Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Eine Frau mit berauschenden Talenten
    Durchschnitts-Wertung
    2,8
    5 Wertungen - 2 Kritiken
    Verteilung von 2 Kritiken per note
    0 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Eine Frau mit berauschenden Talenten ?

    2 User-Kritiken

    Christoph K.
    Christoph K.

    User folgen 52 Follower Lies die 277 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 23. September 2020
    Es fängt eigentlich ganz nett an. Eine Frau kurz vor Rente ist auf der Suche nach mehr Sinn in ihrem Dasein. Ansich von diesem Standpunkt ist der Film sehr gut. Leider wird aus der gelangweilten Frau dann eine Drogendealerin, die Tote und Verletzte als Kollateralschäden hinterlässt. Ich hasse Drogen (allein von berufswegen her)! Jeder Film, welcher die Drogenkriminalität, oder die Sucht bagatellisiert oder glorifiziert, fällt bei mir grundsätzlich durch. Es ist zwar ganz nett anzusehen, wie die alte Dame die Herausforderungen meistert, aber von den ganzen Opfern wird nichts erzählt. Anstatt dessen soll man mit der Frau Mitleid haben - und da hört es bei mir gänzlich auf. Drogen zu verticken ist scheiße-asozial. Das Drogenmilieu wird teils als Happening abgetan. Allein von der Drogen-Thematik finde ich den Film absoluten Müll. Andererseits muss ich auch zugeben, dass die Geschichte in ihrer Art mal was anderes ist, was man sonst so im Kino aus Frankreich nicht gewohnt ist.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3249 Follower Lies die 4 390 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 21. September 2020
    Die Geschichte von der einfachen, braven Person welche plötzlich in den Drogenhandel gerät – das hats schon einige Male gegeben wobei „Breaking Bad“ und „How to sell drugs online (fast)“ wohl die Referenzwerke sind. Hier ist eine französische Variante die sich aber etwas ungalant zwischen die Genres setzt: der Film hat leichte Krimianteile, ein wenig Komödie und ganz selten verstreut liegen auch Dramamomente. Eigentlich ist es aber eine Isabelle Huppert Film, der die Kamera einfach folgt und die gefühlt einfach über allem steht. Das hat aber oftmals dem Nachteil daß man ihre Figur nicht versteht: ist sie cool und steht über allem? Oder hat sie mal wirklich Angst? Immerhin macht es zwar nicht immer Sinn, sehr wohl aber durchgehend Spaß ihr bei ihrer Odysee durch die Unterwelt zuzuschauen. Fazit: Irgendwo zwischen den Genres verortet macht der Film bemerkenswert viel Kurzweil, ist aber nicht stimmig in seinen Emotionswechseln! Videoreview von mir: https://youtu.be/b28rORHUUSA
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top