Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kadaver
     Kadaver
    22. Oktober 2020 bei Netflix / 1 Std. 26 Min. / Horror, Drama
    Von Jarand Breian Herdal
    Mit Gitte Witt, Thomas Gullestad, Thorbjørn Harr
    Produktionsland Norwegen
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,6 19 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Eine Nuklearkatastrophe verursacht eine Hungersnot. Leonora (Gitte Witt) und Jacob (Thomas Gullestad) kämpfen zusammen mit ihrer Tochter Alice (Tuva Olivia Remman) ums Überleben. Da kommt es den Dreien gelegen, dass das örtliche Hotel Überlebende ins Haus einlädt, damit diese einem Theaterstück beiwohnen und eine Mahlzeit zu sich nehmen können. Vor Ort präsentiert der Hoteldirektor Mathias (Thorbjørn Harr) das gesamte Hotel als Bühne. Die Gäste erhalten Masken, damit sie sich von den Schauspielern unterscheiden. Die Sache wird jedoch unheimlich, als immer mehr Zuschauer verschwinden. Die Grenze zwischen Inszenierung und Realität verschwindet immer mehr. Schon bald ist der dreiköpfigen Familie klar: In dem Hotel geht es nicht mit rechten Dingen zu.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Norwegisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Kadaver

    Alice im Horror-Hotel

    Von Christoph Petersen
    Nach seiner Manhattan-Premiere 2011 war „Sleep No More“ einige Jahre lang der letzte Schrei in der New Yorker Theaterszene: Das Stück, in dem Versatzstücke aus William Shakespeares „Macbeth“ mit den Stilmitteln des Film-noir gekreuzt werden, wird allerdings nicht auf einer klassischen Bühne aufgeführt. Stattdessen wurde ein angemietetes Lagerhaus extra in ein Hotel im Stil der 1930 Jahre transformiert – und die Zuschauer können während der Performance selbst entscheiden, welcher der Figuren sie jetzt gerade in welches Zimmer folgen wollen. Der norwegische Regisseur und Drehbuchautor Jarand Herdal („Everywhen“), der seine Karriere ebenfalls im Jahr 2011 mit dem Fan-Projekt „Harry Potter And Grindelwald's Demise“ begann, macht nun gar nicht erst einen Hehl daraus, dass er sich bei seinem Netflix-Horrorfilm „Kadaver“ von „Sleep No More“ inspirieren ließ – und so spielt „Macbeth“ schon in d...
    Die ganze Kritik lesen
    Kadaver Trailer OmeU 1:23
    Kadaver Trailer OmeU
    21767 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gitte Witt
    Rolle: Leonora
    Thomas Gullestad
    Rolle: Jacob
    Thorbjørn Harr
    Rolle: Mathias
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jan H
    Jan H

    User folgen 3 Follower Lies die 58 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 6. November 2020
    Die ersten Minuten trügen. Denn sie hegen die Hoffnung, dass ein ähnlich aufregendes dystopisches Kleinod folgen könnte wie der viel verglichene spanische Netflix-Thriller "Der Schacht". Erste Zweifel kamen mir allerdings schon in der etwas zu offensichtlich inszenierten "Huch, ich bin in einem Traum"-Szene. Was dann folgt, ist ein bodenloser Absturz. Spätestens wenn die Familie äußerst fraglich motiviert im Theater angekommen ist, reiht ...
    Mehr erfahren
    Jen Sen
    Jen Sen

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 24. Oktober 2020
    Spoiler: Warum das ganze Theater? Das Theater an sich macht keinen Sinn. Warum der ganze Aufwand nur um die Gruppen voneinander zu trennen? Hätte man sie nicht gleich einzeln oder in Kleingruppem mit Etwas zu essen ködern können?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    "Kadaver" auf Netflix: Braucht man für den Horrorfilm einen besonders starken Magen?
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 24. Oktober 2020
    Der nächste Horrorfilm auf Netflix, in dem es auch ums Essen geht. Da fragen sich viele, denen „Der Schacht“ am Ende doch...
    Heute neu auf Netflix: Horror-Nachschub für alle Fans von "Der Schacht"
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 22. Oktober 2020
    Immer wieder mal sorgen lokale Produktionen von Netflix auch in anderen Länder für einiges Aufsehen. Aber kein zweiter Film...
    6 Nachrichten und Specials
    Back to Top