Mein FILMSTARTS
2001: Odyssee im Weltraum
2001: Odyssee im Weltraum
Starttermin 11. September 1968 (2 Std. 21 Min.)
Mit Keir Dullea, Gary Lockwood, William Sylvester mehr
Genre Sci-Fi
Produktionsländer USA, Großbritannien
Zum Trailer Vorführungen (1)
Pressekritiken
5,0 1 Kritik
User-Wertung
4,3530 Wertungen - 50 Kritiken
Filmstarts
5,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Der philosophische Sci-Fi-Film "2001" ist in gewisser Hinsicht Kubricks zentrales Werk. Es wirft mehr Fragen auf, als es beantwortet. Grob geht es darum: 2001 haben die Menschen den Weltraum erobert. Auf dem Mond wird ein Monolith ausgegraben, dessen Herkunft und Material unbekannt sind, und der ein Signal in Richtung Jupiter sendet. Das Raumschiff Discovery wird ausgeschickt, bis zum Ziel der Signale vorzustoßen. An Bord sind nur die Astronauten Poole (Gary Lockwood) und Bowman (Keir Dullea) wach, der Rest der Crew liegt im Kälteschlaf. Zunehmend wird der Bordcomputer HAL 9000 zur Bedrohung...
Originaltitel

2001: A Space Odyssey

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1968
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 10 500 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
2001: Odyssee im Weltraum (Special Edition, 2 DVDs im Steelbook)
2001: Odyssee im Weltraum (Special Edition, 2 DVDs im Steelbook) (DVD)
Neu ab 26.99 €
2001: Odyssee im Weltraum [Special Edition] [2 DVDs]
2001: Odyssee im Weltraum [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Neu ab 19.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

5,0
Meisterwerk
2001: Odyssee im Weltraum
Von Ulrich Behrens
Sciencefiction ist mehr als „Star Wars“. „2001: A Space Odyssey“ ist der schlagende Beweis. Für manche ein Sciencefiction mit zu wenig „Action“, für andere unverständlich geblieben, ist dieser Film in gewisser Hinsicht Kubricks zentrales Werk. Zumindest bringt er sein zentrales Anliegen deutlich und unverkennbar zum Ausdruck, um zugleich mehr Fragen aufzuwerfen als Antworten zu geben. Gedreht in einer Zeit des Umbruchs, in der sich „die 68er-Generation“ anschickte, die Welt umzukrempeln, zielen die zentralen Aussagen dieses Meisterwerks doch auch und gerade auf eine kritische Reflexion der (wie immer gearteten) Fortschrittsgläubigkeit. Die Raumfahrt schickte sich an, Menschen auf den Mond zu bringen. Der Glaube an die Allmacht der technologischen Möglichkeiten war auf einem Höhepunkt angelangt. Im Mittelpunkt der Bilder, die uns Kubrick präsentiert, steht nicht zuletzt und in vorderst...
Die ganze Kritik lesen
2001: Odyssee im Weltraum Trailer OV 2:18
2001: Odyssee im Weltraum Trailer OV
499 Wiedergaben

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

87 Bounces: Ein Basketball hüpft durch die Filmgeschichte
87 Bounces: Ein Basketball hüpft durch die Filmgeschichte
Top 5 - Die tödlichsten Roboter
Top 5 - Die tödlichsten Roboter
1 515 Wiedergaben
Top 5 - Die verwirrendsten Filme 2:52
Top 5 - Die verwirrendsten Filme
6 349 Wiedergaben
Alle 8 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Keir Dullea
Rolle: Dr. David Bowman
Gary Lockwood
Rolle: Dr. Frank Poole
William Sylvester
Rolle: Dr. Heywood R. Floyd
Leonard Rossiter
Rolle: Dr. Andrei Smyslov
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Guardian
1 Pressekritik

User-Kritiken

Max H.
Hilfreichste positive Kritik

von Max H., am 27/03/2012

5,0Meisterwerk

Dieser Film hat das absolute Privileg, so alt und doch immer noch so aktuell und komplex zu sein, wie es kein anderer Film... Weiterlesen

Julio Prosecco
Hilfreichste negative Kritik

von Julio Prosecco, am 30/07/2018

2,0lau

Leider setzt dieser Film voraus, dass man das Buch gelesen hat. Nur das mittlere Drittel, bei dem es um den Computer HAL... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
56% (28 Kritiken)
16% (8 Kritiken)
4% (2 Kritiken)
8% (4 Kritiken)
12% (6 Kritiken)
4% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu 2001: Odyssee im Weltraum ?
50 User-Kritiken

Bilder

20 Bilder

Aktuelles

50 Jahre "2001": Stanley Kubrick war ganz anders als gedacht
NEWS - Im Kino
Samstag, 9. Juni 2018
In Cannes feierte die restaurierte Kinofassung von Stanley Kubricks „2001 – Odyssee im Weltraum“ seine Weltpremiere. Wir...
50 Jahre "2001": Keir Dullea verrät uns, warum HAL 9000 für ihn wie Michael Caine klang
NEWS - Im Kino
Samstag, 2. Juni 2018
Beim Filmfestival in Cannes feierte die restaurierte Kinofassung des visionären Klassikers „2001 – Odyssee im Weltraum“ seine...
42 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • sapivir
    Wohl der Beste Sciene Fiction Film aller Zeiten. Der absolute Beweis dafür, ein Meisterwerk ohne jeden Waffengbrauch zu erschaffen. Kubrick zeigt uns einen Film wie er eigentlich sein sollte. Die Musik stimmen sich mit den berauschenden Bildern gnadenlos und perfekt ab. Wohl werden sich viele bei den "langsam ablaufenden" Szenen langweilen, aber wenn man wirklich wahre Filme zu schätzen weis, wird man aus dem Staunen nicht mehr herrauskommen. Das American Film Institute sah das offenbar genauso und setzte das Monumentalwerk auf den ersten Platz der besten Sci-fi Filme aller Zeiten - Zu recht. Wer sich das fast zweiundhalbstündige Werk auf der Zunge zergehen lässt, wird weitere Stunden benötigen um über das Ende des Filmes zu rätseln und das gesehene zu verdauen. Zweifellos einer der besten Filme aller Zeiten - Kubrick in Höchstform. Besser geht es nicht. Ich würde gut und gerne auch 100 Sterne verteilen.
Kommentare anzeigen
Back to Top