Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zwei Köpfe hat die Mieze
    Zwei Köpfe hat die Mieze
    Kein Kinostart / 1 Std. 27 Min. / Tragikomödie
    Von Jacques Nolot
    Mit Vittoria Scognamiglio, Jacques Nolot, Sébastien Viala
    Produktionsland Frankreich
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die Kassiererin (Vittoria Scognamiglio) in einem Pariser Porno-Kino hat im Laufe ihres langjährigen Arbeitslebens schon einiges gesehen. Für sie ist der Aufmarsch des Publikums aus heterosexuellen Männern, übergewichtigen Drag-Queens mittleren Alters und anderen Besuchern keine große Sache mehr. Sie unterhält sich gerne mit dem Vorführer (Sébastien Viala) über ihre Vergangenheit, in der sie so manches Mal über die Stränge geschlagen hat. Parallel dazu zeigt der Film die Geschehnisse im Kinosaal, in dem sich eine ganz eigene Verhaltenswelt aus Begierden und Sehnsüchten ausgebildet hat. Zwischen reinem Konsum des expliziten Materials auf der Leinwand, Blow-Jobs und Beobachtung entwickelt sich ein Netz aus Beziehungen. Machtverhältnisse und Abhängigkeiten entstehen in diesem Reigen, in dem Sex nicht Ausdruck großer Emotionalität, sondern der Triebbefriedigung ist.
    Originaltitel

    La Chatte à deux têtes

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top