Mein FILMSTARTS
Reise nach Indien
facebookTweet
Reise nach Indien
Starttermin 26. April 1985 (2 Std. 44 Min.)
Mit Victor Banerjee, Peggy Ashcroft, Judy Davis mehr
Genres Abenteuer, Drama, Historie
Produktionsländer USA, Großbritannien
Zum Trailer
User-Wertung
3,15 Wertungen
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

Adela Quested (Judy Davis), eine gut situierte junge Engländerin reist Anfang der 1920er Jahre in die Kronkolonie Indien. Dort will sie ihren Verlobten Ronny Heaslop, der als Friedensrichter arbeitet, heiraten. Begleitet wird Adela von ihrer künftigen Schwiegermutter Mrs. Moore (Peggy Ashcroft). Die beiden Damen müssen bald erkennen, dass die Verhältnisse in der Kolonie nicht sso sind, wie sie es aus den exotischen Reiseberichten kennen. Adela ist abgstoßen von der Arroganz der Engländer, die die Einheimischen wie Menschen zweiter Klasse behandeln. Stattdessen entflammt ihre Begeisterung für die Kultur des Landes. Der Lehrer Richard Fielding (James Fox) arrangiert für Adela und Mrs. Moore eine Begegnung mit dem Brahmanen Naraya (Alec Guiness) und dem indischen Chirurgen Dr. Aziz (Victor Banarjee). Doch der Besuch in der sagenumwobenen Marabar-Höhle endet ihm Eklat, als Adela von den Engländern blutig und verwirrt aufgefunden wird. Dr. Aziz wird der Vergewaltigung bezichtigt...
Originaltitel

A Passage to India

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1984
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 16 000 000 $
Sprachen Englisch, Hindi
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby
Seitenverhältnis 1. 66
Visa-Nummer -

Trailer

Reise nach Indien Trailer OV 3:27
Reise nach Indien Trailer OV
360 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Victor Banerjee
Victor Banerjee
Rolle: Aziz
Peggy Ashcroft
Peggy Ashcroft
Rolle: Mrs. Moore
Judy Davis
Judy Davis
Rolle: Adela
James Fox
James Fox
Rolle: Fielding
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top