Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Forsaken: Mission Mars
     Forsaken: Mission Mars
    15. November 2019 auf DVD / 1 Std. 26 Min. / Abenteuer, Drama, Sci-Fi
    Von Alexander Kulikov, Mikhail Raskhodnikov
    Mit Alexander Kulikov, Boris Moiseev, Grigoriy Siyatvinda
    Produktionsland Russland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Astronauten rund um Chapajew befinden sich mit ihrem Shuttle im Anflug auf den Mars, als umherfliegende Trümmer das Fluggerät beschädigen. Die Bodencrew auf der Erde leitet sofort das Rückholsystem ein, das aufgrund technischer Ausfälle aber nicht funktioniert. Chapajew gelingt es, seine Kollegen in die Rettungskapsel zu bringen und sie manuell vom Shuttle abzukoppeln – er selbst stürzt aber über dem Mars ab. Obwohl er den Aufprall überlebt, ist seine Zukunft mehr als ungewiss, denn seine Vorräte sind äußerst begrenzt. Dann kommt er mit auf dem Planeten mit etwas Unerklärlichem in Berührung – und sein Leben verändert sich schlagartig.
    Originaltitel

    Prishelets

    Verleiher Alive Vertrieb und Marketing
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Russisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Forsaken: Mission Mars
    Forsaken: Mission Mars (DVD)
    Neu ab 10.99 €
    Forsaken: Mission Mars
    Forsaken: Mission Mars (Blu-ray)
    Neu ab 12.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Forsaken: Mission Mars Trailer DF 0:47
    Forsaken: Mission Mars Trailer DF
    286 Wiedergaben
    Forsaken: Mission Mars Trailer OV 1:47
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Jim Beam
      Dieser Film ist sowas von idiotisch und unlogisch gemacht. Bei den Russen spielt eine Entfernung von 70 Mio Km in der Zeit kein Hindernis, es wird alles Original gesendet wie empfangen, also nichts mit 15 Minuten warten und so. Die schönen Marseffekte, alles für die Katz, ohne jede Erklärung. Halt ein typischer Russenfilm wie schon zu Sowjetzeiten, Schwachsinn!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top