Mein FILMSTARTS
    Seom - Die Insel
    Seom - Die Insel
    Starttermin 17. Januar 2002 (1 Std. 30 Min.)
    Mit Suh Jung, Kim Yoosuk, Park Sung-Hee mehr
    Genres Drama, Thriller
    Produktionsland Südkorea
    Zum Trailer
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Hee-Jin (Jung Suh) lebt an einem märchenhaften See in Südkorea. Der Schein trügt jedoch. Die Leute, die sich dorthin verirren, sind hauptsächlich Liebespaare, Abenteurer, Prostituierte und Mörder. Hee-Jin lässt sich jedoch davon nicht abschrecken. Sie versorgt die Leute mit Materialien oder auch mal mit ihrem Körper, wenn das Geld stimmt. Aber eines Tages passiert es - sie verliebt sich in Hyun-Shik (Yoosuk Kim), der Selbstmord begehen wollte und von Hee-Jin gerettet wird. Auch er verliebt sich leidenschaftlich in sie. Was er nicht ahnen kann ist, dass Hee-Jins Liebe sich zu einer besitzergreifenden Besessenheit entwickelt, wobei sie auch vor Mord nicht zurückschreckt...
    Originaltitel

    Seom

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2000
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 50 000 $
    Sprachen Koreanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Isle  [Special Edition]
    The Isle [Special Edition] (Blu-ray)
    Neu ab 11.68 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Kinotrailer 1 - Koreanisch 1:57
    Kinotrailer 1 - Koreanisch
    5 068 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Die 25 verstörendsten Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 20. November 2015
    Die 25 ekligsten Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 14. August 2015
    Wir hoffen, dass ihr nicht eben erst 'was gegessen habt...
    Animals Were Harmed During The Making Of This Movie: Bei den Dreharbeiten zu diesen Filmen sind Tiere zu Schaden oder ums Leben gekommen sind
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 2. Juli 2015
    Im Abspann heißt es ja oft: „No Animals Were Hurt During The Making Of This Movie“. Aber selbst wenn das da steht, muss das...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top