Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der letzte Kaiser
    Der letzte Kaiser
    Starttermin 29. Oktober 1987 (2 Std. 25 Min.)
    Mit John Lone, Joan Chen, Peter O'Toole mehr
    Genres Historie, Biografie
    Produktionsländer Frankreich, Hong-Kong, Italien, Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    5,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,8 51 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Der Film beginnt mit einem Selbstmordversuch Pu Yis und dessen darauf folgender Internierung im Umerziehungslager. Die Insassen werden dort dazu aufgerufen, ihre Lebensgeschichte niederzuschreiben und ihre Vergehen zu gestehen. Pu Yi, zum Gefangenen 981 degradiert, wird vorgeworfen, ein Verräter, Kollaborateur und Kontrarevolutionär zu sein. Ausgehend von den Verhören, den verordneten Niederschriften und Pu Yis Erinnerungen wird die bewegte Lebensgeschichte des letzten Kaisers von China vor den Augen des Zuschauers ausgerollt.
    Originaltitel

    The Last Emperor

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1987
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 23 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Der letzte Kaiser
    Von Ulf Lepelmeier
    Nach einer selbstverordneten sechsjährigen Schaffenspause kehrte Regisseur Bernardo Bertolucci im Jahre 1987 mit seinem bildgewaltigen Epos „Der letzte Kaiser“ zurück in die Öffentlichkeit. Bertolucci gelang es dafür nach einer Wartezeit von zwei Jahren als erstem Filmschaffenden, die Erlaubnis zu erhalten in der Verbotenen Stadt im Herzen Pekings zu drehen. Basierend auf der Biographie von Pu Yi „Ich war Kaiser von China“ zeichnet der mit neun Academy Awards bedachte Film in monumentalen Bildern das ereignisreiche Leben einer der wohl tragischsten Figuren der jüngeren Weltgeschichte nach. Im Jahre 1908 bestimmt die im Sterben liegende Kaiserin Cixi den erst zweijährigen Aisin Gioro Pu Yi (Richard Vuu, später Tsou Tijger, John Lone) zu ihrem Nachfolger. Der Junge wird seiner Mutter entrissen und in die Verbotene Stadt gebracht. Er wird zum Herrn der 1000 Jahre und damit zum Herrscher üb...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der letzte Kaiser Trailer DF 2:19
    Der letzte Kaiser Trailer DF
    1 102 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    John Lone
    Rolle: Pu Yi (Henry)
    Joan Chen
    Rolle: Wang Jung (Elizabeth)
    Peter O'Toole
    Rolle: Reginald F. Johnston (R.J.)
    Ruocheng Ying
    Rolle: The Governor
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    niman7
    niman7

    User folgen 55 Follower Lies die 607 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. März 2013
    Bernado Bertoluci erzählt mit dem Film "Der letzte Kaiser" die Geschichte von dem kleinen Pu Yi der schon mit 3 Jahren zum Kaiser gekrönt wurde. Dabei wird die Geschichten epochenweiße erzählt. Wie sehen Pu Yi als 3-Jährigen, als Kind, als Teenager, als Erwachsenen und schließlich als älteren Mann. Bertoluci beleuchtet hier das Leben in der verlassenen Stadt. Es kommen klare Fakten wie viele Eunuchem im Schloss arbeiten, wieviele Jahre das ...
    Mehr erfahren
    Struppi
    Struppi

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Für mich einer der besten Bertolucci-Filme!Ich weis nicht,wie oft ich mir diese Perle angeschaut habe,aber man entdeckt immer wieder Neues oder aus einer anderen Sichtweise. Die Austattung und die Liebe zum Detail (besonders zu sehen in den Kinderjahren des Kaisers) ist faszinierend.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Wow, was für ein Film. Man leidet richtig mit dem kleinen Kaiser, bis hin zum bedeutungslosen Greiß. Dieser Film zeigt eindrucksvoll wie schnell eine jahrtausende Jahre alte Tradition wie vom Erdboden verschwunden sein kann. Die ehemals unantastbaren Kaiser von China genauso, wie alles andere auf dieser Welt. Wirklich ein Meilenstein der Fernsehgeschichte.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Die 25 besten Biopics
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 26. März 2014
    Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert, gewählt und sich entschieden. Monatlich präsentieren wir euch die unserer Meinung...
    Cannes 2013: Bernardo Bertoluccis Epos "Der letzte Kaiser" feiert 3D-Weltpremiere
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 30. April 2013
    Nachdem große Filme wie "Titanic", "Jurassic Park" oder "König der Löwen" dreidimensional auf der Kinoleinwand wiederbelebt...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top