Mein FILMSTARTS
    das Leben ist schön
    20 ähnliche Filme für "das Leben ist schön"
    • Kühles Grab

      Kühles Grab

      19. Juli 2013 / 1 Std. 32 Min. / Unbekannt
      Die Leichen von sechs Mädchen werden in Boston in der Nähe einer Heilanstalt gefunden. Dadurch fühlt sich Detective Warren (Carla Gugino) an ihren schlimmsten Alptraum erinnert. Denn das ist nicht das erste Mal, dass sie einen gefährlichen Mädchenmörder jagt. Damals war sie erfolglos. Ihre einzige Spur in diesem Fall ist ein Medaillon, das man bei einer der mumifizierten Toten gefunden hat. Das Opfer trug es um ihren Hals und darauf geschrieben steht der Name Annabelle Granger. Eine Frau (Bridget Regan) mit eben diesem Namen meldet sich wenig später bei der Polizei und erzählt eine sehr abenteuerliche Geschichte: Seit ihrer Kindheit befindet sie sich mit ihrer Familie auf der Flucht. Ihr Vater ließ sie oft nur nach ein paar Monaten an einem Ort wieder die Koffer packen und zur nächsten Stadt weiterziehen. Damals hatte Annabelle ihrer Freundin Dori dieses Medaillon geschenkt. Dori ist eines der Mädchen, das man in der Gruft tot aufgefunden hat. Und nun scheint auch der Killer wieder aufgetaucht zu sein...
      User-Wertung
      3,0
      Teaser anzeigen
    • Die Schöne und das Biest

      Die Schöne und das Biest

      Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Unbekannt
      Von Luca Damiano
      Mit Erica Bella, Maria Quant, Jasmine Delaitre
      Erotikfilm nach Motiven des Klassikers "Die Schöne und das Biest".
      User-Wertung
      3,0
    • Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All

      Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All

      4. Juni 2009 / 3 Std. 00 Min. / Unbekannt
      Als ein US-Satellit nahe einer Kleinstadt in Utah abstürzt, beginnt ein dunkles Zeitalter für die Menschheit. Ein außerirdisches Virus infiziert in Windeseile Menschen und Tiere – erst bringt es Wahnsinn, bald danach den Tod. Die einzige Hoffnung scheint darin zu bestehen, den Erreger zu analysieren, um ein wirksames Gegenmittel entwickeln zu können. Wenn es einer Gruppe von eilig zusammengerufenen Wissenschaftlern um Dr. Jeremy Stone (Benjamin Bratt) nicht schnellstmöglich gelingt, dieses „Andromeda“-Virus und seine zahllosen Mutationen unschädlich zu machen, wird es die Menschheit binnen weniger Wochen ausrotten. Bei ihrer hektischen Suche nach einem Gegenmittel stoßen die Mediziner auf beunruhigende Hinweise, dass Außerirdische mit dem heimtückischen Krankheitserreger die Erde erobern wollen...
      User-Wertung
      3,0
    • In their Room - Berlin

      In their Room - Berlin

      Kein Kinostart / 1 Std. 01 Min. / Unbekannt
      Von Travis Mathews
      Mit Toby Ashraf
      Travis Matthews, der sich mit seiner Reihe „In their Room“ bereits in San Francisco einen Namen gemacht hat, führt das Model der Serie auch in Berlin fort. Dort filmt er eine Handvoll Schwule in den Mittdreißigern und lässt sie explizit über ihr Sexleben sprechen.
      User-Wertung
      3,0
    • Der Brave Soldat Schwejk

      Der Brave Soldat Schwejk

      Kein Kinostart / Unbekannt
      Friedlich und zufrieden lebt der böhmische Hundehändler Schwejk in Prag, als der Erste Weltkrieg ausbricht. Eine Verhaftung wegen Hochverrats geht direkt in seine Soldatenzeit über, die er mit dem Glück des vermeintlich Einfältigen übersteht. Gefahren und Probleme z.B. bei seinen Aufträgen für den Oberleutnant Lukas – meistert er mit der ihm eigenen Tollpatschigkeit.Mit dem Oberleutnant wird er an die Front versetzt, und auch hier wird ihn seine schelmenhaften Naivität immer wieder in Schwierigkeiten und zugleich wieder aus ihnen heraus bringen. Bis er sich schließlich vor einem Standgericht wiederfindet.Doch selbst aus dieser Klemme wird sich Schwejk befreien, um zu guter Letzt wieder mit seinem Freund Woditschka in ihrem Prager Stammlokal zu sitzen.
      User-Wertung
      3,0
    • Sams in Gefahr

      Sams in Gefahr

      11. Dezember 2003 / 1 Std. 41 Min. / Unbekannt
      Von Ben Verbong
      Mit Eva Mattes, Ernst Jacobi, Ulrich Noethen
      Nach elf Jahren kehrt das Sams zu Familie Taschenbier zurück. Martin, der Sohn von Herrn Taschenbier, nutzt die Wunschpunkte des Sams, um seine miserablen Schulnoten ein wenig aufzupolieren. Doch bald schon erkennt der fiese Sportlehrer Daume die Vorzüge des Sams und entführt es. Daume wird zum Direktor befördert: Er entlässt Bruno Taschenbier und verweist Martin von der Schule. Um noch etwas retten zu können, muss Martin über sich hinauswachsen.
      User-Wertung
      3,1
    • Papa Gold

      Papa Gold

      Kein Kinostart / 1 Std. 17 Min. / Unbekannt
      Von Tom Lass
      Der Berliner Denny führt ein freizügiges Leben, schläft mit einem Mädchen nach dem anderen und verbringt seine Nächte mit wilden Partys. Mit seiner Mutter hat er schon seit gut zehn Jahren nicht mehr gesprochen. Doch deren neuer Mann Frank, von dem sie ein Baby hat, will versuchen das zu ändern und fährt nach Berlin...
      User-Wertung
      3,0
      Zum Trailer
    • Punk!

      Punk!

      Kein Kinostart / 1 Std. 37 Min. / Unbekannt
      Von James Merendino
      Mit Matthew Lillard, Jason Segel, Michael A. Goorjian
      Anfang der 80er Jahre sind Stevo (Matthew Lillard) und Heroin Bob (Michael A. Goorjian) noch die einzigen Punks im konservativen Salt Lake City.
      User-Wertung
      3,0
    • Die Häupter meiner Lieben

      Die Häupter meiner Lieben

      Kein Kinostart / 1 Std. 26 Min. / Unbekannt
      Maja träumt von einem aufregendem Leben, doch die Realität sieht anders aus. Ihr Freund ist ein echter Klotz am Bein, Freundin Cora hilft ihr dieses und andere Probleme mit der Männerwelt zu lösen. Nachdem auch Majas Traummann Jonas sich als absolute Schlaftablette entpuppt, flüchtet sie zu Cora. Die wird in Italien von ihrem sexbesessenen Mann Henning genervt.
      User-Wertung
      3,0
    • Codename Silencer

      Codename Silencer

      Kein Kinostart / 1 Std. 32 Min. / Unbekannt
      Von Talun Hsu
      Mit Robert Davi, Brigitte Nielsen
      Zwei führende Mafiapersönlichkeiten werden von einem japanischen Auftragskiller liquidiert, der allerdings kurz darauf einen Fehler begeht und inhaftiert wird. Im Gefängnis schwört er Rache und ihm gelingt schließlich der Ausbruch. Zwei knallharte Cops finden sich plötzlich in einem Inferno wieder.
      User-Wertung
      3,0
    • Can Baz

      Can Baz

      2. November 2006 / 1 Std. 15 Min. / Unbekannt
      Von Özay Şahin
      Mit Dokumentation
      Wer Istanbul einen Besuch abstattet und auf buntes sowie quirliges Stadtleben steht, sollte unbedingt Beyoglu ansteuern. Dieses Stadtviertel kann getrost als eines der lebendigsten der Metropole am Bosporus bezeichnet werden, denn hier befindet sich neben vielen Einkaufsmöglichkeiten in Form von schicken Geschäften auch das Herz des pulsierenden Nachtlebens. Jede Menge Clubs, Bars, Kneipen und Restaurants laden zum Essen, Tanzen und Feiern ein.
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      1,5
    • Der Geschmack von Rost und Knochen

      Der Geschmack von Rost und Knochen

      10. Januar 2013 / 2 Std. 00 Min. / Drama
      Von Jacques Audiard
      Mit Marion Cotillard, Matthias Schoenaerts, Armand Verdure
      Irgendwo im Norden Frankreichs: Ali (Matthias Schoenaerts) und sein fünfjähriger Sohn Sam (Armand Verdure) sind arm. Ali ist obdach- und mittellos, findet jedoch schließlich Zuflucht bei seiner Schwester in Antibes. Dort wohnen Ali und Sam in der Garage des Hauses; eine kleine, aber schöne Bleibe. Eines Nachts nach einer Kneipenschlägerei läuft Ali Stephanie (Marion Cotillard) in die Arme und ihrer beiden Schicksale verweben sich zunehmend miteinander. Ali kann sein Glück nicht fassen: Er ist arm und trotzdem hat er das Interesse dieser schönen und selbstbewussten Frau geweckt. Beide sind das absolute Gegenteil des anderen, doch ihre Liebe überwindet diese Grenzen. Bald jedoch wendet sich das Blatt und ein Schicksalsschlag stellt das junge Paar vor eine harte Prüfung. Stephanie, eine Schwertwaltrainerin, erleidet einen Unfall, der sie an den Rollstuhl fesselt. Die junge Frau muss lernen, mit ihrer Behinderung umzugehen.
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • The Broken Circle

      The Broken Circle

      25. April 2013 / 1 Std. 49 Min. / Drama
      Von Felix Van Groeningen
      Mit Johan Heldenbergh, Veerle Baetens, Nell Cattrysse
      Elise (Veerle Baetens) besitzt ihren eigenen Tattoo-Shop und Didier (Johan Heldenbergh) spielt Banjo in einer Band. Obwohl die beiden so verschieden sind, verlieben sie sich auf den ersten Blick ineinander. Er redet viel, sie hört gern zu. Er ist ein sturer Atheist und ist trotzdem hoffnungslos und naiv romantisch. Sie hat sich ein Kreuz in den Nacken tätowieren lassen und ist eine Realistin, die mit beiden Beinen im Leben steht. Das Glück der beiden scheint perfekt, als ihre kleine Tochter Maybelle (Nell Cattrysse) geboren wird. Mit sechs Jahren wird die Kleine aber ernsthaft krank. Didier und Elise sind sich uneinig darüber, wie Maybelle behandelt werden soll. Für die gemeinsame Tochter müssen sie ihre Verschiedenheit überwinden und zusammen um ihr Leben kämpfen. Elise und Didiers Leben wird zu einer Achterbahnfahrt.
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • Mr. Nobody

      Mr. Nobody

      8. Juli 2010 / 2 Std. 21 Min. / Fantasy, Sci-Fi, Drama
      Von Jaco van Dormael
      Mit Jared Leto, Sarah Polley, Diane Kruger
      Die Medizin ist mittlerweile soweit fortgeschritten, dass Menschen unsterblich sind. Der 118-jährige Nemo Nobody (Jared Leto) ist der letzte Mensch, der noch sterben wird - das wissenschaftliche und journalistische Interesse an ihm könnte folglich kaum größer sein. Der alte Mann blickt zurück auf sein vergangenes Leben, kann sich aber nur schwer an Einzelheiten erinnern: Nach der Trennung seiner Eltern steht der junge Nemo (erst Thomas Byrne, später Toby Regbo) vor der Wahl, bei seinem Vater in England zu bleiben oder mit seiner Mutter nach Nordamerika auszuwandern. Von dieser Entscheidung ausgehend werden unterschiedliche Lebensabläufe skizziert: In einem verliebt er sich in die Tochter des neuen Geliebten seiner Mutter, verliert sie jedoch aus den Augen und trifft sie erst als erwachsene Frau (Diane Kruger) wieder. Der greise Nemo erinnert sich auch an das komplizierte Leben mit der schwer depressiven Elise (Sarah Polley), die er trotzdem über alles liebt und für die er nach ihrem Tod sogar auf den Mars reist, um dort ihre Asche zu verstreuen...
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Nichts zu verzollen

      Nichts zu verzollen

      28. Juli 2011 / 1 Std. 48 Min. / Komödie
      Von Dany Boon
      Mit Benoît Poelvoorde, Dany Boon, Julie Bernard
      Der Grenzübergang zwischen Belgien und Frankreich ist ein beschaulicher Landstreifen, so sollte man im politisch vollkommen entspannten Klima der 1990er meinen! Das sieht der auf belgischer Seite postierte Zollbeamte Ruben Vandevoorde (Benoît Poelvoorde) jedoch ganz anders. Der grimmige Geselle setzt alles daran, seinen Nachbarn den Tag zu vermiesen und die Grenzüberschreitungen zu behindern. Seinen friedliebenden französischen Kollegen Mathias Ducatel (Dany Boon) ärgern die hinterhältigen Boykottversuche, sehr zum Erstaunen der Dorfbewohner, jedoch eher weniger. Grund für diese Toleranz: der gutmütige Zöllner Mathias hat sich in Rubens Schwester verliebt.
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    • Waltz with Bashir

      Waltz with Bashir

      6. November 2008 / 1 Std. 27 Min. / Animation, Dokumentation, Kriegsfilm
      Von Ari Folman
      Mit Ari Folman, Ori Sivan, Zahava Solomon
      "Waltz With Bashir" ist eine israelische Animations-Doku. Sie wurde von Ari Folman gedreht, der darin versucht, seinen Kriegseinsatz im Libanon zu verarbeiten. Der hat auch bei seinem Freund Boaz tiefe Spuren hinterlassen - er wird von einem immergleichen Alptraum geplagt. Beide Männer merken, dass sie sich nur noch schemenhaft an den Krieg im September 1982 erinnern können. Längst haben sie ihre Ängste und die schrecklichen Bilder von Tod und Elend verdrängt. Forman beschließt, sich mit den damaligen Vorkommnissen erneut auseinanderzusetzen und die Fragmente seines Erinnerungspuzzles wieder zusammenzusetzen. Mit jedem Gesprächspartner kommt ein weiteres Stück der Vergangenheit zurück. Immer mehr wird sich Forman bewusst, welche Verbindung er zum Massaker von Sabra und Shatila hat...
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Ben X

      Ben X

      8. Mai 2008 / 1 Std. 30 Min. / Drama
      Von Nic Balthazar
      Mit Greg Timmermans, Laura Verlinden, Marijke Pinoy
      Ben (Greg Timmermans) ist anders. Er lebt in seiner eigenen Welt, in der er in seinem liebsten Onlinespiel "Archlord" Heldentaten besteht. Er spielt es, wann immer er kann und versucht, für die Widrigkeiten des wahren Lebens zu trainieren. Mit seiner Internetgefährtin Scarlite (Laura Verlinden) meistert er alle Herausforderungen und Gefahren, die ihn in der realen Welt überfordern. Der harte Alltag in der Schule ist für den verschlossenen Außenseiter eine tägliche Höllenqual. Immer wieder wird er von seinen Mitschülern gemobbt und tyrannisiert. Ben fasst einen Plan: Er will mit allem Schluss machen. Game Over. Da tritt das Mädchen aus dem Onlinespiel in sein Leben…
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      2,5
      Zum Trailer
    • Merry Christmas

      Merry Christmas

      24. November 2005 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
      Von Christian Carion
      Mit Diane Kruger, Benno Fürmann, Guillaume Canet
      Es wird sicher ein Weihnachtsfilm der ganz anderen Art. Statt Geschenketerror und aufgezwungener Besinnlichkeit beschäftigt sich der französische Regisseur Christian Carion („Eine Schwalbe macht den Sommer“) mit der auf Tatsachen basierenden Geschichte der Begegnung von deutschen, französischen und britischen Soldaten am Weihnachtsabend 1914 zwischen den Fronten.
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Darwins Alptraum

      Darwins Alptraum

      17. März 2005 / 1 Std. 47 Min. / Dokumentation
      Von Hubert Sauper
      Mit Elizabeth 'Eliza' Maganga Nsese, Raphael Tukiko Wagara, Dimond Remtulia
      In den 1960ern wurde eine neue Spezies im Viktoriasee ausgesetzt: Der Nilbarsch, ein gefräßiger Räuber, merzte fast den gesamten Bestand einheimischer Fische aus und wurde damit zur akuten Bedrohung für das natürliche Gleichgewicht des Sees. Algenfressende Fische sind ausgestorben und der See wird dadurch auch von einer ökologischen Katastrophe bedroht. Unternommen wird dagegen jedoch nichts, denn die weißen Filets des Nilbarsches sind ein weltweiter Exportschlager. Doch die Bevölkerung hat von dem profitablen Geschäft mit dem Nilbarsch keinen Nutzen, nur wenige Großhändler, meist aus dem reichen Westen, verdienen gut an dem Fisch-Export. Für die einheimischen Menschen jedoch ist der Effekt fatal - ihre Lebensgrundlage wird durch den unbrauchbaren See genommen. Frauen müssen sich prostituieren, um Geld zu bekommen, die Fischer verlieren einer nach dem anderen ihren Job. Ein kleiner Fisch hat große Auswirkung auf das gesamte System der Ökologie und Ökonomie...
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Asterix bei den Briten

      Asterix bei den Briten

      26. März 1987 / 1 Std. 19 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
      Von Pino van Lamsweerde
      Mit Roger Carel, Pierre Tornade, Serge Sauvion
      Ganz Gallien ist bis auf ein kleines Dorf von den Römern besetzt. Cäsar (Serge Sauvion) will jedoch nicht die Unterwerfung der widerspenstigen Landbewohner um den kleinen Helden Asterix (Roger Carel) abwarten, bevor er sich weitere Ziele vornimmt, sondern er plant die Invasion Britanniens. Nachdem die Römer die Eigenart der Briten außer Acht gelassen haben, um fünf Uhr nachmittags und am Wochenende nicht zu kämpfen, konnten sie das Land überrennen. Aber ein kleines Dorf leistet erbitterten Widerstand gegen die Römer. Bevor der Kampfgeist unter der Übermacht zusammenbricht, wird Teefax nach Gallien geschickt, damit er von Asterix und Co eine Ladung Zaubertrank nach Britannien transportiert. So wollen die Briten die Römer vertreiben
      User-Wertung
      3,8
      Zum Trailer
    Back to Top