Mein FILMSTARTS
Cast Away - Verschollen
Cast Away - Verschollen
Starttermin 11. Januar 2001 (2 Std. 23 Min.)
Mit Tom Hanks, Helen Hunt, Nick Searcy mehr
Genres Abenteuer, Drama
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
4,2972 Wertungen - 16 Kritiken
Filmstarts
4,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Chuck Nolan (Tom Hanks) ist als Inspektor eines Transportunternehmens wieder einmal unterwegs, um Probleme zu lösen. Per Flugzeug fliegt er seinem neuen Auftrag entgegen, und plötzlich passiert etwas Unerwartetes. Das Flugzeug stürzt ab, Chuck erreicht nur mit letzter Kraftanstrengung eine Insel. Ihm wird bewusst, dass er als einzig überlebende Person an einem Inselparadies gestrandet ist. Dort muss er nicht nur täglich ums physische Überleben kämpfen, sondern auch zunehmende Einsamkeit bewältigen - weswegen er sich mit einem "Wilson" getauften Volleyball anfreundet. Gemeinsam warten sie auf Rettung, doch die lässt lange auf sich warten...
Originaltitel

Cast Away

Verleiher Universal Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2000
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 90 000 000 $
Sprachen Englisch, Russisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Cast Away - Verschollen
Cast Away - Verschollen (DVD)
Neu ab 7.03 €
Cast Away - Verschollen
Cast Away - Verschollen (Blu-ray)
Neu ab 5.55 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
Cast Away - Verschollen
Von Carsten Baumgardt
Eine moderne Robinson-Variante ist Robert Zemeckis’ („Forrest Gump“) packendes Abenteuer-Drama „Cast Away – Verschollen“. Tom Hanks gewann für seine Darstellung des gestrandeten FedEx-Managers den Golden Globe – und das völlig zurecht. Tom Noland (Hanks) ist ein Problemlöser. Für das US-Transportunternehmen FedEx reist der Systemmanager um die halbe Welt, zur Not auch am Weihnachtsabend. Zeit ist eben Geld. Auf dem Weg zu seinem nächsten Einsatz stürzt Nolands Flugzeug ab, er ist der einzige Überlebende und strandet auf einer unbewohnten Ozeaninsel. Als Noland erkennt, dass die Retter die Suche aufgegeben haben, versucht er sein Leben auf der Insel zu organisieren... Mit der zweiten Zusammenarbeit von Robert Zemeckis und Tom Hanks gingen beide ein gehöriges Risiko ein. Wie leicht hatte der (fast) dialoglose Mittelteil des Films ein Langweiler werden können. Stattdessen gibt er Hank...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Cast Away - Verschollen Trailer DF 2:34
Cast Away - Verschollen Trailer DF
4 340 Wiedergaben

Interview, Making-Of oder Ausschnitt

Top 5 - Die härtesten Überlebenskämpfe auf See 2:35
Top 5 - Die härtesten Überlebenskämpfe auf See
1 708 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Tom Hanks
Rolle: Chuck Noland
Helen Hunt
Rolle: Kelly Frears
Nick Searcy
Rolle: Stan
Chris Noth
Rolle: Jerry Lovett
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

schonwer
Hilfreichste positive Kritik

von schonwer, am 27/08/2017

4,0stark

In "Cast Away" liefert Tom Hanks eine absolute Spitzenleistung. Der Film ist sehr gut inszeniert und größtenteils realistisch.... Weiterlesen

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste negative Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 26/12/2017

3,0solide

Schleichwerbung, wen kümmert sowas schon? Deshalb wird auch keiner bemängeln, dass dieser Film eigentlich ein langgezogener... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
19% (3 Kritiken)
44% (7 Kritiken)
25% (4 Kritiken)
6% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
6% (1 Kritik)
Deine Meinung zu Cast Away - Verschollen ?
16 User-Kritiken

Bilder

Aktuelles

88 Filme, die ihr in- und auswendig kennt, wenn ihr in den 2000ern aufgewachsen seid
NEWS - DVD & Blu-ray
Mittwoch, 17. August 2016
Flashback in 3, 2, 1...
Arschteuer: Diese 33 Requisiten haben bei Auktionen die höchsten Preise erzielt
NEWS - Bestenlisten
Mittwoch, 29. Juni 2016
Sammelstücke aus berühmten Filmen erzielen bei Auktionen regelmäßig Rekordpreise. Das Verkaufsportal ebay hat nun eine Liste...
16 Nachrichten und Specials

Kommentare

  • 8martin
    Auf diesen Film hat die Welt wirklich nicht gewartet. Er ist überflüssig wie ein Kropf. Während Chuck Noland mit bekannten Mitteln versucht auf der Insel zu überleben, wartet das Publikum - weil es ja alles schon kennt - auf seine Rettung. Und das dauert - denn es passiert ja nichts Neues. Und das Ende? Ja wie soll denn die weitergedachte Melville-Geschichte sonst ausgehen? Also auch das ist vorhersehbar. Man versucht zwar noch wenige Einstellungen lang mit eventuellen Hoffnungen der Zuschauer zu spielen, im Sinne von ’Na brennt der Tom Hanks doch noch mit Helen Hunt durch?’ Nichts da. Er steht am Ende auf einer Kreuzung, von wo die vier Strassen ins Nirgendwo hinführen. Das einzige Bemerkenswerte an dieser Schmonzette ist die optische Umsetzung des Flugzeugabsturzes und die nachfolgende Anlandung. Das sind etwa 5% des ganzen Werkes. Aber ansonsten: Tonne auf… K.V.
  • Naira D.
    hallo wie kann ich den film anschauen?
Kommentare anzeigen
Back to Top