Mein FILMSTARTS
Im Zeichen des Bösen
Im Zeichen des Bösen
Wiederaufführungstermin 1. Juni 2000 - (0 Std. 00 Min.) - Restored (1 Std. 35 Min.)
Starttermin 5. September 1958 (1 Std. 35 Min.)
Mit Charlton Heston, Janet Leigh, Orson Welles mehr
Genres Krimi, Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
5,0 1 Kritik
User-Wertung
3,725 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
5,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Orson Welles letztes Hollywood-Werk "Im Zeichen des Bösen" gilt als ein Meisterwerk des Film-Noir und als einer seiner besten Filmen überhaupt. Der ausgesprochen atmosphärische Thriller handelt von dem mexikanischen Drogenbeamten Ramon Miguel Vargas (Charlton Heston), der vorzeitig aus seinen Flitterwochen in den Dienst zurückkehren muss, um den Mord an einem amerikanischen Bauunternehmer aufzuklären. Getötet von einer Autobombe, kam er auf der amerikanischen Seite der Grenze ums Leben. Doch für Vargas besteht kein Zweifel, dass die Bombe in Mexiko angebracht wurde. Als er den korrupten Polizei-Captain Hank Quinlan (Orson Welles), der die Ermittlungen von US-Seiten aus leitet, dabei erwischt, wie er einem mexikanischen Jungen Beweismaterial unterschieben will, nimmt er Quinlans frühere Fälle genauer unter die Lupe. Gerade als er dem Verräter auf die Schliche gekommen zu sein scheint, wird seine Frau Susie (Janet Leigh) von der kriminellen Grandi-Familie aus Mexiko City bedroht. Die Grandis wittern nämlich die optimale Gelegenheit, den nervigen Drogenbeamten Vargas endlich unter Druck zu setzen ... oder ihn und seine Liebsten gleich ganz unter die Erde zu befördern...
Originaltitel

Touch of Evil

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1958
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 829 000 $
Wiederaufführung 01/06/2000
Sprachen Englisch, Spanisch
Produktions-Format -
Farb-Format Schwarz-Weiß
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

5,0
Meisterwerk
Im Zeichen des Bösen
Von René Malgo
„Im Zeichen des Bösen“ gilt als ein Meisterstück des Film Noir, welches die typischen Stilelemente in beispielhafter Weise gleichermaßen zelebriert wie ad absurdum geführt hat. Orson Welles letztes Hollywood-Werk ist der Schlusspunkt hinter einer außergewöhnlichen Stilrichtung und ein dadurch begründetes, beliebtes Subgenre urbaner Verschwörungs- und Kriminalfantasien. Und einen besseren Abschluss für den Kosmos zwielichtiger Charaktere und finsterer Halbwelten hätte es kaum geben können… Während der mexikanische Drogenfahnder Mike Vargas (Charlton Heston) und seine Frau Susan (Janet Leigh) in einer mexikanischen Grenzstadt ihre Flitterwochen verbringen, explodiert auf der amerikanischen Seite der Grenze eine Autobombe. Vargas vermutet, dass der Sprengstoff schon in Mexiko platziert wurde und schaltet sich in die US-Ermittlungen ein. Er stößt auf den Polizeichef Hank Quinlan (Orson We...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Im Zeichen des Bösen Trailer OV 2:05
Im Zeichen des Bösen Trailer OV
1 046 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Charlton Heston
Rolle: Ramon Miguel 'Mike' Vargas
Janet Leigh
Rolle: Susan Vargas
Orson Welles
Orson Welles
Rolle: Hank Quinlan
Akim Tamiroff
Rolle: 'Uncle Joe' Grandi
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

1 Pressekritik

User-Kritik

Kino:
Hilfreichste positive Kritik

von Kino: am 17/08/2005

5,0Meisterwerk

Neben der gegen den Strich gebürsteten story, die einen Mitleid oder sogar Sympathie für den eigentlichen \"Schurken\" Quinlan...

Alle User-Kritiken
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Im Zeichen des Bösen ?
1 User-Kritik

Bilder

20 Bilder

Aktuelles

8.797 Kritiker-Listen ausgewertet: Das sind die 100 besten Filme aller Zeiten
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 17. Februar 2017
Auf die Frage nach dem besten Film aller Zeiten gibt es keine objektive Antwort – oder etwa doch? Mancherorts scheut man...
Mit 99 Jahren: Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor verstorben
NEWS - Stars
Montag, 19. Dezember 2016
Sie gilt als Mitbegründerin einer Star-Kultur, in der Berühmtheiten vor allem sich selbst spielen und konnte auf eine fast...
6 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top