Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Corellis Mandoline
    Corellis Mandoline
    Starttermin 1. November 2001 (2 Std. 09 Min.)
    Mit Nicolas Cage, Penélope Cruz, John Hurt mehr
    Genres Kriegsfilm, Romanze, Drama
    Produktionsländer Frankreich, USA, Großbritannien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,4 22 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Arzttochter Pelagia (Penélope Cruz) und Fischer Mandras (Christian Bale) verlieben sich in der unberührten Idylle von Kefalonia ineinander. Doch ihre Liebe wird durch den Zweiten Weltkrieg und den Einmarsch von italienischen Truppen gestört. Mandras geht in den Untergrund und sie bleibt alleine zurück. Aber dann lernt sie den italienischen Offizier Antonio Corelli (Nicolas Cage) kennen, der in ihr eine neue Liebe entfacht. Die beiden nähern sich einander an, aber schon bald droht neues Ungemach. Nachdem die Italiener 1943 beschlossen haben, nicht mehr an der Seite der Deutschen zu kämpfen, kommt es zu einem Konflikt zwischen den ehemaligen Verbündeten. Die Wehrmacht setzt ihre ganze militärische Stärke ein, um die Insel zu überrennen. Dabei töten sie rücksichtslos Zivilisten und italienische Soldaten. Pelagia und Corelli kämpfen in dem zunehmenden Chaos um ihr Leben und ihre Liebe.
    Originaltitel

    Captain Corelli's Mandolin

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 50 000 000 $
    Sprachen Englisch, Deutsch, Italienisch, Griechisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Corellis Mandoline
    Corellis Mandoline (Blu-ray)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Corellis Mandoline
    Von Johannes Pietsch
    Die Liebe in Zeiten des Krieges war schon immer eines der beliebtesten Themen der Kinogeschichte und schuf mit "Doktor Schiwago", "Verdammt in alle Ewigkeit" oder "Wem die Stunde schlägt" einige der größten und unsterblichsten Filmklassiker. Nicht erst durch "Pearl Harbor", sondern mehr noch durch den Riesenerfolg von Camerons "Titanic" ist die Romantik im Antlitz des Desasters derzeit wieder en vogue wie selten zuvor, und der Zweite Weltkrieg rückte vor allem durch Spielbergs "Saving Private Ryan" und Terence Malicks "Der schmale Grat" wieder ins Bewusstsein Hollywoods. Nachdem Erfolgsregisseur John Madden in seinem wunderschönen "Shakespeare In Love" das Thema Liebe gleichermaßen schelmisch aufs Korn nahm wie die Dichtkunst und die Historie, nimmt er sich jetzt mit "Corellis Mandoline" einer Romanze unter den Vorzeichen des Zweiten Weltkriegs an. Das recht konventionell zusammengest...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Corellis Mandoline Trailer OV 2:16
    Corellis Mandoline Trailer OV
    906 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nicolas Cage
    Rolle: Captain Antonio Corelli
    Penélope Cruz
    Rolle: Pelagia
    John Hurt
    Rolle: Doctor Iannis
    Christian Bale
    Rolle: Mandras
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Als dieser Film endete , hatte ich nur einen einzigen Gedanken im Kopf : Wollen die mich aufs Korn nehmen ? Die dargestellte Liebesbeziehung nach Schema A , heißt die Angebetete will zuerst nichts vom Verehrer wissen doch dann verliebt sie sich doch letztendlich in ihn , war einfach widerwärtig klischeehaft . Und diese Sunnyboy-Nummer von Nicholas Cage ging mir total auf die Nerven . Der dargestellte Charakter von Christian Bale wusste ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top