Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Conan
     Conan
    8. September 2011 / 1 Std. 52 Min. / Action, Fantasy, Abenteuer
    Von Marcus Nispel
    Mit Jason Momoa, Rachel Nichols, Stephen Lang
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    2,3 116 Wertungen - 18 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Conan (Jason Momoa), der in der mythischen Welt Hyboria beheimatet ist, wurde auf dem Schlachtfeld geboren während seine Mutter starb. Von Kindesbeinen an ist er ein Krieger, aber er muss hilflos mit ansehen, wie sein Vater (Ron Perlman) bei einem Überfall auf sein Dorf grausam getötet wird. Verantwortlich ist der schreckliche Khalar Zym (Stephen Lang), der mit einer geheimnisvollen Maske zum Gott aufsteigen und die Welt seines Untertanen machen will. Conan streift von da an durch das Land, auf der Suche nach Khalar Zym und dessen diabolischer Hexen-Tochter Marique (Rose McGowan). Als er die genauso schöne wie unschuldige Nonne Tamara (Rachel Nichols) kennen lernt, kommt er seiner Rache so nah wie nie zuvor. Denn Khalar Zym braucht ihr Blut, um sein Ziel zu erreichen.
    Originaltitel

    Conan the Barbarian

    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 48 055 Einträge
    Budget 85 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Conan
    Conan (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Conan - Der Barbar
    Conan - Der Barbar (Blu-ray)
    Neu ab 9.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Conan
    Von Carsten Baumgardt
    John Milius‘ Fantasy-Klassiker „Conan - Der Barbar" machte 1982 einen kaum bekannten Bodybuilder namens Arnold Schwarzenegger über Nacht berühmt. Dem Erfolg ließ der kantige Österreicher mit „Conan - Der Zerstörer" und „Red Sonja" bald darauf weitere Fantasy-Actioner folgen. Während das „Red Sonja"-Remake jedoch seit Jahren in der Entwicklungshölle Hollywoods schmorrt, ist die ebenfalls seit längerer Zeit geplante Neuauflage von „Conan" jetzt tatsächlich am Start. Wie schwer es aber ist, einer wahren Genre-Ikone nachzufolgen, bekommt Regisseur Marcus Nispel mit seinem Reboot spüren. Seine Version bleibt Lichtjahre hinter dem Original zurück. In der mythischen Welt Hyboria wird Conan als Sohn von Corin (Ron Perlman) und Fialla (Laila Rouass) auf dem Schlachtfeld geboren. Weil seine Mutter in dem epischen Gemetzel getötet wird, bekommt das Baby fortan Blut statt Milch zu trinken. In den f...
    Die ganze Kritik lesen
    Conan Trailer DF 0:00
    Conan Trailer DF
    248 777 Wiedergaben
    Conan Trailer OV 0:00
    83 704 Wiedergaben
    Conan Trailer (2) OV 0:00
    5 563 Wiedergaben
    Conan Teaser OV 0:00
    26 299 Wiedergaben
    Conan Teaser DF 0:00
    2 980 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interviews 1 - Deutsch 0:00
    Interviews 1 - Deutsch
    3 333 Wiedergaben
    Alle 6 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jason Momoa
    Rolle: Conan
    Rachel Nichols
    Rolle: Tamara
    Stephen Lang
    Rolle: Khalar Sing
    Rose McGowan
    Rolle: Marique
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 158 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 30. September 2012
    Einigermaßen gut gelungenes Remake des früheren Schwarzenegger Hits. Hauptakteur Jason Momoa überzeugt auch ohne grosse Schauspielleistung in der Rolle des Conan , obwohl er mir vorher gänzlich unbekannt war... Die Actionszenen bzw Schlachtsequenzen überzeugen total , nur sind es leider ein wenig zuviele was schnell zur Langeweile führt.Die Computertricks bzw stellenweise die gesamten Kulissen lassen einiges zu wünschen übrig. Insgesamt ...
    Mehr erfahren
    Lamya
    Lamya

    User folgen 271 Follower Lies die 801 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 5. Februar 2012
    Der Film wirkt leider sehr billig gemacht und ist im Detail wirklich schlecht. Im groben fällt das nicht so auf. Die erste hälfte ist noch ganz nett anzuschauen, aber danach wird es wahnsinnig langweilig und man ist froh, wenn der Film dann vorbei ist. Kein totaler reinfall, aber wirklich gut ist der Film auch nicht. Leider nicht ganz mein Fall. 4/10
    I watch at night
    I watch at night

    User folgen 4 Follower Lies die 174 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 28. November 2018
    Ist Conan 3D ein guter Film ? Nein, das Barbarengenre konnte nicht erfolgreich in die neue Zeit katapultiert werden.
    Franz J.
    Franz J.

    User folgen 1 Follower Lies die 3 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 23. Juli 2012
    Dieser "Film" ist nicht nur ein unrühmliches Remake, er ist auch der schlechteste Film des vergangenen Jahres. Was mich hier so aggressiv macht ist das für diesen inhaltslosen Abfall wirklich wahnsinnig viel Geld investiert wurde. Doch trotz all der finanziellen Investition ist für ein kleines Kind zu erkennen, dass die meisten Kulissen aus Pappe sind. Conan sagt in den über 100 Minuten Filmzeit gerade einmal zehn Sätze. Die Schlachtszenen ...
    Mehr erfahren
    18 User-Kritiken

    Bilder

    36 Bilder

    Aktuelles

    27 ehrliche Filmplakate: FILMSTARTS-Zitate, die ihr auf Postern garantiert nie zu lesen bekommt
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 20. November 2015
    Mit Presselob schmücken Verleiher ihre Filmposter gern. Wir haben uns einen Spaß daraus gemacht und den Spieß umgedreht:...
    Europäische Regisseure in Hollywood: Wer hat's geschafft, wer ist gescheitert!
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 3. April 2013
    Zum Start von Niels Arden Oplevs Hollywood-Debüt "Dead Man Down" schauen wir auf europäische (nicht-englischsprachige) Regie-Talente...
    20 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Angelina777
      Der Film ist sowas von schlecht...omg.Lieber das Original nochmal sehen,der hat wenigstens Klasse. PS:Wieso Ron Perlman bei sowas mitmacht?
    • Logan
      3/5 trifft es ganz gut. Kein Megablockbuster, aber es gibt definitiv schlechtere Filme. Hätte aber etwas mehr Sex & Blood haben können. ;)
    • Mark Venne
      Unverständliche Filmstartskritik. Habe den Film eben gesehen. Kein Meilenstein, aber unterhaltsam und stellenweise witzig. 3/5 - genau, was ich erwartet habe.
    • Michael Stehnken
      so der neue conan soll ja eher was mit dem comic zutun haben und nicht nur mit arni. freu mich jetzt schon den neuen zu sehn fand dealten echt schlecht ging garnich mega öde
    • r-duke
      haha, der gleiche Cutter wie bei `The Expendables`, ...noch ein Grund den Film nicht zu sehen.
    • Logan
      Werde ihn mir trotz der Kritik ansehen, um mir meine eigene Meinung zu bilden. Finde es nur etwas schwach, dass die Kritik komplett als Vergleich zum Original läuft, wobei von Anfang an klar war, dass er nichts mit dem gemeinsam haben wird.Dass das Original nicht erreichbar ist, ist klar (Persönlich immer noch mein absoluter Lieblingsfilm!) und war meiner Meinung nach schon vorher bekannt. Daher hätte man sich die Vergleicherei mal sparen und den Film mal als was Eigenständiges betrachten sollen. Was dann danach noch übrig bleibt, steht auf einem anderen Blatt geschrieben.
    • Angelina777
      Über die Kritik wundert sich nun niemand oder ? ;-) Ein weiteres sinnloses & natürlich schlechtes Remake...PS: In SG-A und GoT hat Jason Momoa ganz ordentlich seine Rollen gespielt.
    • evilemo
      @Gehtdichnix A.:Also laut deiner Definition gibt es keine schlechten Fantasy/Action/...-Filme, weil...hmmm...das alles Kracher sind. Ähh..jaa...genau.Sehr stimmige Kritik. Und du hast den Film warscheinlich noch nicht einmal gesehen. Und warum immer die Vergleiche mit Arthouse Filmen. Was haben die denn mit Conan zu tun? Man kann auch nur Genre-Filme gucken und trotzdem so einen billigen, flachen Film besch***en finden.
    • Gehtdichnix A.
      Sieht doch ganz gut aus, was habt ihr denn alle? Auf jeden Fall mal besser als so ein mit Preisen überhäufter franz-koreanischer Streifen, wo die sich 90 Minuten lang ihre Namen vortanzen. Ich will mich im Kino schließlich amüsieren und da ist so ein geiler Kracher doch wie gemacht dafür! Also, Daumen aus dem Popo ziehen und anschauen.
    • Grobian
      in Game of Thrones war diese Rolle war er ein mächtiger Nomadenfürst ala Dshingis Kahn, die aber voher nicht in Filmen vorkahm. Als Conan muss sich Momoa leider mit Schwarzeneggers Conan vergleichen, und wenn ich die billigen teils Samurai-Artigen Kostüme von den jetzigen Trailer sehe!! Wird doch nur humorloser blutiger Xena/Herkules-Klamauk
    • koala85
      Ja! Betonung auf "war"! Warum nur? :(
    • Grobian
      Jason Momoa war als Kahl Drogo (Game of Thrones) noch mehr Conan als in dieser biligen Xena/Hercules-Kasperei.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top