Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Enkel für Anfänger
     Enkel für Anfänger
    6. Februar 2020 / 1 Std. 44 Min. / Komödie
    Von Wolfgang Groos
    Mit Maren Kroymann, Heiner Lauterbach, Barbara Sukowa
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 12 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Die Rentner Karin (Maren Kroymann), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) wollen der Langeweile ihres Alltags entfliehen. Weil sie auf „typische“ Senioren-Aktivitäten wie Nordic Walking keine Lust haben, lassen sich die kinder- und enkellosen Karin und Gerhard von Philippa dazu überreden, sich auf der Suche nach neuen Herausforderungen als Leih-Oma und -Opa anzubieten. Philippa betreut seit einiger Zeit die kleine Leonie (Julia Gleich) als Paten-Oma und ist damit sehr glücklich. Ehe sich Karin und Gerhard versehen, stecken auch sie bis zum Hals in der Enkelbetreuung, ihre Wohnungen werden von tobenden Kindern auf den Kopf gestellt und noch dazu müssen sie sich mit übervorsichtigen Helikoptereltern und freiheitsliebenden Single-Müttern herumschlagen. Doch trotz allem erleben sie dabei die aufregendste Zeit ihres Lebens…
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Enkel für Anfänger

    Eine hübsch fiese Komödie

    Von Karin Jirsak
    Wer oder was sind eigentlich diese sogenannten Golden Ager? Nur ein Mythos, der heutigen Rentnern von der Werbung vermittelt wird, damit sie teure Produkte kaufen, die anhaltende Lebenslust und ewige Jugend versprechen. Dieser Überzeugung ist jedenfalls die vom Post-Pensionierungs-Einerlei frustrierte Seniorin Karin am Anfang der vor allem in der ersten Hälfte für eine deutsche Produktion angenehm schwarzhumorigen Familienkomödie „Enkel für Anfänger“ von Wolfgang Groos („Die Vampirschwestern“). Und was hilft am besten gegen wohlgeordnete Eintönigkeit und das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden? Ein wilder Haufen Enkelkinder natürlich! Und so erleben wir hier die komödiantisch versierte Maren Kroymann („Der junge muss an die frische Luft“), die Fassbinder-Muse Barbara Sukowa („Hannah Arendt“) und einen herrlich fiesen Heiner Lauterbach („Kalte Füße“) als Paten-Großeltern von vier ziem...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Enkel für Anfänger Trailer DF 1:59
    Enkel für Anfänger Trailer DF
    23 241 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Maren Kroymann
    Rolle: Karin
    Heiner Lauterbach
    Rolle: Gerhard
    Barbara Sukowa
    Rolle: Philippa
    Palina Rojinski
    Rolle: Elena
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Oli-N
    Oli-N

    User folgen 2 Follower Lies die 103 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 14. Februar 2020
    Lustige Komödie made in Germany mit vielen schönen Momenten aber auch mit einigen platten Klischees. Nett anzusehen im Kino oder auch auf der Couch.
    Olaf N.
    Olaf N.

    User folgen 2 Follower Lies die 61 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 12. Februar 2020
    Für mich typisch deutsche Komödie mit viel Herz und einem Hauch Nachdenklichkeit zum Thema Altwerden. Nicht herausragend aber wirklich nicht schlecht.
    Gabriele B
    Gabriele B

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 11. Februar 2020
    Ich habe selten so einen klischeehaften Film gesehen, ich staune, dass sich (bekannte) Schauspieler dafür hergeben. Das war für mich absolut vertane Zeit und Geld - kann nur abraten, sich diesen Film anzutun !!!
    3 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    "Enkel für Anfänger": Trailer zur fiesen deutschen Rentner-Komödie
    NEWS - Videos
    Sonntag, 17. November 2019
    Im Alter nimmt man bekanntlich kein Blatt mehr vor den Mund. Das kann befreien, aber auch einsam machen. Im Trailer zu „Enkel...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Jörg Forstreuter
      dieser film ist lustig und man kann auch lachen wie die schauspieler im film auch lustig machen.Wieder ein genialer film nach das Perfekte geheimnis .oder der komende film nightlife.
    • sieglinde P.
      Wer kann sich noch an deutsche Komödien in letzter Zeit erinnern. Außer natürlich „Fuck ju Göhte“? Bestimmt nicht all zu viele. Aber jetzt kommt eine gut gemachte Komödie in die Kinos!Rentner Gerhard (Heiner Lauterbach), Rentnerin Karin (Maren Kroymann) und Philippa (Barbara Sukowa) haben keine Lust auf Nordic Walking und Seniorenkurse an der Universität. Und mit Enkel und Kinder auch nicht. Philippa die als Paten-Oma von Leonie das Leben voll auskostet, verhilft den beiden zur unverhofften Großelternschaft. Im Nu haben sie zwei lebhafte Paten-Enkel zu versorgen, eine riesige Hüpfburg im Garten und stolpern dauernd über Legosteine. Ruhestand – das war gestern. Drei nicht mehr ganz junge Enkel-Anfänger finden als „Leihoma“ und „Leihopa“ ihre neue Bestimmung. Und starten unverhofft in die turbulenteste und erfüllteste Zeit ihres Lebens. Sie treffen dabei auf Familienwahnsinn für Fortgeschrittene, hyperaktive Patchwork-Geschwister, stirnrunzelnde Helikoptereltern und Alleinerziehende Mütter mit ihren Tinder-Profilen inklusive. Das Trio Infernale muss es mit ebenso rhetorisch versierten Gegenspielern aus den Kategorien spießig, pubertär und rotzfrech aufnehmen. Die drei Hauptrollen sind mit den richtigen Schauspielcharakteren besetzt. Maren Kroymann wunderte sich, dass sie die gelangweilte Rentnerin spielen sollte. „Eigentlich bekomme ich immer Rollen angeboten, wie Spät -68er, Alt-Hippie oder Erwachsene Pippi Langstrumpf“. Heiner Lauterbach, der den Internist Gerhard spielt, hat so gar keine Lust sich als Patenopa zu engagieren. Aber nach dem Tod seines Partners und seines Hundes, bekommt er den perfekten Enkel verpasst, der ihm neuen Lebensmut bringt. Barbara Sukowa hingegen, die man aus dramatischen Streifen von Rainer Werner Fassbinder und Margarete Trotta kennt, blüht hier richtig auf als durchgedrehte Alt-Hippie, die in einem Bauwagen wohnt. Für eine deutsche Komödie fällt der schön schwarze und sarkastische Humor auf. Pfiffige Dialoge runden das Ganze ab. 101 Minuten – Eine Komödie für Enkel und Best-Ager.
    • Madmax
      deutsche Produktionen werden nicht mehr ktitisiert
    • Larry Lapinsky
      Und wo isse???
    • TresChic
      noch keine Kritik wenn man auf die Kritik klickt
    Kommentare anzeigen
    Back to Top