Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
The Hole In The Ground
Durchschnitts-Wertung
2,9
11 Wertungen - 6 Kritiken
0% (0 Kritik)
17% (1 Kritik)
33% (2 Kritiken)
17% (1 Kritik)
17% (1 Kritik)
17% (1 Kritik)
Deine Meinung zu The Hole In The Ground ?

6 User-Kritiken

Katharina L
Katharina L

User folgen Lies die Kritik

3,0
Veröffentlicht am 11.05.19
An Anfang ist er sehr gut gedreht! Spannend, packend und fällig Psycho aber das Ende hätte ich besser schreiben können.. darum nur drei Sterne. Für Ideen zum fesselnden Ende kann sich gern gemeldet werden. ...Frau Lustig
schängel
schängel

User folgen Lies die Kritik

4,0
Veröffentlicht am 04.05.19
Definitiv einer der besseren Horrorfilme der letzten Zeit. Starke Leistung der Schauspieler. Düster und beklemmend.
Noelle K
Noelle K

User folgen Lies die Kritik

0,5
Veröffentlicht am 03.05.19
Der Film hat definitiv nicht den Titel Horror-Thriller verdient! Ich bin während der Vorstellung eingenickt! Ich habe selten so "schlechten Horror" Film gesehen! Ich bin maßlos enttäuscht!
Olaf N.
Olaf N.

User folgen 2 Follower Lies die 38 Kritiken

2,5
Veröffentlicht am 18.04.19
Sneak Preview und doch eher langweilige 08/15 Unterhaltung. Einzig die beklemmende Stimmung und die ordentliche Leistung des kleinen Jungen, welcher die Veränderungen in der Persönlichkeit wirklich ganz gut spielt, verhindern eine schlechtere Bewegung. Die Handlung ist sehr Flach und Horrorelemente kommen sehr kurz. Der Showdown ist Unglaubwürdig und sehr simpel!
Christoph K.
Christoph K.

User folgen 8 Follower Lies die 218 Kritiken

1,5
Veröffentlicht am 18.04.19
Was für eine laue Nummer. Dem Film fehlt es an einem guten Drehbuch und einer guten Geschichte. Einzelne Handlungsstränge waren völlig unausgegoren/ nicht gut erzählt. Die Geschichte wurde anders schon x-mal besser erzählt. Und bei aller Liebe --- Der Schluß mit der Höhle ---- SO!ein!Scheiß! Wie ist man denn auf so ein Scheiß-Ende gekommen? Ich habe den Eindruck, dass die Filmmacher am Ende nicht mehr wussten, wie sie die Geschichte nur halbwegs vernünftig zuende bringen und haben irgendeinen Schnurz konstruiert. Der ganze Film ist absolut holprig schlecht erzählt. Irgendwie erinnert mich der Film an "The Room" von und mit Tommy Wiseau. Da gaben die einzelnen Handlungsstränge aneinander auch keinen Sinn. Einzig die Schauspieler/innen machten ihren Job ganz gut. Auch die Szene im Wald war ganz O.K. (erinnerte mich sehr stark an "Blaier Witch"). Fazit: Jeder "Tatort" hat mehr Biss/Horror/Logik als dieses Gedöns.
BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 25 Follower Lies die 4 095 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 16.04.19
Kinderhorror arbeitet mit einer gewissen Grundangst, nämlich daß das eigene Kind sich irgendwie verändert, daß sich schlimme Erziehungsfehler manifestieren und daß man isoliert ist und sich dazu nicht mitteilen kann. Diese Elemente und auch einige andere sehr bekannte Versatzstücke finden sich allesamt in diesem Film wieder; doch obwohl eigentlich alles altbekannt ist funktioniert es ungemein gut. Weniger ist mehr; das zeigt dieser hier auf großartige Weise: die zwei isolierten Hauptfiguren, der eher dezente Einsatz von Jump Scares und anderen Horrorklischees, all das wird aufrecht erhalten durch eine unfassbar gut getroffene und Stimmige Atmosphäre. Ob man das Ende dann so akzeptieren mag sei jedem selbst überlassen – mit der großartigen Seana Kerslake hat der Film bis dahin eine überragende und restlos überzeugende Hauptfigur. Fazit: Dämonenkindhorror wie man ihn kennt, ist aber trotz vieler bekannter Elemente ungemein effektiv! Videoreview von mir: https://www.youtube.com/watch?v=2qaqtspWY1w
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top