Mein FILMSTARTS
Die Farbe des Geldes
facebookTweet
Die Farbe des Geldes
Starttermin 26. Februar 1987 (1 Std. 59 Min.)
Mit Paul Newman, Tom Cruise, Mary Elizabeth Mastrantonio mehr
Genre Drama
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,3
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Der alternde Poolbillard-Profi "Fast" Eddie Felson (Paul Newman) entdeckt in einer Bar das vielversprechende junge Talent Vincent Lauria (Tom Cruise), in dem er eine jüngere Version seiner selbst zu sehen glaubt. Er nimmt den jungen Heißsporn unter seine Fittiche und gemeinsam mit Vincents Freundin Carmen (Mary Elizabeth Mastrantonio) ziehen sie durch die Billardhallen des Landes, um schnelles Geld zu machen. Das Ziel ist Atlantic City, wo Vincent an einer Billardmeisterschaft teilnehmen soll. Doch die beiden Sturköpfe Eddie und Vincent geraten irgendwann aneinander. Jetzt ist die Zeit für Vincent gekommen, mit dem vermittelten Billardwissen seinen eigenen Weg zu gehen. Atlantic City kann seiner Meinung nach kommen, weil er glaubt, der beste Spieler ganz Amerikas zu sein. Aber wie so oft im Leben, bleibt die Vergangenheit nicht ohne Folgen. Und so treffen sich Eddie und Vincent wieder, diesmal jedoch als Gegner.
Originaltitel

The Color of Money

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1986
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget $13 800 000
Sprachen Englisch, Spanisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Trailer

Die Farbe des Geldes Trailer OV 2:04
Die Farbe des Geldes Trailer OV
1 586 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Paul Newman
Paul Newman
Rolle: 'Fast' Eddie Felson
Tom Cruise
Tom Cruise
Rolle: Vincent Lauria
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Aktuelles

Zum 73. Geburtstag: Alle Spielfilme von Regielegende Martin Scorsese gerankt - vom nicht ganz so großartigen zum besten
NEWS - Stars
Dienstag, 17. November 2015
Martin Scorsese ist einer der wenigen New-Holllywood-Regisseure, der auch heute noch mit seinen Werken regelmäßig Filmgeschichte...
Bis zu einem halben Jahrhundert: Die längsten Abstände zwischen zwei Teilen einer Filmreihe
NEWS - Reportagen
Freitag, 29. Mai 2015
Die Mühlen in der Filmbranche mahlen manchmal sehr langsam und während etwa die „Fast & Furious“-Reihe seit 2009 alle zwei...
5 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top