Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Club der singenden Metzger
    Der Club der singenden Metzger
    27. Dezember 2019 TV-Produktion / 2 Std. 59 Min. / Drama, Historie
    Von Uli Edel
    Mit Jonas Nay, Sylvester Groth, Aylin Tezel
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 9 Wertungen - 5 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Nach seiner Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg hat der schwäbische Metzgermeister Fidelis Waldvogel (Jonas Nay) im elterlichen Betrieb keinen Platz mehr. Um sich und Eva (Leonie Benesch), die schwangere Verlobte seines gefallenen Freundes, ein besseres Leben zu ermöglichen, wandert er aus - und schafft es bis nach Argus, North Dakota. Hierhin verschlägt es auch die Hamburger Zirkusartistin Delphine (Aylin Tezel), die mit ihrem Vater, dem Clown Robert (Sylvester Groth), nach Amerika gekommen ist. Während Delphine in dem gutaussehenden Lakota-Indianer Cyprian (Vladimir Korneev) einen neuen Auftrittspartner findet, eröffnet Fidelis in Argus seine eigene Metzgerei. Schon bald holt er Eva und ihr Kind aus Schwaben nach und gründet als Mittel gegen das Heimweh einen Gesangsverein. Zwischen Eva und Delphine entsteht eine enge Freundschaft. Doch dann wird das Glück der Familie Waldvogel auf eine harte Probe gestellt.

    Zweiteiler nach dem gleichnamigen Bestseller der US-amerikanischen Autorin Louise Erdrich.
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Club der singenden Metzger [2 DVDs]
    Club der singenden Metzger [2 DVDs] (DVD)
    Neu ab 7.01 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jonas Nay
    Rolle: Fidelis Waldvogel
    Sylvester Groth
    Rolle: Robert
    Aylin Tezel
    Rolle: Delphine
    Leonie Benesch
    Rolle: Eva
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    detlef_urbanke@web.de
    detlef_urbanke@web.de

    User folgen Lies die Kritik

    4,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2019
    Leute dann schaut doch alle Amazon prime und nervt nicht mit Kritiken die darauf hinweisen das Ihr weder Sinn noch Hintergrund des Filmes verstanden habt. Gute Hauptdarsteller. Hier war die Darstellung der Zeit das Wesentliche nicht die Handlung. Insgesamt gut.
    Holger Schank
    Holger Schank

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 27. Dezember 2019
    Flacher, kitschiger gehts kaum. Man muss vermuten, dass die ARD Beamten und die embedded Filmemacher, die von dem Gebührenkuchen essen kein Internet habe und von Netflix und AmazonPrime nie gehört haben.
    Ma Fli
    Ma Fli

    User folgen Lies die Kritik

    4,5
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2019
    Der Film nimmt langsam Tempo auf. Amüsante Geschichte mit pfiffigen Details, teils skurrile Figuren, Zeit und Region werden mit einfachen Mitteln liebevoll und stimmig dargestellt. Gute Darsteller auch in den Nebenrollen, die Geschichte amüsant bis tragisch, insgesamt richtig gute Unterhaltung über immerhin 3 Std.
    Martina Tscheulin
    Martina Tscheulin

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 8. März 2020
    ich habe lange keinen Film mehr gesehen, der mir so gut gefallen hat. Poetische Umsetzung eines Einwanderepos, tolle BIlder und Dialoge, perfekt ausgesuchte Darsteller. Ich bin beeindruckt von so viel Können. Die Poesie des Filmes hat mich an Fellinis "La Strada" erinnert und reiht sich somit in die Filme meines persönlichen Olymps ein...
    5 User-Kritiken

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top