Mein FILMSTARTS
Findet Nemo
Wissenswertes, Klatsch, Nachrichten oder sogar peinliche Geheimnisse über "Findet Nemo" und dessen Dreharbeiten!

Einer langer Prozess

Erste Arbeiten an „Findet Nemo“ begannen bereits 1997. Ab Januar 2000 fing man mit der Umsetzung und den Animationen an. Insgesamt waren 180 kreative Mitarbeiter an dem Projekt beteiligt.

Computer auf Hochtouren

Obwohl eine Filmsekunde aus 24 Bildern pro Sekunde besteht (im europäischen TV und auf DVD/Blu-ray sind es 25 Bilder pro Sekunde), dauerte es teilweise bis zu vier Tage, bis ein einzelnes Bild des Films gerendert wurde. Die Computer brauchten diese Zeit, um die höchstkomplexen Lichtgegebenheiten unter Wasser zu berechnen.
Wissenswertes und Trivia über die beliebtesten Filme der letzten 30 Tage.
  • Alita: Battle Angel (2019)
  • After Passion (2019)
  • Club der roten Bänder - Wie alles begann (2019)
  • Hard Powder (2019)
  • Mein Bester & ich (2017)
  • Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (2019)
  • Lords Of Chaos (2018)
  • The Huntsman & The Ice Queen (2016)
  • Nymph()maniac 2 (2013)
  • Venom (2018)
  • Dragon Ball Super: Broly (2018)
  • One Chance - Einmal im Leben (2013)
  • Death Wish (2018)
  • Bad Neighbors 2 (2016)
  • Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust (2018)
  • Predator - Upgrade (2018)
  • Verschwörung (2018)
  • Die Mumie (2017)
  • Hellboy - Call Of Darkness (2019)
  • Kong: Skull Island (2017)
Back to Top