Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Luftschlacht um England
    20 ähnliche Filme für "Die Luftschlacht um England"
    • Schindlers Liste

      Schindlers Liste

      3. März 1994 / 3 Std. 15 Min. / Historie, Kriegsfilm
      Wiederaufführungstermin 27. Januar 2019
      Von Steven Spielberg
      Mit Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes
      1939: Mithilfe jüdischen Kapitals gelingt es dem cleveren Geschäftsmann Oskar Schindler (Liam Neeson), in Krakau eine enteignete Emailfabrik zu kaufen, die fortan Feldgeschirr für den sich anbahnenden Krieg herstellt. Um seinen Profit zu maximieren, setzt er äußerst preiswerte jüdische Arbeitskräfte aus dem Krakauer Getto ein, die ihm auf Grund der kriegswichtigen Güter, die seine Fabrik produziert, zugestanden werden. Schindler versteht es, zu repräsentieren und Geschäftskontakte zu knüpfen, ist aber in Verwaltungs- und Koordinationsaufgaben auf seinen versierten Buchhalter Itzhak Stern (Ben Kingsley) angewiesen. In Kooperation ihrer Talente entwickelt sich die Emailfabrik zu einem florierenden Unternehmen, welches immer mehr Arbeitskräfte benötigt. Stern, dem in Personalfragen freie Hand gelassen wird, nutzt dies um möglichst viele Juden, zumeist denen, die aufgrund ihrer akademischen oder künstlerischen Vergangenheit oder einer Behinderung für die Industriearbeit nicht in Frage kämen, einen Arbeitsplatz in der Fabrik zu verschaffen. 1943 werden die Überlebenden des Krakauer Gettos in das Arbeitslager Krakau- Plaszów überführt. Hier erlebt Schindler mit, wie die Insassen auf unmenschliche Art und Weise behandelt werden, wie Wachsoldaten willkürlich Menschen erschießen. Dann soll auch dieses Lager geschlossen und die noch lebenden Juden zur Liquidierung nach Auschwitz gebracht werden. Schindler jedoch setzt alles daran, dies zu verhindern.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,6
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Female Agents – Geheimkommando Phoenix

      Female Agents – Geheimkommando Phoenix

      12. Dezember 2008 / 1 Std. 58 Min. / Drama, Kriegsfilm, Spionage
      Von Jean-Paul Salomé
      Mit Sophie Marceau, Julie Depardieu, Marie Gillain
      Im Frühjahr 1944 tobt der Zweite Weltkrieg in seiner ganzen Brutalität auf dem europäischen Festland. In London werden vier französische Resistance-Kämpferinnen in einen geheimen Plan der Briten eingeweiht. Unter der Führung von Louise Desfontaines (Sophie Marceau) und ihres Bruders Pierre (Julien Boisselier) sollen sie einen britischen Geologen, der im Dienste des Militärs steht, aus deutscher Gefangenschaft befreien. Darüber hinaus ist es ihr Auftrag, den deutschen SS-Offizier Heindrich (Moritz Bleibtreu) zu liquidieren. Dieser ist sehr nahe daran, die alliierten Pläne einer Invasion in der Normandie aufzudecken. Sollte an derartige Informationen gelangen, wäre der geplante D-Day schon im Voraus ein gescheitertes Unterfangen. Den mutigen Untergrundkämpferinnen bleibt jedoch nicht viel Zeit, um ihre Mission zu erfüllen…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lili Marleen

      Lili Marleen

      14. Januar 1981 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Romanze, Kriegsfilm
      Von Rainer Werner Fassbinder
      Mit Hanna Schygulla, Giancarlo Giannini, Mel Ferrer
      Zürich 1938: Die Liebe zwischen der deutschen Sängerin Willie (Hanna Schygulla) und dem jüdischen Komponisten Robert Mendelsson (Giancarlo Giannini), der als Mitglied einer Untergrundgruppe Juden aus Deutschland herausholt, wird auf eine harte Probe gestellt, als Vermutungen aufkommen, dass Willie mit den Nationalsoziolisten in Kontakt stehen könnte…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Pianist

      Der Pianist

      24. Oktober 2002 / 2 Std. 28 Min. / Drama, Historie
      Von Roman Polanski
      Mit Adrien Brody, Thomas Kretschmann, Emilia Fox
      Als Deutschland 1939 Polen besetzt, wird der Pianist Wladyslaw Szpilman (Adrien Brody) zusammen mit seiner Familie ins durch eine hohe Mauer abgetrennte Warschauer Ghetto gezwungen. Nur Wladyslaws Bruder Henryk (Ed Stoppard) ahnt, was auf sie und alle anderen zukommt, während die Schwester Halina (Jessica Kate Meyer) noch daran glaubt, es mache Sinn, den Teil des Geldes der Familie, der den von den Deutschen verordneten zulässigen Betrag übersteigt, in einem Blumentopf und in der Geige des Vaters zu verstecken. Es gibt für die 360.000 jüdischen Einwohner – von denen 20 die Vernichtungslager überleben werden – keine Chance, dem ihnen von den Nazis gewiesenen Weg zu entkommen. Wladyslaw wird durch einen ihm bekannten jüdischen Aufseher von seiner Familie getrennt und kann dem Transport in die Vernichtung entkommen. Mit Hilfe einer polnischen Freundin und ihres Mannes kann er in einer leer stehenden Wohnung unterkommen. Für ihn beginnt eine Zeit der Einsamkeit, des Versteckens, der Flucht – bis er kurz vor Ende des Krieges in der zerbombten Stadt von dem deutschen Offizier Wilm Hosenfeld (Thomas Kretschmann) in den Trümmern eines Hauses entdeckt, aber nicht ermordet wird...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,4
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Merry Christmas

      Merry Christmas

      24. November 2005 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
      Von Christian Carion
      Mit Diane Kruger, Benno Fürmann, Guillaume Canet
      Es wird sicher ein Weihnachtsfilm der ganz anderen Art. Statt Geschenketerror und aufgezwungener Besinnlichkeit beschäftigt sich der französische Regisseur Christian Carion („Eine Schwalbe macht den Sommer“) mit der auf Tatsachen basierenden Geschichte der Begegnung von deutschen, französischen und britischen Soldaten am Weihnachtsabend 1914 zwischen den Fronten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat

      Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat

      22. Januar 2009 / 1 Std. 50 Min. / Historie, Drama, Thriller
      Von Bryan Singer
      Mit Tom Cruise, Carice Van Houten, Bill Nighy
      Nachdem er von der Front in Nordafrika verletzt nach Deutschland zurückgekehrt ist, schließt sich Claus Schenk Graf von Stauffenberg (Tom Cruise) einer Gruppe ranghoher Offiziere an, die planen, Adolf Hitler (David Bamber) zu töten. Unter der Federführung Stauffenbergs wird ein vielversprechender, aber riskanter Plan ausgeheckt: Würde man nur Hitler auslöschen, wäre damit das Naziregime noch lange nicht besiegt. Deshalb soll nicht nur ein Bombenattentat auf Hitler verübt, sondern zugleich auch die Kontrolle über das Militär gewonnen werden. Doch am 20. Juli 1944 geht einiges schief - Hitler überlebt den Anschlag. Stauffenberg und seine Kameraden gehen aber weiterhin davon aus, dass der Führer das Zeitliche gesegnet hat. Sie verbreiten überall die Nachricht vom Tod des Diktators, während dieser ohne Möglichkeit zur Kommunikation in seinem Führerhauptquartier, der Wolfsschlucht, festsitzt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Untergang

      Der Untergang

      16. September 2004 / 2 Std. 30 Min. / Drama, Historie
      Von Oliver Hirschbiegel
      Mit Rolf Kanies, Bruno Ganz, Juliane Köhler
      In der Zeit kurz vor der deutschen Kapitulation im Zweiten Weltkrieg spielt sich das Leben von Adolf Hitler (Bruno Ganz) und seinen Vertrauten - darunter Joseph Goebbels (Ulrich Matthes) und seine Frau Magda (Corinna Harfouch) - fast nur noch im Bunker unter der Reichskanzlei ab. Der Krieg ist für das Deutsche Reich praktisch verloren, die russischen Truppen rücken unaufhaltsam Richtung Berlin vor. Während die Lage in der Stadt immer verheerender wird, nimmt der Diktator keinerlei Rücksicht auf eigene Verluste. Einige seiner treuesten Untergebenen warnen vor dem Untergang, haben aber nicht den Mut, Hitler und sein zunehmend realitätsferneres Handeln zu stoppen. Obwohl das Dritte Reich zerfällt, ist dessen Macht nicht gebrochen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sophie Scholl - Die letzten Tage

      Sophie Scholl - Die letzten Tage

      24. Februar 2005 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Historie, Biografie
      Von Marc Rothemund
      Mit Wolfgang Pregler, Julia Jentsch, Fabian Hinrichs
      Deutschland im Jahr 1943. Der Zweite Weltkrieg tobt mit aller Grausamkeit in ganz Europa und Nazi-Deutschland glaubt noch immer, dass der endgültige Sieg kurz bevorsteht. Doch innerhalb der Bevölkerung regt sich Widerstand gegen das grausame und menschenverachtende Regime. Nicht nur unter den Erwachsenen, auch die junge Generation findet den Mut, sich gegen die Machthaber aufzulehnen. In München bildet sich unter der Führung der Geschwister Sophie (Julia Jentsch) und Hans Scholl (Fabian Hinrichs) die Widerstandsgruppe "Weiße Rose", die mit Flugblatt-Aktionen zum Kampf gegen die Nazis aufruft. Doch ihr Aufbegehren bleibt nicht ohne Beachtung und das Regime bestraft jegliche Form von Widerstand mit größter Härte. So müssen die Gruppe und vor allem die Geschwister Scholl schon sehr bald um ihr Leben kämpfen. Sowohl mit Worten als auch mit Taten...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Reich der Sonne

      Das Reich der Sonne

      10. März 1988 / 2 Std. 34 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
      Von Steven Spielberg
      Mit Christian Bale, John Malkovich, Miranda Richardson
      Als die Japaner 1941 während des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges Shanghai besetzen, muss der elfjährige Jim (Christian Bale) mit seinen Eltern Mary (Emily Richard) und John Graham (Rupert Frazer) fliehen. Nachdem die englische Familie sich im Flüchtlingsstrom aus den Augen verliert, ist Jim gezwungen, sich alleine durchschlagen. Dabei gerät der Junge an den Amerikaner Basie (John Malkovich) und dessen Kumpel Frank (Joe Pantoliano). Zunächst planen die beiden Männer, Jim zu verkaufen, doch dann entscheidet sich Basie anders. Schließlich werden die drei von den Japanern gefasst und in ein Gefangenenlager gesteckt. Dort geht es ums Überleben. Doch Jim ist clever und passt sich den Umständen sehr gut an.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Pearl Harbor

      Pearl Harbor

      7. Juni 2001 / 2 Std. 58 Min. / Kriegsfilm, Action, Romanze
      Von Michael Bay
      Mit Ben Affleck, Josh Hartnett, Kate Beckinsale
      Kampfpiloten zu werden ist schon seit dem Kindesalter der größte Traum der beiden Freunde Rafe (Ben Affleck) und Danny (Josh Hartnett). 1941 sind die zwei dann tatsächlich Flieger bei der Army, wo sich Rafe in die Krankenschwester Evelyn (Kate Bekinsale) verliebt. Doch das Glück dauert nicht lange an, Rafe hatte sich bereits freiwillig zum Kampfeinsatz gemeldet und soll den Engländern im Zweiten Weltkrieg gegen Nazi-Deutschland helfen. Nachdem Rafe abgeschossen wird, gehen alle davon aus, dass er tot ist. Beim gemeinsamen Trauern kommen sich Danny und Evelyn, die beide nach Pearl Harbor versetzt wurden, näher. Als der totgeglaubte Rafe unvermittelt wieder auftaucht, wird’s problematisch. Genau in dieser Zeit planen die Japaner einen Vergeltungsschlag gegen die USA...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Schlacht um Midway

      Schlacht um Midway

      7. Oktober 1976 / 2 Std. 12 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
      Von Jack Smight
      Mit Charlton Heston, Henry Fonda, James Coburn
      Im Sommer 1942 tobt der Zweite Weltkrieg auch auf dem Pazifik. Auf offenem Meer treffen amerikanische und japanische Truppen aufeinander. Jedoch warten die jeweiligen Flotten ab, dass der Gegner einen ersten Schritt unternimmt. Die Japaner haben es dabei auf die „Midway“-Insel abgesehen und hoffen, dass sie den Amerikaner durch einen Hinterhalt eine schmerzhafte Niederlage zufügen können. Es beginnt ein nervenaufreibender Nervenkrieg auf offener See, bei der keiner der verfeindeten Parteien einen falschen Schritt machen will, denn sie alle wissen, dass diese Schlacht die entscheidende Wendung im Pazifik-Krieg bringen könnte. Besonders der befehlshabende Admiral Chester W. Nimitz (Henry Fonda) pocht auf ein taktisches Vorgehen, um den Japanern einen Schritt voraus zu sein und um nicht noch einmal ein zweites Pearl Harbor erleben zu müssen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Memphis Belle

      Memphis Belle

      1 Std. 47 Min. / Kriegsfilm
      Von Michael Caton-Jones
      Mit Tate Donovan, D.B. Sweeney, Reed Diamond
      Im Mai 1943 muss die Besatzung der Memphis Belle, eine B-17 der US Army Air Force stationiert in England, warten, bis das Flugzeug wieder repariert ist. Sie warten auf ihre Kameraden, die von einem Bombenabwurfmission zurück kommen sollten. Der Luftwaffenstützpunkt untersteht Colonel Harriman (David Strathairn), einem stoischen Zeitgenossen, der den Auftrag hat, die Nazis weiter unter Druck zu setzen. Die Kampfflieger erreichen schließlich mit knapper Not den Stützpunkt. Doch der letzte hat einige Probleme bei der Landung und schlittert auf der Landebahn bis er explodiert, wobei alle Insassen ums Leben kommen. Am nächsten Tag steht der Angriff auf Bremen auf dem Plan, doch die Besatzung beginnt allmählich am Erfolg ihrer Mission zu zweifeln. Der Widerstand der Nazis und die technischen Mängel ihrer Maschinen beeinträchtigen deren Siegeswillen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Brücke

      Die Brücke

      Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Drama
      Von Bernhard Wicki
      Mit Folker Bohnet, Fritz Wepper, Michael Hinz
      Während die Amerikaner im April 1945 weiter vorrücken, werden in einer deutschen Kleinstadt die sieben Gymnasiasten Albert Mutz (Fritz Wepper), Hans Scholten (Volker Bohnet), Walter Forst (Michael Hinz), Jurgen Borchart (Frank Glaubrecht), Karl Horber (Karl Michael Balzer), Klaus Hager (Volker Lechtenbrink) und Siegi Bernhard (Günther Hoffmann) zur Wehrmacht einberufen. Aus Sorge um sie überzeugt Studienrat Stern (Wolfgang Stumpf) die zuständigen Offiziere davon, dass die unausgebildeten Rekruten an der Front eher eine Belastung darstellen würden. Deshalb wird der gutmütige Unteroffizier Heilmann (Günter Pfitzmann) dazu abkommandiert, mit den sieben Jugendlichen eine Brücke zu bewachen, die überhaupt nicht bewacht werden muss, da sie in den nächsten Tagen gesprengt werden soll...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood

      1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood

      Kein Kinostart / 1 Std. 58 Min. / Komödie, Kriegsfilm
      Von Steven Spielberg
      Mit Dan Aykroyd, Ned Beatty, John Belushi
      Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbour im Jahr 1941 sorgen sich die Amerikaner um ihr Wohl. Jeden Moment könnte das Festland angegriffen werden. Angst und Hysterie beherrschen den Alltag und die Armee bereitet sich an der Küste Kaliforniens auf Anweisung von Colonel „Madman“ Maddox (Warren Oates) auf eine imaginäre Fallschirm-Attacke vor, während in Los Angeles das Chaos regiert. Den zuständigen General Joseph W. Stilwell (Robert Stack) kümmert das aber nicht. Er widmet sich lieber der Filmpremiere von „Dumbo“. Aber der Aufruhr ist nicht ganz unbegründet, denn zeitgleich macht sich der Japaner Akiro Mitamura (Toshiro Mifune) mit seinem U-Boot auf den Weg, um Hollywood zu zerstören.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Good German

      The Good German

      1. März 2007 / 1 Std. 45 Min. / Thriller, Kriegsfilm, Romanze
      Von Steven Soderbergh
      Mit George Clooney, Cate Blanchett, Tobey Maguire
      Jake Geismar (George Clooney) begibt sich direkt nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs nach Berlin, um über die Konferenz in Potsdam zu berichten. Sein Fahrer Tully (Tobey Maguire) macht nicht nur Geschäfte mit russischen und amerikanischen Soldaten, sondern hat noch eine Affäre mit Lena Brandt (Cate Blanchett), mit der auch Jake schon vor dem Krieg mehr als nur die Arbeit verband. Doch nun steckt Lena gewaltig in der Klemme: Jemand sucht ziemlich vehement nach ihrem Mann, dem Sekretär Emil Brandt (Christian Oliver), der jedoch im Bombenhagel starb. Als Tully ermordet wird und Jake der Sache nachgehen will, gerät er selbst ebenfalls in erhebliche Schwierigkeiten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mein Führer

      Mein Führer

      11. Januar 2007 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
      Von Dani Levy
      Mit Helge Schneider, Ulrich Mühe, Sylvester Groth
      Dezember 1944: Der totale Krieg ist so gut wie total verloren. Niemand vom Militär, der bei klarem Verstand ist, gibt der deutschen Armee eine Chance, das Blatt zu wenden. Doch Goebbels (Sylvester Groth) will trotzdem nicht aufgeben. Die Idee ist, dass Hitler am Neujahrstag noch einmal öffentlich kräftig das R rollt und seine Durchhalte-Rede die Massen zu Begeisterungsstürmen nebst dem damit verbundenen Durchhaltewillen hinreißt. Der Haken an der Sache: "Der Führer" kann nicht, hat sich krank und depressiv von der Öffentlichkeit zurückgezogen. Es gibt nur einen, der vielleicht noch etwas daran ändern könnte: Hitlers ehemaliger Schauspiellehrer Professor Adolf Grünbaum (Ulrich Mühe), ein Jude. Also lässt Goebbels Grünbaum inklusive seiner Familie aus dem KZ Sachsenhausen in die Reichskanzlei fahren. Dort soll er Hitler in nur fünf Tagen zur Höchstform bringen - aber der Professor verfolgt einen eigenen Plan...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      2,0
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • München

      München

      26. Januar 2006 / 2 Std. 40 Min. / Drama, Historie
      Von Steven Spielberg
      Mit Eric Bana, Daniel Craig, Ciarán Hinds
      Während der olympischen Sommerspiele 1972 in München kommt es zu einem feigen Terroranschlag durch die palästinensische Terrorgruppe Schwarzer September, bei dem elf israelische Athleten ermordet werden. Getreu dem Motto "Auge um Auge, Zahn um Zahn" stellt die israelische Regierung eine Todesliste zusammen, auf der die Namen von elf Verantwortlichen stehen. Der junge Mossad-Agent Avner Kaufman (Eric Bana), Sohn eines israelischen Helden, wird speziell für diesen Auftrag ausgesucht, der ausschließlich jenseits des Eisernen Vorhangs in Europa durchgeführt werden soll. Außerpolitische Komplikationen sollen dadurch vermieden werden. Auf sich allein und sein Team gestellt, nimmt Avner den Auftrag an und bekommt von seinem Vorgesetzten Ephraim (Geoffrey Rush) die Namen der in das Attentat Involvierten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,7
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hitler - Aufstieg des Bösen

      Hitler - Aufstieg des Bösen

      Kein Kinostart / 2 Std. 10 Min. / Biografie, Historie
      Von Christian Duguay
      Mit Robert Carlyle, Stockard Channing, Jena Malone
      TV-Zweiteiler, der Hitlers Kindheit und seinen Aufstieg in der Nationalsozialistischen Partei vor dem Zweiten Weltkrieg beschreibt.
      User-Wertung
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Flug des Phönix

      Der Flug des Phönix

      18. März 1966 / 2 Std. 27 Min. / Action, Abenteuer, Kriegsfilm
      Von Robert Aldrich
      Mit James Stewart, Richard Attenborough, Peter Finch
      "Der Flug des Phoenix" hat eine Romanvorlage, die von Elleston Trevor geschrieben wurde.Ein heftiger Sandsturm holt die Transportmaschine einer Ölfirma vom Himmel, mitten in der Sahara. Captain Frank Towns (James Stewart) gelingt die Notlandung, doch zwei der Insassen sterben. Was können die Überlebenden tun, um den unwirtlichen Bedingungen des Sandmeeres zu trotzen? Der deutsche Flugzeugkonstrukteur Heinrich Dorfmann (Hardy Krüger) zerbricht sich den Kopf über eine Lösung. Dann kommt ihm die Idee: Er will aus den Teilen des kaputten Flugzeugs ein neues konstruieren und die Passagiere so vorm Tod durch Hunger und Durst bewahren. Captain Towns glaubt nicht an die Umsetzbarkeit des Plans. Die Soldaten Harris (Peter Finch) und Watson wollen unterdessen zu Fuß versuchen, der immer verzweifelteren Lage zu entfliehen...2004 folgte eine Neuverfilmung von "Der Flug des Phoenix", mit Dennis Quaid in der Hauptrolle.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Rote Kakadu

      Der Rote Kakadu

      16. Februar 2006 / 2 Std. 08 Min. / Tragikomödie, Historie
      Von Dominik Graf
      Mit Max Riemelt, Jessica Schwarz, Ronald Zehrfeld
      Kurz nachdem Siggi (Max Riemelt) im Frühjahr 1961 nach Dresden gekommen ist, verknallt er sich in die junge Dichterin Luise (Jessica Schwarz). Sie zeigt ihm das berüchtigte Tanzlokal „Roter Kakadu“ und stellt ihm den fidelen Wolle (Ronald Zehrfeld) vor, mit dem sie verheiratet ist. Die neue Freundschaft und der Rock 'n' Roll im "Roten Kakadu" beflügeln Siggi, dem der der Kontakt zu lebenshungrigen Künstlern bisher fremd war. Doch die jugendliche Unbeschwertheit kollidiert mit den repressiven Grenzen der DDR-Diktatur. Siggi möchte Kulissenmaler werden, braucht dafür aber das Einverständnis wichtiger Parteifunktionäre. Luise bleibt der Zugang zur Arbeitsgemeinschaft junger Autoren verwehrt, weil ihre Gedichte den Entscheidungsträgern zu dekadent sind. Als Siggi dann sein amouröses Interesse an Luise nicht weiter zurückhält, zerbricht auch noch die Freundschaft zwischen ihm und Wolle...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top