Mein FILMSTARTS
Josef Urbach – Lost Art
Josef Urbach – Lost Art
Starttermin 29. November 2018 (1 Std. 37 Min.)
Mit -
Genre Dokumentation
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Filmemacher Tilman Urbach sucht im Dokumentarfilm nach den verschwundenen Bildern seines Großonkels Josef Urbach. Vor 80 Jahren war dieser ein junger Künstler, der von der Essener Kunstszene gefördert wurde. Sie ermöglichte ihm und anderen jüdischen Familien, wie Simon, Levy, Stern und Abel, im Jahr 1921 eine mehrmonatige Studienreise nach Italien. Dort fertigten die Künstler Bilder an, die an die jeweiligen Familien vererbt wurden. Doch als die Nazis an die Macht kamen, wurden einige Bilder von Josef Urbach in der sogenannten „Reichskristallnacht“ zerstört oder später beschlagnahmt und geraubt. Deswegen besucht dessen Großneffe Tilman nun die Nachfahren der Sammler in Belgien, Schweden und Holland und findet so nicht nur etwas über die jüdischen Förderer und Sammler heraus, sondern auch über das Leben seines Großonkels.
Originaltitel

Josef Urbach: Lost Art

Verleiher Film Kino Text
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Trailer

Josef Urbach – Lost Art Trailer DF 2:29
Josef Urbach – Lost Art Trailer DF
129 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Bilder

10 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top