Mein FILMSTARTS
Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz
Wiederaufführungstermin 12. September 2013 - 3D (1 Std. 41 Min.)
Starttermin 19. April 1951 (1 Std. 41 Min.)
Mit Judy Garland, Frank Morgan, Ray Bolger mehr
Genres Abenteuer, Fantasy
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
4,8 4 Kritiken
User-Wertung
3,477 Wertungen - 2 Kritiken
Filmstarts
5,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben

Die Farm in Kansas ist trist und staubig, eine bessere Welt aber kennt die zwölfjährige Dorothy Gale (Judy Garland) nur aus ihren Träumereien. Eines Tages kommt ein Tornado auf, der das Haus mit der schlafenden Dorothy und dem Hund Toto davonträgt. Es landet im bonbonbunten Zauberreich Oz und erschlägt dabei die böse Hexe des Ostens. Deren Schwester, die böse Hexe des Westens (Margaret Hamilton), will sich an Dorothy rächen, doch die gute Hexe Glinda (Billie Burke) beschützt das Mädchen und rät ihm, Hilfe beim Zauberer von Oz (Frank Morgan) in der Smaragdstadt zu suchen. Auf ihrem Weg begegnet Dorothy der Vogelscheuche (Ray Bolger), die sich ein Gehirn wünscht, dem Zinnmann (Jack Haley), der so gern ein Herz hätte und dem ängstlichen Löwen (Bert Lahr), der davon träumt, mutig zu sein. Die drei hoffen, dass der Zauberer ihre Wünsche erfüllen kann und begleiten das heimwehgeplagte Mädchen. Doch vorher gilt es, die böse Hexe und ihre fliegenden Affen zu besiegen...

Originaltitel

The Wizard of Oz

Verleiher Warner Bros. GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 1939
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 1 Trivia
Budget 2 777 000 $
Wiederaufführung 12/09/2013
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz (DVD)
Neu ab 3.39 €
Der Zauberer von Oz (70th Anniversary Ultimate Collector's Edition) (4 DVDs)
Der Zauberer von Oz (70th Anniversary Ultimate Collector's Edition) (4 DVDs) (DVD)
Neu ab 34.89 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

5,0
Meisterwerk
Der Zauberer von Oz
Von Andreas Staben
Das Jahr 1939 hat unter Hollywood-Historikern einen ganz besonderen Ruf. Das Studio- und Starsystem befand sich in seinem Zenit und brachte gleich dutzendweise Werke hervor, die heute als Klassiker gelten: Frank Capras „Mr. Smith geht nach Washington" und Lubitschs „Ninotschka", die Männerfilme „Aufstand in Sidi Hakim" und „SOS Feuer an Bord" sowie George Cukors „Die Frauen", Dramen wie „Die wilden Zwanziger", Komödien wie „Enthüllung um Mitternacht", Western wie „Jesse James – Mann ohne Gesetz" und die Western-Komödie „Der große Bluff". John Ford steuerte mit „Trommeln am Mohawk", „Der junge Mr. Lincoln" und vor allem „Höllenfahrt nach Santa Fe" gleich drei außerordentliche Werke zum Parade-Jahrgang bei, dazu kommen hochgerühmte Literaturverfilmungen wie „Der Glöckner von Notre-Dame", „Stürmische Höhen" und der alles überragende „Vom Winde verweht". David O. Selznicks monumentales Südst...
Die ganze Kritik lesen
Der Zauberer von Oz Trailer OV 1:42
Der Zauberer von Oz Trailer OV
9 608 Wiedergaben
Der Zauberer von Oz Trailer DF 2:20
Zauberer von Oz 3D Trailer (4) DF 2:20

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

Top 5 - Vorsicht: Baum schlägt aus! (FS-Video) 2:54
Top 5 - Vorsicht: Baum schlägt aus! (FS-Video)
1 455 Wiedergaben
Fiese Helferlein? Die ungewöhnlichsten "Minions" 3:15
Fiese Helferlein? Die ungewöhnlichsten "Minions"
3 614 Wiedergaben
Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 24: "Der Zauberer von Oz" 6:30
Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 24: "Der Zauberer von Oz"
3 816 Wiedergaben
Alle 8 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Judy Garland
Rolle: Dorothy Gale
Frank Morgan
Rolle: Prof Marvel/Emerald City doorman/The cabbie/The Wizard's guard/The Wizard of Oz
Ray Bolger
Rolle: Hunk/The Scarecrow
Bert Lahr
Rolle: Zeke/The Cowardly Lion
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Filmcritic.com
  • Reelviews.net
  • Slant Magazine

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

4 Pressekritiken

User-Kritiken

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
50% (1 Kritik)
50% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Der Zauberer von Oz ?
2 User-Kritiken

Bilder

16 Bilder

Wissenswertes

Neuaufführung des Klassikers „Der Zauberer von OZ“ in 3D

62 Jahre nach der deutschen (19. April 1951) und 75 Jahre nach der amerikanischen Uraufführung (17. August 1939) wird der Kinoklassiker „Der Zauberer von Oz“ mit Judy Garland in der Hauptrolle neu in die Kinos gebracht. Signifikanteste Änderung ist dabei die nachträgliche Konvertierung sowohl in 3D als auch ins IMAX-Format.

Aktuelles

Ranking: An diesen 15 Kino-Fantasiewelten könnte man sich auch ohne Handlung sattsehen!
NEWS - Bestenlisten
Donnerstag, 20. Juli 2017
Zum Start von Luc Bessons „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ präsentieren wir euch die Top 15 der spektakulärsten,...
Schon gewusst? Aus diesem guten Grund tragen alle Disney-Prinzessinnen Blau
NEWS - Reportagen
Montag, 3. April 2017
Ob Elsa, Cinderella oder Alice – jede Disney-Prinzessin trägt ein blaues Kleid oder hat andere auffällige bläuliche äußerliche...
54 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Jimmy1911
    Kinostart 1. Januar 1902?
  • Make it shine
    "Der Zauberer von Oz" ist ein ganz großer Klassiker der Filmgeschichte und auch in meinen Toplisten zurecht zu finden. Die Geschichte ist ja sowieso grandios und viele Szenen im Film sind teilweise unvergesslich. Somit ganz klar 10 von 10 Punkten.
  • Prestige
    Habe ihn auch vor einem Monat mal wieder gesehen und kann nur sagen, ein absoluter Klassiker, der nichts anderes als die Höchstwertung verdient. Schon alleines wegen "Somewhere over the Rainbow"... :) Sollte Chris auch über diesen Thread stolpern, kann er mir vielleicht zustimmen, dass der Film wirklich unglaublich gut ist. :)
  • Make it shine
    Das wird er wohl nicht machen, weil kein Zombie in dem Film auftaucht... :D
  • Klammerchris
    Ich sah ihn noch nicht, aber er steht seit einiger Zeit recht weit oben auf meiner Liste.
  • Trip-
    Die Fortsetzung soll ja ziemlich irre sein, wenn man James Rolfe glaubt.
  • Jimmy Conway
    Meinst du die 80er-Verfilmung?Fand ich damals auch ganz gut, wenn auch etwas düsterer als das Original.Müsste aber beide wieder mal gucken, recht lang ist es her.
  • Jimmy Conway
    Kann auch sein, dass ich jetzt den Film "Labyrinth" mehr im Kopf habe als die 80er-Oz-Verfilmung.
  • Trip-
    Düster ist definitiv ein Attribut, das diesem Film zugeschrieben wird, ja. Vielleicht denkst du an beide. Irgendwie reizt mich Der Zauberer von Oz noch immer nicht so ganz, aber vielleicht nehme ich die BD ja mal mit.
  • Jimmy Conway
    Joa, in "The Return to Oz" spielt Fairuza Balk die Dorothy, welcher aber tatsächlich erheblicher jünger ist als Judy Garlands Dorothy, in "Labyrinth" spielt Jennifer Connely die Hauptrolle und David Bowie ist dabei. Übrigens, in der Rezension wurde folgender Fehler immer noch nicht bemerkt und behoben: [quote]Janet Leighs Scarlett O´Hara[/quote] DAS ist natürlich Blödsinn.Versuchen wir es mal mit Vivien Leigh.
  • Make it shine
    Das ist natürlich Blödsinn. :D Hahahaha so kennt man dich Jimmy. ;)
  • Harald L.
    "Der Zauberer von Oz" ist ein schöner Film, mit tollen Liedern und einer bezaubernden Judy Garland.
Kommentare anzeigen
Back to Top