Mein FILMSTARTS
    The Score
    20 ähnliche Filme für "The Score"
    • Chaos

      Chaos

      1 Std. 40 Min. / Krimi, Action, Drama
      Von Tony Giglio
      Mit Jason Statham, Ryan Phillippe, Wesley Snipes
      Lorenz (Wesley Snipes) überfällt mit seinen Spießgesellen eine Bank in Seattle. Die Polizei kann jedoch verhindern, dass der Gangster fliehen kann, indem sie das Gebäude umstellen. Deswegen nimmt Lorenz Geiseln, verhandeln will er nur mit dem gegenwärtig vom Dienst suspendierten Polizisten Quentin Conners (Jason Statham). Die Ordnungskräfte lassen sich auf die Forderung ein und reaktivieren Conners, dessen Taktik jedoch schief geht. Die Gangster können mit der Beute flüchten. Gemeinsam mit seinem neuen Partner Shane Dekker (Ryan Phillippe) versucht Conners daraufhin, die Gangster ausfindig zu machen, um ihnen das Handwerk zu legen. Dabei geraten sie in einen verzwickten Fall hinein, dessen Ausmaße über den Bankraub weit hinausgehen. Da auch Polizisten darin verwickelt zu sein scheinen, ist schon bald nicht mehr klar, wer auf der Seite der Guten und wer auf der Seite der Bösen steht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 16 Blocks

      16 Blocks

      20. April 2006 / 1 Std. 41 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Richard Donner
      Mit Bruce Willis, Yasiin Bey, David Morse
      Der NYPD-Detective Jack Mosley (Bruce Willis) kann nicht mehr, er ist ausgebrannt. Immerhin klingt sein nächster Auftrag einfach: Mosley soll den Kleinkriminellen Eddie Bunker (Mos Def) aus seiner Zelle zu einem Untersuchungsausschuss vor Gericht fahren, damit er dort eine Aussage machen kann. Die 16 Blocks Entfernung lassen sich locker in 15 Minuten schaffen, doch es kommt anders. Unterwegs muss sich Mosley neuen Whiskey besorgen. Während der Cop im Schnapsladen einkehrt, wird auf Bunker ein Mordanschlag verübt, den Mosley gerade noch vereiteln kann, indem er einen der Angreifer erschießt. Er flüchtet im Kugelhagel mit seinem Häftling in eine Bar und ruft Verstärkung. Sein langjähriger Partner Frank Nugent (David Morse) will die Angelegenheit übernehmen, doch dessen Verhalten lässt Mosley misstrauisch werden. Nugent will Bunker liquidieren, weil der in dem Prozess gegen korrupte Polizisten aussagen will. Er stellt Mosley vor die Wahl: mitspielen oder sterben. Eine Flucht durch die Straßenschluchten New Yorks beginnt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Nackt über Leichen

      Nackt über Leichen

      Kein Kinostart / 1 Std. 50 Min. / Drama, Thriller
      Von Lucio Fulci
      Mit Jean Sorel, Marisa Mell, Elsa Martinelli
      Ein skrupelloser Arzt wird beschuldigt, seine Frau im Rahmen eines Versicherungsbetrugs ermordet zu haben.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Inside Man

      Inside Man

      23. März 2006 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Thriller
      Von Spike Lee
      Mit Denzel Washington, Clive Owen, Jonnie Brown
      Dalton Russell (Clive Owen) hat den Plan für einen perfekten Bankraub: Sein Team und er stürmen als Maler getarnt in eine gut besuchte New Yorker Bank, wo sie die Kundschaft als Geiseln nehmen. Sie ziehen allen Kunden Overalls über, so dass Täter und Opfer für die anrückende Polizei draußen vor der Tür nicht zu unterscheiden sind. Das Kommando dort führt Detective Keith Frazier (Denzel Washington), der als Vermittler mit den Geiselnehmern verhandeln soll. Der Direktor der Bank (Christopher Plummer) ist in heller Aufruhr. Er fürchtet nicht um sein Geld, sondern hat vielmehr Angst, dass ein dunkles Geheimnis, das in einem der Bankschließfächer schlummert, aufgedeckt wird. Er heuert die undurchsichtige Madaline White (Jodie Foster) an, um direkt mit den Geiselnehmern an der Polizei vorbei zu verhandeln...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Italian Job - Jagd auf Millionen

      The Italian Job - Jagd auf Millionen

      13. November 2003 / 1 Std. 51 Min. / Action, Thriller, Krimi
      Von F. Gary Gray
      Mit Mark Wahlberg, Charlize Theron, Edward Norton
      Charlie Croker (Mark Wahlberg) tüftelt den Coup seines Lebens bis ins kleinste Detail perfekt aus - Goldbarren im Wert von 35 Millionen Dollar sollen in Venedig geraubt werden. Alle Crewmitglieder sind nach ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten eingeteilt: Safeknacker-Veteran John Bridges (Donald Sutherland), Computergenie Lyle (Seth Green), der virtuose Fahrer Rob (Jason Stratham), Explosionsexperte Left Earl (Mos Def) und das undurchsichtige Allroundtalent Steve (Edward Norton). Nachdem der Beutezug reibungslos über die Bühne geht und die italienische Polizei spektakulär ausgetrickst wurde, folgt die große Überraschung: Steve hat ein zweites Team, mit dem er die Beute der Bande stiehlt. Er erschießt John, die anderen versinken samt leerem Geldtranssporter in eiskaltem Flusswasser. Allerdings merkt Steve nicht, dass den Gangstern die Befreiung gelingt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Möbius-Affäre

      Die Möbius-Affäre

      1. August 2013 / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Drama
      Von Eric Rochant
      Mit Jean Dujardin, Cécile de France, Tim Roth
      Im Auftrag des russischen Geheimdienstes FSB soll der überaus erfolgreiche Spion Grégory Lioubov (Jean Dujardin) gegen den zwielichtigen russischen Oligarchen Ivan Rostovsky (Tim Roth) ermitteln. Um belastendes Material zu beschaffen, rekrutiert er die gewitzte Finanzjongleurin Alice (Cécile de France). Alice soll für ihn als Undercover-Agentin bei Rostovsky unterkommen, welcher sein Imperium von Monaco aus lenkt. Doch schon nach kurzer Zeit ist sich Grégory nicht mehr sicher, wem er noch trauen kann. Auch Alice kommt als Informationsleck in Frage und so entscheidet er sich, gegen seine oberste Regel eine Affäre mit der kühlen Bankerin zu beginnen, um an Informationen zu kommen. Er findet heraus, dass nicht nur Russland hinter Rostovsky her ist, sondern auch die CIA mitmischt. Bald entbrennt ein Machtkampf zwischen den beiden Nationen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ipcress - Streng geheim

      Ipcress - Streng geheim

      2. Juli 1965 / 1 Std. 48 Min. / Spionage, Thriller
      Von Sidney J. Furie
      Mit Michael Murray (IV), Max Faulkner, Richard Burrell
      Das Leben eines Geheimagenten im Dienst der britischen Regierung ist nicht unbedingt aufregend. Morgens wacht man mit zerwühlten Haaren in seiner kleinen Wohnung auf, die man mit seinem kargen Gehalt sich gerade so leisten kann, um dann mal wieder einen langweiligen Tag mit einer Observation zu verbringen. Das ist der Tagesablauf von Harry Palmer (Michael Caine), der allerdings kein ganz gewöhnlicher Agent ist. Denn seine Vorgesetzten sind nicht unbedingt zufrieden mit ihm. Attribute wie arrogant, anmaßend, renitent und undurchsichtig finden sich in seiner Personalakte, auch kriminelle Neigungen werden dort vermutet. Von Befehlen, stramm stehen und „Ja“-Sagen hält Palmer sowieso nicht viel. Dann bekommt er von seinem Vorgesetztem, Colonel Ross (Guy Doleman), einen neuen Auftrag und ein neues Team an die Seite und plötzlich steht die Welt des Agenten Kopf!
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ocean's Twelve

      Ocean's Twelve

      16. Dezember 2004 / 2 Std. 05 Min. / Komödie, Krimi, Thriller
      Von Steven Soderbergh
      Mit George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon
      Terry Benedict (Andy Garcia) will sein Geld, das ihm die „Oceans Eleven“ vor drei Jahren gestohlen haben, zurück. Nicht nur das, für die Unannehmlichkeiten verlangt er zu den 160 Millionen Dollar auch noch Zinsen und gibt ihnen gerade mal zwei Wochen Zeit, um das Geld aufzutreiben. Danny Ocean (George Clooney) versammelt seine Mannen von damals und muss feststellen, dass ein großer Teil des Geldes verprasst oder schlecht investiert wurde. Gemeinsam mit seiner rechten Hand Rusty Ryan (Brad Pitt), dem Nachwuchstaschendieb Linus Caldwell (Matt Damon), dem Sprengstoffexperten Basher Tarr (Don Cheadle), Safeknacker Frank Catton (Bernie Mac) und den anderen fasst er einen Plan, um das Geld wieder zusammenzustehlen, wobei ihnen die hübsche Europol-Agentin Isabel Lahiri (Catherine Zeta-Jones) und Meisterdieb Nightfox (Vincent Cassel) jedoch gehörig in die Quere kommen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Speed

      Speed

      20. Oktober 1994 / 1 Std. 56 Min. / Thriller, Action
      Von Jan de Bont
      Mit Keanu Reeves, Dennis Hopper, Sandra Bullock
      Ein vollbesetzter Fahrstuhl in einem Hochhaus in Los Angeles hängt nach einer Explosion im 30. Stockwerk fest. Der Lösegelderpresser Howard Payne (Dennis Hopper) verlangt drei Millionen Dollar Lösegeld, ansonsten würde er den Fahrstuhl mit einer weiteren Sprengladung ins Jenseits befördern. Die Bomben-Spezialisten des LAPD, Jack Traven (Keanu Reeves) und Harry Temple (Jeff Daniels), sollen die Lage vor Ort einschätzen. In letzter Sekunde können sie die Passagiere befreien, der Attentäter stirbt vermeintlich durch seine eigene Bombe. Doch falsch gedacht: Kurze Zeit später jagt Payne einen Bus samt Fahrer hoch und meldet sich telefonisch bei Jack, den er zu seinem persönlichen Feind erklärt hat. Payne hat einen tödlichen Sprengsatz unter einem Linienbus angebracht, der mit all seinen Passagieren in die Luft fliegt, sobald dessen Geschwindigkeit unter 50 Meilen pro Stunde fällt. Jack gelingt es, an Bord des fahrenden Busses zu kommen und versucht diesen unbeschadet durch die verstopften Straßen von Los Angeles zu manövrieren. Zu allem Übel wird auch noch der Busfahrer (Hawthorne James) angeschossen und die Passagierin Annie Porter (Sandra Bullock) muss fortan das Steuer übernehmen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hundstage

      Hundstage

      19. März 1976 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Thriller
      Von Sidney Lumet
      Mit Al Pacino, John Cazale, James Broderick
      Regisseur Sidney Lumet verfilmt einen der spektakulärsten Banküberfälle der US-Geschichte: An einem heißen Sommertag im Jahre 1972 haben sich Sonny (Al Pacino) und Sal (John Cazale) etwas ganz Besonderes vorgenommen - sie überfallen eine Bank, um einen guten Freund bei der Finanzierung einer Geschlechtsumwandlung zu unterstüzten. Dumm nur, dass es nicht wirklich viel zu holen gibt, da das meiste Bargeld an diesem Tag schon ausgezahlt wurde. Und nicht nur das - jetzt hat die Polizei auch noch Wind von der ganzen Sache bekommen und die Bank bereits umzingelt. Wie nur sollen die blutigen Anfänger aus dieser misslichen Lage herausfinden? Während Sonny und Sal angestrengt nachdenken, müssen die Bankangestellten und -kunden als Geiseln herhalten...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit

      Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit

      11. März 2004 / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Thriller, Komödie
      Von Carl Franklin
      Mit Denzel Washington, Eva Mendes, Dean Cain
      Polizeichef Mathias Whitlock (Denzel Washington) hat ein ziemlich geordnetes Leben in einer kleinen Stadt in Florida. Zwar macht ihm die Scheidung von seiner Polizistenfrau Alex (Eva Mendes) noch zu schaffen, aber darüber hilft ihm seine Affäre mit Anne (Sanaa Lathan) hinweg, der Frau des brutalen Footballspielers Chris (Dean Cain). Als Anne schwer erkrankt, gibt er ihr für die Behandlung eine halbe Million Dollar an sichergestelltem Drogengeld. Dumm nur, dass Anne und ihr Mann kurz darauf bei einem Brand ums Leben kommen. Jetzt muss Whitlock zusehen, dass er selbst nicht ins Visier der Fahndung gerät, den Mörder suchen, das Geld wiederbeschaffen und auch noch das FBI hinhalten, das auf das Geld wartet. Die Untersuchungen führt ausgerechnet seine Noch-Ehefrau Alex, was den Druck auf Matt nochmals erhöht...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Deception

      Deception

      22. April 2009 / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Krimi, Drama
      Von Marcel Langenegger
      Mit Hugh Jackman, Ewan McGregor, Michelle Williams
      Daten, Zahlen, Rechnungen - das ist die Welt von Jonathan McQuarry (Ewan McGregor). Als Buchprüfer arbeitet er jede Woche in einem anderen anonymen Bürogebäude aus Glas und Stahl. Bis ihn in eines Abends der charismatische Anwalt Wyatt Bose (Hugh Jackman) aus seiner Arbeit reisst. Freundlich, witzig und kumpelhaft nimmt er den schüchternen Jonathan mit in seine Welt. Schnell entwickelt sich eine vermeintliche Freundschaft zwischen den beiden. Als Wyatt und Jonathan aus Versehen ihre Handys vertauschen, beginnt Jonathans Abenteuer. Eine Frauenstimme meldet sich bei Jonathan mit den Worten "Sind Sie heute abend frei?" und von da an wird er in die "Die Liste" hineingezogen, einen exklusiven Sex-Club, in dem nur die reichen und attraktiven New Yorker verkehren. Keine harten Sachen, keine Namen, das sind die Regeln. Als Jonathan nach einiger Zeit seine Traumfrau (Michelle Williams) trifft, beginnt sein Albtraum. Plötzlich ist sie aus dem Hotel verschwunden und er muss sich mit Erpressung, Mord und argwöhnischen Polizisten herumschlagen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,3
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ca$h

      Ca$h

      8. März 2010 / 1 Std. 43 Min. / Krimi, Komödie, Thriller
      Von Stephen Milburn Anderson
      Mit Sean Bean, Chris Hemsworth, Mike Starr
      Sam Phelan (Chris Hemsworth) und seine Frau Leslie (Victoria Profeta) haben finanzielle Probleme. Ihr Einkommen reicht einfach nicht, um die erdrückenden Bankzinsen zu bezahlen. Aber ganz plötzlich scheinen alle Probleme ein Ende zu haben, denn unverhofft gelangt Sam in den Besitz eines Aktenkoffers, in dem sich satte 700.000 Dollar befinden. Natürlich weiß auch Sam, dass sein neuer Reichtum kaum aus einer legalen Quelle stammen kann. Deswegen sieht er sich auch nicht in der Pflicht, etwas zurückzugeben. Einen Gangster zu beklauen, ist doch nicht so schlimm. Nachdem die eigene Hausbank beruhigt werden konnte, gönnen sich die beiden auch ein paar Annehmlichkeiten, aber dann taucht plötzlich Pyke Kubic (Sean Bean) auf, dessen Bruder Reese (Sean Bean) das Geld erbeutet und bei seiner gescheiterten Flucht weggeworfen hat. Pyke will nicht nur das noch verbliebene Geld haben, er macht mit seiner Waffe auch klar, dass Sam und Leslie nun in der Pflicht sind, den Fehlbetrag wiederzubeschaffen.
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Botched - Voll verkackt!

      Botched - Voll verkackt!

      4. Oktober 2007 / 1 Std. 40 Min. / Horror, Thriller, Komödie
      Von Kit Ryan
      Mit Stephen Dorff, Alan Smyth, Sean Pertwee
      Richie Donovan (Stephen Dorff) ist ein Pechvogel. Da soll der smarte Ganove einen Diamantenraub an der Cote d'Azur durchziehen und setzt das Ding gleich mal in den Sand. Sein Boss verdonnert ihn daraufhin als Wiedergutmachung zur Beschaffung eines antiken russischen Artefakts, das schwer gesichert im Tresor in der obersten Etage eines Moskauer Wolkenkratzers lagert. Das erste Problem naht in Gestalt von Ritchies russischen Komplizen, die einfach zu trottelig für diese Welt sind. Das zweite Problem zeichnet sich ab, als der akkurat geplante Job in einem Blutbad endet und sich Gauner samt etlichen Geiseln im Fahrstuhl wiederfinden, der seine Benutzer störrisch im menschenleeren dreizehnten Stockwerk des Gebäudes ablädt. Das wiederum bedingt Problem Nr. 3: Es führt kein Weg nach draußen. Als die erste Geisel außerplanmäßig ihren Kopf verliert, wird schnell deutlich, dass sich noch jemand anderes in den verwinkelten Korridoren herumtreibt - und wer auch immer es ist, er wird Richties Probleme nicht gerade verringern....
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zimmer 401 - Rückkehr aus der Vergangenheit

      Zimmer 401 - Rückkehr aus der Vergangenheit

      1 Std. 40 Min. / Thriller, Krimi
      Von Sophie Marceau
      Mit Christophe Lambert, Sophie Marceau, Nicolas Briançon
      In einer Bucht in der Normandie wird eine grausam zugerichtete Leiche entdeckt. Gleichzeitig wird der abgehalfterte Kommissar Jacques Renard (Christopher Lambert, „Highlander“) von der schönen Schauspielerin Victoria (Sophie Marceau, „James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug“) gebeten, sich eines angeblichen Kriminalfalls in Zimmer 401 des Hotels „Normandy“ anzunehmen. Der Oberleutnant der Polizei macht sich auf den Weg nach Deauville und steht jeder Menge Fragen gegenüber: Was ist in Zimmer 401 geschehen? Wo ist der Direktor des Hotels? Aber am wichtigsten: Wie kann eine Schauspielerin, die vor 30 Jahren ums Leben kam, ihn mit einem Fall betrauen?
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Teufel mit der weißen Weste

      Der Teufel mit der weißen Weste

      20. September 1963 / 1 Std. 48 Min. / Krimi, Thriller
      Von Jean-Pierre Melville
      Mit Jean-Paul Belmondo, Serge Reggiani, Michel Piccoli
      Juwelendieb Maurice (Serge Reggiani) erschießt den Hehler, der seine Freundin getötet hat. Bei seinem nächsten Coup stirbt sein Komplize Rémy (Philippe Nahon), während er selbst verletzt wird und schließlich durch Denunziation im Gefängnis landet. Die Schuld gibt er seinem Freund Silien (Jean-Paul Belmondo), der als Spitzel für die Polizei arbeitet. Maurice setzt einen Killer auf ihn an. Doch ausgerechnet Silien versucht mit allen Mitteln, Maurice zu entlasten. Er will erreichen, dass die Polizei jemand anderen für den Mord festnimmt. Deswegen fälscht er Indizien, beeinflusst eine Zeugin und begeht einen Doppelmord. Schlussendlich kommt Maurice tatsächlich frei. Sein Freund erklärt ihm, wer der wirkliche Verräter ist - doch der Auftragskiller will seine Mission trotzdem zuende bringen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Dame, König, As, Spion

      Dame, König, As, Spion

      2. Februar 2012 / 2 Std. 02 Min. / Spionage, Thriller
      Von Tomas Alfredson
      Mit Gary Oldman, Mark Strong, John Hurt
      Anfang der 1970er Jahre - mitten im Kalten Krieg sieht sich Topspion George Smiley (Gary Oldman) mit einem verzwickten und gefährlichen Auftrag konfrontiert. Der britische Geheimdienstchef, den alle nur unter dem Namen Control (John Hurt) kennen, vermutet einen sowjetischen Doppelagenten in den eigenen Reihen und schickt den Agenten Jim Prideaux (Mark Strong) in geheimer Mission nach Budapest. Ein ungarischer General soll bereit sein, die Identität des Verräters zu enthüllen. Doch die Aktion schlägt fehl und Control wird entmachtet. Nur dessen rechte Hand George Smiley geht der Sache gemeinsam mit dem jungen Peter Guillam (Benedict Cumberbatch) weiter nach und verfolgt den verräterischen Insider quer durch Osteuropa. Der Schlüssel scheint beim Agenten Ricki Tarr (Tom Hardy) und dessen russischer Geliebten zu liegen, die die Identität des Maulwurfs kennt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Vertigo – Aus dem Reich der Toten

      Vertigo – Aus dem Reich der Toten

      3. Februar 1959 / 2 Std. 08 Min. / Thriller, Drama
      Von Alfred Hitchcock
      Mit James Stewart, Kim Novak, Barbara Bel Geddes
      Weil der Polizist John "Scottie" Ferguson (James Stewart) bei der Verfolgung eines Kriminellen über die Dächer von San Francisco in Lebensgefahr geriet und mit ansehen musste, wie ein zu Hilfe eilender Kollege das Leben verlor, kann er nicht länger am aktiven Polizeidienst teilnehmen. Geprägt von diesem traumatischen Erlebnis und von Schuldgefühlen geplagt quittiert er den Dienst und zieht sich zurück. Doch eines Tages taucht Gavin Elster (Tom Helmore), ein ehemaliger Schulfreund Johns, auf und bittet ihn um Hilfe: Er soll Gavins Ehefrau Madeleine (Kim Novak) beschatten. Die verhält sich zunehmend seltsam und scheint unter einem fremden Einfluss zu stehen, den Gavin in Madeleins verstorbener Urgroßmutter zu wissen glaubt. Diese hatte sich viele Jahre zuvor im Alter von 26 Jahren getötet. Madeleine kleidet und verhält sich immer öfter wie ihre verstorbene Verwandte und feiert in wenigen Tagen ebenfalls ihren 26. Geburtstag. Gavin und John ahnen das Schlimmste und wollen es um jeden Preis verhindern...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Ides of March - Tage des Verrats

      The Ides of March - Tage des Verrats

      22. Dezember 2011 / 1 Std. 35 Min. / Drama
      Von George Clooney
      Mit Ryan Gosling, George Clooney, Philip Seymour Hoffman
      Der junge, ambitionierte Pressesprecher Stephen Myers (Ryan Gosling) arbeitet für den aufstrebenden Präsidentschaftskandidaten Mike Morris (George Clooney), der sich mit Senator Pullman (Michael Mantell) in den demokratischen Vorwahlen ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert - und da die Republikaner darniederliegen, hat der Gewinner große Chancen, nicht nur Kandidat seiner Partei, sondern auch nächster US-Präsident zu werden. Um seinen Schützling zum Wahlsieg zu verhelfen, macht Myers selbst vor zweifelhaften Methoden keinen Halt, weil er überzeugt ist, dass Morris mit seiner Aufrichtigkeit endlich ein guter Präsident für alle Amerikaner sein könnte. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Myers bekommt bei einem geheimen Treffen das Angebot, das Lager zu wechseln. Er lehnt zwar entrüstet ab, doch die Journalistin Ida Horowicz (Marisa Tomei) kommt dahinter und droht, ihn mit einer Story zu ruinieren. Dann eröffnet Myers‘ Freundin, die Praktikantin Molly Stearns (Evan Rachel Wood), ihm auch noch, dass Morris sie nach einer Party verführt und geschwängert hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ocean's Eleven

      Ocean's Eleven

      10. Januar 2002 / 1 Std. 57 Min. / Gericht, Thriller, Komödie
      Von Steven Soderbergh
      Mit George Clooney, Brad Pitt, Julia Roberts
      Danny Ocean (George Clooney) ist gerade aus dem Knast raus, hat jedoch überhaupt nicht vor, sich im bürgerlichen Leben einzurichten. Lieber setzt er alles daran, einen Supercoup zu landen. Ziel: Drei Casinos im Spielerparadies Las Vegas. Geschätzter Wert der Beute: 160 Millionen Dollar. Risiko: extrem hoch. Mit Kompagnon Rusty (Brad Pitt) trommelt er ein eigenwilliges, aber hochqualifiziertes Team von Spezialisten (u.a. Matt Damon, Carl Reiner, Don Cheadle und Casey Affleck) zusammen. Doch der Plan muss auch vorfinanziert werden. Da kommt der zwielichtige Casino-Besitzer Tishkoff (Elliott Gould) ins Spiel. Er hasst seinen Widersacher Benedict (Andy Garcia), der die anvisierte Hotel-Casinos Bellagio, MGM Grand und Mirage kontrolliert. Der Knackpunkt an dem Coup: Jeder einzelne Cent der drei Anlagen wird in einem zentralen Mega-Safe tief unter der Erde gesammelt. Sekundengenaue Planung ist Pflicht - Fehler dürfen keine passieren.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top