Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der kleine Soldat
     Der kleine Soldat
    24. Juli 1966 / 1 Std. 27 Min. / Tragikomödie
    Von Jean-Luc Godard
    Mit Michel Subor, Anna Karina, Henri-Jacques Huet
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    In der französischen Kolonie Algerien wollen sich die arabischen Algerier von Frankreich unabhängig erklären, denen sich die weißen französischen Algerier zur Wehr setzen. Der französische Fotograf Bruno Forestier (Michel Subor) desertiert während des Algerienkrieges in die Schweiz. Als Mitglied der rechtsextremen französischen Geheimorganisation OAS soll er einen Radiojournalisten ermorden, der die algerische Unabhängigkeitsbewegung unterstützt. Schauplatz ist Genf, wo sich auf neutralem Boden die OAS und arabische Agenten gegenüber stehen und sich blutig bekämpfen. Als er sich in die hübsche Veronica Dreyer (Anna Karina) verliebt und bei der Ausführung des Attentats zögert, gerät er unter Druck. Doch für einen Rückzieher ist er schon zu tief zwischen die Fronten geraten und die Franzosen vermuten in ihm bereits einen Doppelagenten.
    Originaltitel

    Le Petit Soldat

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1963
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 180.000 $
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Der kleine Soldat Trailer OV 2:44
    Der kleine Soldat Trailer OV
    147 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michel Subor
    Rolle: Bruno Forestier
    Anna Karina
    Rolle: Veronica Dreyer
    Henri-Jacques Huet
    Rolle: Jacques
    Paul Beauvais
    Rolle: Paul
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top