Mein FILMSTARTS
    Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
    20 ähnliche Filme für "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?"
    • Der Gott des Gemetzels

      Der Gott des Gemetzels

      24. November 2011 / 1 Std. 20 Min. / Tragikomödie
      Von Roman Polanski
      Mit Jodie Foster, Kate Winslet, Christoph Waltz
      Brooklyn Bridge Park, New York: Ein Elfjähriger gerät in einen Streit mit mehreren gleichaltrigen Mitschülern und schlägt einem der anderen Jungen mit einem Stock ins Gesicht, der dabei – wie wir später erfahren – zwei Zähne verliert. Kurze Zeit später treffen sich Michael (John C. Reilly) und Penelope Longstreet (Jodie Foster), die Eltern des Verletzten, in ihrer Wohnung mit Alan (Christoph Waltz) und Nancy Cowen (Kate Winslet), den Eltern des Schlägers. Schnell verständigen sie sich über die Streitpunkte und wollen wieder getrennte Wege gehen – man ist schließlich zivilisiert. Doch als die Cowens eigentlich schon aus der Tür sind, lassen sie sich noch zu einem kleinen Kaffee überreden. Nun kommt das Quartett doch wieder zum Streit der Kinder zurück und es zeigt sich, dass hier gar nichts geklärt ist. Schnell erhitzen sich die Gemüter immer weiter, es kommt zu einer vehementen Auseinandersetzung, in der es bald um ganz andere Dinge geht. Dabei werden munter die Fronten gewechselt und als auch noch Alkohol ins Spiel kommt, eskaliert die Situation völlig.
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Collateral

      Collateral

      23. September 2004 / 2 Std. 00 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Michael Mann
      Mit Tom Cruise, Jamie Foxx, Jada Pinkett Smith
      Max (Jamie Foxx) ist seit zwölf Jahren Taxifahrer, sein großer Traum ist aber die Eröffnung seines eigenen Limousinenservice. Eines nachts steigt der vermeintliche Geschäftsmann Vincent (Tom Cruise) in sein Taxi ein und bietet ihm 600 Dollar, wenn er ihn in der Nacht zu fünf Terminen chauffiert. Schnell entpuppt sich der lukrative Deal für Max als Albtraum. Vincents erster "Verhandlungspartner" fliegt durch ein Fenster aus dem oberen Stockwerk eines Wohnhauses und landet direkt auf Max' Taxi. Vincent, der als Auftragskiller Zeugen eines Gerichtsprozesses beseitigen soll, zwingt Max dazu, ihn zu seinem nächsten Opfer zu bringen. Die Spuren des Mordes rufen die Polizisten Fanning (Mark Ruffalo) und Weidner (Peter Berg) auf den Plan, während Vincent seine Auftragsliste weiter abarbeitet...
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • L.A. Crash

      L.A. Crash

      4. August 2005 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Thriller
      Wiederaufführungstermin 9. März 2006
      Von Paul Haggis
      Mit Sandra Bullock, Don Cheadle, Matt Dillon
      In "L.A. Crash" erzählt Regisseur Paul Haggis die vergangenen 24 Stunden im Leben vollkommen unterschiedlicher Menschen, die doch viel mehr gemeinsam haben, als es zunächst den Anschein hat.Anthony (Ludacris) und Peter (Larenz Tate) stehlen das Auto von Staatsanwalt Richard Cabot (Brendan Fraser) und dessen Frau Jean (Sandra Bullock). Das ist für Richard aus mehreren Gründen problematisch. Einerseits stehen demnächst Neuwahlen an und er möchte die schwarze Bevölkerung nicht gegen sich aufbringen, andererseits ist seine ohnehin schon verängstigte Frau fortan vollkommen verstört.Daniel (Michael Pena) schiebt bei einem Schlüsseldienst eine Nachtschicht nach der anderen, damit seine kleine Tochter in einer der ruhigeren, aber eben auch teureren Gegenden aufwachsen kann. Der kleine Laden des Iraners Farhad (Shaun Toub) wurde nun schon mehrfach überfallen. Um sich und seine Frau schützen zu können, schafft er sich, gegen den Willen seiner Tochter Dorri (Bahar Soomekh), eine Schusswaffe an.Der Streifenpolizist Ryan (Matt Dillon) findet nachts wegen seines schwerkranken Vaters (Bruce Kirby) keinen Schlaf mehr. Im Dienst überschreitet er regelmäßig die Grenzen. Vor den Augen des schwarzen TV-Regisseurs Cameron (Terrence Dashon Howard) betatscht er dessen hübsche Freundin Christine (Thandie Newton). Sein junger, ehrgeiziger Partner (Ryan Phillippe) zeigt ihn daraufhin bei ihrem Vorgesetzten (Keith David) an.Und dann wären da noch Graham (Don Cheadle) und Ria (Jennifer Esposito), die in einem Fall ermitteln, der eine überaus politische Dimension hat...
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Bram Stoker´s Dracula

      Bram Stoker´s Dracula

      11. Februar 1993 / 2 Std. 08 Min. / Drama, Horror, Romanze
      Von Francis Ford Coppola
      Mit Gary Oldman, Winona Ryder, Keanu Reeves
      Im 15. Jahrhundert wendet sich der rumänische Prinz Vlad Dracul (Gary Oldman) vom Christentum ab, weil seine Frau Elisabeta (Winona Ryder) exkommuniziert wurde, nachdem sie sich aus Trauer über eine Falschmeldung vom Tode Draculs das Leben genommen hatte. Dracul wird zum Vampirdasein verdammt. So überdauert er als unsterblicher Blutsauger die Jahrhunderte. Weil Dracul im Bild der Ehefrau (Winona Ryder) des englischen Anwalts Jonathan Harker (Keanu Reeves) seine einst exkommunizierte Frau Elisabeta zu erkennen glaubt, macht sich Dracul in Gestalt eines attraktiven Mannes auf den Weg nach London. Dort lässt er seinen Charme spielen, um die scheinbare Wiedergeburt Elisabetas in seinen Bann zu ziehen, während er deren Freundin Lucy Westenra (Sadie Frost) das Blut aussaugt. Aber Dracul hat die Rechnung ohne Vampirjäger Prof. Abraham van Helsing (Anthony Hopkins) gemacht, der ihm auf den Fersen ist.
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Blow Out - Der Tod löscht alle Spuren

      Blow Out - Der Tod löscht alle Spuren

      Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Thriller, Drama, Krimi
      Von Brian De Palma
      Mit John Travolta, Nancy Allen, John Lithgow
      Der Präsidentschaftskandidat George McRyan stirbt nach einem Autounfall. Aber die Täter, die alles wie ein tragisches Unglück aussehen lassen wollten, haben nicht mit einem Zeugen gerechnet. Der Toningenieur Jack Terry (John Travolta) hat zufällig Aufnahmen gemacht, mit denen er beweisen kann, dass es sich nicht um einen harmlosen Autounfall handelt. Die ermittelnde Polizei scheint aber nicht daran interessiert zu sein, einer Mordtheorie nachzugehen. Denn sowohl Jack als auch Sally (Nancy Allen), der Beifahrerin des Präsidentschaftskandidaten, wird nahegelegt, keine Vermutungen in dieser Richtung zu äußern. Das stachelt ihre Neugier aber erst so richtig an. Gemeinsam versuchen sie, Licht ins Dunkel zu bringen. Dabei stoßen sie auf fortwährenden Widerstand und müssen sich davor in Acht nehmen, nicht selbst getötet zu werden.
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      5,0
      Zum Trailer
    • Asphalt-Dschungel

      Asphalt-Dschungel

      20. Oktober 1950 / 1 Std. 52 Min. / Krimi, Drama
      Von John Huston
      Mit Sterling Hayden, Jean Hagen, Louis Calhern
      Der gerade aus dem Knast entlassene Einbrecher Doc Esterhazy (Sam Jaffe) überredet Dix Handley (Sterling Hayden) zu einem großen Coup. Der Herumtreiber Dix lebt bei seiner Bekannten Doll Conovan (Jean Hagen), die in ihn verliebt ist. Den Gefallen, der schiefen Bahn künftig fern zu bleiben, tut er ihr nicht. Seine Hoffnung ist, mit dem Geld aus dem Bruch die Farm seiner Eltern zurückkaufen zu können. Doch schon der Einbruch der Bande, zu der noch weitere Kleinkriminelle gehören, läuft nicht nach Plan - ein Alarm wird ausgelöst. Hinzu kommt, dass die Strippenzieher im Hintergrund, allen voran der gut situiert auftretende Emery (Louis Calhern), einen Verrat planen. Im Gestrüpp der unterschiedlichen Interessen verheddern sich die Kriminellen, da die Ehrlichkeit auf der Strecke bleibt und Gewalt regiert...
      User-Wertung
      3,0
      Zum Trailer
    • Ted

      Ted

      2. August 2012 / 1 Std. 47 Min. / Komödie
      Von Seth MacFarlane
      Mit Jan Odle, Mark Wahlberg, Mila Kunis
      Als kleiner Junge wünscht sich John (Mark Wahlberg) nichts so sehr, wie, dass sein Teddy-Bär und bester Freund lebendig wird. Und auf magische Art und Weise passiert das dann auch. Doch im Laufe der Jahre stellt sich Ted (Stimme im Original: Seth MacFarlane) zwar als guter Freund heraus, aber auch als Stolperstein für John auf dem Weg erwachsen zu werden. Das wird besonders dann deutlich, als John seiner Freundin Lori (Mila Kunis) einen Heiratsantrag macht, diese aber nicht sicher ist, ob eine so feste Bindung mit Ted in der Wohnung möglich ist. Zumal dieser mit seinen Drogen-, Alkohol- und Sexeskapaden nicht unbedingt den besten Einfluss auf John zu haben scheint. Wird John seinen besten Freund für die Frau, die er liebt auf die Straße setzen? Und wird Ted vielleicht auch endlich mal erwachsen?
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • Hautnah

      Hautnah

      13. Januar 2005 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Romanze
      Von Mike Nichols
      Mit Julia Roberts, Natalie Portman, Jude Law
      Ihre Beziehung ist gescheitert, daher sucht die ehemalige Stripperin Alice (Natalie Portman) jetzt Erholung in London. Hier lernt sie Dan (Jude Law) kennen, einen attraktiven, aber introvertierten und erfolglosen Schriftsteller. Er verdient sein bisschen Geld, indem er bei einer Zeitung Nachrufe verfasst. Die beiden beginnen eine Beziehung - doch die wird kompliziert, als Dan anfängt, mit der Fotografin Anna (Julia Roberts) zu flirten. Diese verliebt sich allerdings in Larry (Clive Owen), trifft sich aber weiterhin mit Dan. Das Chaos ist vorprogrammiert, sobald sich auch Alice und Larry begegnen und der Sog aus Sex, Verlangen, Wahrheit und Lüge die Protagonisten in die Tiefe zu ziehen droht...
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Zum Trailer
    • Die Nacht

      Die Nacht

      4. Oktober 1961 / 2 Std. 02 Min. / Drama
      Von Michelangelo Antonioni
      Mit Marcello Mastroianni, Jeanne Moreau, Monica Vitti
      Giovanni (Marcello Mastroianni) und Lidia Pontano (Jeanne Moreau) sind seit zehn Jahren verheiratet, doch die Luft ist raus aus ihrer Ehe. Etwas, was die beiden noch verbinden würde, scheint es nicht mehr zu geben.Sie besuchen ihren todkranken Freund Tommaso im Krankenhaus und unternehmen danach Dinge getrennt voneinander. Lidia sucht in Mailand Orte auf, mit denen sie eine Geschichte teilt, Giovanni geht zu einer Werbeveranstaltung für sein neues Buch. Wieder Zuhause fassen sie den Entschluss, eine Party zu besuchen. Der Gastgeber unterbreitet Giovanni das lukrative Angebot, ein Buch über seine Firma schreiben zu dürfen. Das Amüsement auf der Party hingegen bleibt für das Paar von oberflächlicher Natur. Ein Flirt von Giovanni später realisiert er endlich, wie weit die Distanz zwischen ihm und seiner Frau geworden ist...
      User-Wertung
      3,1
      Zum Trailer
    • Atomic Age

      Atomic Age

      16. August 2012 / 1 Std. 08 Min. / Drama
      Von Helena Klotz
      Mit Elliott Paquet, Dominik Wojcik, Niels Schneider
      Die zwei vergnügungssüchtigen jungen Männer Victor (Elliott Paquet) und Rainer (Dominik Wojcik) beschließen, für einen Abend nach Paris zu fahren und dort das Nachtleben unsicher zu machen. Leider verläuft der Trip nicht wie erhofft. Anmachen in Clubs gehen daneben und Raufereien auf der Straße drücken weiter die Stimmung. So werden ihre unschuldigen Illusionen gegen Gewalt ausgetauscht. Irgendwann ist es Victor und Rainer zuviel und sie verlassen die für sie überhaupt nicht romantische Stadt. Ihr neues Ziel führt die beiden in einen nahegelegenen Wald. Hier, umgeben von Natur und Mondlicht, jenseits der urbanen Welt mit ihren flüchtigen Flirts, der Aggressivität und Frustration, wächst ihr gegenseitiges Verlangen. Bald wird ihre Freundschaft nicht mehr so sein wie früher.
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,0
      Zum Trailer
    • Let Me In

      Let Me In

      15. Dezember 2011 / 1 Std. 52 Min. / Horror, Drama
      Von Matt Reeves
      Mit Kodi Smit-McPhee, Chloë Grace Moretz, Richard Jenkins
      In Los Alamos, New Mexico, lebt der zwölfjährige Owen (Kodi Smit-McPhee), der in der Schule von Kenny (Dylan Minnette) und zwei anderen Klassenkollegen gemobbt wird. Nur zu Hause träumt er heimlich von der Rache an dem Trio. Der Außenseiter findet in der gleichaltrigen Abby (Chloë Grace Moretz) aus der Nachbarschaft eine Freundin, doch die taucht nur nachts auf dem Spielplatz auf. Abbys Vater ist ein gesuchter Serienkiller, der seinen Opfern das Blut raubt, um seine Tochter - in Wahrheit ein Vampir - damit zu versorgen. Während Owen dem Geheimnis seiner neuen Freundin auf die Schliche kommt, nimmt ein Polizist die Ermittlungen in den Mordfällen auf...
      Pressekritiken
      4,4
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • Gabrielle

      Gabrielle

      12. Januar 2006 / 1 Std. 30 Min. / Drama
      Von Patrice Chéreau
      Mit Isabelle Huppert, Pascal Greggory, Claudia Coli
      Wer von Patrice Chéreaus Beziehungsdrama, das vergangenes Jahr auf den Filmfestspielen in Venedig lief (und zur Abwechslung mal keinen Preis gewann), den Kitsch erwartet, den man von 90 Prozent der Filme mit einem ähnlich klangvollen Titel wie „Gabrielle - Liebe meines Lebens“ getrost erwarten darf, könnte gar nicht weiter daneben liegen.
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,0
    • Trespass

      Trespass

      28. Februar 2012 / 1 Std. 31 Min. / Drama, Thriller
      Von Joel Schumacher
      Mit Nicolas Cage, Nicole Kidman, Ben Mendelsohn
      Die wohlhabenden Eheleute Kyle (Nicolas Cage) und Sarah (Nicole Kidman) leben ihr augenscheinlich perfektes Leben zusammen mit ihrer Tochter in ihrer kleinen Villa. Doch eines Tages wird die Familie von vier brutalen Männern, die auf der Suche nach schnell verdientem Geld sind, als Geiseln genommen. Doch dann kommt -ganz überraschend- alles anders als zunächst geplant, denn Kyle will nicht kooperieren und seine Frau scheint dem einen Kriminellen nicht fremd zu sein.
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,0
      Zum Trailer
    • A Single Man

      A Single Man

      8. April 2010 / 1 Std. 40 Min. / Drama
      Von Tom Ford
      Mit Colin Firth, Julianne Moore, Nicholas Hoult
      Der Uni-Professor George (Colin Firth) leidet zutiefst unter dem Verlust seines Freundes Jim (Matthew Goode), der bei einem Autounfall starb. Er trifft die Entscheidung, sich zu erschießen. Doch zuvor will George noch einige Dinge erledigen. Er leert seinen Büroschreibtisch, schreibt gleich mehrere Abschiedsbriefe, legt die Kleidungsstücke zurecht, in denen er beerdigt werden möchte, bedenkt seine Haushälterin mit ein paar hundert Dollar und trifft noch einmal einige der Menschen, die in den vergangenen Monaten und Jahren zu seinem Leben gehörten. Darunter sind seine langjährige Freundin Charley (Julianne Moore) und sein Student Kenny (Nicholas Hoult)…
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • Das verlorene Wochenende

      Das verlorene Wochenende

      1. Februar 1948 / 1 Std. 40 Min. / Drama
      Von Billy Wilder
      Mit Ray Milland, Jane Wyman, Phillip Terry
      Der alkoholische Schriftsteller Don Birnam teilt sein Appartment in New York mit seinem Bruder, der alle Hände voll damit zu tun hat, das Alkoholproblem seines Bruders in den Griff zu bekommen. Als Don eines Nachts einmal nicht unter Beobachtung steht, kauft er sich ein Paar Flaschen Alkohol in einer Bar und betrinkt sich zuhause. Als er nächsten Morgen erneut dort auftaucht, behauptet der Besitzer, Don habe dessen Freundin misshandelt und bedroht ihn. Ohne Erinnerung, und von Selbstzweifeln geplant, flüchtet Don in die nächste Bar...
      User-Wertung
      3,2
    • Halloween - Die Nacht des Grauens

      Halloween - Die Nacht des Grauens

      6. Juli 1979 / 1 Std. 31 Min. / Horror
      Von John Carpenter
      Mit Jamie Lee Curtis, Donald Pleasence, Nancy Kyes
      1963, Halloween-Nacht im Kaff Haddonfield: Die Teenagerin Judith Myers (Sandy Johnson) wird in ihrem Elternhaus von ihrem sechsjährigen Bruder brutal erstochen - Michael Myers (Will Sandin) hat das erste Mal zugeschlagen! Der Junge kommt daraufhin in das Smith’s Grove Warren County Sanatorium in die Obhut von Psychiater Sam Loomis (Donald Pleasence). Schon bald ist dieser davon überzeugt, dass sich in der Gestalt des Kindes das absolut Böse verbirgt. 15 Jahre danach, am Vorabend von Halloween, gelingt Michael (Tony Moran) die Flucht aus der Heilanstalt. Der markierte Killer macht sich auf den Weg nach Haddonfield, wo sich arglose Teenager wie Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) auf ein bisschen Horrorspaß freuen...
      Pressekritiken
      4,7
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Tanz der Teufel 2

      Tanz der Teufel 2

      28. Januar 1988 / 1 Std. 25 Min. / Horror
      Von Sam Raimi
      Mit Bruce Campbell, Sarah Berry, Lou Hancock
      Das kommt auch nicht alle Tage vor: Da vergehen nur sechs Jahre und der Regisseur beschließt, seinen eigenen Debütfilms nochmal zu machen. Diesmal allerdings mit dem zehnfachen Budget. Nun ist die Liste der Filmreihen, in denen der zweite Teil besser als der erste ist, relativ übersichtlich. Aber Sam Raimi ist es mit der Neuauflage seines Kultfilms „Tanz der Teufel“ in diesem Fall dennoch gelungen, den Vorgänger in nahezu jeder Hinsicht zu toppen.
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Gremlins - Kleine Monster

      Gremlins - Kleine Monster

      26. Oktober 1984 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Horror, Komödie
      Von Joe Dante
      Mit Zach Galligan, Phoebe Cates, Hoyt Axton
      Zu Weihnachten erhält Billy (Zach Galligan) von seinem Vater, dem erfolglosen Erfinder Rand Peltzer (Hoyt Axton) ein süßes Pelztier. Doch der Inhaber des kleinen Ramschladens in Chinatown, in dem Rand den sogenannten Mogwai erstanden hat, gibt drei wichtige Regeln mit auf den Weg, die unbedingt eingehalten werden müssen: Das Tier darf nicht grellem Licht ausgesetzt werden, nicht mit Wasser in Berührung kommen und niemals nach Mitternacht gefüttert werden. Billy tauft das süße Pelzknäuel auf den Namen Gizmo und ist völlig verzückt. Doch dann kommt Gizmo doch mit Wasser in Kontakt, woraufhin fünf weitere Tierchen entstehen - und die sind weit weniger süß und niedlich als der erste Mogwai. Das Unheil nimmt seinen Lauf, denn schnell werden die Tiere zu einer ernsten Gefahr für die Kleinstadt Kingston Falls...
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • The Crow - Die Krähe

      The Crow - Die Krähe

      28. Juli 1994 / 1 Std. 41 Min. / Action, Fantasy, Thriller
      Von Alex Proyas
      Mit Brandon Lee, Michael Wincott, Ernie Hudson
      In Detroit herrscht in der Nacht vor Halloween der Ausnahmezustand. Bei der traditionellen Devil's Night ziehen die Banden der Stadt marodierend und brandschatzend durch die Straßen, um ihre Art des Spaßes auszuleben. Dabei vergreifen sie sich auch an dem Musiker Eric Draven (Brandon Lee) und seiner Verlobten Shelly Webster (Sofia Shinas). Da der Tod der beiden Menschen so grausam ist, wird eine alte Legende Wirklichkeit, nach der es in einem solchen Fall passieren kann, dass eine Krähe den Toten als unverwundbaren Rächer wieder in die Welt der Lebenden zurückholt. Ein Jahr ist seit der brutalen Tat vergangen und Eric Draven taucht als Racheengel wieder auf, um die Menschen heimzusuchen, die damals an den Morden beteiligt waren. Mit düsterer Gradlinigkeit vollzieht er seine ausgeklügelte Rache, muss aber feststellen, dass er in dem Anführer der Gang, Top Dollar (Michael Wincott) einen ebenbürtigen Gegner findet.
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Sleepy Hollow

      Sleepy Hollow

      24. Februar 2000 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Horror, Thriller
      Von Tim Burton
      Mit Johnny Depp, Christina Ricci, Christopher Walken
      Constable Ichabod Crane (Johnny Depp) hat Ermittlungsmethoden, die für das Jahr 1799 ungewöhnlich sind - er setzt auf Verstand und Logik als einzigen Kriterien, um Motive und Täter aufzuspüren. Im kleinen Ort Sleepy Hollow soll er den Morden an einem angesehenen Bewohner, seinem Sohn und einer weiteren Person nachgehen, denen allen der Kopf abgeschlagen wurde. Die Köpfe der Opfer sind verschwunden, und die Einwohner – allen voran Bürgermeister Philips (Richard Griffiths), der Notar Hardenbrook (Michael Gough), der Arzt Dr. Lancaster (Ian McDiarmid) und Reverend Steenwyck (Jeffrey Jones) – erzählen dem verdutzten Crane eine merkwürdige, für ihn schier unglaubliche Geschichte: Der Mörder sei ein Toter, ein ehemaliger hessischer Söldner (auf Seiten der britischen Armee), der seinen Gegnern vor Jahren während des Unabhängigkeitskrieges die Köpfe abgeschlagen habe, bis man ihn selbst enthauptete und irgendwo in den Wäldern verscharrt habe. Der kopflose Reiter sei nun auf der Suche nach seinem Kopf und würde nicht eher ruhen, bis er ihn gefunden habe...
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    Back to Top