Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wonder Boys
     Wonder Boys
    2. November 2000 / 1 Std. 50 Min. / Tragikomödie
    Von Curtis Hanson
    Mit Michael Douglas, Tobey Maguire, Katie Holmes
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    4,0 78 Wertungen - 14 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Bereits sieben Jahre sind vergangen, seitdem Literaturprofessor Grady Tripp (Michael Douglas) seinen gefeierten Debütroman veröffentlicht hat. Seitdem befindet sich Tripp in einer Schaffenskrise, zwar umfasst sein neues Werk in der Rohfassung bereits geschlagene 2.600 Seiten, aber fertig ist Tripp noch lange nicht. Sehr zum Leidwesen seines Lektors Crabtree (Robert Downey Jr.), der dringend auf einen weiteren Erfolg des Literaturprofessors angewiesen ist, um seinen Job nicht zu verlieren. Eher zufällig nimmt sich Tripp des talentierten Studenten James Leer (Tobey Maguire) an und eine wahnwitzige Odyssee beginnt...
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2000
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Wonder Boys
    Von Carsten Baumgardt
    Mit der phantastischen James-Ellroy-Verfilmung „L.A. Confidential“ schuf Curtis Hanson einen mittlerweile zeitlosen Klassiker des Gangsterfilms und stieg in die Riege der Top-Regisseure auf. Sein Nachfolgefilm „Wonder Boys“ konnte zwar an der Kinokasse nicht überzeugen, steht aber in punkto Qualität dem Meisterwerk nicht nach. „Wonder Boys“ ist einer der wunderbarsten Filme des Jahres 2000 - eine scharfsinnigen Satire auf den Universitäts-Betrieb, gespickt mit grandiosen Dialogen und einer Coolness, die schon „L.A. Confidential“ auszeichnete. Mit der Veröffentlichung seines Debütromans erlangte Literaturprofessor Grady Tripp (Michael Douglas) Starruhm. Doch das liegt schon sieben Jahre zurück und der neue Roman ist immer noch nicht fertig, umfasst aber in der Rohfassung bereits über 2.600 Seiten. Sein Lektor Crabtree (Robert Downey Jr.), der ebenfalls dringend einen Erfolg braucht, um s...
    Die ganze Kritik lesen
    Wonder Boys Trailer DF 2:26
    Wonder Boys Trailer DF
    1140 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael Douglas
    Rolle: Grady Tripp
    Tobey Maguire
    Rolle: James Leer
    Katie Holmes
    Rolle: Hannah Green
    Robert Downey Jr.
    Rolle: Terry Crabtree
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    niman7
    niman7

    User folgen 297 Follower Lies die 616 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 4. Oktober 2013
    Ziemlich witzig aber gleichzeitig extrem tiefgründig. Es hat echt Spaß gemacht Douglas bei seiner Selbstfindung zu zuschauen. Tolle Darsteller und wunderbarer Soundtrack.
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 163 Follower Lies die 506 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 8. November 2011
    Auch hier gibt es wenig hervorzuheben oder anzumerken. Wonder Boys ist genial gut. Ganz besonders verstrahlt der Film eine gewisse Gemütlichkeit, wenn Trip Grady morgens bei Regen, wenn alle in seinem Haus betrunken ausschlafen, an seinem Buch schreibt. Der Film ist definitiv nichts für die feuchtfröhliche Komödienrunde, sondern eher ein Film, den man sich allein anschauen und darüber schmunzeln sollte, bis man irgendwann nach dem Film die ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    WonderBoys ist eine erfrischende dramatische Komödie um einen zerbrochenen Antihelden, die mit spritzigen Dialogen, einem athmosphärischem Soundtrack, grandiosen Darstellerleistungen und liebevoll gezeichneten Charakteren besticht.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3004 Follower Lies die 4 372 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Filme haben manchmal eine wundervolle Ironie an sich die man erst Jahre später sehen oder wissen kann, ging mir hier jedenfalls so. Ich hab ihn damals im Startjahr 2000 gesehen und nun rund 13 Jahre später nochmal. Und was hat sich nach all der Zeit getan? Wenn an ihn so schaut sieht man Szenen in denen Tobey Maguire, Robert Downey jr. Und Katie Holmes agieren – anders gesagt, Szenen in denen Spiderman, Iron Man und die Freundin von Batman ...
    Mehr erfahren
    14 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top