Mein FILMSTARTS
    Rückkehr eines Toten
    20 ähnliche Filme für "Rückkehr eines Toten"
    • Nikita

      Nikita

      28. Juni 1990 / 1 Std. 57 Min. / Krimi, Action, Thriller
      Von Luc Besson
      Mit Anne Parillaud, Tchéky Karyo, Jean-Hugues Anglade
      Die drogenabhängige Nikita (Anne Parillaud) wird wegen Mordes an einem Polizisten zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der undurchsichtige Bob (Tchéky Karyo) bietet ihr einen Ausweg an, den Nikita kaum ablehnen kann. Denn wenn sie nicht einwilligt, droht ihr der Tod. Bei einem eingefädelten Manöver testet Bob die Eignung Nikitas als Profikillerin im Dienste des Staates. Unter dem Vorwand einer vergleichsweise einfachen Aktion wird die junge Frau in eine aussichtslose Lage gebracht, aus der sie sich unter Lebensgefahr befreien muss. Wenn sie den Test besteht, dann kann sie in einem beinharten Ausbildungscamp zu einer Elitekämperin gemacht werden. Ihre alte Identität muss sie dann für immer hinter sich lassen, denn Freunde und Bekannte Nikitas wurden bereits von einem vermeindlichen Selbstmord der jungen Frau informiert und eine Scheinbeerdigung durchgeführt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fantomas bedroht die Welt

      Fantomas bedroht die Welt

      20. Juni 1967 / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Abenteuer, Komödie
      Von André Hunebelle
      Mit Jean Marais, Louis de Funès, Mylène Demongeot
      Ober-Schurke Fantomas hat sich einen neuen Plan ausgedacht, mit dem er anscheinend an eine Menge Geld herankommen kann. Er selbst nennt es die „Überlebenssteuer“ und damit erpresst er die reichsten Menschen auf dem Planeten. Wer nicht zahlt, wir ermordet. Auch der wohlhabende schottische Lord Rashley (Françoise Christophe) bekommt solch eine Drohung von Fantomas. Aus Angst und Verzweiflung wendet sich der Adlige an Fantomas Nemesis, Kommissar Juve (Louis de Funès) und den Journalisten Fandor (Jean Marais). Die beiden Personen und Helene (Mylène Demongeot), die Verlobte von Fandor, die den Verbrecher in- und auswendig kennen, reisen zu Rashley an sein Schloss am Loch Ness, um gemeinsam einen Plan auszuhecken, damit man den maskierten Schurken endlich dingfest machen kann. Doch dann geschehen auf dem Schloss unglaubliche Dinge, die alle Beteiligten an ihrem Verstand zweifeln lässt. Steckt Fantomas dahinter und ist womöglich näher am Geschehen als angenommen?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fantomas gegen Interpol

      Fantomas gegen Interpol

      1. März 1966 / 1 Std. 34 Min. / Krimi, Abenteuer, Komödie
      Von André Hunebelle
      Mit Jean Marais, Louis de Funès, Mylène Demongeot
      Der Super-Schurke Fantomas (Jean Marais), der sich immer wieder hinter wechselnden Identitäten verbirgt, hat einen neuen teuflischen Plan geschmiedet, mit dem er endlich unbesiegbar wird. Er möchte eine Maschine entwickeln, mit deren Hilfe man die Gedanken anderer Menschen beeinflussen kann. Zu diesem Zweck möchte er verschiedene Wissenschaftler entführen und sie zwingen, dass sie für ihn an seiner Maschine bauen. Der Journalist Fandor erkennt aber die Absichten des Gangsters und alarmiert die Polizei. Gemeinsam mit dem schusseligen Kommissar Juve (Louis de Funès), dem Erzfeind von Fantomas, schmieden sie einen Plan, um Fantomas zu überlisten. Dabei nimmt Fandor den Platz eines Wissenschaftlers ein, den Fantomas auf seiner Entführungsliste hat. Doch dann kommt alles anders als gedacht und das Chaos nimmt seinen Lauf…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Elf Uhr Nachts

      Elf Uhr Nachts

      17. Dezember 1965 / 1 Std. 50 Min. / Drama, Krimi, Komödie
      Von Jean-Luc Godard
      Mit Jean-Paul Belmondo, Anna Karina, Samuel Fuller
      Ferdinand „Pierrot“ Griffon (Jean-Paul Belmondo) ist von seinem Leben gelangweilt. Gerade erst hat er seinen Job bei einem Fernsehsender verloren, da wird er von seiner Frau (Graziella Galvani) auf eine öde Party voller Snobs, Heuchler und Langweiler geschleppt. In ihm brennt die Sehnsucht, aus diesem eintönigen Leben auszubrechen. Als seine Ex-Geliebte Marianne Renoir (Anna Karina) als Babysitterin eingestellt wird, beschließen die beiden, diesem gesellschaftlichen Gefängnis zu entfliehen. Auf ihrer Flucht in den französischen Süden halten sie sich mit Diebstählen und Gaunereien über Wasser. Als Gangster auftauchen, die hinter der undurchsichtigen Marianne her sind, wird das Paar voneinander getrennt. Als Ferdinand sie schließlich nach einigen Wochen wiederfindet, hat sie einen anderen Liebhaber und scheint ein intrigantes Geflecht aus Lügen und Betrug zu spinnen…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Chef

      Der Chef

      16. Januar 1973 / 1 Std. 38 Min. / Krimi, Thriller
      Von Jean-Pierre Melville
      Mit Alain Delon, Richard Crenna, Catherine Deneuve
      In der französischen Provinz wird eine Bank ausgeraubt. Der fast perfekt gelaufene Coup (es werden lediglich ein paar der Räuber verletzt) geht auf das Konto des gerissenen Pariser Nachtclubbesitzers Simon (Richard Crenna) und ist Teil eines größeren Plans, bei dem noch viel mehr Beute winkt. Kommissar Edouard Coleman (Alain Delon), ein guter Freund von Simon, wird auf den Fall angesetzt. Doch nicht nur, dass sie sich gegenseitig respektieren und schätzen, sie lieben auch dieselbe Frau (Catherine Deneuve). Coleman muss seine Freundschaft vergessen, denn Simon hat schon einen neuen Raubzug im Visier. Doch diesmal will ihm Colemann zuvor kommen und ist ihm bereits dicht auf den Fersen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Salvo

      Salvo

      Kein Kinostart / 1 Std. 48 Min. / Krimi, Drama, Romanze
      Von Fabio Grassadonia, Antonio Piazza
      Mit Saleh Bakri, Sara Serraiocco, Luigi Lo Cascio
      Der Einzelgänger Salvo (Saleh Bakri) ist ein kalter und skrupelloser Auftragskiller der sizilianischen Mafia. Als er in ein Haus eindringt, um den dort lebenden Mann umzubringen, trifft er auf die blinde Rita (Sara Serraiocco). Sie steht machtlos daneben, während ihr Bruder ermordet wird. Salvo versucht, ihre verstörenden leeren Augen zu schließen, die ihn unentwegt anstarren. Doch als er sich entschließt, ihr Leben zu verschonen, passiert etwas scheinbar Unmögliches: Rita sieht zum ersten Mal. Von diesem Moment an lässt die beiden ihre kurze, aber einschneidende Begegnung nicht mehr los. Zwischen den zwei vom Leben gezeichneten Menschen entsteht eine ganz besondere Bindung. Salvo beginnt gar, sein Dasein zu hinterfragen, und bringt damit nicht nur sich selbst, sondern schließlich auch Rita in Gefahr...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Vor Einbruch der Nacht

      Vor Einbruch der Nacht

      5. September 1972 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Krimi
      Von Claude Chabrol
      Mit Michel Bouquet, Stéphane Audran, François Périer
      Charles Masson (Michel Bouquet), ein Fachmann der Werbebranche, hat eine Affäre mit Laura (Anna Douking), die zu allem Überfluss die Ehefrau seines besten Freundes François Tellier (François Perrier) ist. Gemeinsam frönen die beiden ihrer Leidenschaft SM, doch bei ihrem letzten Treffen erwürgt Charles Laura aus Versehen. Auf seiner Flucht trifft er sichtlich verwirrt auf François in einem Bistro. Gemeinsam fahren sie nach hause, denn sie sind außerdem direkte Nachbarn. Deswegen hat auch ein Anwohner die Untreuen zusammen gesehen und die Affäre und der Unfall drohen aufzufliegen. Charles klammert sich in der Folge an seine falsche Familienidylle und kümmert sich um seine Frau Hélène (Stéphane Audran) und seine zwei Kinder, der die Vergangenheit wirft einen dunklen Schatten über seine Zukunft.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lucky Luciano

      Lucky Luciano

      7. April 1974 / 1 Std. 55 Min. / Biografie, Drama, Krimi
      Von Francesco Rosi
      Mit Gian Maria Volonte, Rod Steiger, Vincent Gardenia
      Laut "Time" ist der Gangster Charles "Lucky" Luciano eine der 20 einflussreichsten Persönlichkeiten der Geschichte.In "Lucky Luciano" werden die späteren Lebensjahre des berühmten italoamerikanischen Gangsters (Gian Maria Volonté) aufgegriffen. Die USA haben den Mobster ausgewiesen, weswegen er nun auf Sizilien lebt. Von seinem Handwerk aber kann Lucky auch auf der Insel nicht lassen. Er handelt im großen Stil mit Heroin und erweitert sein Geschäft auf die internationale Ebene.Führender Drogenagent im Kampf gegen Lucky war Charles Siragusa, der sich im Film selbst spielt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Teufel mit der weißen Weste

      Der Teufel mit der weißen Weste

      20. September 1963 / 1 Std. 48 Min. / Krimi, Thriller
      Von Jean-Pierre Melville
      Mit Jean-Paul Belmondo, Serge Reggiani, Michel Piccoli
      Juwelendieb Maurice (Serge Reggiani) erschießt den Hehler, der seine Freundin getötet hat. Bei seinem nächsten Coup stirbt sein Komplize Rémy (Philippe Nahon), während er selbst verletzt wird und schließlich durch Denunziation im Gefängnis landet. Die Schuld gibt er seinem Freund Silien (Jean-Paul Belmondo), der als Spitzel für die Polizei arbeitet. Maurice setzt einen Killer auf ihn an. Doch ausgerechnet Silien versucht mit allen Mitteln, Maurice zu entlasten. Er will erreichen, dass die Polizei jemand anderen für den Mord festnimmt. Deswegen fälscht er Indizien, beeinflusst eine Zeugin und begeht einen Doppelmord. Schlussendlich kommt Maurice tatsächlich frei. Sein Freund erklärt ihm, wer der wirkliche Verräter ist - doch der Auftragskiller will seine Mission trotzdem zuende bringen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lemmy Caution gegen Alpha 60

      Lemmy Caution gegen Alpha 60

      22. Juli 1965 / 1 Std. 39 Min. / Krimi, Sci-Fi, Drama
      Von Jean-Luc Godard
      Mit Eddie Constantine, Anna Karina, Akim Tamiroff
      Der Privatdetektiv Lemmy Caution (Eddie Constantine) bekommt einen neuen Auftrag. Er soll in der Stadt Alphaville Kontakt zu Henry Dickson (Akim Tamiroff) aufnehmen, der dort als Agent tätig ist. Aber Dickson ist verschwunden. In seinem Hotel findet er keinen nennenswerten Hinweis auf Dicksons Verbleib. Professor von Braun alias Leonard Nosferatu (Howard Vernon) ist der Herrscher über Alphaville, einer Stadt, in der Emotionen unter Strafe verboten sind. Der übermächtige Computer Alpha 60 wacht über das futuristische Siedlungsgebilde sowie die Einhaltung der Regeln mit unbestechlicher Präzision. Um seinen Auftrag erfüllen zu können, nimmt Lemmy Caution Kontakt zu von Brauns Tochter Natascha (Anna Karina) auf, da Caution der Überzeugung ist, dass ihr Vater und Alpha 60 etwas mit Dicksons Verschwinden zu tun haben. Zwischen Lemmy Caution und Natascha entwickelt sich eine gefährliche Romanze, die den starren Gesetzen in Alphaville entgegen steht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Flic Story - Duell in sechs Runden

      Flic Story - Duell in sechs Runden

      8. April 1977 / 1 Std. 50 Min. / Krimi
      Von Jacques Deray
      Mit Alain Delon, Jean-Louis Trintignant, Renato Salvatori
      Paris im Jahr 1947. Die Zeichen des Krieges sind noch überall zu sehen und Verbrechen und Willkür scheinen auf den Straßen Gang und Gebe zu sein. Dagegen kämpft der Polizei-Inspektor Roger Borniche (Alain Delon) an und hat es dabei auf eine beachtliche Anzahl an Verhaftungen und Erfolgen gebracht. Dafür wird er nicht nur in Polizei-Kreise bewundert und hoch angesehen. Doch dann scheint ihm sein bisher schwerster Fall aufgetragen zu werden, denn er soll Emile Buisson (Jean-Louis Trintignant) finden und verhaften, ein Mann, der sich durch seine Skrupellosigkeit und seine kriminelle Energie auszeichnet. Der Gangster konnte aus einer Psychiatrie entkommen und hat eine Blut-Spur auf seiner Flucht hinterlassen. Immer wenn Borniche denkt, dass er Buisson im nächsten Moment dingfest machen kann, scheint der Kriminelle ihm wieder einen Schritt voraus zu sein. Es beginnt ein mörderisches Katz- und Mausspiel…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der aus dem Regen kam

      Der aus dem Regen kam

      29. Oktober 1970 / 1 Std. 45 Min. / Thriller, Krimi, Drama
      Von René Clément
      Mit Marlène Jobert, Charles Bronson, Annie Cordy
      Mélancolie Mau (Marlène Jobert), die von allen nur Mellie genannt wird, ist in ihrem Haus an der Côte d'Azur allein während ihr Mann Tony (Gabriele Tinti) unterwegs ist. Zu dieser Zeit dringt ein Fremder in das Eigenheim ein und überfällt die Frau, bevor er sie anschließend auch noch vergewaltigt. Nach dem Akt der Demütigung kann Mellie sich jedoch von den Fesseln befreien und erschießt ihren Peiniger in Notwehr. In Panik beseitigt sie alle Spuren, wirft die Leiche ins Meer und schweigt aus Scham über das, was ihr angetan wurde. Selbst ihrem Mann gegenüber erwähnt sie nichts von dem Vorfall. Am nächsten Tag taucht der Amerikaner Harry Dobbs (Charles Bronson) im Ort auf. Er scheint eine ganze Menge über den Toten zu wissen, darunter auch dass der Verbrecher 60.000 Dollar bei sich hatte, die Dobbs nun unbedingt haben will.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Eine reine Formalität

      Eine reine Formalität

      12. Januar 1995 / 1 Std. 47 Min. / Krimi, Thriller
      Von Giuseppe Tornatore
      Mit Gérard Depardieu, Roman Polanski, Sergio Rubini
      Onoff (Gérard Depardieu) war einmal ein herausragender und berühmter Autor. Doch seit einiger Zeit hat sich der Schreiber zurückgezogen, lebt ein regelrechtes Einsiedler-Leben und veröffentlicht keine Bücher mehr. Eines nachts wird er während eines Sturms vollkommen aufgelöst von der Polizei aufgeschnappt. Er kann sich nicht ausweisen, ist komplett verstört und kann sich nicht genau erinnern, was ihm gerade widerfahren ist. Der ermittelnde Inspector (Roman Polanski) findet das alles sehr merkwürdig. Er stellt Onoff zur Rede und versucht so herauszufinden, was seinem verehrten Schriftsteller passiert sein könnte. Dabei dringt der Polizist in der verlassenen und leicht heruntergekommenen Polizeistation immer tiefer in die verletzte Psyche des Autoren ein und bringt so ein schreckliches Geheimnis zu Tage.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Endstation Schafott

      Endstation Schafott

      1 Std. 40 Min. / Krimi, Drama, Gericht
      Von José Giovanni
      Mit Jean Gabin, Alain Delon, Mimsy Farmer
      Der auf Bewährung entlassene Ex-Bankräuber Gino Strabliggi (Alain Delon) baut sich trotz herber Rückschläge mühevoll eine neue Existenz auf. Als er eine Liebesbeziehung mit einer hübschen Frau eingeht, scheint sein Leben wieder in Ordnung zu sein. Doch der ehrgeizige Kriminalpolizist Goitreau (Michel Bouquet) glaubt nicht an Ginos Läuterung und versucht mit allen Mitteln, ihn wieder hinter Gittern zu bringen. Als sich die Schlinge um Ginos Hals immer enger zieht, eskaliert die Situation und Gino tötet den Inspektor. Sein Bewährungshelfer Germain Cazeneuve (Jean Gabin) setzt nun alles daran Gino doch noch vor der Todesstrafe zu bewahren.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Valachi-Papiere

      Die Valachi-Papiere

      Kein Kinostart / 1 Std. 50 Min. / Krimi, Drama
      Von Terence Young
      Mit Charles Bronson, Lino Ventura, Jill Ireland
      Don Vito (Lino Ventura) setzt ein Kopfgeld auf den im Gefängnis sitzenden Joe Valachi (Charles Bronson) aus. Nachdem dieser einem Messerangriff nur knapp entkommt, beginnt er mit den falschen Leuten zu reden...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Millionen eines Gehetzten

      Die Millionen eines Gehetzten

      14. August 1964 / 1 Std. 42 Min. / Drama, Abenteuer, Krimi
      Von Jean-Pierre Melville
      Mit Jean-Paul Belmondo, Charles Vanel, Michèle Mercier
      Dem alten Bankier Dieudonné Ferchaux (Charles Vanel) droht in seiner Pariser Heimat ein Problem mit der Justiz. Um einer möglichen Inhaftierung zuvorzukommen, setzt er sich gemeinsam mit seinem Privatsekretär und Leibwächter Michel Maudet (Jean-Paul Belmondo), einem ehemaligen erfolglosen Profi-Boxer, kurzfristig in die Vereinigten Staaten ab. Dort hat er in einem Banksafe für unsichere Zeiten einen größeren Barbetrag zurückgelegt, auf den er nun zurückgreifen will. Auf der Reise geraten Dieudonné und Michel immer wieder an einander, haben die beiden doch von Grund auf andere Ansichten, was Macht, Geld und deren Umgang betrifft. Im Verlaufe der Zeit lernen sich die beiden unterschiedlichen Personen auf Grundlage ihrer Gespräche schätzen, auch wenn immer gewisse Unsympathien zwischen ihnen entstehen. Am Ende kommt es zu seiner heiklen Aktion, die das moralische Gewissen der beiden auf eine harte Probe stellt…
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Biest muss sterben

      Das Biest muss sterben

      Kein Kinostart / 1 Std. 53 Min. / Drama, Krimi, Thriller
      Von Claude Chabrol
      Mit Michel Duchaussoy, Caroline Cellier, Jean Yanne
      harles Théniers neunjähriger Sohn wird von einem rücksichtslosen Autofahrer in der Bretagne totgefahren. Der Schriftsteller schwört sich, den Fahrer zu finden und umzubringen. Besessen von diesem Gedanken, notiert er seine Pläne minutiös in einem Tagebuch. Als Drehbuchautor getarnt, nimmt er dann Kontakt zu der Schauspielerin Hélène Lanson auf, die eine der Hauptzeuginnen ist. Er reist nach Paris.Es beginnt eine Liebesbeziehung, in deren Verlauf sich herausstellt, dass ihr Schwager das Auto fuhr. Charles lernt die ganze Familie kennen und muss feststellen, dass er nicht der Einzige ist, der den Schwager gerne tot sehen würde.Denn Paul Decourt ist ein herzloser Mann und Vater. Mit den wachsenden Annäherungen an die Familienmitglieder beginnt für Thénier ein enormer emotionaler Konflikt, bis die Tat eines anderen die Ungewissheit löst und Thénier sich gezwungen sieht, zu handeln.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zehn kleine Negerlein

      Zehn kleine Negerlein

      Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Thriller
      Von Peter Collinson
      Mit Charles Aznavour, Maria Rohm, Stéphane Audran
      Zehn Menschen treffen sich auf Einladung eines mysteriösen Mannes in einem Palast im Iran.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Killer und der Kommissar

      Der Killer und der Kommissar

      11. Oktober 2013 / 1 Std. 25 Min. / Krimi, Drama
      Von Denys de La Patellière
      Mit Jean Gabin, Fabio Testi, Uschi Glas
      Während des Transports in eine psychiatrische Klink gelingt einem Serienkiller die Flucht. Im Vorhaben, sich ins Ausland abzusetzen, verliebt er sich in eine Prostituierte...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Brutale Stadt

      Brutale Stadt

      26. November 1970 / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Sergio Sollima
      Mit Charles Bronson, Jill Ireland, Michel Constantin
      Jeff Huston (Charles Bronson) ist ein hochspezialisierter Auftragskiller und führt mit seiner geliebten Freundin Vanessa Shelton (Jill Ireland) ein glückliches Leben. Doch eines Tages wird ein Anschlag auf ihn ausgeübt, den er nur knapp überlebt. Angeordnet wurde dieser von seinem Auftraggeber Coogan (Michel Constantin), der seit Längerem ein Verhältnis mit Vanessa hat. Jeff geht daraufhin für zwei Jahre ins Gefängnis und schmiedet dort einen Plan, wie er es seiner ehemaligen Geliebten und seinem damaligen Boss zurückzahlen kann. Einer nach dem anderen fällt seinem Rachefeldzug zum Opfer, bis er auf Vanessa trifft, die er verschont. Mittlerweile ist Vanessa mit dem New Orleaner Gangsterboss Al Weber (Telly Savales) verheiratet. Der jedoch zwingt ihn, für ihn zu arbeiten, denn sonst würde er ihn wegen Mordes an Coogan bei der Polizei verpfeifen. Das lässt sich Jeff jedoch nicht gefallen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top