Mein FILMSTARTS
    Good Morning, Midnight
    20 ähnliche Filme für "Good Morning, Midnight"
    • In meinem Himmel

      In meinem Himmel

      18. Februar 2010 / 2 Std. 08 Min. / Drama, Fantasy
      Von Peter Jackson
      Mit Saoirse Ronan, Mark Wahlberg, Stanley Tucci
      Größere Konflikte gab es für die 14-jährige Susie Salmon (Saoirse Ronan) bisher keine in ihrem Leben. Streit mit Mama Abigail (Rachel Weisz) und Papa Jack (Mark Wahlberg) entsteht meist nur wegen kleinerer finanzieller Probleme. So ist es ihren Eltern z. B. unmöglich, alle 24 Filme, die Susie in kürzester Zeit mit ihrer neuen Kamera verschossen hat, auf einmal entwickeln zu lassen. Aber selbst die Enttäuschung darüber verblasst sofort, als sie erkennt, dass sich ihr erster Schwarm, Ray Singh (Reece Ritchie), auch für sie interessiert. Gerade an diesem Nachmittag begegnet sie auf dem Heimweg von der Schule George Harvey (Stanley Tucci), einem Nachbarn, der sie in einen unterirdischen Bunker unter einem Feld lockt und sie dort tötet. Da Susie sich aber noch nicht ganz von ihrem Leben lösen kann, verharrt sie in einem Zwischenreich, während ihre Eltern trauern.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mr. Nobody

      Mr. Nobody

      8. Juli 2010 / 2 Std. 21 Min. / Fantasy, Sci-Fi, Drama
      Von Jaco van Dormael
      Mit Jared Leto, Sarah Polley, Diane Kruger
      Die Medizin ist mittlerweile soweit fortgeschritten, dass Menschen unsterblich sind. Der 118-jährige Nemo Nobody (Jared Leto) ist der letzte Mensch, der noch sterben wird - das wissenschaftliche und journalistische Interesse an ihm könnte folglich kaum größer sein. Der alte Mann blickt zurück auf sein vergangenes Leben, kann sich aber nur schwer an Einzelheiten erinnern: Nach der Trennung seiner Eltern steht der junge Nemo (erst Thomas Byrne, später Toby Regbo) vor der Wahl, bei seinem Vater in England zu bleiben oder mit seiner Mutter nach Nordamerika auszuwandern. Von dieser Entscheidung ausgehend werden unterschiedliche Lebensabläufe skizziert: In einem verliebt er sich in die Tochter des neuen Geliebten seiner Mutter, verliert sie jedoch aus den Augen und trifft sie erst als erwachsene Frau (Diane Kruger) wieder. Der greise Nemo erinnert sich auch an das komplizierte Leben mit der schwer depressiven Elise (Sarah Polley), die er trotzdem über alles liebt und für die er nach ihrem Tod sogar auf den Mars reist, um dort ihre Asche zu verstreuen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Sternwanderer

      Der Sternwanderer

      18. Oktober 2007 / 2 Std. 02 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
      Von Matthew Vaughn
      Mit Charlie Cox, Claire Danes, Robert De Niro
      In einer schicksalhaften Nacht verspricht der junge Tristran (Charlie Cox) seiner großen Liebe Victoria (Sienna Miller), ihr als Beweis seiner Liebe den Stern zu bringen, der hinter der Mauer ins Reich der Feen, Hexen und Zauberer gestürzt ist. Gefahren, Wunder und Geheimnisse erwarten ihn auf der anderen Seite und sein gefallener Stern entpuppt sich als wunderschöne Yvaine (Claire Danes), die sich beim Aufprall das Bein gebrochen hat. Zusammen mit ihr macht sich Tristan auf den Weg zurück nach England, um Victoria seine Liebe zu beweisen. Die Reise ist lang und gefährlich. Verfolgt werden der junge Held und seine bezaubernde Gefährtin dabei u. a. von der bösen Hexe Lamia (Michelle Pfeiffer)...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,9
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Harry Potter und der Orden des Phönix

      Harry Potter und der Orden des Phönix

      12. Juli 2007 / 2 Std. 18 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
      Von David Yates
      Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
      Harry Potter (Daniel Radcliffe) verbringt auch seine vierten Sommerferien bei seinem Onkel Vernon Dursley (Richard Griffiths), seiner Tante Petunia (Fiona Shaw) und seinem Cousin Dudley (Harry Melling). Eines Abends werden die beiden Jungen auf der Straße von zwei Dementoren attackiert. Harry kann sie zwar mit einem Patronus-Zauber vertreiben, aber Dudley erleidet einen Schock, und die Dursleys geben ihrem Pflegesohn dafür die Schuld. Außerdem wird Harry vor das Zauberergericht geladen, weil es während der Schulferien und zumal in Gegenwart eines Muggels wie Dudley streng verboten ist, die erlernten Zauberkünste anzuwenden. Nur dank der Hilfe des Hogwarts-Schulleiters Albus Dumbledore (Michael Gambon) entgeht Harry einer Verurteilung und einem damit verbundenen Schulverweis. Unterschlupf findet er in der Zwischenzeit beim "Orden des Phönix", einer von Dumbledore gegründeten Widerstandsgruppe, die sich dem Dunklen Lord entgegen stellt und der auch Harrys Patenonkel Sirius Black (Gary Oldman) angehört. Schließlich wieder in Hogwarts angekommen werden die Probleme nicht kleiner. Das Zauberei-Ministerium installiert dort, um Dumbledore besser kontrollieren zu können, Dolores Umbridge (Imelda Staunton) als Großinquisitorin. Schnell übernimmt sie die Macht in der Zauberschule...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Defendor

      Defendor

      20. Mai 2010 / 1 Std. 41 Min. / Drama, Komödie, Gericht
      Von Peter Stebbings
      Mit Woody Harrelson, Sandra Oh, Kat Dennings
      Eine Komödie, in deren Mittelpunkt drei Charaktere stehen: Ein Jedermann, der glaubt er sei ein Superheld. Seine Psychiaterin. Und eine Teenagerin, mit der er sich anfreundet.Arthur (Woody Harrelson) ist nicht der cleverste, hat aber ein großes Herz. Nachts verwandelt sich der Außenseiter in "Defendor" und versucht, seinen Gegenspieler "Captain Industry" in die Finger zu bekommen. Im Gepäck hat er einen Knüppel, Gläser mit aggressiven Wespen und einen Beutel voller Murmeln. Er kriegt mit, wer in der Stadt Drogen verkauft - und hält den Großdealer für seine Nemesis. Ob ihm die drogensüchtige Kat (Kat Jennings) helfen kann, mit der er sich anfreundet?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Zero Theorem

      The Zero Theorem

      27. November 2014 / 1 Std. 47 Min. / Sci-Fi, Drama, Fantasy
      Von Terry Gilliam
      Mit Christoph Waltz, David Thewlis, Mélanie Thierry
      In der Zukunft werden wir alle von omnipräsenten Kameras überwacht. Sie sind die Augen und Ohren des schattenhaften und sagenumwobenen Management (Matt Damon), der einer Organisation namens "Mancom" vorsteht. Qohen Leth (Christoph Waltz) ist ein Computer-Genie, das Angst vor menschlichem Kontakt hat und zurückgezogen in der ausgebrannten Ruine einer alten Kapelle lebt, stets auf einen Anruf wartend – der ihm den Sinn seiner Existenz verraten soll. Währenddessen versucht er im Auftrag von Management, das "Zero Theorem" zu lösen und damit die Sinnlosigkeit allen Seins zu beweisen; eine Aufgabe, an der er stets aufs Neue scheitert, obgleich ihn der junge Bob (Lucas Hedges) unterstützt. Leth hat zwei weitere sporadische Besucher: zum einen den "Mancom"-Gesandten Joby (David Thewlis), zum anderen die Prostituierte Bainsley (Mélanie Thierry), die ihn zum virtuellen Sex überreden will…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Goldene Kompass

      Der Goldene Kompass

      6. Dezember 2007 / 1 Std. 53 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
      Von Chris Weitz
      Mit Nicole Kidman, Daniel Craig, Dakota Blue Richards
      "Der Goldene Kompass" spielt in einer Parallelwelt, in der jeder Mensch von einem tierischen Dæmon beschützt wird. Die zwölfjährige Lyra Belacqua (Dakota Blue Richards) hat auch einen Dæmon. Er heißt Pantalaimon, und beide wohnen im Jordan College in Oxford. Dort rettet das Mädchen ihrem Onkel, Lord Asriel (Daniel Craig), das Leben, der vom Magisterium (der allgegenwärtigen Verwaltungsmacht) vergiftet werden soll. Der eigenwillige Forscher interessiert sich hingegen zu sehr für das Phänomen des kosmischen Staubes, das er am Polarkreis erkunden will. Dies soll die Verbindung zu Parallelwelten öffnen.Dass Lyra etwas Besonderes ist, weiß auch Mrs. Coulter (Nicole Kidman). Die weltbekannte Wissenschaftlerin nimmt sie mit auf eine Forschungsreise, doch Lyras Begeisterung für ihre neue Mentorin legt sich bald, als sie zu spüren bekommt, wie Mrs. Coulter wirklich denkt. In Wahrheit ist sie hinter dem Alethiometer her, ein goldener Kompass, der dem Mythos nach immer die Wahrheit sagt – allerdings nur der auserwählten Besitzerin: Lyra. Doch die ist in Aufruhr. Nicht nur, weil sie eine Welle von Kindesentführungen beunruhigt, sondern vor allem, weil auch ihr bester Freund Roger (Ben Walker) verschwunden ist. Gerüchten zufolge sollen die bösen "Gobbler" die Kinder im hohen Norden zu Experimenten missbrauchen…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • White Noise – Schreie aus dem Jenseits

      White Noise – Schreie aus dem Jenseits

      24. Februar 2005 / 1 Std. 38 Min. / Thriller, Fantasy, Drama
      Von Geoffrey Sax
      Mit Michael Keaton, Deborah Kara Unger, Chandra West
      Jonathan Rivers (Michael Keaton) führt ein gutes Leben. Als Architekt muss er sich finanziell keine Sorgen machen und auch in der Ehe mit seiner Frau Anna (Chandra West) ist er glücklich. Dies ändert sich allerdings abrupt, als diese auf mysteriöse Weise ums Leben kommt. Doch eines Tages trifft er auf einen Fremden (Handra West), der behauptet, dass er über EVP eine Nachricht von Jonathans toter Frau erhalten habe. Aus Neugier und aus Hoffnung, endlich wieder mit ihr reden zu können, geht Jonathan dem Phänomen auf die Spur. Bei seinen Recherchen stößt er auf Sarah Tate (Deborah Kara Unger), die, genauso wie er, versucht Kontakt zu ihrem verstorbenen Partner aufzunehmen. Und dann geschieht das Unglaubliche: Jonathan bekommt wahrhaftig eine Nachricht von Anna. Diese schickt ihn auf die Spur eines psychopathischen Killers, doch Jonathan befindet sich schon jetzt in großer Gefahr, ohne dass er es gemerkt hat….
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      1,7
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      1,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • From Time To Time

      From Time To Time

      2. Dezember 2010 / 1 Std. 35 Min. / Abenteuer, Drama, Fantasy
      Von Julian Fellowes
      Mit Dominic West, Maggie Smith, Timothy Spall
      England 1944: Während seine Mutter in London auf Nachricht vom Vater wartet, soll der 13jährige Tolly Weihnachten in "Green Knowe"“ verbringen. Der verwunschene Landsitz ist seit Jahrhunderten das Stammhaus der Familie und wird von Großmutter Linnet gehütet. Bei einer Erkundungstour durch das alte Gemäuer erscheint Tolly plötzlich der Geist eines Mädchens, das vor über 200 Jahren dort gelebt hat. Nach dem ersten Schrecken freundet sich Tolly mit Susan an. Und dann geschieht etwas Wunderbares! Tolly entdeckt, dass er mit Susan in ihre Zeit reisen kann. Für den Jungen und seine neue Freundin beginnt ein magisches Abenteuer ...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Irrtum im Jenseits

      Irrtum im Jenseits

      17. September 1948 / 1 Std. 48 Min. / Drama, Fantasy, Romanze
      Von Michael Powell, Emeric Pressburger
      Mit David Niven, Kim Hunter, Marius Goring
      Kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs wird das Flugzeug des Piloten Peter Carter (David Niven) schwer beschädigt. Seine gesamte Crew ist bereits tot, das Flugzeug im Absturz begriffen und kein funktionierender Fallschirm an Bord. Es bleibt dem tapferen Piloten nichts anderes übrig, als sich seinem Schicksal zu ergeben und ein letztes Mal mit seiner Liebe, der Funkerin June (Kim Hunter). Sie verabschieden sich voneinander und Carter springt ohne Fallschirm aus dem Flugzeug… und überlebt! Wie durch ein Wunder wird er durch den Sturz weder getötet noch verletzt. Doch schon bald stellt sich heraus, dass es kein Wunder sondern ein Versehen war, denn der Engel, der ihn abholen und ins Himmelreich begleiten sollte, hat sich im englischen Nebel verirrt und kam zu spät. Nun muss Carter beweisen, dass dieser Aufschub eine Berechtigung hat und er eine zweite Chance zum Weiterleben verdient hat…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Elfengarten

      Der Elfengarten

      1 Std. 50 Min. / Drama, Fantasy
      Von Nick Willing
      Mit Toby Stephens, Ben Kingsley, Emily Woof
      Fotograf ist angesichts des Todes seiner Braut von Trauer betäubt. Nachdem er Fotos vom Krieg machte und noch immer trauert, bekommt er Aufnahmen, die angeblich Elfen zeigen sollen. Auf der Suche nach der Wahrheit gerät er in ein Netz aus Leidenschaft, Romantik und Gewalt...
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Rainbow Thief

      The Rainbow Thief

      1 Std. 27 Min. / Drama, Fantasy
      Von Alejandro Jodorowsky
      Mit Peter O'Toole, Omar Sharif, Christopher Lee
      Der achtzig Jahre alte, exzentrische Millionär Rudolf geniesst das Leben noch immer in vollen Zügen. Seine Verwandten warten gierig auf seinen Tod. Sie erfahren, dass er seinen Neffen Prinz Meleagre als Alleinerben im Testament begünstigt hat, und versuchen mit allen Mitteln ihn für verrückt erklären zu lassen. Kauftipp The Rainbow Thief Die Blu-ray oder DVD bei Amazon kaufen!
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Puffball

      Puffball

      2 Std. 00 Min. / Drama, Fantasy, Thriller
      Von Nicolas Roeg
      Mit Kelly Reilly, Miranda Richardson, Rita Tushingham
      Es gibt Orte, an denen die alten Geister nie verschwinden… Die junge und ambitionierte Architektin Liffey (Kelly Reilly) und ihr Freund Richard (Oscar Pearce) erfüllen sich einen Traum: Sie renovieren ein heruntergekommenes Landhaus in Irlands wilder und atemberaubender Natur, weit weg vom nächstgelegenen Dorf. Doch in den alten Gemäuern verbergen sich dunkle Geheimnisse. Das Anwesen gehörte früher den Tuckers, die nun in der Nachbarschaft leben. Mabs Tucker (Miranda Richardson), Mutter dreier Töchter, wünscht sich nichts Sehnlicheres als ein viertes Kind, einen Sohn. Als Liffey unerwartet schwanger wird, lässt Mabs unheimliche Mutter alte Hexenzauber und Voodoo-Rituale zum Leben erwecken, um Liffeys Neugeborenes an sich zu reißen. Für Liffey beginnt ein Kampf gegen übernatürliche Kräfte, bei dem sie alles geben muss, um ihr Kind zu retten.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Blut von Dracula

      Das Blut von Dracula

      31. Juli 1970 / 1 Std. 31 Min. / Fantasy, Horror, Drama
      Von Peter Sasdy
      Mit Christopher Lee, Geoffrey Keen, Anthony Higgins
      In einer schauerlichen Zeremonie will Lord Courtley (Ralph Bates) mithilfe dreier Männer den Grafen Dracula (Christopher Lee) auferstehen lassen. Als Courtley im Schein schwarzer Kerzen den teuflischen Ritus beginnt, merken die drei eigentlich braven Bürger, wie besessen der Lord wirklich ist. Von purer Panik erfasst, schlagen sie ihn nieder und töten ihn. Doch es ist bereits zu spät: Der Fürst der Finsternis ist zurückgekehrt! Der wiedererweckte Dracula jedoch schwört den drei Männern und ihren Familien grausame Rache für den Mord an seinem Jünger Courtley. Mittels Hypnose macht er sich die Kinder der drei Männer gefügig und bringt sie dazu, seine grausamen Befehle auszuführen. Nur der mutige Paul Paxton (Anthony Higgins) kennt sich ein wenig mit Vampirismus aus und macht sich auf, den Grafen ein für alle Mal von dieser Welt zu vertreiben...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Piano Tuner of Earthquakes

      The Piano Tuner of Earthquakes

      17. August 2006 / 1 Std. 39 Min. / Drama, Fantasy
      Von Stephen Quay, Timothy Quay
      Mit Amira Casar, Gottfried John, Assumpta Serna
      Musik, die durch Automaten erzeugt wird? Ein absurder Gedanke. Zunächst. Wenn man länger darüber nachdenkt, hat Musik aus Maschinen eine lange Tradition: Angefangen bei Drehleiern auf dem Jahrmarkt, über die Jukebox in der Kneipe nebenan, bis zu ausgefeiltem Sound-Design per PC - musikalische Maschinen kennen heute kaum noch Grenzen. Die Musikautomaten in dem surrealen Science-Fiction-Märchen „The Piano Tuner Of Earthquakes“ sind jedoch zu weitaus mehr fähig, als zu bloßer Unterhaltung.
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die neun Leben des Tomas Katz

      Die neun Leben des Tomas Katz

      11. Januar 2001 / 1 Std. 27 Min. / Komödie, Drama, Fantasy
      Von Ben Hopkins
      Mit Ian Mc Neice, Tony Maudsley, Andrew Melville
      Ein geheimnisvoller Fremder steigt während einer Sonnenfinsternis aus der Kanalisation Londons. Sein Plan: So viel Chaos wie möglich in der bereits verrückten Stadt zu verbreiten. Und dieser Plan gelingt ihm bestens, denn durch seine Verwandlungskunst führt er alle an der Nase herum. (VA)
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      22. November 2012 / 1 Std. 55 Min. / Fantasy, Romanze, Abenteuer
      Von Bill Condon
      Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
      Bella (Kristen Stewart) kann die Geburt des gemeinsamen Kindes mit Vampir Edward (Robert Pattinson) nur überleben, indem er sie auch zu einem Vampir macht. Als sie nach der dramatischen Geburt ihre Tochter Renesmee überglücklich in den Armen hält, ahnt sie aber noch nicht, dass ihr junges Glück nicht lange währen wird. Denn die Volturi erfahren von dem ungewöhnlichen Kind und der Konflikt zwischen den Cullens und dem mächtigen Vampirclan aus Volterra erreicht seinen Höhepunkt. Gesammelt rückt die adelige Vampirfamilie an, um das Paar und ihren unnatürlichen Nachwuchs zu vernichten. Doch auch die Cullens trommeln ihre Verbündeten zusammen und bereiten sich auf die scheinbar aussichtlose Auseinandersetzung mit den übermächtigen Vampiren aus Italien vor – niemand rechnet jedoch mit den außergewöhnlichen Kräften der jungen Mutter Bella, die als Vampir nun mit aller Macht um das Leben ihrer Tochter kämpft...Zweiter Teil von "Breaking Dawn" und großer Abschluss der "Twilight"-Saga. Hier geht's zum Filmstarts-Lexikon für "Twilight"-Anfänger.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Interstellar

      Interstellar

      6. November 2014 / 2 Std. 49 Min. / Sci-Fi, Drama
      Von Christopher Nolan
      Mit Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Michael Caine
      Was Wissenschaftler, Politiker und Aktivisten seit Jahrzehnten prophezeien, ist eingetreten: Die Menschheit steht kurz davor, an einer globalen Nahrungsknappheit zugrunde zu gehen. Die einzige Hoffnung der Weltbevölkerung besteht in einem geheimen Projekt der US-Regierung, das von dem findigen Wissenschaftler Professor Brand (Michael Caine) geleitet wird. Der Plan sieht vor, eine Expedition in ein anderes Sternensystem zu starten, wo bewohnbare Planeten, Rohstoffe und vor allem Leben vermutet werden. Der Ingenieur und ehemalige NASA-Pilot Cooper (Matthew McConaughey) und Brands Tochter Amelia (Anne Hathaway) führen die Besatzung an, die sich auf eine Reise ins Ungewisse begibt: Wurmlöcher sind so gut wie unerforscht und niemand kann mit Sicherheit sagen, was die Crew auf der anderen Seite erwartet. Ebenso ist unsicher, ob und wann Cooper und Brand wieder auf die Erde zurückkehren. Coopers Kinder, Tochter Murph (Mackenzie Foy) und Sohn Tom (Timothée Chalamet), müssen mit Schwiegervater Donald (John Lithgow) zurückbleiben und auf seine Wiederkehr hoffen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,4
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hüter der Erinnerung - The Giver

      Hüter der Erinnerung - The Giver

      2. Oktober 2014 / 1 Std. 37 Min. / Sci-Fi, Fantasy, Drama
      Von Phillip Noyce
      Mit Jeff Bridges, Meryl Streep, Brenton Thwaites
      Der 16-jährige Jonas (Brenton Thwaites) ist ein scheinbar ganz normaler Junge. Er lebt in einer Zukunft, in der es keine Kriege, keinen Hunger, keine Lügen und kein anderes Leid gibt – aber auch keine Leidenschaften mehr. Der junge Mann ist damit so zufrieden wie all die anderen Menschen um ihn herum, die ebenfalls keine andere als diese Welt der völligen Gleichheit und vorgezeichneten Lebenswege kennen. Als die jungen Leute bei einer festlichen Zeremonie von ihrer zukünftigen Bestimmung erfahren, ist Jonas plötzlich aber doch etwas Besonderes: Er wird von der Vorsitzenden des Ältestenrats (Meryl Streep) zum "Hüter der Erinnerung" ernannt. Von seinem Amtsvorgänger (Jeff Bridges) bekommt Jonas von nun an all das Wissen und die Erinnerungen aus der Zeit vor der Gleichheit vermittelt, die der "Hüter" stellvertretend für den Rest der Menschheit bewahrt. So erfährt Jonas von einer vergangenen Zeit der Unvollkommenheit, des Schmerzes und der Aggressionen, aber auch einer Zeit voller Solidarität, Glück, Enthusiasmus und Liebe. Er erkennt, dass echte Emotionen und Erinnerungen in seiner Welt im Namen der Sicherheit unterdrückt werden und begehrt auf...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,6
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Rubinrot

      Rubinrot

      14. März 2013 / 2 Std. 02 Min. / Drama, Fantasy, Romanze
      Von Felix Fuchssteiner
      Mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Veronica Ferres
      Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich) ist ein ganz normaler sechzehnjähriger Teenager, doch ihre Familie birgt seit Generationen ein Geheimnis: Ein Zeitreise-Gen wird in der Sippe weitervererbt, wobei nicht jedes Familienmitglied damit gesegnet ist. Da die Angehörigen annehmen, dass Gwens Cousine Charlotte (Laura Berlin) das Gen in sich trägt, dreht sich innerhalb der Familie alles nur um sie. Eines Tages findet sich jedoch Gwendolyn urplötzlich im London der letzten Jahrhundertwende wieder und ihr wird klar, dass sie es ist, der das Gen weitervererbt wurde und sie nun durch die Zeit reisen kann, nicht Charlotte. Auch wenn Gwendolyn davon nicht begeistert ist, macht sie sich mit Charlottes arroganten Freund Gideon de Villiers (Jannis Niewöhner) auf, das Geheimnis ihrer Familiengeschichte und die Mysterien um den sagenumwobenen roten Rubin zu lüften.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top