Mein FILMSTARTS
    Bruder Schwester Herz
    Bruder Schwester Herz
    Starttermin 10. Oktober 2019 (1 Std. 45 Min.)
    Mit Sebastian Fräsdorf, Karin Hanczewski, Wolfgang Packhäuser mehr
    Genre Komödie
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Schon immer war klar, dass Franz (Sebastian Fräsdorf) und Lilly (Karin Hanczewski) einmal die Rinderzucht ihres Vaters übernehmen werden. Für Franz ist das die Erfüllung all seiner Träume, er kommt mit dem Gedanken gut zurecht, sein Leben fortan den Rindern zu widmen. Bei seiner Schwester sieht das ganz anders aus. Sie ist der Meinung, dass das Leben noch mehr für sie bereithalten muss. Sie wünscht sich eine Karriere mit mehr Anerkennung und möchte Abwechslung in ihr Leben bringen - denn die lauen Sommertage zusammen mit ihrem Bruder in den Rinderställen zu verbringen, ist zwar schön, aber das reicht ihr auf Dauer nicht. Durch Zufall lernt sie auf einem Fest Chris (Godehard Giese) kennen, der dort mit seiner Band einen Auftritt hat. Kaum haben sich die beiden kennengelernt, sind sie bis über beide Ohren ineinander verliebt. Doch Franz gefällt die neue Liaison gar nicht. Die beiden streiten sich so sehr, dass das für immer Folgen haben könnte ...
    Verleiher Kinostar
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Bruder Schwester Herz

    Harmlose Geschwistergeschichte

    Von Lucas Barwenczik
    Im Kino drängt die Sehnsucht die Protagonisten meist anderswohin. Wer im Lärm des Betonmolochs erstickt, den zieht es ins ländliche Paradies. Wer in der verschlafenen Provinz haust, will in die lebendige Großstadt. So ist es auch in „Bruder Schwester Herz“ von Tom Sommerlatte („Im Sommer wohnt er unten“). Es ist ein Film über die Sehnsucht nach der Ferne und die Kräfte, die dennoch an Ort und Stelle fesseln. Eine Mischung aus Drama und Komödie, mit ganz dezenten Westernelementen, die aber viel zu harmlos ist, um nachhaltig zu begeistern. Daran können auch die beiden starken Hauptdarsteller nichts ändern. Die Geschwister Franz (Sebastian Fräsdorf) und Lilly (Karin Hanczewski) verbindet eine sehr innige Beziehung. Seitdem ihr Vater schwer verletzt wurde, betreiben sie gemeinsam seine Rinderfarm. Doch langsam merken beide, dass ihr bisheriges Leben nicht ewig so weiterlaufen kann. Die Farm...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Bruder Schwester Herz Trailer DF 1:55
    Bruder Schwester Herz Trailer DF
    411 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sebastian Fräsdorf
    Rolle: Franz
    Karin Hanczewski
    Rolle: Lilly
    Wolfgang Packhäuser
    Rolle: Heinz
    Jenny Schily
    Rolle: Sophie
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top