Mein FILMSTARTS
Scary Movie 2
20 ähnliche Filme für "Scary Movie 2"
  • Scary Movie 5

    Scary Movie 5

    25. April 2013 / 1 Std. 29 Min. / Komödie
    Von Malcolm D. Lee
    Mit Ashley Tisdale, Erica Ash, Simon Rex
    Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) sind ein glücklich verheiratetes Paar. Doch als sie mit ihrem neugeborenen Baby Aiden heimkommen und außerdem noch die Kinder von Dans Bruder aus einer Hütte in der Wildnis befreien, in welcher die zwei Mädchen die letzten drei Jahre alleine gelebt haben, geschehen auf einmal merkwürdige und bizarre Dinge im Haus. Schon bald greift das Chaos auch auf die Jobs der beiden über und breitet sich in Jodys Ballettkompanie genauso wie in Dans Affenforschungszentrum aus. Dies kann nur bedeuten, dass ein niederträchtiger Dämon ihre Familie verfolgt! Mit Hilfe von Experten für Paranormales und einer Vielzahl von Kameras im Haus begeben sich Jody und Dan auf Spurensuche, um dem Unheil ein Ende zu bereiten. Gleichzeitig muss Jody auch so mancher Herausforderung im Beruf trotzen: Sie und ihre gleichaltrige Freundin Kendra (Erica Ash) wollen beide die Hauptrolle in einer Theaterproduktion des hochnäsigen und herrischen Regisseurs Pierre (J.P. Manoux) ergattern. Jodys extrem kontrollsüchtige Mutter, ebenfalls ehemalige Tänzerin, will ihre Tochter in die Karriere drängen, die ihr selbst einst versagt blieb. Währenddessen wird die hochbegabte Tanz-Diva Heather Daltry (Molly Shannon) von der Produktion ausgeschlossen und dreht durch.
    Pressekritiken
    1,2
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    1,5
  • Scary Movie 3

    Scary Movie 3

    26. Februar 2004 / 1 Std. 25 Min. / Komödie
    Von David Zucker
    Mit Anna Faris, Anthony Anderson, Leslie Nielsen
    Die Fernseh-Moderatorin Cindy Campbell (Anna Faris) untersucht mysteriöse Zeichen in Kornfeldern, die auf eine Landung von Aliens hindeuten. Ihre Freundin Brenda (Regina Hall) bekommt derweil ein Videoband in die Hände, das sieben Tage nach dem Ansehen tödliche Nachwirkungen haben soll. Tatsächlich erhält sie nur wenige Augenblicke nach dem Angucken einen Anruf, der ihr ein vorzeitiges Ende prophezeit. Der junge weißen Rapper George (Simon Rex) möchte sich in einem großen Battle beweisen und zu einem Star des Hip-Hop-Universums aufsteigen, gewinnt aber zunächst die Liebe von Cindy. Gemeinsam versuchen sie, den Geheimnissen der Außerirdischen und des Videobandes auf die Spur zu kommen...
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    2,5
  • Scary Movie 4

    Scary Movie 4

    20. April 2006 / 1 Std. 23 Min. / Komödie, Fantasy
    Von David Zucker
    Mit Anna Faris, Regina Hall, Leslie Nielsen
    Die aus "Scary Movie 3" bekannte Cindy Campbell (Anna Faris) arbeitet jetzt als Krankenpflegerin. Blöd, dass ihr erster Patient ausgerechnet in einem Spukhaus lebt, das von einem ermordeten japanischen Junge heimgesucht wird. Zum Glück wohnt nebenan der charmante, aber mit seinen Kindern völlig überforderte Tom Ryan (Craig Bierko), in den sich Cindy sofort verguckt. Doch bevor sich die beiden ihren romantischen Gefühlen richtig hingeben können, greifen außerirdische (Tr)ipods die Erde an. Auf der Flucht vor den alles menschliche Leben ausrottenden Maschinen trennen sich die Wege von Tom und Cindy. Während der Familienvater seine abgezockten Sprösslinge vor dem sicheren Tod bewahren will, folgt Cindy einem Hinweis, den ihr der ermordete Junge gibt. Der behauptet nämlich, zu wissen, wie die Aliens besiegt werden können...
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    2,1
    Filmstarts
    2,5
  • Scary Movie

    Scary Movie

    5. Oktober 2000 / 1 Std. 24 Min. / Komödie
    Von Keenen Ivory Wayans
    Mit Anna Faris, Shawn Wayans, Marlon Wayans
    Die Highschool-Schönheit Drew Decker (Carmen Electra) will sich gerade Popcorn machen, als sie von einem anonymen Anrufer am Telefon bedroht wird. Wenig später besucht der maskierte Killer das Busenwunder und spießt es im Garten mitsamt seines Silikonimplantats auf. Dies ist der Auftakt zu einer brutalen Mordserie, deren Motiv auf das vorangegangene Halloween-Fest zurückgeht: Sechs Jugendliche haben bei einer nächtlichen Sauf- und Spritztour einen Mann angefahren, riefen aber nicht den Notarzt, sondern zogen es vor, ihn mit einer Whiskey-Flasche zu bewerfen. Das fand der Verletzte natürlich gar nicht komisch und streift nun mit weißer Horrormaske und schwarzem Umhang über den Campus, um seine Peiniger mit einem Fischerhaken aufzuschlitzen. Immer wieder lässt er den Jugendlichen Botschaften zukommen.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • Ey Mann - Wo is' mein Auto?

    Ey Mann - Wo is' mein Auto?

    22. März 2001 / 1 Std. 24 Min. / Komödie, Sci-Fi
    Von Danny Leiner
    Mit Ashton Kutcher, Seann William Scott, Jennifer Garner
    "Ey Mann - Wo is' mein Auto?" fragt sich Jesse nach einer fröhlich durchgefeierten Nacht. Denn Jesse und Chester können sich an nichts mehr erinnern. Und bevor sie sich auf die Suche begeben, gönnen sie sich ein Pfeifchen. So beginnt die amüsante Kifferkomödie, indem Jesse und Chester von einer absurden Episode in die nächste geraten.
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    2,0
  • Beilight - Biss zum Abendbrot

    Beilight - Biss zum Abendbrot

    9. September 2010 / 1 Std. 22 Min. / Komödie
    Von Jason Friedberg, Aaron Seltzer
    Mit Jenn Proske, Matt Lanter, Ken Jeong
    Becca (Jenn Proske) ist ein Mädchen wie Du und ich: Ihr Vater ist der große Kontrollfreak, der in seiner Teenie-Tochter immer noch das hilflose Mädchen sieht. Aber nicht nur Daddy macht Becca das (Über)Leben schwer. Sie ist hin und her gerissen zwischen dem geheimnisvollen, seltsam blassen Edward (Matt Lanter) mit dem eigenartigen Zahnstand und Jacob (Chris Riggi), dem ewigen Sunnyboy mit dem Kleiner-Bruder-Image. Letztendlich muss Becca sich entscheiden, wem ihr Herz gehören soll. Und dabei sollte sie aufpassen, dass ihr diese Entscheidung nicht von Edwards hungrigen Vampirfreunden - die große Ähnlichkeit mit den Black Eyed Peas haben - abgenommen wird. Ob ihr Alice (Helena Barrett), Buffy (Krystal Mayo) oder Gossip Girl (Dana Seltzer) eine große Hilfe sein können? Zielstrebig steuert Becca dem Höhepunkt ihres kurzen Lebens zu: dem großen Abschlussball, der zum Showdown zwischen ihr und Lady Gaga (Heather Lamb) wird...
    Pressekritiken
    0,9
    User-Wertung
    1,9
    Filmstarts
    1,0
  • Die neuen Abenteuer von Pinocchio

    Die neuen Abenteuer von Pinocchio

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Animation
    Von Michael Anderson
    Mit Martin Landau, Gabriel Thomson, Udo Kier
    Aus einem Herzenswunsch heraus wird eine Holzmarionette zu einem menschlichen kleinen Jungen, der nur einen Wunsch hat, dass sein Vater, Hersteller der Puppe, glücklich ist und er selbst seine Menschlichkeit nicht verliert. Aber so einfach ist das nicht für Pinocchio, denn andere versuchen seine Fähigkeiten zu missbrauchen und für eigene Zwecke zu nutzen. Wie auch Madame Flambeau, Besitzerin eines Zirkus, die in Wirklichkeit der schreckliche Zauberer Lorenzini ist. Eine abenteuerliche Geschichte mit Zwergen, Riesen und vielen anderen märchenhaften Gestalten. (VA)
    User-Wertung
    2,9
  • Kifferwahn

    Kifferwahn

    27. April 2006 / 1 Std. 49 Min. / Musical, Komödie
    Von Andy Fickman
    Mit Kristen Bell, Christian Campbell, Neve Campbell
    Jimmy Harper (Christian Campbell) und Mary Lane (Kristen Bell) sind die perfekten Teenager einer 30er-Jahre-US-Idylle, die sich auf nichts mehr freuen, als nach getaner High-School-Pflicht in den Hafen der Ehe zu düsen und viele kleine Jimmys und Janes zu produzieren, um ihren Teil zum American Dream beizutragen. Alles wunderbar, doch dann trifft Jimmy auf den Drogen-Dealer Jack (Steven Weber) und schon beginnt für den sonst so pflichtbewussten jungen Mann der Abstieg in eine fürchtbare Spirale aus Drogen und Gewalt.Nur ein Zug an einem saftigen Joint genügt und Milchtoast-Jimmy wird zum sexsüchtigen, perversen Monster, das nur noch Sex, Drugs und Rock'n Roll im Kopf hat. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden verwandelt er sich zum dreckigen Absatz der Gesellschaft und droht damit auch, die gütige Mary mit in seinen Sog zu ziehen...
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    4,5
  • The Watch - Nachbarn der 3. Art

    The Watch - Nachbarn der 3. Art

    6. September 2012 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Sci-Fi
    Von Akiva Schaffer
    Mit Ben Stiller, Vince Vaughn, Jonah Hill
    Vier ganz normale Kerle aus einem kleinen Städtchen (Ben Stiller, Vince Vaughn, Jonah Hill und Richard Ayoade) treffen sich abends, um als nächtliche Bürgerwehr für Sicherheit in ihrer Nachbarschaft zu sorgen. In erster Linie haben die vier so eine willkommene Entschuldigung, einen Abend in der Woche ihrem wenig heldenhaften Leben und der alltäglichen Routine zu entkommen und sich als große, mächtige Männer zu profilieren. Eigentlich bekämpfen sie die ganz normalen Lapallien in einer Kleinstadt, das heißt: randalierende Teenager und Ähnliches. Dann jedoch machen sie eine schreckliche Entdeckung: Die ganze Stadt ist infiltriert von Außerirdischen, getarnt als gewöhnliche Mitbürger. Nun sind die Vorstadt-Daddies gefragt. Sie müssen über sich hinauswachsen und ihre Stadt - womöglich sogar die gesamte Menschheit - vor den Invasoren retten.
    Pressekritiken
    2,2
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    2,5
  • Meine Frau, die Spartaner und ich

    Meine Frau, die Spartaner und ich

    28. Februar 2008 / 1 Std. 24 Min. / Komödie
    Von Jason Friedberg, Aaron Seltzer
    Mit Sean Maguire, Carmen Electra, Ken Davitian
    Die "Handlung" der "Parodie" lässt sich rasch zusammenfassen:Sparta steht ein Krieg mit dem übermächtigen Perserkönig Xerxes (Ken Davitian) bevor. Darum trommelt Anführer Leonidas (Sean Maguire) seine Mannen zusammen - leider werden es nur 13. Während die Kämpfer in die Schlacht und damit ihren sicheren Tod ziehen, versucht Leonidas‘ Frau Margo (Carmen Electra) an der Heimatfront unter Einsatz aller Mittel den Starrsinn ihres Mannes gegen das skeptische Plenum zu verteidigen...
    Pressekritiken
    1,0
    User-Wertung
    1,2
    Filmstarts
    0,5
  • Fantastic Movie

    Fantastic Movie

    5. April 2007 / 1 Std. 32 Min. / Komödie
    Von Jason Friedberg, Aaron Seltzer
    Mit Kal Penn, Adam Campbell, Jennifer Coolidge
    Durch einen magischen Kleiderschrank gelangen Lucy (Jayma Mays), Susan (Faune Chambers), Peter (Adam Campbell) und Edward (Kal Penn) in das Königreich von Gnarnia (mit stummem G). Schnell vergessen die vier ihr hartes Schicksal. Doch dann erscheint nicht nur die Weiße Schlampe von Gnarnia (Jennifer Coolidge), die mit allen Mitteln die Macht an sich reißen will. Auch der versoffene Piratenkapitän Jack Swallows (Darrell Hammond), der Langzeitstudent Harry Plotter (Kevin McDonald) und ein notgeiler Mensch-Löwe machen aus dem Abenteuer einen unvergesslichen Trip.
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    1,3
    Filmstarts
    1,0
  • Date Movie

    Date Movie

    1. Juni 2006 / 1 Std. 23 Min. / Komödie
    Von Aaron Seltzer, Jason Friedberg
    Mit Alyson Hannigan, Adam Campbell, Sophie Monk
    Julia Jones (Alyson Hannigan) hat ihrem Tagebuch ganz schön viel anzuvertrauen: Zu viel Schokolade zum Frühstück, zu fett, kein Freund! Das ist schon frustrierend, und deshalb macht sie sich auf und besucht einen echten Date Doktor (Tony Cox). Der hat schnell einen Plan und schickt seine Kundin zu "Pimp My Bride", wo aus dem übergewichtigen Opfer ein schlankes Supermodel gemacht wird. Um viele Kilo erleichtert findet sich mit dem wohlhabenden Grant Funkyerdoder (Adam Campbell) auch rasch der passende Bräutigam. Der Weg zur Traumhochzeit ist frei, wären da nicht noch die Eltern und die männermordende "beste Freundin" des Bräutigams (Sophie Monk), die mit der bevorstehenden Trauung überhaupt nicht glücklich ist...
    Pressekritiken
    1,0
    User-Wertung
    1,6
    Filmstarts
    1,0
  • Superhero Movie

    Superhero Movie

    24. Juli 2008 / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Action, Fantasy
    Von Craig Mazin
    Mit Drake Bell, Sara Paxton, Christopher McDonald
    "Superhero Movie" zieht Filme durch den Kakao, in denen ein Held mit außergewöhnlichen Fähigkeiten im Mittelpunkt steht - allen voran "Spider-Man". Darum geht's: Rick Riker (Drake Bell) ist ein stereotyper Highschool-Loser, den eine genmanipulierte Libelle beißt. Fortan hat er übernatürliche Kräfte. Einen weisen Spruch seines Großvaters (Leslie Nielsen) im Kopf - "with great power come great bitches" - schneidert sich Rick ein giftgrünes Helden-Outfit zusammen und wird zu "Dragonfly". Doch Kätzchen aus Baumkronen holen und Taschendiebe zur Strecke bringen unterfordert auf Dauer sogar den talentfreisten Superhelden. Gut, dass es bald mit dem besessenen Wissenschaftler Lou Landers (Christopher McDonald) einen Widersacher gibt. Der hat nach einem wahnwitzigen Experiment seine Leidenschaft zum tödlichen Handauflegen entdeckt und will als Superbösewicht "The Hourglass" die Welt unterjochen...
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    1,9
    Filmstarts
    1,5
  • Leslie Nielsen ist sehr verdächtig

    Leslie Nielsen ist sehr verdächtig

    23. Juli 1998 / 1 Std. 25 Min. / Komödie
    Von Pat Proft
    Mit Leslie Nielsen, Michael York, Kelly LeBrock
    Ryan Harrison (Leslie Nielsen) ist ein begnadeter Geiger und wird während seiner Tournee durch die USA auf das Anwesen von Millionär Hibbing Goodhue (Michael York) eingeladen. Harrison wird dabei von Hibbings Frau Lauren (Kelly LeBrock) umschmeichelt. Einige Tage später erhält er am Abend eines seiner Konzerte eine Nachricht von Lauren, die ihn zu einem weiteren Treffen einlädt, während ihr Mann gerade in seiner eigenen Villa überfallen wird. Als Harrison dort ankommt, wird auch er von einem Unbekannten nieder geschlagen. Als er am nächsten Morgen aufwacht, liegt die Leiche von Hibbing neben ihm. Da an seinem Körper mehrere Waffen angehängt wurden, wird er von der eintreffenden Polizei verhaftet und zum Tode verurteilt. Als es auf der Fahrt zur Exekution zu einem Unfall kommt, kann Harrison fliehen und macht sich eigenhändig auf die Suche nach den wahren Mördern.
    User-Wertung
    2,9
  • Kung Pow: Enter the Fist

    Kung Pow: Enter the Fist

    Kein Kinostart / 1 Std. 22 Min. / Komödie, Martial Arts
    Von Steve Oedekerk
    Mit Steve Oedekerk, Fei Lung, Leo Lee
    Ein junger Mann (Steve Oedekerk), der einfach „Der Auserwählte“ genannt wird zieht in China von Stadt zu Stadt, um die wahren Mörder seine Familie zu finden. In der Nacht seiner Geburt wurde seine Familie unter dem Befehl eines mysteriösen Geheimbundes umgebracht. Seit seiner Kindheit wurde er in verschiedenen Kampfkunsttechniken ausgebildet, die sich im Laufe der Zeit stark verbessert haben. Er macht sich auf den Weg in ein kleines Dorf, um dort unter Master Tang (Hui Lou Chen), einem sehr kranken und angeschlagenen Meister, um dort seine Kampfausbildung fortzusetzen. Zunächst zeigt der sich jedoch skeptisch, aber als ihm der „Auserwählte seine Zunge zeigt, auf dem ein Gesicht zu sehen ist, willigt Master Tang ein, ihn aufzunehmen. Mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten macht er sich nicht nur Freunde und kommt so denen, die er sucht, immer näher auf die Spur.
    User-Wertung
    2,8
  • Chucky und seine Braut

    Chucky und seine Braut

    9. September 1999 / 1 Std. 29 Min. / Horror, Komödie, Romanze
    Von Ronny Yu
    Mit Jennifer Tilly, John Ritter, Alexis Arquette
    Chucky zum Vierten: Total zerfetzt findet die Mörderpuppe Chucky, deren Antriebsmotor der Geist des Serienkillers Charles Lee Ray ist, seine einstige menschliche Liebe Tiffany (Jennifer Tilly) wieder, die ihn zusammenflickt. Die beiden geraten jedoch über unterschiedliche Vorstellungen in Streit, denn Tiffany plant die Heirat während Puppe Chucky das absurd findet. Chucky tötet Tiffany schließlich und verfrachtet auch ihren Geist in eine Puppe. Aber die beiden haben noch eine Chance, als Menschen wieder zu kommen. Dafür müssen sie ein Ritual mit einem Amulett aus Chuckys menschlichem Grab durchführen. Gemeinsam machen sich die beiden Puppen mit Hilfe von Jade (Katherine Heigl) und Jesse (Nick Stabile) auf den Weg, die Chucky und seine Braut unwissentlich in ihrem Auto transportieren. Auf ihrer Reise hinterlassen sie eine Spur aus Leichen.
    User-Wertung
    2,9
  • Ali G in da House

    Ali G in da House

    5. September 2002 / 1 Std. 25 Min. / Komödie
    Von Mark Mylod
    Mit Sacha Baron Cohen, Michael Gambon, Charles Dance
    Der englische Möchtegern-Rapper Ali G (Sascha Baron Cohen) wird ohne sein Wissen zum Haupt-Akteur eines politischen Komplotts, das die Regierung des britischen Empires stürzen soll. Der sinistre Finanzminister David Carlton (Charles Dance) macht sich die schwierige soziale Lage des in armen Verhältnissen lebenden Ali Gs zunutze, um ihn für seinen Pläne einzuspannen. Ali G soll in seinem Stadtteil als Kandidat der Regierungspartei für das Unterhaus antreten. Carlton will aber nicht, dass Ali G gewinnt, sondern er soll verlieren, um den amtierenden Premierminister (Michael Gambon) unmöglich zu machen. Darauf, so Carltons Plan, könne er den Premierminister beerben. Doch Ali G gelingt es, das Volk auf seine Seite zu ziehen: als Stimme der Jugend und der Nation verhilft er der Regierung zu neuen, unerwarteten Ehren. Das will Carlton aber nicht hinnehmen und plant schon die nächste Intrige.
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,5
  • Mission 3D - Game Over

    Mission 3D - Game Over

    5. Februar 2004 / 1 Std. 24 Min. / Spionage, Abenteuer, Komödie
    Von Robert Rodriguez
    Mit Ricardo Montalban, Holland Taylor, Selena Gomez
    Zweimal haben die beiden minderjährigen Agenten Juni (Daryl Sabara) und Carmen Cortez (Alexa Vega) bereits die Welt gerettet. Doch dieses steht nicht nur das Schicksal Menschheit auf dem Spiel, sondern es wird auch noch persönlich! Juni wollte ja eigentlich seine OSS-Karriere beenden, doch die Nachricht, die ihm Präsident Devlin (George Clooney) nun übermittelt, sorgt dafür, dass er seine Meinung schnell ändert. Carmen wird gefangen gehalten in der virtuellen Welt des 3D-Videospiels „Game Over“. Verantwortlich dafür ist der bösartige Toymaker (Sylvester Stallone), der in seinem von ihm selbst entwickelten Spiel gefangen ist und nun zu entkommen versucht. Um seine Schwester zu retten, folgt ihr Juni in die gefährliche 3D-Welt. Durch mehrere Level muss er sich kämpfen und sich dabei immer schwierigeren und bedrohlicheren Situationen stellen – und das alles innerhalb von zwölf Stunden, denn dann soll das Spiel online gehen, und Spieler überall auf der Welt würden in Toymakers teuflische Falle tappen…
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    1,5
  • American Pie präsentiert: Die nächste Generation

    American Pie präsentiert: Die nächste Generation

    Kein Kinostart / 1 Std. 34 Min. / Komödie
    Von Steve Rash
    Mit Eugene Levy, Tad Hilgenbrink, Arielle Kebbel
    Steve Stiflers kleiner Bruder Matt (Tad Hilgenbrink) versucht ein ähnlicher Hallodri wie sein Bruder zu sein. In der Schule präparieren er und seine Freunde die Mundstücke des Schulblasorchesters mit Pfefferspray, um deren Auftritt zu sabotieren. Der Plan geht zwar auf, aber Stifler präsentiert sich im Zuge seiner Aktivität unfreiwillig in der Öffentlichkeit in einer etwas anzüglichen Pose. Deswegen muss er zur Besinnung ins Bandcamp, wo verschiedene Blasgruppen zusammen kommen. Aufgrund der Gerüchte um das Bandcamp, nimmt Stifler zahlreiche Kameras mit, die er für versteckte Aufnahmen nutzen will. Denn angeblich soll es dort nur um Sex gehen und Stifler möchte gerne seinem älteren Bruder imponieren. Aber er muss feststellen, dass die musizierenden Mitschüler doch nicht so verachtenswert sind, wie er immer gedacht hat. Vor allem die hübsche Elyse (Arielle Kebbel) hat es ihm angetan.
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    1,5
  • Das 10 Gebote Movie

    Das 10 Gebote Movie

    19. November 2009 / 1 Std. 33 Min. / Komödie
    Von David Wain
    Mit Jessica Alba, Paul Rudd, Adam Brody
    "Das 10 Gebote Movie" ist eine Sketchsammlung. Die Rahmenhandlung dafür bietet die Geschichte von Jeff Reigert (Paul Rudd), der vor einer schwierigen Wahl steht. Er muss sich zwischen seiner Frau (Famke Janssen) und seiner jüngeren Geliebten (Jessica Alba) entscheiden. Zwischendurch erzählt er, jeweils beispielhaft für ein Gebot und lose mit den anderen Geschichten verknüpft, unter anderem von einem Arzt (Co-Autor Ken Marino), der während einer OP absichtlich eine Schere in einer Patientin vergisst („Du sollst nicht töten“); von einer prüden Bibliothekarin (Gretchen Mol), die in Mexiko mit dem Zimmermann Jésus (Justin Theroux) ihr sexuelles Erwachen erfährt („Du sollst den Namen des Herrn nicht missbrauchen“); und von Männern, die Sonntags den Kirchbesuch schwänzen und lieber gemeinsam und nackt zu Hause Roberta-Flack-CDs hören („Du sollst den Feiertag heiligen“)...
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    2,0
Back to Top