Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Schattenmoor
     Schattenmoor
    11. Dezember 2019 TV-Produktion / 1 Std. 50 Min. / Thriller, Horror
    Von Marc Schießer
    Mit Caroline Hartig, David Hugo Schmitz, Timur Bartels
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,4 20 Wertungen - 13 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Emma Müller (Caroline Hartig) kann es nicht fassen und zweifelt zunehmend an ihrem Verstand: In ihrem Schrank findet sie Schlangen vor, aus dem Wasserhahn läuft mit Blut versetztes Wasser und selbst außerhalb ihrer Wohnung hat der Spuk kein Ende, sondern der Horror geht munter weiter. Denn gesichtslose Verfolger kleben ihr an den Hacken und vermitteln ihr das Gefühl pausenloser Bedrohung. Auch in ihrem Internat hört der Horror keineswegs auf, findet Emma dort doch einen blutroten Countdown vor, der beharrlich runterzählt. Was passiert, wenn dieser die 0 erreicht? Und welche Chancen hat Emma, diesem Strudel unheimlicher Ereignisse irgendwie Herr zu werden? Jede Spur führt zu einem neuen Rätsel und jedes Rätsel offenbart mit seiner Lösung neue Fragen und Geheimnisse, die die Bedrohung nur noch wachsen lassen.
    Verleiher ProSieben
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Schattenmoor Trailer DF 1:00
    Schattenmoor Trailer DF
    1 742 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Caroline Hartig
    Rolle: Emma Müller
    David Hugo Schmitz
    Rolle: Leon
    Timur Bartels
    Rolle: Chris
    Max von Thun
    Rolle: Vidal
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Schonniiee Wohnungsfels
    Schonniiee Wohnungsfels

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 13. Dezember 2019
    Richtig gut! Zwar konnte man ab einem gewissen Punkt bereits erraten, welches Spiel gespielt wird, allerdings werden die Zusammenhänge erst zum Finale klar... Eine sehr gute deutsche Produktion die komplett ohne „Starbesetzung“ auskommt! Danke dafür!
    Claudia R.
    Claudia R.

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2019
    Selten so einen Mist gesehen manch einer hat da keine Hemmungen mehr dies auch noch einem Publikum zuzumuten
    Vanessa Wagner
    Vanessa Wagner

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 14. Dezember 2019
    Die einzig logische Erklärung für die negativen Bewertungen kann nur sein, dass diese Leute den Film schlichtweg nicht begriffen haben. Schade! Der Film ist sehr gut. Man schaut gespannt weiter, weil man verwirrt ist, was da eigentlich abgeht. Und dann will man das Ende wissen, was auch sehr gut dargestellt wurde (spoiler: innerer Kampf einer multiplen Persönlichkeit). Alles in allem sehr gelungen!
    Mehr erfahren
    Sabine Fischer
    Sabine Fischer

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2019
    Schon lange keinen so langweiligen Schmarren gesehen. Sorry, aber das war nix, Pro 7 ! Da ist ja der Tatort im ersten ein Highlight dagegen. Keine Spannung, doofe Dialoge und Genuschel von den Schauspielern, furchtbar. Habe nicht bis zum Schluss geguckt, es war zu grausam öde.
    13 User-Kritiken

    Bild

    Aktuelles

    "Schattenmoor": Schauriger Trailer zum ProSieben-Mystery-Thriller
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 11. Dezember 2019
    Mit „Schattenmoor“ hat ProSieben zum ersten Mal seit sieben Jahren einen eigenen Spielfilm produziert. Nachdem ein Großteil...
    Mit diesem ungewöhnlichen Horror-Projekt will euch ProSieben schocken
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 31. Oktober 2019
    „Schattenmoor“: Zum ersten Mal seit sieben Jahren produziert ProSieben einen eigenen Spielfilm. Doch die Horrorgeschichte...
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • gerhard w
      Unglaublich schlechte Tonqualität. Die Toningenieure legten wohl mehr Wert auf Störgeräusche, als auf Dialoge.Das war aber vielleicht noch das beste am Film Schattenmoor, da die Dialoge ohnehin extrem gekünstelt und aufgesetzt wirkten.Dazu kamen Wortfetzen aus der untersten Schublade amerikanischer Softpornofilme.Es war einfach nur zum Abschalten. Und das taten wir denn auch - leider erst nach 15 Minuten, weil wir zu lange auf Besserung gehofft hatten.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top