Spartan
Spartan
Starttermin 2. Februar 2007 - auf DVD (1 Std. 46 Min.
Regie
Mit Saïd Taghmaoui, Kristen Bell, Val Kilmer mehr
Genre Thriller , Action , Krimi , Drama
Nationalität USA , Deutschland
FILMSTARTS
  3,0
Pressekritiken   4,5 3 Kritiken
User
  2,7 für 13 Wertungen insgesamt 1 Kritik
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben

Elitesoldat Roberet Scott (Val Kilmer) ist ein Mann, der seine Befehle blind befolgt und von seinen Untergebenen dasselbe erwartet. Eben noch war er mit der Ausbildung von Neulingen beschäftigt, nun muss er schon zum nächsten Einsatz. In einer geheimen Kommandozentrale des Secret Service liegen die Nerven blank. Laura Newton (Kristen Bell), die Tochter des Präsidenten, ist verschwunden. 48 Stunden Zeit bleiben, sie zu finden, dann bekommt die Presse Wind davon. Mit dem gerade von ihm ausgebildeten Curtis (Derek Luke) nimmt Scott die Spur auf. Regeln gibt es keine: Folter, Betrug, bis hin zu Mord, jedes Mittel ist ihnen recht, Laura zu finden. Schnell verfestigt sich eine Spur zu einem Mädchenhändlerring...

Verleiher
-
Details zum Film
-
Produktionsjahr
2004
Besucher
-
VOD-Starttermin
-
Budget
19 250 000 $
DVD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
Blu-ray Starttermin
-
Sprache
Englisch, Russisch, Schwedisch
Farbe
Farbe
Filmformat
-
Filmtyp
Spielfilm
Tonformat
-
Seitenverhältnis
-
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Spartan

3,0


Von Björn Becher

Es ist schon ein kluger Marketing-Schachzug, den sich das DVD-Label Kinowelt für das Anpreisen der Direct-To-DVD-Veröffentlichung „Spartan“ ausgedacht hat. Auf dem Frontcover prangert groß Val Kilmer mit einer Lederjacke und Sonnenbrille - die Coolness in Person. Dazu lässig auf die Schulter gelehnt ein großkalibriges Gewehr. Das sieht nach Rache aus, nach Action, nach cooler Gewalt, nach genau jenem, was bei einem Großteil der Videothekenkunden zieht. Es ist wohl der Hauptgrund, warum „Spartan“ in der ersten Woche sofort auf Platz eins der deutschen Leihcharts schoss. Nur spekuliert werden kann, wie viele Leihkunden den Film mit langen Gesichtern zurückbrachten. Denn bei dem Bild wird keiner mehr auf den Namen des Autors und Regisseurs des Films geachtet haben. Wenn einem der Name dann überhaupt etwas gesagt hätte, wäre man wohl stutzig geworden. David Mamet ist der Mann hinter „Spartan“. Er gilt als einer der besten Dialogautoren Hollywoods, hat das Theaterstück Glengarry Glen Ross geschrieben und natürlich auch das Drehbuch für die zugehörige exzellente Kinoadaption. An der Satire Wag The Dog war er maßgeblich beteiligt, das Skript für Brian De Palmas „Die Unbestechlichen“ stammt genauso wie das für Sidney Lumet ruhiges Gerichtsdrama „The Verdict“ aus seiner Feder. Dieser David Mamet soll einen Film auf den die obigen Attribute zutreffen gemacht haben? Nein, hat er natürlich nicht. Auch wenn „Spartan“ einige Actionszenen beinhaltet, so handelt es sich dabei um einen um Tiefgründigkeit bemühten Polit-Thriller, der mal wieder die Mächtigen demaskiert. Schade nur, dass dabei der Regisseur Mamet dem Autor Mamet zu oft im Weg steht.

Die ganze Kritik lesen
Spartan Trailer DF
190 Views

Besetzung und Stab Spartan

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken Spartan

Schnitt:   4,5 bei 3 Pressewertungen.
  •   Chicago Sun-Times
  •   Filmcritic.com
  •   Reelviews.net
3 Pressekritiken

Userkritiken Spartan

Die neueste negative Kritik
  2,5 - Durschnittlich

"Spartan" ist ein insgesamt leider nur durchschnittlicher Thriller geworden, von dem ich mir etwas mehr erhofft hatte! Die Story selbst bietet dem Zuschauer zwar nichts wirklich Neues, bildet für e... Mehr lesen

Bilder Spartan

Aktuelles Spartan

  • Die Filmstarts-TV-Tipps fürs Wochenende (12. - 14. Juni 2009)

    Die Filmstarts-TV-Tipps fürs Wochenende (12. - 14. Juni 2009)

    Freitag, 12. Juni 2009 | Specials - TV-Tipps

    Die Empfehlungen der Filmstarts-Redaktion für das Wochenende vom 12. bis zum 14. Juni 2009.

  • Knight Rider: TV-Film erreicht hervorragende Einschaltquoten

    Knight Rider: TV-Film erreicht hervorragende Einschaltquoten

    Dienstag, 19. Februar 2008 | Nachrichten - Im Kino

    Knight Rider: TV-Film erreicht hervorragende Einschaltquoten

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2004Das beste aus dem Genre Thriller von 2004

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
  4,3

Von Christopher Nolan
Mit Matthew McConaughey, Anne Hathaway
Sci-Fi
Trailer

Alle aktuellen Filme
Promi-News von
  • Alicia Keys: Baby da! "Fallin"-Sängerin ist Mutter eines kleinen Jungen geworden
  • Der Vorleser: Das ist die schöne Freundin von Hauptdarsteller David Kross
  • Mark Wahlberg & Rhea Durham: Verliebte Küsse! Vip-Paar turtelt auf Barbados
  • Melanie Müller: Liebesnest? RTL-Dschungelqueen will künftig im Bahnhof wohnen
  • Jessica Alba, Lukas Podolski & Co: Das waren die schlimmsten Xmas-Looks 2014
Die beliebtesten Trailer
Fifty Shades of Grey Trailer DF
131.687 Views
96 Hours - Taken 3 Trailer DF
25.432 Views
Chappie Trailer DF
7.139 Views
Traumfrauen Trailer DF
1.334 Views
Minions (3D) Trailer DF
47.928 Views
Herz aus Stahl Trailer DF
48.217 Views
Alle Trailer ansehen
Kino-Nachrichten
Die TV-Tipps für Sonntag, 28. Dezember 2014
Die TV-Tipps für Sonntag, 28. Dezember 2014
Tweet  
 
Erkennst Du diese Film-Logos?
Erkennst Du diese Film-Logos?
Tweet  
 
"Dragon Blade": Jackie Chan, Adrien Brody und John Cusack im ersten Trailer zum Historien-Actioner
"Dragon Blade": Jackie Chan, Adrien Brody und John Cusack im ersten Trailer zum Historien-Actioner
Tweet  
 
Chaos-Hochzeit mit Kaley Cuoco, Josh Gad und Kevin Hart: Neuer Trailer zur Komödie "Die Trauzeugen AG"
Chaos-Hochzeit mit Kaley Cuoco, Josh Gad und Kevin Hart: Neuer Trailer zur Komödie "Die Trauzeugen AG"
Tweet  
 
Die TV-Tipps für Samstag, 27. Dezember 2014
Die TV-Tipps für Samstag, 27. Dezember 2014
Tweet  
 
Nach Regie-Rückzug von "Star Trek 3": Roberto Orci nicht mal mehr am Skript beteiligt
Nach Regie-Rückzug von "Star Trek 3": Roberto Orci nicht mal mehr am Skript beteiligt
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten