Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Tatort: Monster
    Tatort: Monster
    2. Februar 2020 TV-Produktion / 1 Std. 30 Min. / Krimi
    Von Torsten C. Fischer
    Mit Jörg Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 8 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Als das Team der Dortmunder Mordkommission den Tatort erreicht, scheint der Fall bereits aufgeklärt: Die junge Mörderin sitzt neben dem Opfer.  Doch im Laufe der Ermittlungen stoßen die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Jan Pawlak (Rick Okon) auf einen Ring von Menschenhändlern, der Kinder wie Waren anpreist. Es entsteht der Verdacht, dass auch Markus Graf (Florian Bartholomäi), der vermeintliche Mörder von Fabers Familie, Kontakte zu diesem Netzwerk hatte.
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Tatort: Monster

    Faber vs. Graf – das große Finale!

    Von Lars-Christian Daniels
    Im tollen Dortmunder „Tatort: Tollwut“ gab es eine Szene, die im Februar 2018 fast zehn Millionen Fernsehzuschauern in der Schlussminute das Blut in den Adern gefrieren ließ: Der gewiefte Serienmörder und Vergewaltiger Markus Graf war durch ein cleveres Manöver aus dem Gefängnis entkommen – und hinterließ neben seiner brutal ermordeten Anwältin auch noch eine unmissverständliche Botschaft, die auf ein baldiges Wiedersehen mit dem charismatischen Bösewicht schließen ließ. Knapp zwei Jahre später ist es nun soweit: In Torsten C. Fischers „Tatort: Monster“, der auch ohne dieses Vorwissen funktioniert, kommt es zum Showdown zwischen Graf und der Dortmunder Kripo. Dass der Film nach ein paar überraschend durchschnittlichen Folgen des einst zu den stärksten „Tatort“-Teams zählenden Quartetts aus dem Ruhrpott wieder zu den besseren Beiträgen mit Kommissar Faber & Co. zählt, liegt aber weni...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jörg Hartmann
    Rolle: Peter Faber
    Anna Schudt
    Rolle: Martina Bönisch
    Aylin Tezel
    Rolle: Nora Dalay
    Rick Okon
    Rolle: Jan Pawlak
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top