death-defying father died attempting. Young Randy Cambell yearns to be NZ’s greatest living stuntman, much to the chagrin of his aunt and uncle who understand that the petrol running in Randy’s veins is bound to ignite one day.Can the love of a one-legged female Evil Knieval save Randy and break his descendants’ long legacy of fiery and fatal confrontations with the grim reaper?
    User-Wertung
    3,0
  • River Queen

    River Queen

    8. Juni 2007 / 1 Std. 54 Min. / Drama, Abenteuer, Action
    Von Vincent Ward
    Mit Samantha Morton, Cliff Curtis, Kiefer Sutherland
    Neuseeland 1968: Sarah O'Brien (Samantha Morton) wächst in dem neu besiedelten Land bei Soldaten auf. Im Alter von 16 Jahren gebärt sie den Sohn eines jungen Māori - so heißen die Ureinwohner Neuseelands. Sieben Jahre später wird das Kind, Boy genannt, von seinem Māori-Großvater entführt, weil Sarahs Vater heilige Stätten hatte roden lassen. Nach diesem Ereignis bricht Sarah mit ihrem Vater. Sie setzt alles daran, ihren Jungen wiederzubekommen. Ihr einziger Unterstützer ist der irische Veteran Doyle (Kiefer Sutherland), doch die Fronten zu den Māori sind stark verhärtet. Erst als ihre Fähigkeiten als Ärztin gebraucht werden, lassen sich die Māori auf einen Deal ein. So kann Sarah nach vielen Jahren ihren heranwachsenden Sohn (Rawiri Pene) sehen. Doch kulturelle Differenzen haben einen Keil zwischen sie getrieben...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Stirb niemals allein

    Stirb niemals allein

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Action, Komödie
    Von Geoff Murphy
    Mit Temuera Morrison, Lisa Eilbacher, George Wendt
    Das Pärchen Melissa Jones (Lisa Eilbacher) und Alf Winters (Temuera Morrison) wird in ebenso gefährliche wie mysteriöse Ereignisse verstrickt, bei denen Südafrika und ein geplantes Bombenattentat eine entscheidene Rolle spielen.
    User-Wertung
    3,0
  • 30 Minuten oder weniger

    30 Minuten oder weniger

    24. November 2011 / 1 Std. 23 Min. / Action, Abenteuer, Komödie
    Von Ruben Fleischer
    Mit Jesse Eisenberg, Danny McBride, Aziz Ansari
    Mit seinem langweiligen Pizzaboten-Dasein ist es für Nick (Jesse Eisenberg) vorbei, als er von einem vertrottelten Gangster-Duo (Danny McBride, Nick Swardson) entführt und zu einem Bankraub gezwungen wird. Um ihn zur Kooperation zu bewegen, schnallen die Gangster Nick kurzerhand eine Bombe um, die in neun Stunden hochgeht, wenn er nicht eine Bank ausraubt. Um den Job zu erledigen, bevor er sich eine Kugel einfängt, fleht er seinen einzigen Kumpel Chet (Aziz Ansari) um Beistand an. Doch der ist aktuell nicht gerade besonders gut auf Nick zu sprechen. Im Patronenhagel zwischen Gesetzeshütern und Kriminellen müssen sich die beiden zusammenraufen, um eine Bank auszurauben und damit Nicks Leben zu retten. Kein leichtes Unterfangen zumal sich bald noch ein mexikanischer Killer (Michael Peña) einmischt....
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Shanghai Knights

    Shanghai Knights

    25. Dezember 2003 / 1 Std. 55 Min. / Komödie, Abenteuer, Action
    Von David Dobkin
    Mit Jackie Chan, Owen Wilson, Fann Wong
    Nach dem Spaß "Shanghai Noon" (2000) stürzen sich Jackie Chan und Owen Wilson ein zweites Mal kampfeslustig ins Abenteuer. In "Shanghai Knights" wird Chons (Jackie Chan) Vater von einem chinesischen Rebellen getötet, der gen England flieht. Chon und sein Cowboy-Kumpel Roy (Owen Wilson) folgen ihm nach London, um den Mord zu rächen. Chons Schwester Lin (Fann Wong) hat indes die gleiche Idee. Bei ihren Recherchen deckt sie eine weltweite Verschwörung auf, die das Ziel hat, die königliche Familie zu eliminieren. Doch ihrer ein wenig abstrus klingenden Theorie will niemand Glauben schenken. Wird sich das ungleiche Duo Chon / Roy zusammenraufen und die Bedrohung stoppen oder werden sie mehr damit beschäftigt sein, zu streiten?
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Johnny English - Der Spion, der es versiebte

    Johnny English - Der Spion, der es versiebte

    10. April 2003 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Abenteuer, Action
    Von Peter Howitt
    Mit Rowan Atkinson, Natalie Imbruglia, John Malkovich
    Johnny English (Rowan Atkinson) ist eigentlich ein schusseliger Diplomat, sieht dem gefährlichsten Agenten Großbritanniens jedoch zum Verwechseln ähnlich. Daher nimmt er nun dessen Platz ein, ist doch der echte Top-Spion eines unschönen Todes gestorben. Nun liegt es also an Johhny English und seinem Assistenten Bough (Ben Miller) den Diebstahl der britischen Kronjuwelen zu untersuchen und aufzudecken. Bei seiner überaus chaotischen Recherche-Arbeit, kreuzt er auch die Wege des zwielichtigen Franzosen Pascal Sauvage (John Malkovich), hinter dem mehr zu stecken scheint, als dieser zugeben möchte. Und auch die schöne Agentin Lorna Campbell (Natalie Imbruglia) spielt allem Anschein nach ein doppeltes Spiel, bei dem Johnny aufpassen muss, dass er nicht in eine Falle gerät - wenn der tollpatschige Neu-Agent sich nicht schon vorher selbst außer Gefecht setzt...
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
Back to Top