Mein FILMSTARTS
    White Nights - Nacht der Entscheidung
    White Nights - Nacht der Entscheidung
    Starttermin 16. Januar 1986 (2 Std. 17 Min.)
    Mit Mikhail Baryshnikov, Gregory Hines, Jerzy Skolimowski mehr
    Genres Tragikomödie, Musik
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Der russische Balletttänzer Nikolai "Kolya" Rodchenko (Mikhail Baryshnikov) ist vor Jahren aus der Sowjetunion geflohen und hat sich in den Westen abgesetzt. Auf dem Flug nach Japan muss seine Maschine in Sibirien notlanden, wo er von dem KGB–Funktionär Chaiko (Jerzy Skolimowski) entdeckt wird. Kolya bleibt keine Wahl: Entweder er gibt offiziell seine Rückkehr in die alte Heimat bekannt oder er verbringt den Rest seines Lebens in einem sibirischen Arbeitslager. Der amerikanischen Steptänzer und Vietnam-Deserteuer Raymond Greenwood (Gregory Hines) und seine russische Frau Darya (Isabella Rosselini) sollen Kolya davon überzeugen, wieder in der Sowjetunion zu tanzen, doch stattdessen bereitet sie gemeinsam eine waghalsige Flucht in den Westen vor...
    Originaltitel

    White Nights

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1985
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Russisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    White Nights - Nacht der Entscheidung Trailer OV 1:27
    White Nights - Nacht der Entscheidung Trailer OV
    383 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mikhail Baryshnikov
    Rolle: Nikolai (Kolya) Rodchenko
    Gregory Hines
    Rolle: Raymond Greenwood
    Jerzy Skolimowski
    Rolle: Colonel Chaiko
    Helen Mirren
    Rolle: Galina Ivanova
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top