Mein FILMSTARTS
RoboCop
20 ähnliche Filme für "RoboCop"
  • Tron

    Tron

    9. Dezember 1982 / 1 Std. 36 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von Steven Lisberger
    Mit Jeff Bridges, Bruce Boxleitner, David Warner
    Das "Master Control Program", kurz MCP, ist ein Computerprogramm der Firma ENCOM. Was keiner weiß ist, dass es neben dem Hauptcomputer des Unternehmens auch eine virtuelle Realität beherrscht, in der alle Computerprogramme als humanoide Wesen, die ihren Programmierern ähneln, leben. Chef von ENCOM ist Ed Dillinger (David Warner), der vor einiger Zeit mehrere genial programmierte Computerspiele von Kevin Flynn (Jeff Bridges) stahl und so zum Firmenboss avancierte. Nun versucht Kevin, gemeinsam mit seinen Freunden Alan (Bruce Boxleitner) und Lora (Cindy Morgan), Beweise für diesen Plagiatsfall zu sammeln, indem sie ihr eigenes Programm namens "Tron" anstelle des MCP installieren. Doch bei der Aktion geht Einiges schief: Als Kevin versucht, sich in den Firmencomputer zu hacken, wehrt sich das MCP, sodass der junge Programmierer in die virtuelle Realität gezogen wird und sich dort als digitale Version seiner selbst wiederfindet. Das MCP zwingt Kevin an den "Spielen" teilzunehmen und sich somit auf einen Kampf auf Leben und Tod einzulassen. Seine letzte Hoffnung ist nun "Tron" zu finden und dazu zu bringen, seine Aufgabe als Überwachungsprogramms des MCP wahrzunehmen…
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
  • A.I. - Künstliche Intelligenz

    A.I. - Künstliche Intelligenz

    13. September 2001 / 2 Std. 20 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Drama
    Von Steven Spielberg
    Mit Haley Joel Osment, Jude Law, Frances O'Connor
    Auch wenn er so aussieht wie in ganz normaler Junge ist er das ganz und gar nicht, denn unter der Oberfläche von David (Haley Joel Osment) steckt ein Roboter. Der Kind-Androide ist der erste seiner Art, der darauf programmiert wurde, Liebe zu empfinden. Für das Ehepaar Swinton (Sam Robards, Frances O’Connor), dem Schöpfer Dr. Hobby (William Hurt) seinen Prototyp anvertraut hat, soll David die Chance sein, das Trauma um ihren ins Koma gefallenen Sohn Martin (Jake Thomas) zu überwinden. Aber einmal geprägt, ist die Verbindung von David zu seiner neuen Mutter nicht rückgängig zu machen. Als Martin überraschend ins Leben zurückkehrt, gibt es Probleme. David ist praktisch überflüssig geworden und Martin furchtbar eifersüchtig auf seinen "Bruder". Er provoziert dessen Ausstoßung, Mutter Monica setzt das Roboter-Kind schlechten Gewissens im Wald aus. Unfähig, die Zusammenhänge zu erkennen, hat David fortan nur noch ein Ziel: Er will ein echter Junge werden, um die Liebe seiner Mutter zurückzugewinnen. Zusammen mit dem unter Mordverdacht stehenden Sex-Roboter Gigolo Joe (Jude Law) und Supertoy Teddy steht ihm eine Odyssee bis zum Ende der Menschheit bevor...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    5,0
  • Judge Dredd

    Judge Dredd

    24. August 1995 / 1 Std. 35 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Danny Cannon
    Mit Sylvester Stallone, Armand Assante, Max von Sydow
    In der fernen Zukunft ist die Erde durch nukleare Kriege und ökologische Katastrophen fast unbewohnbar geworden. Die Überreste der menschlichen Zivilisation sind auf wenige gigantische Metropolen verteilt. Mega-City One ist mit etwa 400 Millionen Einwohnern die Größte von ihnen - ein Sündenpfuhl aus Gewalt und Korruption. Um das Gesetz aufrechtzuerhalten, hat sich ein neues, radikales Rechtssystem etabliert: Die Judges. Sie sind Polizisten, Richter und Henker in einer Person. Street Judge Joseph Dredd (Sylvester Stallone) ist eine lebende Legende und verkörpert das Gesetz mit all seiner Härte. Selbst für geringfügige Vergehen verhängt er oftmals drakonische Strafen. Er glaubt unbeirrt an das System und hat sogar seinen eigenen Bruder Rico (Armand Assante), der ebenfalls ein Street Judge war, hinter Gitter gebracht. Als Dredd für den Mord an einem bekannten Reporter verantwortlich gemacht wird, findet er sich jedoch plötzlich auf der anderen Seite des Gesetzes wieder und wird selbst zum Gejagten.
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,0
  • Natural Born Killers

    Natural Born Killers

    27. Oktober 1994 / 1 Std. 58 Min. / Action, Krimi, Gericht
    Von Oliver Stone
    Mit Woody Harrelson, Juliette Lewis, Robert Downey Jr.
    Mickey (Woody Harrelson) und Mallory Knox (Juliette Lewis) sind ein Liebespaar, das eine Blutspur durch die USA zieht. Innerhalb weniger Wochen haben sie über 50 Menschen auf dem Gewissen. Die Polizei ist ihnen auf den Fersen, die Öffentlichkeit stilisiert sich zu Helden und der sadistische Polizist Jack Scagnetti (Tom Sizemore) ist fanatisch besessen davon, die Serientäter endlich zur Strecke zu bringen. Als die beiden Liebenden in der Wüste bei einem Indianer während eines Drogentrips von Klapperschlangen gebissen werden, machen sie sich auf den Weg, um eine Apotheke zu überfallen und das Gegengift zu entwenden. Doch der Raubzug geht schief und das Killerpärchen wird geschnappt. Im Gefängnis stehen sie unter der Aufsicht des passionierten Anstaltsleiter Dwight McClusky (Tommy Lee Jones), der ein Fernsehinterview mit dem TV-Reporter Wayner Gale (Robert Downey jr.) zulässt. Während der Aufnahmen bricht eine Revolte aus, die blutige Ausmaße annimmt.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
  • Starship Troopers

    Starship Troopers

    29. Januar 1998 / 2 Std. 15 Min. / Action, Sci-Fi, Kriegsfilm
    Von Paul Verhoeven
    Mit Casper Van Dien, Dina Meyer, Denise Richards
    Die Zukunft der Menschheit ist in Gefahr: Killer-Insekten einer anderen Galaxie haben der Erde den Krieg erklärt und drohen mit ihrer Zerstörung. In einem letzten Verzweiflungsakt wird ein Trupp Soldaten auf den Heimatplaneten der Kreaturen geschickt, um sich den Alien-Käfern im Kampf zu stellen. Unter ihnen ist Johnny Rico (Casper Van Dien). Noch vor einem Jahr besuchte er die High-School - jetzt gehört er zu den Besten, die die Infanterie zu bieten hat und macht sich bereit für den Kampf. Ein Kampf, der in einem Gemetzel endet...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
  • I, Robot

    I, Robot

    5. August 2004 / 2 Std. 00 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Alex Proyas
    Mit Will Smith, Alan Tudyk, Bridget Moynahan
    2035: Nahezu in jedem Haus finden sich intelligente Roboter der NS4-Reihe, die bei alltäglichen Arbeiten helfen: Einkaufen, kochen, mit den Kindern spielen... Doch ihre Intelligenz ist eben "nur" simuliert. Um zu verhindern, dass irgendwann ein Roboter einen Fehler begeht und eine folgenschwere Entscheidung trifft, hat Dr. Alfred Lanning (James Cromwell) die drei Gesetze der Robotik geschaffen. Gesetz Nummer eins: Kein Roboter darf einem menschlichen Wesen Schaden zufügen oder zulassen, dass einem menschlichen Wesen durch seine Untätigkeit Schaden widerfährt. Gesetz Nummer zwei: Ein Roboter hat dem Befehl eines Menschen Folge zu leisten, außer er verstößt dadurch gegen Gesetz Nummer eins. Gesetz Nummer drei: Ein Roboter muss seine eigene Existenz schützen, außer er verstößt dadurch gegen eines der ersten beiden Gesetze. Noch nie kam es in der Geschichte der Roboter zu irgendeinem unerwünschten Zwischenfall. Bis heute. Denn ausgerechnet Dr. Lanning kommt unter mysteriösen Umständen ums Leben. Zuerst deutet alles auf einen Selbstmord hin, doch Lennings hinterlässt am Tatort ein Hologramm. Das richtet sich ausgerechnet an Detective Del Spooner (Will Smith), der Roboter hasst. Er beginnt seine Ermittlungen und gerät schnell in Lebensgefahr...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
  • Tron: Legacy

    Tron: Legacy

    27. Januar 2011 / 2 Std. 06 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von Joseph Kosinski
    Mit Jeff Bridges, Garrett Hedlund, Olivia Wilde
    Das Jahr 1989 sieht den Aufstieg des Computer-Virtuosen Kevin Flynn (Jeff Bridges) zum Großunternehmer – und sein plötzliches Verschwinden. Lange Jahre glaubt sein inzwischen erwachsen gewordener Sohn Sam (Garrett Hedlund), der alter Herr hätte sich aus dem Staub gemacht. Doch eines Tages lernt er die erstaunliche Wahrheit: Flynn sitzt seit einem Vierteljahrhundert in seiner eigenen Computer-Welt TRON fest – als Gefangener seines Spiegelbildes CLU (digital verjüngt: Jeff Bridges), einer KI, die mit tyrannischer Härte über die virtuellen Weiten des Rasters herrscht. Um CLUs Pläne zu durchkreuzen, muss sich Sam mit seinem Vater versöhnen und die reizend-naive Cyber-Dame Quorra (Olivia Wilde) beschützen. Denn die trägt ein Geheimnis in sich, das den Lauf beider Welten für immer verändern könnte...
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Iron Man 2

    Iron Man 2

    6. Mai 2010 / 2 Std. 04 Min. / Action, Abenteuer, Sci-Fi
    Von Jon Favreau
    Mit Robert Downey Jr., Don Cheadle, Scarlett Johansson
    Nun, da die ganze Welt weiß, dass Milliardär und Erfinder Tony Stark der gepanzerte Superheld Iron Man ist, wird er von Regierung, Presse und der Öffentlichkeit dazu gedrängt, seine Technologie militärischen Zwecken zur Verfügung zu stellen. Stark befürchtet jedoch, sie könnte in die falschen Hände geraten und weigert sich, die Geheimnisse seiner Iron Man-Rüstung zu enthüllen. Mit Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) und James „Rhodey“ Rhodes (Don Cheadle) an seiner Seite formt Stark neue Bündnisse und tritt dem Technologie-Genie Ivan Vanko alias „Whiplash" (Mickey Rourke) entgegen. Der wird vom Stark-Konkurrent Justin Hammer (Sam Rockwell) aus dem Gefängnis befreit, damit er ihm eine Rüstung basteln kann, die besser ist als die von Iron Man...
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
  • Transformers

    Transformers

    1. August 2007 / 2 Std. 24 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Michael Bay
    Mit Shia LaBeouf, Megan Fox, Josh Duhamel
    Auf dem Planeten Cyberton lebten einst die zwei intelligenten Roboterarten "Autobots" und "Decepticons" in vollständiger Harmonie miteinander. Doch eines Tages erhob sich ein Decepticon namens Megatron und führte seine Anhänger in einen Krieg gegen die von Optimus Prime angeführten Autobots. Die finale Schlacht des Konflikts soll auf unserer Erde stattfinden. Eine wichtige Rolle dabei spielen wird der Teeanger Sam Witwicky (Shia LaBeouf), der sich jedoch zunächst mit Problemen ganz anderer Art rumschlägt: Er will die Highschool-Schönheit Mikaela (Megan Fox) für sich gewinnen, obwohl er nicht zu den coolen Jungs im Jahrgang gehört. Die Sache wird nicht einfacher, als er seine Angebetete endlich chauffieren darf, sein Auto aber ein merkwürdiges Eigenleben an den Tag legt...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia

    Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia

    15. August 1974 / 1 Std. 52 Min. / Krimi, Thriller, Action
    Von Sam Peckinpah
    Mit Warren Oates, Isela Vega, Gig Young
    Mit dem mexikanischen Großgrundbesitzer El Jefe (Emilio Fernández) ist nicht zu spaßen. Auf die Nachricht von der Schwangerschaft seiner Tochter Theresa (Janine Maldonado) reagiert El Jefe mit brutaler Gewalt und presst aus ihr den Namen Alfredo Garcia heraus. Er soll der Vater sein. Das ausgelobte Kopfgeld von einer Millionen Dollar möchten sich auch die beiden Amerikaner Quill (Gig Young) und Sappensly (Robert Webber) verdienen. Sie machen sich an den Barpianisten Bennie (Warren Oates) heran, um von ihm Informationen über den Verbleib Garcias zu bekommen. Bennie, der versprochen hat, sich umzuhören, will sich aber nicht mit den angebotenen 10.000 Dollar abspeisen lassen, sondern lieber das komplette Kopfgeld kassieren. Deswegen macht er sich mit seiner Freundin Elita (Isela Vega) auf den Weg zum Grab Garcias, der längst bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Aber er hat Quill und Sappensly unterschätzt, denn die beiden Amerikaner lassen Bennie von mexikanischen Kriminellen beschatten.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
  • Suicide Kings

    Suicide Kings

    Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Drama, Thriller
    Von Peter O'Fallon
    Mit Christopher Walken, Henry Thomas, Denis Leary
    Als Avery Chastens (Henry Thomas) Schwester Elise (Laura Harris) entführt wird, fordern die Täter zwei Millionen Dollar Lösegeld von ihm. Da dieser das Geld jedoch nicht einmal annähernd besitzt, kommt er mit seinen Freunden auf die Idee, Charlie Barret alias Carlo Bartolucci (Christoper Walken) zu kidnappen. Barret ist der Kopf einer gefährlichen Verbrecherorganisation und soll Elise und deren Entführer mit seinen Kontakten und Möglichkeiten aufspüren. Um dem Paten ihre ernsten Absichten zu verdeutlichen, schneiden sie ihm einen Finger ab, woraufhin dieser seinen Peinigern mit dem Tod droht. Letztendlich bleibt ihm jedoch nichts anderes übrig, als auf die Forderungen einzugehen. Durch seine Kontaktpersonen erfährt Barret, dass die Entführung durch einen Insider stattgefunden hat. Plötzlich verdächtigt jeder jeden und Barret nutzt das gegenseitige Misstrauen zu seinen Gunsten.
    User-Wertung
    3,0
  • Der Gigant aus dem All

    Der Gigant aus dem All

    16. Dezember 1999 / 1 Std. 25 Min. / Animation, Action, Abenteuer
    Von Brad Bird
    Mit Eli Marienthal, Vin Diesel, Jennifer Aniston
    Der neunjährige Hogarth Hughes (Eli Marienthal) freundet sich mit einem unschuldigen Riesenroboter (Vin Diesel) aus dem All an, doch die paranoide Regierung will den außerirdischen Besuch unbedingt zerstören und schickt den paranoiden Regierungsbeamten Kent Mansley (Christopher McDonald) in die kleine Stadt.Hier geht's zum Filmstarts-Special: Die 20 coolsten Filmroboter.Das Quiz: Erkennt Ihr die verkleideten Roboter?
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
  • Batman und Robin

    Batman und Robin

    19. Juni 1966 / 4 Std. 20 Min. / Action, Krimi, Sci-Fi
    Von Lambert Hillyer
    Mit Lewis Wilson, Douglas Croft, J. Carrol Naish
    Batmans erster Kinoauftritt fand in diesem 15 Episoden umfassenden Serial aus dem Jahr 1943 statt. Unter einem Serial versteht man eine aus mehren Folgen bestehende Handlung, die für die große Leinwand gedreht wurde. Nur wenige Monate nachdem die Japaner während des real stattfindenden Zweiten Weltkriegs Pearl Habour bombardiert hatten, ist Amerika auch in der Welt des Superhelden Batman (Lewis Wilson) in Gefahr. Der japaniche Bösewicht Dr. Tito Daka (J. Carrol Naish) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Amerika zu unterjochen. Dafür stehen ihm unterschiedliche Waffen zur Verfügung, deren grenzenlose Macht das Eingreifen Batmans erfordert. Ein gefährlicher Laserstrahl in Dakas Arsenal ist in der Lage, seine Ziele zu pulverisieren. Damit könnte Daka ganze Städte dem Erdboden gleich machen. Außerdem besitzt er ein Gerät, das Menschen in willenlose Wesen verwandelt. Aber Batman lässt sich das nicht bieten. Obwohl er nur wenig Hilfsmittel zur Verfügung hat, macht er sich schlagkräftig daran, Daka zu besiegen...
    User-Wertung
    3,2
  • Transformers 2 - Die Rache

    Transformers 2 - Die Rache

    24. Juni 2009 / 2 Std. 31 Min. / Action, Abenteuer, Sci-Fi
    Von Michael Bay
    Mit Shia LaBeouf, Megan Fox, Josh Duhamel
    Sequel zu Transformers. Nachdem Sam Witwicky (Shia LaBeouf) die Welt mit Hilfe der gutmütigen Autobots vor den bösartigen Decepticons gerettet hat, freut er sich auf ein normales Leben. Als er aufs College geht, lässt er nicht nur Freundin Mikaela (Megan Fox) zurück, sondern auch Roboter-Kumpel Bumblebee. Doch bald wird Sam von seltsamen Visionen heimgesucht. Erneut steht ein Kampf der außerirdischen Roboter bevor, bei dem das Schicksal der Menschheit auf dem Spiel steht. Sam scheint den Schlüssel zu ihrer Rettung in der Hand zu halten, doch diesmal bekommen es er, Mikaela und die Autobots mit einem noch mächtigeren Gegner zu tun...
    Pressekritiken
    1,9
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,5
  • Scarface

    Scarface

    9. März 1984 / 2 Std. 45 Min. / Action, Drama
    Von Brian De Palma
    Mit Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Steven Bauer
    Fidel Castro erlaubt erstmals Familien, ihre Verwandtschaft in Amerika zu besuchen. Dabei zwingt er die Ausreisenden jedoch auch, Kubas Abschaum mitzunehmen - politische Gefangene, Systemgegner, Schwerverbrecher... Unter jenen befindet sich auch der Kleinkriminelle Tony Montana (Al Pacino), der schließlich gemeinsam mit seinem Freund Manny (Steven Bauer) nach Miami gelangen kann. Dort gerät er unter die Fittiche des Drogenbarons Frank Lopez (Robert Loggia) und beginnt seine Verbrecher-Laufbahn als dessen Laufbursche. Doch Montana hat Höheres im Sinne. Er fängt an, sich auf brutale Art und Weise seinen Weg bis an die Spitze von Miamis Kokain-Imperium zu bahnen, was seinem Mentor absolut missfällt - besonders, da Tony auch ein Auge auf Elvira (Michelle Pfeiffer), Lopez' Frau, geworfen hat...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    4,5
  • John Rambo

    John Rambo

    14. Februar 2008 / 1 Std. 30 Min. / Action
    Von Sylvester Stallone
    Mit Sylvester Stallone, Julie Benz, Paul Schulze
    John Rambo (Sylvester Stallone) schlägt sich in Thailand als Bootskapitän und Schlagenfänger durch. Doch der Krieg verfolgt ihn bis sogar bis in den asiatischen Dschungel. Eine Gruppe von christlichen Missionaren unter der Führung von Dr. Michael Burnett (Paul Schulze) und Sarah Miller (Julie Benz) will ins bürgerkriegsgebeutelte Burma vorrücken, um dort den unterdrückten Bauern eines Indianerstammes zu helfen – der immensen Gefahr durch eine entartete, extrem sadistische Militärregierung, die Völkermord begeht, bewusst. Rambo lehnt den Auftrag, die kleine Gruppe ins Zielgebiet zu schippern, zunächst ab, kann jedoch der Überredungskunst Sarahs nicht widerstehen. Es kommt, wie es kommen muss: Die Missionare werden gefangen genommen und unter unwürdigen Bedingungen eingesperrt. Eine Truppe von internationalen Söldnern wird von Pastor Arthur Marsh (Ken Howard) damit beauftragt, die dem Tod geweihten Hilfsaktivisten zu befreien. Rambo soll die von Lewis (Graham McTavish) geleitete Gruppe in den Dschungel führen…
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • The Crow - Die Krähe

    The Crow - Die Krähe

    28. Juli 1994 / 1 Std. 41 Min. / Action, Fantasy, Thriller
    Von Alex Proyas
    Mit Brandon Lee, Michael Wincott, Ernie Hudson
    In Detroit herrscht in der Nacht vor Halloween der Ausnahmezustand. Bei der traditionellen Devil's Night ziehen die Banden der Stadt marodierend und brandschatzend durch die Straßen, um ihre Art des Spaßes auszuleben. Dabei vergreifen sie sich auch an dem Musiker Eric Draven (Brandon Lee) und seiner Verlobten Shelly Webster (Sofia Shinas). Da der Tod der beiden Menschen so grausam ist, wird eine alte Legende Wirklichkeit, nach der es in einem solchen Fall passieren kann, dass eine Krähe den Toten als unverwundbaren Rächer wieder in die Welt der Lebenden zurückholt. Ein Jahr ist seit der brutalen Tat vergangen und Eric Draven taucht als Racheengel wieder auf, um die Menschen heimzusuchen, die damals an den Morden beteiligt waren. Mit düsterer Gradlinigkeit vollzieht er seine ausgeklügelte Rache, muss aber feststellen, dass er in dem Anführer der Gang, Top Dollar (Michael Wincott) einen ebenbürtigen Gegner findet.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
  • City Wolf 2 – Abrechnung auf Raten

    City Wolf 2 – Abrechnung auf Raten

    Kein Kinostart / 1 Std. 35 Min. / Krimi, Action
    Von John Woo
    Mit Chow Yun-Fat, Leslie Cheung, Emily Chu
    Weil die Cops dem Ex-Kriminellen Onkel Lung (Dean Shek) nicht trauen, lassen sie ihn von Kit (Leslie Cheung) überwachen. Er ist Hos (Ti Lung) Bruder, der immer noch im Gefängnis sitzt. Als er erfährt, dass Kit sich an die Fersen von Lung geheftet hat, willigt er in einen Deal ein, der besagt, dass er seinen früheren Freund ebenfalls ausspionieren soll. Schnell geraten die Dinge außer Kontrolle: Lungs Tochter wird ermordet und dieser taucht, geistig heftig umnachtet, in New York unter. Denn da kennt er jemanden: Ken Gor (Chow Yun-Fat). Im Haus des Oberbosses kommt es schließlich zum exzessiven Showdown...
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
  • Virtuosity

    Virtuosity

    27. Juni 1996 / 1 Std. 47 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von Brett Leonard
    Mit Denzel Washington, Kelly Lynch, Russell Crowe
    In der Zukunft wird die Welt von mächtigen High-Tech-Konzernen beherrscht. Der Programmierer Dr. Darrel Lindenmeyer (Stephen Spinella) vom Law Enforcement Technology Advancement Centre hat ein Computerprogramm entwickelt, das bei der Schulung von Polizisten zum Einsatz kommen soll. In einer virtuellen Welt sollen die angehenden Gesetzeshüter den computergenerierten Kriminellen Sid 6.7 (Russel Crowe) schnappen, dessen Persönlichkeit insgesamt 183 Profile verschiedenster Schwerverbrecher und Serienmörder berücksichtigt. Was keiner ahnen kann: Das Programm entwickelt ein mörderisches Eigenleben und kann den Grenzen des Cyberspace entkommen. Im Körper eines Androiden gelangt Sid in die reale Welt, wo er eine tödliche Blutspur hinterlässt. Der Ex-Polizist Parker Barnes (Denzel Washington) soll den wahnsinniger Killer aufhalten...
    User-Wertung
    2,9
  • Death Race 2

    Death Race 2

    4. März 2011 / 1 Std. 40 Min. / Action, Thriller, Sci-Fi
    Von Roel Reiné
    Mit Luke Goss, Lauren Cohan, Sean Bean
    In dem gefährlichsten Gefängnis der Welt, Terminal Island, ist ein neues Spiel entbrannt. Die ultimative Reality-Show: Death Race. Die Regeln des Adrenalin geladenen Spiels sind einfach: Fahren – oder sterben! Als der verurteilte Cop-Mörder Carl Lukas (Luke Goss) erfährt, dass ein Preis auf seinen Kopf ausgesetzt wurde, ist seine einzige Hoffnung zu überleben, das brutale Todesrennen gegen eine Armee von kaltblütigen Killern mit tödlichen Rennmaschinen!
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
Back to Top