Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Intruder
     The Intruder
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 30 Min. / Drama, Thriller, Fantasy
    Von Natalia Meta
    Mit Erica Rivas, Nahuel Perez Biscayart, Daniel Hendler
    Produktionsländer Argentinien, Mexiko
    Zum Trailer
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Inés (Erica Rivas) arbeitet als Synchronsprecherin und singt in einem Chor in Buenos Aires. Nach einer traumatischen Erfahrung während einer Urlaubsreise entwickelt sie eine Schlafstörung und leidet unter sehr lebhaften Albträumen. Bei der Arbeit nehmen die Studiomikrofone seltsame Geräusche von ihrem Körper auf, die ihre Karriere und ihren Gesang bedrohen. Die Sängerin wird paranoid, weil sie zunehmend Schwierigkeiten damit hat zu sagen, was Realität ist und was nicht. Sie hat eine gefährliche Idee: Was ist, wenn die Charaktere aus ihren Träumen versuchen, ihren Körper zu übernehmen?
    Originaltitel

    El Prófugo

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    The Intruder

    Horror im Berlinale-Wettbewerb

    Von Lucas Barwenczik
    Es ist ein Standart-Thema des Horrorfilms: Stimmen ohne Körper, Körper ohne Stimmen. Selbst Besessenheit bedeutet im Kino ja erst einmal, dass aus einem Körper die falsche Stimme spricht. Der Mensch will sicher sein, ganz die Kontrolle über sich selbst zu haben. Und, dass auch alle anderen diese Kontrolle behalten. Genau mit derartigen Ängsten arbeitet der psychologische Horrorfilm „The Intruder“ von der argentinischen Regisseurin Natalia Meta. Dort kann man sich nie sicher sein, wer gerade spricht. Selbst dann nicht, wenn man glaubt, selbst zu sprechen. Im Mittelpunkt steht die Synchronsprecherin und Sängerin Inés (Érica Rivas). Ein kurzer Urlaub gerät zum Horrortrip, daraufhin kehrt auch noch ein alter Albtraum aus ihrer Kindheit zurück. Plötzlich kann sie nicht mehr schlafen. Auf jeder Tonaufnahme von ihr tauchen unerklärliche Geräusche auf, auch über ihre Gesangsstimme scheint sie k...
    Die ganze Kritik lesen
    El Prófugo Trailer OmeU 0:56
    El Prófugo Trailer OmeU
    106 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Erica Rivas
    Rolle: Inés
    Nahuel Perez Biscayart
    Rolle: Alberto
    Daniel Hendler
    Rolle: Leopoldo
    Cecilia Roth
    Rolle: Marta
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Back to Top