Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bis dann, mein Sohn
    Bis dann, mein Sohn
    Starttermin 14. November 2019 (3 Std. 05 Min.)
    Mit Wang Jing-chun, Yong Mei, Qi Xi mehr
    Genre Drama
    Produktionsland China
    Zum Trailer Vorführungen (25)
    Pressekritiken
    4,3 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Es ist ein ganz normaler Sommertag, an dem sich das Leben zweier Familien für immer verändern sollte: Als ein kleiner Junge im Rückhaltebecken eines Staudamms ertrinkt, bleibt sein Freund zitternd zurück - doch der Vorfall wird ihn noch lange verfolgen. Jahre später haben die Eltern des toten Kindes, Liu Yaojun (Jing-chun Wang) und Wang Liyun (Mei Yong), mittlerweile einen Adoptivsohn (Wang Yuan), mit dem sie ein neues Leben in einer fremden Stadt führen. Die Eltern des noch lebenden Kindes, Li Haiyan (Ai Liya) und Shen Yingming (Xu Cheng), plagen nach wie vor Schuldgefühle, was ein Wiedersehen besonders schwer macht. Als bei Li Haiyan allerdings ein tödlicher Hirntumor diagnostiziert wird, beschließen Liu Yaojun und Wang Liyun doch noch einmal an den Ort zurückzukehren, an dem sich die Tragödie ereignete. Gefühle, die jahrzehntelang unterdrückt wurden, drohen wieder aufzukochen...
    Originaltitel

    Di jiu tian chang

    Verleiher Piffl Medien GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Hochchinesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Bis dann, mein Sohn

    Drei Jahrzehnte in drei Stunden

    Von Christoph Petersen
    Drei Jahrzehnte in drei Stunden. In seinem episch angelegten Berlinale-Wettbewerbsbeitrag „Bis dann, mein Sohn“ verwebt Regisseur Wang Xiaoshuai („Red Amnesia“) die chinesische Entwicklung von der Kulturrevolution in der ersten Hälfte der Achtzigerjahre bis zum heute herrschenden Turbokapitalismus mit der sehr persönlichen Geschichte zweier Familien, die vor allem durch ihre am selben Tag geborenen Söhne geradezu schicksalhaft miteinander verbunden sind. Dabei halten sich die gesellschaftskritischen und melodramatischen Elemente stimmig die Waage, selbst wenn sich Xiaoshuai zwischendrin immer wieder auf dramaturgische Taschenspielertricks verlässt, um die Spannung hochzuhalten, was ihm aber auch nicht konsequent über die gesamte Lauflänge von 175 Minuten hinweg gelingt. Alles beginnt an einem schönen Sommertag. Ein kleiner Junge ertrinkt im Rückhaltebecken eines Staudamms, sein bester F...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Bis dann, mein Sohn Trailer DF 1:37
    Bis dann, mein Sohn Trailer DF
    1 853 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Wang Jing-chun
    Rolle: Liu Yaojun
    Yong Mei
    Rolle: Wang Liyun
    Qi Xi
    Rolle: Shen Moli
    Roy Wang
    Rolle: Liu Xing
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    beco
    Hilfreichste positive Kritik

    von beco, am 26/11/2019

    3,5gut
    Man muss schon guten Willen haben, mein Nebenmann im Kino sagte „Na endlich“ als der Abspann sich ankündigte ... ...
    Weiterlesen
    beco
    Hilfreichste negative Kritik

    von beco, am 26/11/2019

    3,5gut
    Man muss schon guten Willen haben, mein Nebenmann im Kino sagte „Na endlich“ als der Abspann sich ankündigte ... ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    Verteilung von 1 Kritik per note
    0 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Bis dann, mein Sohn ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Berlinale 2019: Der schräge "Synonymes" gewinnt den Goldenen Bären
    NEWS - Festivals & Preise
    Samstag, 16. Februar 2019
    Die 69. Berlinale endet am Sonntag, traditionell wurden aber schon am Samstagabend die Preise für die Gewinnerfilme des Berliner...

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top