Mein FILMSTARTS
Wo bitte ist die 7. Kompanie geblieben?
facebookTweet
Wo bitte ist die 7. Kompanie geblieben?
Laufzeit 1 Std. 31 Min.
Mit Jean Lefebvre, Pierre Mondy, Aldo Maccione mehr
Genres Komödie, Action, Kriegsfilm
Produktionsländer Italien, Frankreich
User-Wertung
3,01 Wertung
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

Im Mai 1940 werden die französischen Truppen förmlich überrannt von der deutschen Wehrmacht. Den Männern bleibt nichts Weiteres übrig, als den Rückzug anzutreten, aber dabei passiert ein schwerer Fehler, denn die 7. Kompanie verliert die Verbindung zum Rest der Truppe und verirrt sich. Fast die gesamte Kompanie wird dadurch von den Deutschen festgesetzt, nur drei Soldaten gelingt es, zu entkommen. Aus Angst um ihr Leben, versuchen die nun vogelfreien Männer alles was in ihrer Macht steht, um den deutschen Truppen aus dem Weg zu gehen. Doch dann trifft das flüchtige Trio auf einen Fliegerleutnant, welcher abgeschossen wurde, sich aber retten konnte. Dieser hält jedoch recht wenig von der sich versteckenden Art der Männer und fordert sie auf, einen offenen Durchstoß durch die feindlichen Linien zu wagen.
Originaltitel

Mais où est donc passée la septième compagnie ?

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1973
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat Mono
Seitenverhältnis 1. 66
Visa-Nummer -
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Jean Lefebvre
Jean Lefebvre
Rolle: Pitivier
Pierre Mondy
Pierre Mondy
Rolle: Sergent Chaudard
Aldo Maccione
Aldo Maccione
Rolle: Tassin
Robert Lamoureux
Robert Lamoureux
Rolle: Colonel Blanchet
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top