Mein FILMSTARTS
Grüße aus Hollywood
20 ähnliche Filme für "Grüße aus Hollywood"
  • Country Strong

    Country Strong

    9. Juni 2011 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Biografie, Musik
    Von Shana Feste
    Mit Gwyneth Paltrow, Tim McGraw, Garrett Hedlund
    Das Drama “Country Strong” erzählt die Geschichte des Country-Songwriters Beau Hutton (Garrett Hedlund), der sich mit seiner abgehalfterten Musiker-Kollegin Kelly Canter (Gwyneth Paltrow) auf eine Affäre einlässt. Während er seinem Karriere-Höhepunkt entgegenstrebt und sie um ihr Comeback kämpft, kommt es zu romantischen Verstrickungen mit Kellys Manager-Gatten James (Tim McGraw) und der ehemaligen Beauty-Queen Chiles Stanton (Leighton Meester)...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • When a Man Loves a Woman - Eine fast perfekte Liebe

    When a Man Loves a Woman - Eine fast perfekte Liebe

    14. Juli 1994 / 2 Std. 05 Min. / Drama
    Von Luis Mandoki
    Mit Susanna Thompson, Andy Garcia, Meg Ryan
    Der Pilot Michael Green (Andy Garcia) und seine Ehefrau, die Schulpsychologin Alice (Meg Ryan) führen scheinbar eine perfekte Ehe.Die beiden lieben sich, haben zwei süße Kinder und ein augenscheinlich glückliches Leben. Doch eines Tages zerfällt die Fassade: Alice bricht unter der Dusche zusammen. Sie muss sich und ihren Mitmenschen eingestehen, dass sie ein schwerwiegendes Alkoholproblem hat. Sie hat ein geheimes Doppelleben geführt und wenn sie ihrer Umgebung gerade nicht zugelächelt hat, zur Flasche gegriffen. Alice fängt eine Therapie ein, die sie und ihr Familienleben schwer belastet. Zum ersten Mal ist sie gezwungen, Konflikten nicht aus dem Weg zu gehen und die Probleme in Alkohol zu ertränken, sondern sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen, auch wenn dies hart und schmerzhaft ist.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Young Adult

    Young Adult

    23. Februar 2012 / 1 Std. 33 Min. / Drama, Komödie
    Von Jason Reitman
    Mit Charlize Theron, Patton Oswalt, Patrick Wilson
    Die frisch geschiedene Jugendbuch-Autorin Mavis Gary (Charlize Theron) kehrt in ihrer Heimatstadt in Minnesota zurück mit dem heimlichen Plan, ihren Ex-Freund aus Highschool-Tagen (Patrick Wilson) zurück zu erobern. Doch der ist mittlerweile ein glücklich verheirateter Familienvater. Als sich ihre Rückkehr nach Hause viel schwieriger erweist als geplant, formt Mavis eine ungewöhnliche Allianz mit einem ehemaligen Klassenkameraden (Patton Oswalt), der ebenfalls noch nicht ganz über seine Highschool-Zeit hinweg gekommen ist.
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Flight

    Flight

    24. Januar 2013 / 2 Std. 18 Min. / Drama
    Von Robert Zemeckis
    Mit Denzel Washington, Don Cheadle, Kelly Reilly
    Als die Linien-Maschine des Piloten Whip Whitaker (Denzel Washington) in schwerem Unwetter eine Fehlfunktion hat und ein Absturz unausweichlich scheint, manövriert Whitaker das Flugzeug tollkühn zu einer kontrollierten Bruchlandung und rettet dadurch das Leben von hunderten Passagieren. Er wird zum gefeierten Helden. Die nachfolgenden Untersuchungen des Zwischenfalls bringen jedoch zum Vorschein, dass Whitaker während des Fluges unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand. Die Fluglinie versucht, dieses schmutzige kleine Detail vor der Öffentlichkeit unter Verschluss zu halten. Doch ein für die Ermittlungen gegründeter Untersuchungs-Ausschuss treibt Whip Whitaker in die Enge. Seine einst gefeierte Heldentat könnte zu einer Anklage vor Gericht führen. Der Pilot gerät immer stärker unter Druck, kann die Finger aber trotzdem nicht von Alkohol und Drogen lassen.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Bird

    Bird

    Kein Kinostart / 2 Std. 40 Min. / Biografie, Drama, Musik
    Von Clint Eastwood
    Mit Forest Whitaker, Diane Venora, Michael Zelniker
    Der Jazz-Musikers Charlie „Bird“ Parker (Forest Whitaker) geht 1940 nach New York und versucht dort sein Glück. Es läuft gut für Charlie und er erntet große Anerkennung für sein Können am Saxophon. Jazz-Könner wie Dizzy Gillespie (Samuel E. Wright) oder auch Buster Franklin (Keith David) sorgen dafür, dass sich Parker innerhalb der Musikerszene etablieren kann. Aber schon früh sind die Drogen ein ständiger Begleiter in Parkers Leben, das dadurch zunehmend in ein düsteres Fahrwasser gerät. Der begnadete Musiker driftet immer mehr ab und treibt sich Stück für Stück selbst weiter in den Ruin. Auch die Polizei wirft schon bald ein Auge auf Parker und bringt ihn in weitere Schwierigkeiten...
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Kein Koks für Sherlock Holmes

    Kein Koks für Sherlock Holmes

    22. Juli 1977 / 1 Std. 53 Min. / Krimi, Thriller, Abenteuer
    Von Herbert Ross
    Mit Alan Arkin, Vanessa Redgrave, Robert Duvall
    Sherlock Holmes' (Nicol Williamson) heftiger Gebrauch von Kokain beschert ihm wahnhafte Fantasien und lässt ihn im ehemaligen Hauslehrer der Familie Holmes, Professor James Moriarty (Laurence Olivier), einen Superschurken erkennen, den er um jeden Preis dingfest machen will. Dr. Watson (Robert Duvall) und Mycroft Holmes (Charles Gray) locken den Geplagten bei der vermeintlichen Jagd nach dem Kriminellen in Wien in die Praxis des Psychoanalytikers Dr. Sigmund Freud (Alan Arkin), der, so hoffen die beiden Freunde, den Meisterdetektiv von seiner Sucht und seinen Wahnvorstellungen befreien kann. Während der Psychoanalyse berichtet Freud Holmes von einer Patientin und einem Fall, der möglicherweise auf ihn wartet. Nachdem Holmes Freud einige Kniffe der Spurensicherung beigebracht hat, machen sie sich gemeinsam daran, den Fall der Patientin zu lösen.
    User-Wertung
    3,0
  • Vierzig Wagen westwärts

    Vierzig Wagen westwärts

    21. Dezember 1965 / Western, Komödie
    Von John Sturges
    Mit Burt Lancaster, Lee Remick, Jim Hutton
    Denver, 1867: In der kleinen, frisch gegründeten Bergwerksstadt geht der Alkohol zur Neige und der kommende Winter droht, den abgelegenen Ort vollständig von der Außenwelt abzuschneiden. Insgesamt vierzig Wagen mit Whiskey sollen den Nachschub sichern, doch die Kunde über die ungewöhnlich große Alkohollieferung gelangt unglücklicherweise in die Tagespresse und sorgt für reges Interesse an dem wertvollen Gebräu. Da der irische Lieferant, Frank Wallingham (Brian Keith), sein ganzes Geld in den Auftrag gesteckt hat, begleitet er den Transport persönlich und bittet Colonel Gearhart (Burt Lancaster) eine Kavallerieeinheit als Eskorte zu schicken. Auf seinem Weg von Julesburg nach Denver muss sich der Treck nicht nur mit durstigen Minenarbeitern und wilden Indianern herumschlagen, sondern auch mit einem Aufmarsch feministischer Abstinenzlerinnen, die die Vernichtung der Lieferung fordern...
    User-Wertung
    3,1
  • Mord und Margaritas

    Mord und Margaritas

    20. April 2006 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
    Von Richard Shepard
    Mit Pierce Brosnan, Greg Kinnear, Hope Davis
    Der Geschäftsmann Danny Wright (Greg Kinnear) muss den Tod seines Sohnes verkraften und damit leben, dass er in seinem Beruf nur mäßig erfolgreich ist. Immer wieder wird er von seinem Konkurrenten aus dem Rennen geworfen. In Mexiko trifft er den smarten Julian Noble (Pierce Brosnan), der mit seiner Lässigkeit das perfekte Gegenstück zur biederen Art Wrights ist. Der kann es zunächst gar nicht glauben, als ihm Noble offenbart, dass er als Profikiller arbeitet. Aber dann lässt er sich doch überzeugen. Noble scheint sehr erfolgreich zu sein, hat aber doch ein Problem. Er ist schon zu lange im Geschäft und hat langsam einen psychischen Knacks davongetragen. Deswegen wünscht er sich, dass ihm Danny bei einem Auftrag zur Hand geht. Das lehnt der Geschäftsmann brüsk ab, dennoch scheint sich zwischen den beiden Männern eine seltsame Freundschaft zu entwickeln.
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Blind Date - Verabredung mit einer Unbekannten

    Blind Date - Verabredung mit einer Unbekannten

    27. August 1987 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Von Blake Edwards
    Mit Bruce Willis, Kim Basinger, John Larroquette
    Walter Davis (Bruce Willis) ist ein Workaholic. Er widmet sich fast ausschließlich seiner Arbeit und kümmert sich kaum um seine Erscheinung oder sein Privatleben. Jetzt braucht er eine Begleitung für ein Geschäftsessen mit wichtigen japanischen Klienten seiner Firma. Natürlich hat er als echtes Arbeitstier keinen Bekanntenkreis, so dass er auch keine Frau bitten kann, mit ihm am Geschäftsessen teilzunehmen. Sein Bruder Ted (Phil Hartman) schlägt vor er solle mit Nadia Gates (Kim Basinger), der Cousine seiner Frau Susie (Stephanie Faracy), ausgehen. Allerdings warnt er auch davor, dass sie schnell die Kontrolle verliert, wenn sie trinkt. Wie wird das Date wohl ausgehen, wo Walter sich keineswegs an den Ratschlag seines Bruders hält und Nadia schon vor dem Essen mit Alkohol in Kontakt bringt?
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • LOL

    LOL

    31. Mai 2012 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Lisa Azuelos
    Mit Miley Cyrus, Demi Moore, Ashley Greene
    In einer Welt, in der alle via Youtube, iTunes oder Facebook vernetzt sind, versuchen Lola (Miley Cyrus) und ihre Freunde, die sie "Lol" nennen, den Erwartungen der Highschool-Cliquen in Sachen Liebe und Freundschaft gerecht zu werden. Als sich Lola in ihren besten Freund Kyle (Douglas Booth) verliebt erfährt sie, dass er nicht mehr Jungfrau ist. Um sich nicht zu blamieren gibt auch sie vor, nicht mehr Jungfrau zu sein. Doch je näher sich die beiden kommen, desto schwieriger wird es, die kleine Lüge aufrecht zu erhalten. Ihre Gedanken, Ängste und Sehnsüchte schreibt Lola in ihr geheimes Tagebuch. In dem ganzen Gefühlchaos machen ihnen hier und da ihre verwirrten und überforderten Eltern das Leben schwer. Als Lolas Mutter Anne (Demi Moore) aus Versehen das Tagebuch ihrer Tochter liest, bemerkt sie, wie weit sie sich von ihr entfernt hat und versucht, die Verbindung wieder herzustellen. Doch Lola hat andere Sorgen, denn die Klassenfahrt nach Paris steht bevor…
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Im August in Osage County

    Im August in Osage County

    6. März 2014 / 2 Std. 01 Min. / Komödie, Drama
    Von John Wells
    Mit Meryl Streep, Julia Roberts, Ewan McGregor
    Violet (Meryl Streep) ist die Matriarchin einer Familie aus Oklahoma. Nachdem ihr Mann Beverly (Sam Shepard) auf rätselhafte Weise verschwindet, trommelt sie die verstreut wohnenden Familienmitglieder zur Unterstützung zusammen. Die Töchter Barbara (Julia Roberts) und Karen (Juliette Lewis) kehren seit langer Zeit zum ersten Mal zusammen mit ihren Lebenspartnern in ihre Heimatstadt zurück und treffen dort auf ihre Schwester Ivy (Julianne Nicholson), die an Violets Seite geblieben war, um ihr im Haus zu helfen. Außerdem gesellen sich Violets Schwester Mattie Fae (Margo Martindale) mit ihrem Mann Charles (Chris Cooper) und ihrem Sohn Little Charles (Benedict Cumberbatch) dazu. Violets Zynismus und ihre zwanghafte Art, immer auszusprechen, was sie gerade denkt, lässt das Familientreffen jedoch für alle zur Hölle werden. Alle Beteiligten wollen das Ereignis möglichst schnell hinter sich bringen, doch durch Violets Provokationen kommen allerlei dunkle Familiengeheimnisse ans Tageslicht und dann hat die Polizei Neuigkeiten zu Beverlys Verbleib...
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Hairspray

    Hairspray

    6. September 2007 / 1 Std. 56 Min. / Musical, Komödie, Drama
    Von Adam Shankman
    Mit Nikki Blonsky, John Travolta, Michelle Pfeiffer
    Die Corny Collins Show ist die angesagteste Sendung im ganzen Land. Jeder Jugendliche wünscht sich, einmal in der Show auftreten zu dürfen. Die korpulente Tracy Turnblad (Nikki Blonsky) sieht ihre große Chance gekommen, als Ersatz für eine der Darstellerinnen gesucht wird. Doch das intrigante Verhalten der Programmdirektorin Velma von Tussle (Michelle Pfeiffer) sorgt dafür, dass nicht Tracy, sondern Amber (Brittany Snow) genommen wird. Als die zunächst schwer getroffene Tracy doch noch einen Part bekommt, weil Corny Collins (James Marsden) selbst auf sie aufmerksam wird, entwickeln sich hinter den Kulissen der Sendung dramatische Konflikte. Denn Amber sieht Tracy als größte Konkurrentin auf den Titel der Miss Teenage Hairspray an. Die Auseinandersetzung entwickelt sich schließlich zu einem politischen Manifest gegen die Diskriminierung der afroamerikanischen Bevölkerung.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • Shrink

    Shrink

    12. März 2010 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Komödie
    Von Jonas Pate
    Mit Kevin Spacey, Keke Palmer, Mark Webber
    Dr. Henry Carter (Kevin Spacey) ist der bekannteste Psychiater Hollywoods und therapiert die kleinen und großen Nervenleiden der Stars. Doch seit dem Selbstmord seiner Frau verliert er immer mehr die Kontrolle über sein Leben und verbringt seine Zeit außerhalb der Therapiesitzungen damit, Unmengen von Marihuana zu rauchen und am Sinn des Lebens zu zweifeln. Es ist abzusehen, dass er sich zunehmend schwer tut, seinen Patienten eine Lebenshilfe zu geben: etwa dem paranoiden Agenten (Dallas Roberts), dem erfolgreichen Regisseur (Robin Williams), dem erfolglosen Drehbuchautor (Mark Webber) oder der schönen aber alternden Schauspielerin (Saffron Burrows). Als die junge Jemma (Keke Palmer) in seiner Praxis auftaucht, weil sie den Freitod ihrer Mutter nicht überwinden kann, scheint jemand gefunden, der Dr. Carter besser analysieren kann als er sich selbst. Aber lässt Carter das auch zu?
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Meerjungfrauen küssen besser

    Meerjungfrauen küssen besser

    30. Mai 1991 / 1 Std. 50 Min. / Tragikomödie, Komödie, Drama
    Von Richard Benjamin
    Mit Cher, Bob Hoskins, Winona Ryder
    Amerika in den 1960er Jahren: Die 15-jährige Charlotte Flax (Winona Ryder) lebt mit ihrer extrovertierten, sexuell freizügigen Mutter Rachel (Cher) und ihrer 8-jährigen Schwester Kate (Christina Ricci) zusammen. Ihren Vater hat Charlotte nie kennen gelernt und auch sonst ist der Teenager von Problemen geplagt, ist sie doch unfähig Bindungen einzugehen, da ihre Familie ständig umzieht, nachdem ihre Mutter einen Partner verlässt. Ihre Konstanz und Wertevorstellungen gewinnt Charlotte aus der katholischen Kirche, die großen Reiz auf sie ausübt, obwohl die ganze Familie jüdisch ist. Als die Familie mal wieder umzieht findet, Mrs. Flax endlich einen Mann, der nicht nur Stabilität in den wilden Haushalt bringt, sondern auch große Bemühungen um das Wohl ihrer Töchter zeigt. Auch Charlotte verliebt sich, was sie höchst verwirrt. Doch das Gefühlschaos des jungen Mädchens fordert ein schreckliches Opfer.
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Wackness - Verrückt sein ist relativ

    Wackness - Verrückt sein ist relativ

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Drama, Komödie, Romanze
    Von Jonathan Levine
    Mit Ben Kingsley, Famke Janssen, Josh Peck
    1994 ist New York eine pulsierende Metropole, in deren Straßen Hip Hop erschallt und ein Hauch von Marihuana in der Luft liegt. Mittendrin ist Luke Shapiro (Josh Peck), ein unsicherer Teenager ohne Freunde oder Perspektive. Einen verständnisvollen Zuhörer findet er in Dr. Squires (Ben Kingsley), einem drogenabhängigen Psychiater, der statt Moneten auch gerne Dope als Zahlungsmittel akzeptiert. Verbunden durch ihre Sucht und ihre Depressionen werden die beiden zu Freunden. Doch ihre neugewonnene Freundschaft wird schon bald wieder auf die Probe gestellt. Auf einer Party begegnet Luke seiner Traumfrau Stephanie (Olvia Thirlby) und die erwidert auch noch seine Gefühle. Luke ist im siebten Himmel, bis er herausfindet, dass Stephanie die Tochter von Dr. Squires ist.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Glück in kleinen Dosen

    Glück in kleinen Dosen

    5. Oktober 2006 / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Drama
    Von Arie Posin
    Mit Glenn Close, Camilla Belle, Justin Chatwin
    Troy Johnson (Josh Janowicz) ist einer der wichtigsten Menschen für seine Mitschüler, weil er sie mit Drogen beliefert. Als er sich tötet, ist der Nachschub unterbrochen und Troys Abnehmer Crystal (Camilla Belle), Lee Parker (Lou Taylor Pucci) sowie Billy (Justin Chatwin) wollen unbedingt an das Drogenlager ihres verschiedenen Lieferanten herankommen. Deswegen machen sie sich an Troys Freund Dean Stiffle (Jamie Bell) heran, für den sie bislang überhaupt nichts übrig hatten. Dean fristet seit Jahren ein Dasein ohne besonders viele Glücksmomente. Deswegen lässt er sich auch nicht auf ihren Vorschlag ein. Also ziehen Crystal und ihre Freunde andere Seiten auf. Sie wollen Deans kleinen Bruder Charlie (Rory Culkin) entführen, um den störrischen Dean dazu zubringen, Troys Drogen zu beschaffen. Dummerweise verwechseln sie den Jungen, sodass ihr Druckmittel ins Leere läuft.
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,0
  • Reefer Madness - Kiffen macht crazy

    Reefer Madness - Kiffen macht crazy

    Kein Kinostart / 1 Std. 06 Min. / Drama, Komödie
    Von Louis Gasnier
    Mit Dave O'Brien, Carleton Young, Harry Harvey Jr.
    Ein Anti-Drogen-Propaganda-Film, in dem Highschool-Direktor Dr. Carroll (Joseph Forte) Eltern bei einem Elternabend von den Schrecken erzählt, die vom Marihuana ausgehen: Mae (Thelma White) und Jack (Carleton Young) sind Drogendealer an der hiesigen Highschool und verleiten die Kids dazu, in Maes Wohnung Gras zu rauchen. Dabei wird das Leben all derer, die auf dieses Angebot eingehen, zerstört. Die Jugendlichen drehen völlig durch, vergewaltigen und morden. Ein Teenager wird, nachdem er jemanden getötet hat, vom Richter zu einem lebenslangen Aufenthalt in der psychiatrischen Anstalt verurteilt – ein Schicksal, das er laut Dr. Carroll einzig und allein der Droge zu verdanken hat. Das Ende des Films ist ein Rat von Dr. Carroll, nicht die gleichen Fehler zu machen wie die Jugendlichen im Film und stattdessen einen großen Bogen um das grüne Teufelszeug zu machen.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Die unteren Zehntausend

    Die unteren Zehntausend

    Kein Kinostart / 2 Std. 16 Min. / Komödie, Drama
    Von Frank Capra
    Mit Glenn Ford, Bette Davis, Hope Lange
    Ein New Yorker Gangster und seine Freundin versuchen eine Straßenbettlerin in eine Dame der Gesellschaft zu verwandeln. Denn ihre Tochter, so erfahren sie, heiratet bald königlich.
    User-Wertung
    3,1
  • The Master

    The Master

    21. Februar 2013 / 2 Std. 17 Min. / Drama
    Von Paul Thomas Anderson
    Mit Joaquin Phoenix, Philip Seymour Hoffman, Amy Adams
    Der Intellektuelle Lancaster Dodd (Philip Seymour Hoffman) beschließt nach den schrecklichen Ereignissen des Zweiten Weltkrieges eine neue Glaubensgemeinschaft zu gründen und wird ihr Anführer. Die Idee dazu kommt ihm während eines Bootstrips. Mit "The Cause" - so der Name seiner Gemeinschaft - zieht er allerhand verlorene und alleingelassene Seelen an, die sich in der Gruppe geborgen fühlen und in den Lehren ihres neuen Meisters ihr Heil suchen. So auch Dodds treuester Jünger Freddie Quell (Joaquin Phoenix), der ein schwerkranker Alkoholiker und vom rechten Weg abgekommen ist. In dem charismatischen Sektenführer sieht Freddie eine leuchtende Leitfigur, durch die er wieder Hoffnung in seinem Leben findet. Doch bald kommen dem jungen Mann erste Zweifel an der Wahrheit und der Ernsthaftigkeit der Lehren Dodds...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Blue Valentine

    Blue Valentine

    4. August 2011 / 1 Std. 54 Min. / Romanze, Drama
    Von Derek Cianfrance
    Mit Ryan Gosling, Michelle Williams, Mike Vogel
    Nach sechs gemeinsamen Jahren scheint die Ehe von Cindy (Michelle Williams) und Dean (Ryan Gosling) in die Brüche zu gehen. Dabei hat alles so vielversprechend angefangen - musikalische Liebeserklärungen auf der Ukulele, romantische Versprechen, hemmungslose Leidenschaft, die Entscheidung für ein gemeinsames Kind (Faith Wladyka) sowie der Schritt vor den Altar. Doch mit der Zeit dominieren banale Streits um Geld, Erziehungsfragen und versäumte Möglichkeiten die Beziehung. Cindy wird klar, dass sie sich emotional von Dean entfremdet hat und ihm seine lockere Lebenseinstellung und mangelnde Ambition zuwiderläuft. Grund genug für den verzweifelten Ehemann, einen Rettungsversuch zu starten: eine Nacht in einem Hotel soll die einstigen Gefühle wieder zum Leben erwecken. Doch neben zärtlichen Erinnerungen an die erste Zeit als Paar kommt auch die brutale Gewissheit auf, dass es wohl nie wieder so sein wird wie früher.
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
Back to Top