Mein FILMSTARTS
    Über die Grenze: Götterfunken
    Über die Grenze: Götterfunken
    Mit Carlo Ljubek, Anke Retzlaff, Philippe Caroit mehr
    Genre Krimi
    Produktionsland Deutschland
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die Ermittlerin Leni Herold (Anke Retzlaff) und ihre Kollegen bekommen es in ihrem neuen Fall mit Menschenhandel im Schatten des Europaparlaments in Straßburg zutun. Der Transportunternehmer Rolf Geissler (Stephan Kampwirth) ist Lobbyist am Europaparlament und setzt sich gegen eine Verschärfung des Schengener Informationssystems ein. Nicht ohne Grund: Geissler wird verdächtigt, Menschenhandel zu betreiben, was nach einer Verschärfung der Regeln gefährdet wäre. Um ihn zu überführen, schleust Herold die Prostituierte Natia (Karoline Teska) in einen von Geissler organisierten Empfang, bei dem er Wahlkampf für einen exklusiven Kreis von Politikern und Journalisten betreibt. Natia wird jedoch von Geissler als Informantin enttarnt, kann aber vor den auf sie angesetzten Killern gerettet werden. Herold muss feststellen, dass Natia ihre ganz eigenen Ziele verfolgt, für die ihr jedes Mittel recht zu sein scheint.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Carlo Ljubek
    Rolle: Niko Sander
    Anke Retzlaff
    Rolle: Leni Herold
    Philippe Caroit
    Rolle: Yves Kléber
    Bernhard Piesk
    Rolle: Tino Loher
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top