Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Rock - Fels der Entscheidung
    Durchschnitts-Wertung
    4,1
    913 Wertungen - 118 Kritiken
    Verteilung von 118 Kritiken per note
    29 Kritiken
    53 Kritiken
    15 Kritiken
    16 Kritiken
    2 Kritiken
    3 Kritiken
    Deine Meinung zu The Rock - Fels der Entscheidung ?

    118 User-Kritiken

    Alex M
    Alex M

    User folgen 36 Follower Lies die 261 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2018
    Ein zeitloses Actionspektakel voller Starpower, fantastischer Musik und jede Menge Dramatik und spektakulären Stunts. Zu Recht einer der großen der 90er und Michael Bays bester neben "Der Insel". 10/10
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 209 Follower Lies die 640 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 23. Mai 2018
    Action-Kino vom feinsten ! ♥ Damals noch meistens "echte" Action! Mit einer Story, die einem keine Atempause gibt & teilweise herrlich unlogisch ist... Aber spannend umgesetzt! Nicolas Cage neigte damals schon zum Overacting, viele Nebenrollen, die prominent besetzt sind (z.b. mit Tony Todd) & einem starken Fiesling mit Ed Harris! Aber Sean Connery gefällt mir am meisten! Diese Coolness, die ihn umgibt, wunderbar! Damals war Michael Bay irgendwie besser... Als es noch nicht so viel CGI-Dreck gab...
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    "The Rock" ist ein insgesamt guter Action-Streifen in typischer Blockbuster-Manier geworden, der das Publikum die knappen 2 Stunden durchgehend unterhalten kann. Die Story selbst ist ganz okay, weißt aber an der ein oder anderen Stelle ein paar Logiklücken auf, die jedoch aufgrund des rasanten Tempos nicht sonderlich ins Gewicht fallen. Regisseur Michael Bay hält das Tempo der Geschichte durchweg hoch, so dass der Zuschauer gar nicht richtig zum Durchatmen (und zum Nachfragen) kommt. Natürlich dürfen die genretypischen Sprüche und Sequenzen nicht fehlen, dennoch sind diese ganz amüsant anzuschauen. Schauspielerisch bewegt sich der Film auf durchgehend gutem Niveau, wobei vor allem Sean Connery mal wieder besonders zu gefallen weiß. Aber auch Nicolas Cage und Ed Harris können überzeugen und liefern gute Leistungen ab. Alles in allem ist "The Rock" typisches Popcorn-Kino mit viel knalliger Action und lockeren Sprüchen. Auch wenn die Story nicht immer ganz fehlerfrei ist, weiß sie dennoch zu gefallen und ist einfach Unterhaltung pur. Für einen spannenden und actionreichen Filmabend ist "The Rock" somit ohne weiteres zu empfehlen!!
    ToKn
    ToKn

    User folgen 318 Follower Lies die 703 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 11. Oktober 2016
    20 Jahre später: das Kino (in dem man sogar noch rauchen durfte!) steht nicht mehr, mittlerweile vermutlich schon mehr als 20mal gesehen den Film, immer noch beide Daumen hoch. Toller Actionfilm. Tolle Schauspieler. Gekonntes Filmhandwerk wie wir es heute von Michael Bay kennen. Cage träumt heute davon, solche Filme drehen zu können und ich träume davon, dass Sean Connery noch einen letzten großen Film dreht.
    schonwer
    schonwer

    User folgen 342 Follower Lies die 728 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 8. April 2017
    Hört man Michael Bay, denkt man sofort an fette Action, coole und harte Typen und eine ordentliche Portion amerikanischer Patriotismus - genau das kriegt man auch zu sehen. Der Film braucht eine Weile bis die eigentliche Mission startet. Man hätte etwas kürzen können. Doch durch Cage, Connery und Harris toll besetzt, bietet "The Rock" ein explosives Action-Inferno. Nicht zu vergessen ist der tolle Score, der so scheint als hätte er von Anfang bis Ende keine Unterbrechung! Warum diese Wertung? Die erste Stunde zieht sich etwas und es gibt kein wahnsinns Drehbuch. Der Schnitt ist manchmal etwas zu hektisch. Fazit: Für jeden Bay- oder Actionfan sehr empfehlenswert, explosiv!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3239 Follower Lies die 4 390 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2017
    In vieler Hinsicht einer der bedeutendsten und wegweisendsten Actionfilme der 90er Jahre! In „The Rock“ treffen zwei Generationen von Action-Helden aufeinander: zum einen Mason, der altmodische Typ: unerschrocken, furchtlos, seinen Gegnern stets körperlich und auch verbal überlegen – perfekt und augenzwinkernd verkörpert von Sean Connery. Und dann haben wir noch Goodspeed, den modernen Helden: schüchtern, eher zurückhaltend, dafür tapfer und mit Köpfchen – hervorragend dargestellt durch Nicolas Cage. Die eigentliche Handlung ist zwar nur der xte „Stirb langsam“-Ableger; aber in diesem Falle nicht so lächerlich wie in manch anderer Kopie. Im Gegensatz zu vielen anderen Filme dieser Art nimmt sich „The Rock“ allerdings die Zeit, seine Hauptakteure ausreichend vorzustellen (der Sturm auf Alcatraz beginnt erst nach einer Stunde), verliert aber trotzdem nicht an Tempo oder wird langweilig. Die Action-Szenen sind bombastisch und aufwändig gemacht, die Kämpfe und Verfolgungsjagden wahnsinnig spannend geraten und die Dialoge in den Kampfpausen stecken voller Pointen und feiner Ironie. „
    DerPate1981
    DerPate1981

    User folgen Lies die 16 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    einer der besten actionfilme der letzten jahre. super darsteller, klasse soundtrack, supergeile action. man muss ihn einfach sehne!! um die volle action zu genießen, solltet ihr euch die 18 fassung anschauen!!! der film hat für mich kultstatus!!!!!
    picard47
    picard47

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    The Rock begeistert mich immer wieder. Das liegt nicht zuletzt daran, dass zwei meiner absoluten Lieblingsschauspieler zusammen in diesem Film wirken. Sean Connery und Nicolas Cage machen aus diesem Film ein fetziges Action Kino auf hohrm Niveau. Es stimmt fast alles. Die Musik (toller Soundtrack), die Charakterdarstellung, die Effekte, die Schießereien sowie Kloppereien. Einzig die in filmstarts angesprochenen kleinen Logikdetails sind leicht negativ, aber in Anbetracht des restlichen Films absolut zu vernachlässigen. Auffallend ist das Tempo des Films, welches nach hinten raus stetig zunimmt, bis kaum mehr Zeit zum Atmen bleibt.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    ...sicherlich ist der Film ein ganz unterhaltsamer Actionstreifen und für ein einen Abend mit Popcorn und nem Bierchen auf der Couch sicherlich ausreichen, aber die Story ist a) nicht besonders originell b) völlig absehbar und c) in vielen Punkten völlig unrealistisch und konstruiert. Jeder halbwegs naturwissenschaftlich bewanderte und halbwegs logisch denkender Mensch wird wissen, auf was ich anspreche. Natürlich erhebt der Film auch gar nicht den Anspruch auf Realismus und das muss er ja auch gar nicht. Allerdings rutscht er zum Teil dermaßen in die Unglaubwürdigkeit und Theatralik ab, dass es mir persönlich schon den Spaß genommen hat. Alles in allem würde ich daher nicht mehr als 5 Punkte vergeben...
    manu13
    manu13

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 2. Mai 2010
    Lieblingsfilm:)
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top